Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
maadien, Frankfurt, Japhi, hegi_ms, Rheinländer, FM100, Randfunker, Karl Kaiser, Marcus., EierMann, ... und 4 weitere

Bandscan "Schwarzer Mann"

Startbeitrag von maadien am 26.05.2014 21:14

Parkplatz ggü. der Blockhütte zum Schwarzen Mann...
Radio: Skoda Fabia Symphony
Tag: 23.05.14

Ergebnisse:::

87,6 Classic 21 (Leglise 10 kW, BEL), 5
87,7 RPR1 NR (Nürburgring 0,05 kW, D-RP), 3-4
87,8 Eifelradio aka Cityradio Trier (Bitburg 0,05 kW, D-RP), 4
87,9 la Premiere (St.Vith 0,5 kW, BEL), 1-2
88,0 SR 1 (Göttelborner Höhe 100 kW, D-SR), 4
88,2 NPO Radio 2 ??? POP (Roermond 100 kW, NL) 3 (jedenfalls niederländisch/flämisch)
88,3 France Culture (Longwy 5 kW, F) 2
88,5 BRF 1 (Liege, 50 kW, BEL), 5
88,6 SR 2 (Moseltal 5 kW, D-SR), 4
88,7 WDR3 (Sackpfeife 15 kW, D-HE) 2
88,8 WDR5 (Langenberg 100 kW, D-NRW) 2-3
88,9 RTL.lu (Dudelange 100 kW, LUX), 5
89,1 7FM (Bastogne 0,1 kW, BEL) 1-2
89,3 hr3 (Großer Feldberg 100 kW, D-HE), 5
89,5 NRJ (Arlon 0,5 kW, BEL), 3
89,6 WDR 5 (Bärbelkreuz 10 kW, D-NRW), 5
89,7 France Musique (Metz 130 kW, F) 4-5
89,8 SWR1 RP (Bad Marienberg 25 kW, D-RP), 3-4
89,9 VRT Klara (Genk 20 kW, BEL), 2
90,0 SWR3 (Haardtkopf 50 kW, D-RP), 5
90,3 WDR 5 (Nordhelle 35 kW, D-NRW), 4-5
90,4 RTL (Longwy 1 kW, F), 1-2
90,5 RTBF VivaCite (Liege 50 kW, BEL), 3
90,6 SWR3 (Saarburg 5 kW, D-RP), 5
90,8 SWR1 RP (Bornberg 25 kW, D-RP), 4-5
90,9 Nostalgi (Malmedy 0,1 kW, BEL), 3
91,0 France Musique (Longqy 5 kW, F), 2
91,1 SWR1 RP (Scharteberg 8 kW, D-RP), 5
91,3 SR 2 (Göttelborner Höhe 100 kW, D-SR), 5
91,5 RTBF VivaCite (Leglise 10 kW, BEL), 5
91,6 SWR3 (Koblenz 40 kW, D-RP), 2-3
91,8 WDR2 (Hohe Warte 10 kW, D-NRW), 2-3
91,9 SR 1 (Moseltal 5 kW, D-SR), 3
92,0 SWR2 (Donnersberg 60 kW, D-RP), 1-2
92,2 BRF1 (Burg Reuland 0,16 kW, BEL), 3
92,3 WDR2 (Sackpfeife 15 kW, D-HE), 2
92,4 SWR1 RP (Linz 50 kW, D-RP), 3
92,5 RTL.lu (Hosingen 50 kW, LUX), 5
92,7 NRJ (Malmedy 1 kW, BEL), 4
92,8 SWR3 (Bad Marienberg 25 kW, D-RP), 3
93,0 SWR2 (Haardtkopf 50 kW, D-RP), 5
93,3 RTL Radio (Dudelange 100 kW, LUX), 5
93,5 WDR2 (Nordhelle 35 kW, D-NRW), 3
93,6 SWR4 TR (Scharteberg 8 kW, D-RP), 5
93,8 SWR2 (Saarburg 5 kW, D-RP), 5
93,9 SWR2 (Bornberg 60 kW, D-RP), 4
94,0 SWR2 (Koblenz 40 kW, D-RP), 4
94,1 RTBF Musiq3 (Leglise 10 kW, BEL), 4-5
94,3 IMPACT FM (Malmedy 1 kW, BEL), 3
94,4 hr1 (Großer Feldberg 100 kW, D-HE), 5
94,5 France Culture (Metz 130 kW, F), 4
94,6 SWR4 TR (Bleialf 0,1 kW, D-RP), 5
94,8 SWR3 (Linz 50 kW, D-RP), 4
94,9 BRF 1 (St. Vith 10 kW, BEL), 3
95,1 WDR 3 (Langenberg 100 kW, D-NRW), 4
95,2 RTBF Vivacite (March en Famenne 4 kW, BEL), 2-3
95,3 D-Kultur (Bitburg 0,1 kW, D-RP), 4
95,4 DLF (Prüm 0,05 kW, D-RP), 5
95,5 SR 3 (Göttelborner Höhe 100 kW, D-SR), 4-5
95,6 RTBF Class21 (Liege 50 kW, BEL), 3
95,7 WDR2 (Leichlingen 1 kW, D-NRW), 1-2
95,8 WDR5 (Ederkopf 20 kW, D-NRW), 2
95,9 SWR4 LU (Weinbiet 25 kW, D-RP), 4
96,1 SWR1 RP (Koblenz 10 kW, D-RP), 2-3
96,2 7 FM (Beho 0,1 kW, BEL), 2-3
96,3 WDR 3 (Bärbelkreuz 20 kW, D-NRW), 5
96,4 RTBF La Premiere (Leglise 10 kW, BEL), 5
96,5 D Kultur (Langenberg 45kW, D-NRW), 2-3
96,7 hr2 (Großer Feldberg 100 kW, D-HE), 5
97,0 RTL Radio (Hosingen 100 kW, LUX), 5
97,4 SWR4 KO (Linz 50 kW, D-RP), 5
97,5 SWR3 (Bornberg 25 kW, D-RP), 4
97,7 SWR1 RP (Haardtkopf 50 kW, D-RP), 5
97,9 VRT Radio 2 (Genk 20 kW, BEL), 1-2
98,0 Radio Contact Eupen (Signal de Botrange 2 kW, BEL), 5
98,1 WDR3 (Nordhelle 35 kW, D-NRW), 3
98,3 RTBF VivaCite (Profondeville-Riviere 10 kW, BEL), 3
98,5 SWR3 (Scharteberg 8 kW, D-RP), 5
98,7 AFN Wiesbaden (Großer Feldberg 50 kW, D-HE), 5
98,9 SWR3 (Bleialf 0,1 kW, D-RP), 5
99,1 SWR1 RP (Donnersberg 60 kW, D-RP), 5
99,2 SWR1 RP (Saarburg 5 kW, D-RP), 4
99,4 DASDING (Koblenz 0,2 kW, D-RP), 3-4
99,5 RTBF Musiq3 (Liege 50 kW, BEL), 4-5
99,6 hr INFO (Sackpfeife 100 kW, D-HE), 4
99,7 SWR2 (Bleialf 0,1 kW, D-RP), 3
99,8 France Inter (Metz 130 kW, F), 5
99,9 VRT Radio 1 (Genk 20 kW, BEL), 2-3
100,0 BEL RTL (Arlon 1kW, BEL), 2-3*
100,1 RPR1 (Haardtkopf 50 kW, D-RP), 5
100,3 Radio Salü (Moseltal 5 kW, D-SR), 5
100,4 WDR2 (Bonn 50 kW, D-NRW), 4-5
100,7 Radio 100,7 (Dudelange 100 kW, LUX), 5
101,0 WDR 2 (Bärbelkreuz 20 kW, D-NRW), 5
101,1 SWR3 (Donnersberg 60 kW, D-RP), 3
101,2 SWR4 RP (Saarburg 20 kW, D-RP), 4
101,3 WDR 4 (Langenberg 100 kW, D-NRW), 4
101,5 RPR1 (Koblenz 40 kW, D-RP), 4
101,7 @#$%& (Burg-Reuland 2 kW, BEL), 5
101,8 CONTACT (Meix le Tigre 1 kW, BEL), 3
101,9 WDR3 (Aachen 20 kW, D-NRW), 1-2
102,1 RPR1 (Scharteberg 20 kW, D-RP), 5
102,3 youFM (Sackpfeife 10 kW, D-HE), 2
102,4 1Live (Bonn 50 kW, D-NRW), 3
102,5 hr4 (Großer Feldberg 100 kW, D-HE), 4
102,6 RPR1 (Saarburg 20 kW, D-RP), 5
102,8 RTBF La Premiere (Vielsalm 0,25 kW, BEL), 3-4
103,0 RTBF Vivycite (Verviers 3 kW, BEL), 1
103,2 NRJ (Leglise 5 kW, BEL), 5
103,3 Funkhaus Europa (Langenberg 100 kW, D-NRW), 2-3*
103,5 RPR1 (Ahrweiler 30 kW, D-RP), 5
103,7 UnserDing (Saarbrücken 100 kW, D-SR), 5
103,8 WDR 4 (Nordhelle 35 kW, D-NRW), 4
103,9 Radio Interculturel (Gilsdorf 0,1 kW, LUX), 2
104,0 big FM (Koblenz 40 kW, D-RP), 3
104,1 BRF 2 (St. Vith 20 kW, BEL), 5
104,4 WDR 4 (Bärbelkreuz 20 kW, D-NRW), 5
104,6 DLF (Saarburg 20 kW, D-RP), 4
104,7 CONTACT (Malmedy 0,1 kW, BEL), 3
104,9 bigFM RP (Ahrweiler 30 kW, D-RP), 4-5
105,1 AFN Spangdahlem (Bitburg 1 kW, D-RP), 4
105,2 Radio ARA (Echternach 0,1 kW, LUX), 3
105,3 Must FM (Arlon 0,3 kW, BEL), 2
105,5 1LIVE (Bärbelkreuz 20 kW, D-NRW), 5
105,6 SWR4 KL (Donnersberg 60 kW, D-RP), 2
105,7 Must FM (Bastogne 1 kW, BEL), 5
105,8 Maximum (Malmedy 1 kW, BEL), 2
105,9 FFH (Großer Feldberg 100 kW, D-HE), 5
106,0 Maximum (Verviers 1 KW, BEL), 2
106,1 DKultur (Bärbelkreuz 20 kW, D-NRW), 5
106,2 DKultur (Moseltal 5 kW, D-SR), 4
106,3 SWR4 KO (Bad Marienberg 25 kW, D-RP), 4
106,6 bigFM RP (Scharteberg 9,5 kW, D-RP), 5
106,8 France INFO (Metz 100 kW, F), 3
106,9 Radio Euskirchen (Schleiden 4 kW, D-NRW), 3-4
107,1 SWR4 TR (Haardtkopf 25 kW, D-RP), 5
107,4 SWR4 KO (Koblenz 40 kW, D-RP), 5
107,5 FUN Radio (Arlon 1kW, BEL), 1-2 (Schlechter als früher)
107,6 bigFM RP (Bornberg 25 kW, D-RP), 4
107,8 CONTACT (Vielsam 0,1 kW, BEL), 3-4
107,9 Rockland (Bitburg 0,1 kW, D-RP), 2-3

Antworten:

Warum ist denn @#$%& unkenntlich gemacht?

von EierMann - am 27.05.2014 01:13
Das ist doch das Radio, dessen Name nicht genannt werden darf :drink:

von Marcus. - am 27.05.2014 01:49
Warum darf der nicht genannt werden? Hab ich da etwas verpasst?

von Zintus - am 27.05.2014 07:21
Radio Duweißtschonwer und der Forenorden...da gab es mal Querelen, deren Details ich auch nur unzulänglich wiedergeben könnte.

von Peter Schwarz - am 27.05.2014 07:33
Meine Erinnerung diesbezueglich ist leider auch sehr low level.

von Habakukk - am 27.05.2014 07:45
Ist das nicht 007OIDAR? Auf 87,4 in der Eifel sehr gut zu empfangen.

von Karl Kaiser - am 27.05.2014 07:59
http://www.@#$%&.de/index.php/empfang/frequenzen.html

Zumindest hier brav öffentlich :rolleyes:

von mkey - am 27.05.2014 10:57
Bin dieser Tage auf ein frequenztechnisches Unding gestossen, weshalb ich diesen Thread mal reaktiviert hab - nicht wegen des Bandscans Schwarzer Mann an sich, sondern weil es die unmittelbare Empfangsregion betrifft: Wollte bei der Fahrt von Luxemburg nach Aachen kurz vor St.Vith mal bei WDR3 reinhören; in der Gegend ist Bärbelkreuz eigentlich ortsüblich und 1LIVE sowie WDR2 null Problem. Doch die 96,3 war total zugedröhnt von ... 7FM auf 96,2. War mir bis dato kein Begriff - aber dass der von Beho/Gouvy aus dort so stark reinhaut, dass WDR3 im gesamten Umkreis von St-Vith (und sicherlich auch noch zur nahen deutschen Grenze hin) unbrauchbar wird, ist schon ziemlich krass! 7FM wird mit 100 Watt angegeben, er wird aber massiv darüber liegen, so wie er auch noch auf der Autobahn Richtung Recht-Malmedy den WDR wegscheppert. Wer gibt für so eine enge Frequenzkoordination hier sein O.k.? Schliesslich liegt auch Beho sehr hoch und in Sichtweite des WDR-Eifelsenders. Gibt es Stellen im dortigen NRW-Grenzgebiet, wo Störungen durch 7FM beobachtet wurden, gab es evt. Reklamationen?

von Randfunker - am 24.03.2017 01:00
Gibt es denn in Belgien momentan eine aktiv arbeitende Aufsichtsbehörde ?

von Frankfurt - am 24.03.2017 07:44
Haben die mittlerweile eine aktiv arbeitende Regierung?

von Japhi - am 24.03.2017 07:49
Wenn Störungen auf deutschem Gebiet auftreten, wäre eine Meldung an die Bundesnetzagentur sinnvoll.

von hegi_ms - am 24.03.2017 08:37
Tropo?

von FM100 - am 25.03.2017 10:47
evtl ist das schon länger so und es hat niemand gemerkt, weil dort keiner wohnt?

von Rheinländer - am 25.03.2017 21:22
Also die 96,2 kommt schon seit dem Wechsel von 7FM (früher 106,4 - Sender hieß früher mal BehoFM) mit in etwa gleichem Pegel.
Hier in Prüm ist das Signal aber klar trennbar und WDR3 ist empfangbar.
Auch näher Richtung Grenze (z.B. in Habscheid) kann ich das Signal noch trennen.
Danach wird es schwierig.
Der Wechsel auf die zugeteilte 96,2 erfolgte laut 7FM, weil man nach der "Reform" auf der alten 106,4 durch Nostalgie Bastogne massiv im eigenen Gebiet gestört wurde. Die 106,4 kam vor den Neuzuteilungen hier noch klarer an als die 96,2, da es keine direkte, starke, Nachbarkanalbelegung bzw. Gleichkanalbelegung gab.

Schlimmer finde ich die Störung auf der 106,1. Dort stört Belgien auf dem gleichen Kanal D-Kultur vom Bärbelkreuz. Selbst hier gibt es Stellenweise Rauscheinbrüche und französische Wortwetzen kommen klar durch.

Auch Radio Euskirchen auf der 106,9 aus Schleiden liefert sich ein "herrliches" Wechselspiel mit dem in etwa gleich stark einfallenen, aber mit deutlich mehr Hub ausgestatteten ImpactFM aus Malmedy, natürlich auch auf der 106,9.

Durch die Funzelei in Belgien und Gleichkanalbelegungen wird hier auch der Empfang vom NPO vermiest, der Stellenweise doch mal eine Chance gegen Belgiens Minisender hat.

von maadien - am 26.03.2017 18:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.