Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frankfurt, pete04, Analog-Freak, DX-Fritz, Optimierer, andimik, RTL 102.5 Fan, Zintus, Rheinländer, satjay, Franz Brazda priv.

Überraschung: RAI HD RAI2 HD RAI3 HD jetzt auf Astra 19.2 Ost

Startbeitrag von Frankfurt am 02.01.2014 13:35

Beim Kanalsuchlauf auf Astra 19,2 war ich eben sehr überrascht. Die ÖR-Italiener sind auf Astra 11.288V SR22.000 FEC5/6 :)
Leider verschlüsselt. :angry:Man benötigt dieselbe Tivu-SAT-Karte wir für Hotbird. Es gab sicherlich so viele Beschwerden von Italienern, die in Mehrteilnehmeranlagen mit Astraeinspeisung keine italienischen Programme empfngen können. Somit muß es für die Tivu-SAT Receiver auch eine neue SW geben, die auch die Programme auf Astra findet. Sind ja von der Bedienung her recht eingeschränkte Boxen, damit man auch nichts verstellen kann.

Vielleicht können wir auf Astra in Zukunft noch mehr italienische Sender erwarten. Scheint ein Schachzug des Astra-Vertriebs zu sein we ich eben nachlesen konnte.

Antworten:

und was soll das bringen, wenn die eh alle verschlüsselt sind? Diverse Franzosen senden auch in HD verschlüsselt via Astra.

Das sind sender für die Tonne, solange sie verschlüsselt sind

von Rheinländer - am 02.01.2014 13:52
Naja, interessant sind die Sender für alle mit reinem Astra Empfang.
Es ist auch nicht wirklich schwer, kostengünstig an eine TivuSat Karte zu bekommen.
Die Registrierung ist kostenlos und auch für jederman im Ausland möglich.
Eine Anleitung dazu steht im Digitalfernsehen Forum.

von pete04 - am 02.01.2014 14:12
zu welchem Kurs gibt es die Karten und welches Modul / Verschlüsselungssystem wird da eingesetzt ?
Hatten die Sky IT nicht NDS oder ist das eine ander Platform ?

von Frankfurt - am 02.01.2014 16:59
Die Karte gibts unregistriert für um die 50 € entweder bei ebay oder im Netz und ist bei Freischaltung unbegrenzt gültig...
Als Verschlüsselung wird Nagravision 3 eingesetzt und über Sky IT (welches NDS Videoguard einsetzt) sind die Rai Programme und die privaten Programme überhaupt nicht zu empfangen.
Der Italiener benötigt zwei verschiedene Karten mit verschiedenen Verschlüsselungssystemen, um seine Programme empfangen zu können.

von pete04 - am 02.01.2014 18:29
wahrscheinlich benötigt der Italiener 2 unterschiedliche Boxen, da Sky IT glaube ich nur die aus England bekannten proprietären Boxen vertreibt. Aber da sind die Rai Programme doch auch empfangbar. Dann wird sicherlich in einem Simulcryptverfahren auf Hotbird gesendet.

von Frankfurt - am 02.01.2014 22:31
Nein, die Tivusat Sender senden nur in Nagra3...
Nix mit Simulcrypt und Empfang über die Sky IT Boxen...
Das soetwas in der EU noch möglich ist :rolleyes:

http://www.lyngsat.com/Eutelsat-Hot-Bird-13B-13C-13D.html

von pete04 - am 03.01.2014 00:36
aber wie holt SKY IT die teilweise verschlüsselten RAI Programme wie RAI4, etc dann auf ihre Box. Strahlen die nochmalig in eigener Verschlüsselung aus ?

von Frankfurt - am 03.01.2014 11:05
Soweit ich weiß gar nicht.
Rai 1-3 in SD senden nur teilweise mit Verschlüsselung, genau wie Rai Sport 1 und 2...
Die Privaten sind teilweise doppelt aufgeschaltet: 1x für TivuSat und 1x unverschlüsselt.
Wie die das mit den Rechten handhaben (kurzfristige Abschaltung der unverschlüsselten Sender bei Problemen mit den Rechten???) weiß ich auch nicht.

von pete04 - am 03.01.2014 12:45
ASTRA 19 "expandiert weiter":

jetzt auch mit spanischem TV u.RNE-Radios, die bislang nur auf HB liefen:

11656 V 22000 5-6


sj

von satjay - am 03.01.2014 14:39
@satjay: Yepp! 2 unverschlüsselte ö-r. Spanier: tve 24 ("Canal 24 Horas") und tve internacional.

www.flysat.com hat stets aktualisierte SAT-Frequenzlisten, hier für Astra 19,2E mit Update-Datum für jeden einzelnen Txp.

von Analog-Freak - am 04.01.2014 00:19
Zitat
satjay
ASTRA 19 "expandiert weiter":

jetzt auch mit spanischem TV u.RNE-Radios, die bislang nur auf HB liefen:

11656 V 22000 5-6


sj


Super! Dankeschön für die gute Nachricht. Ich war schon einige Zeit am überlegen, ob ich für TVE Internacional extra ein LNB auf 13 Grad Ost richte. Das hätte bei mir einige Komplikationen verursacht (siehe die von mir empfangenen Positionen in der Signatur). Kein Platz mehr am Multischalter. Problem gelöst, Frequenzen einprogrammiert.:spos:

Jetzt fehlen mir nur noch die unverschlüsselten RAI.

von Zintus - am 04.01.2014 13:32
Zitat
Zintus
......
Jetzt fehlen mir nur noch die unverschlüsselten RAI.
RAI I gab es schon einmal frei via Astra. Ich glaube mit Algerien, Spanien etc. kommen diese Kanäle wieder. Die gleichen Eutelsat-Hot Bird Ausschaltungen werden scheinbar abgeschaltet. Genug freie Kanäle gibt es ja noch auf 19,2° Ost Astra. LG Franz aus Wien ;)

von Franz Brazda priv. - am 04.01.2014 15:14
Ich hab eine TivuSat Karte, kann jedoch sagen wenn man niemanden in Italien kennt wird's schwer, weil man eine gültige Adresse samt PartitaIVA (Steuernummer) angeben muss.

Bei meiner Dreambox DM 500 HD ist aber seit etwa 1 Jahr alles finster, obwohl die Karte lt. Online-Überprüfung auf der TivuSat-Website noch gültig/aktiv ist.

Da ich jedoch kaum die Programme sehe (und ein Teil eh frei empfangbar ist) hab ich mir da noch keine näheren Gedanken gemacht, eventuell hat man was an der Verschlüsselung geändert?

von RTL 102.5 Fan - am 04.01.2014 19:12
... oder beim nächsten Italien-Urlaub die Karte eine Stunde in einen Tivu-SAT Receiver stecken.

von DX-Fritz - am 04.01.2014 21:13
TVE Internacional und "Canal 24 Horas" laufen derzeit simultan auf 11627 MHz und 11656 MHz (beide V). Bei den beiden TVE-Px auf 11656 MHz V sieht man Laufbänder mit dem Hinweis auf Abschaltung am 20. Juni. Danach senden die TVE-Px nur noch auf 11627 MHz V.

von Analog-Freak - am 04.06.2014 18:08
Was steckt hinter diesem Transponderwechsel der Spanier? Eine andere Ausleuchtzone?

von Optimierer - am 05.06.2014 10:48
@Optimierer: Gut möglich: Lt Flysat.com wechselt TVE von Astra 1N (Ausleuchtzone Europa) auf Astra 1M (Widebeam). Will TVE etwa damit auch in Lateinamerika präsent werden?

von Analog-Freak - am 05.06.2014 13:32
Reicht der Spot denn überhaupt dorthin? Lt. Flysat nein.

von andimik - am 05.06.2014 14:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.