Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, freiwild, RheinMain701, Saarländer (aus Elm), Marcus.

[DVB-T] SR Bouquet gestört

Startbeitrag von Spacelab am 17.11.2013 15:54

Um kurz nach 12 Uhr heute mittag fragte mich mein Nachbar ob ich noch Phoenix über Antenne empfangen könne. Er wollte sich im Hobbyraum den Presseclub anschauen und da hat er nur so einen kleinen 60cm Flachmann mit DVB-T Empfang. Jedenfalls hab ich dann mal den DVBViewer auf dem PC angeworfen und ich bekomme auf allen Programmen im SR Bouquet (E42) nur alle 10 Sekunden einen kurzen Tonfetzen und ein schwarzes Bild. Der Tivizen Empfänger für mein Android Smartphone bringt hingegen gar keinen Ton aber dafür so alle 3 bis 4 Sekunden ein neues stark pixeliges Standbild. Der dritte Empfänger, ein im Flachmann meines Vaters eingebauter Tuner den ich erstmal mit einer Antenne ausstatten musste, brachte ebenfalls nur alle 10 Sekunden ein verpixeltes Standbild und gelegentlich ein heftiges quietschen als Ton. Die Signalstärke ist wie immer, trotz Zimmerantenne, auf Vollanschlag. Alle anderen Bouquets (ZDF, SWR-RP und die Privaten) gehen einwandfrei.

Offenbar scheint das keinem verantwortlichen Aufzufallen bzw. es interessiert keinen so sehr das man dafür extra nen Techniker am Sonntag rausklingeln müsste. Denn aktuell (16:51 Uhr) sind die Störungen auf allen Empfängern immer noch vorhanden.

Ich hab keine Ahnung ob die Zuführung spinnt oder ein Sender Amok läuft. Denn hier in Wallerfangen empfange ich die Göttelborner Höhe und den Schoksberg ungefähr gleich stark und wenn einer der beiden nicht mehr Synchron läuft würde mir das den kompletten Empfang verhageln.

Antworten:

Tja, da sieht man den heutigen Stellenwert vom Antennenfernsehen. Vor allem beim SR der ja ohnehin so klamm ist.

von RheinMain701 - am 17.11.2013 16:07
Also außer meinem Nachbarn der noch regelmäßig DVB-T schaut und mir der es unterwegs mit dem Smartphone gerne mal nutzt kenne ich keinen einzigen der wirklich noch eine Antenne angeschlossen hat. Was wohl zweifellos an dem sehr mageren Programmangebot liegt.

Aktuell spinnt das SR Bouquet immer noch. Bin mal gespannt ob man es bis zum Tatort um 20:15 Uhr noch hinbekommt. Aber ich glaube eher nicht. Das geht frühestens morgen im laufe des Tages wieder. :rolleyes:

von Spacelab - am 17.11.2013 16:20
Im Saarland sollte doch das LUX-Bouquet mit dem deutschen RTL noch reinkommen? Wundert mich, dass das keiner schaut.

von RheinMain701 - am 17.11.2013 16:21
Im LUX Bouquet ist kein deutsches RTL. In keinem der 3.

von Spacelab - am 17.11.2013 16:30
Die Störung besteht immer noch. Ein schlechter Witz ist das! :mad:

von Spacelab - am 17.11.2013 21:04
Was zeigt denn die Signalqualität an? Wenn trotz höher Signalstärke die Signalqualität niedrig sein sollte, sind vielleicht die drei saarländischen Sender im K42-SFN aus dem Tritt gekommen.

von freiwild - am 17.11.2013 21:20
Der DVBViewer zeigt 55% an. Aber das macht er bei jedem Bouquet. Egal ob das volles Rohr reinknallt (ARD oder ZDF Bouquet) oder nur knapp über der Grasnarbe kommt (K07 aus Lux.). Der Tivizen Empfänger hat nur eine grobe Balkenanzeige. Diese meldet Signalstärke 5 von 5 Balken und Signalqualität 1 flackernden von 5 Balken. Also laufen Göttelborner Höhe und Schoksberg auseinander. Vom Sender Spiesen dürfte hier eher nichts ankommen.

von Spacelab - am 17.11.2013 21:30
habe kurz vor dem f1 rennen mal in die ard reingeschaltet, da kontte ich keine fehler feststellen.

von Marcus. - am 17.11.2013 21:56
Wenn der Fehler wirklich an einer SFN-Störung liegt, dann muss der Fehler nicht überall festzustellen sein - dort, wo Schoksberg und Göttelborn deutlich unterschiedlich stark ankommen, etwa nicht.

von freiwild - am 18.11.2013 08:42
Heute morgen war der Fehler immer noch da. Da ich mit dem Auto unterwegs war konnte ich etwas herumspielen. Einer der beiden Sender, Göttelborner Höhe oder Schoksberg, schien nicht mehr in der zeitlichen Spur zu laufen. Umso weiter ich einen der beiden Sender ausblenden konnte umso besser wurde die Signalqualität bis wieder ein normales Bild kam.

Ich hatte gestern Nachmittag dem SR bereits eine entsprechende E-Mail geschickt aber nur eine Standardantwort erhalten das man meine Nachricht an die Sendetechnik weiterleitet. Eben um halb 10 kam eine E-Mail Antwort vom SR. Man konnte den Fehler nachvollziehen und hat ihn jetzt behoben. Man bedanke sich für meine Störungsmeldung. Ich sei der einzige der sich gemeldet hätte. Da kann man mal sehen welchen Stellenwert die Terrestrik heutzutage noch hat. :rolleyes: Nicht nur das die Sendertechnik laut "Briefkopf" nur Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr erreichbar ist. Nein, das in der Mail las sich für mich so als das der Fehler ohne meine Meldung gar nicht aufgefallen wäre. :rolleyes:

von Spacelab - am 18.11.2013 09:00
Mir wär's normalerweise aufgefallen, da ich oft noch z.B. die Nachrichten der ÖR im kleinen vom DVB-T/PC-Monitor generierten Fenster mitlaufen lasse, während die Sat-TV-Karte z.B. zum DXen, Dubai Sports-Gucken oder andere Experimente genutzt wird.
Gestern war allerdings bei mir Aufräum- und Papierkram-Tag angesagt.

von Saarländer (aus Elm) - am 18.11.2013 10:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.