Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
DH0GHU, Habakukk, Manfred Z, Terranus, Blue7, dxbruelhart, Winnie2, DX OberTShausen, Jassy

BNetzA 15.09.2014

Startbeitrag von Manfred Z am 15.09.2014 12:24

DVB-T am 15. September 2014

Die Liste enthält 3878 Datensätze (3878 am 08.09.).

Land	Sendername		Kanal	Status	ERP H	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

NEU:
SWE Stora Herrestad Ystad 38 K4 10.0 24 25 H N 09.09.2014

RAUS:
SWE Stora Herrestad Ystad 38 KT 10.0 24 25 H N 30.03.2009


---------------------------------------------------------------

T-DAB am 15. September 2014

Die Liste enthält 4125 Datensätze (4144 am 08.09.).

Land	Kanal	Sendername		Status	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

A -> K:
D TH 5C Gera 11 K4 40.0 293 94 V N 09.09.2014
D BY 10A Amberg K4 40.0 666 80 V D 09.09.2014
D BY 10A Augsburg Hotelturm K4 40.0 493 160 V N 09.09.2014
D BY 10A Brotjacklriegel K4 40.0 1016 108 V D 09.09.2014
D BY 10A Gelbelsee K4 40.0 541 110 V N 09.09.2014
D BY 10A Herzogstand K4 37.0 1627 12 V D 09.09.2014
D BY 10A Hochberg/Traunstein K4 40.0 775 58 V N 09.09.2014
D BY 10A Hohe Linie K4 40.0 474 150 V N 09.09.2014
D BY 10A Hohenpeißenberg K4 40.0 936 110 V N 09.09.2014
D BY 10A Hoher Bogen K4 40.0 974 55 V D 09.09.2014
D BY 10A Ingolstadt K4 37.0 375 76 V N 09.09.2014
D BY 10A Ismaning K4 40.0 482 175 V N 09.09.2014
D BY 10A Landshut K4 40.0 463 50 V N 09.09.2014
D BY 10A Mittelneufnach K4 40.0 630 115 V N 09.09.2014
D BY 10A München Olympiaturm K4 40.0 511 275 V N 09.09.2014
D BY 10A Oberammergau K4 37.0 1673 12 V N 09.09.2014
D BY 10A Pfaffenhofen/Ilm K4 40.0 513 130 V D 09.09.2014
D BY 10A Pfarrkirchen K4 40.0 462 100 V D 09.09.2014
D BY 10A Wendelstein K4 40.0 1828 45 V D 09.09.2014
D BW 12D Ulm Kuhberg K4 40.0 584 96 V N 09.09.2014

Aktualisierung:
SWE 12A Axelstorp K4 30.0 176 98 V D 09.09.2014
SWE 12A Bäckefors K4 30.0 226 200 V N 09.09.2014
SWE 12A Barsebäck K4 23.0 5 40 V D 09.09.2014
SWE 12A Baskemölla K4 27.0 75 60 V D 10.09.2014
SWE 12A Degeberga K4 27.0 65 27 V D 10.09.2014
SWE 12A Falsterbo Hägervägen K4 27.0 2 50 V D 10.09.2014
SWE 12A Göteborg K4 33.0 129 270 V D 10.09.2014
SWE 12A Grebbestad K4 30.0 45 77 V N 10.09.2014
SWE 12A Helsingborg K4 33.0 40 112 V D 10.09.2014
SWE 12A Höganäs Vattentornet K4 27.0 5 45 V D 10.09.2014
SWE 12A Hörby K4 33.0 160 323 V D 10.09.2014
SWE 12A Kaageröd Stenestad K4 27.0 183 40 V D 10.09.2014
SWE 12A Kivik Vitaby K4 27.0 178 60 V D 10.09.2014
SWE 12A Landskrona K4 27.0 5 66 V D 10.09.2014
SWE 12A Limhamn Bunkeflostrand K4 20.0 1 30 V D 10.09.2014
SWE 12A Löderup Strandbad K4 23.0 20 27 V D 10.09.2014
SWE 12A Malmö K4 33.0 23 108 V D 10.09.2014
SWE 12A Malmö Västra Hamnen K4 20.0 3 30 V D 10.09.2014
SWE 12A Matteröd Deleberga K4 30.0 125 49 V D 10.09.2014
SWE 12A Örtofta K4 23.0 20 50 V D 10.09.2014
SWE 12A Skillinge Gislöv K4 27.0 30 31 V D 10.09.2014
SWE 12A Skurup K4 30.0 55 30 V D 10.09.2014
SWE 12A Stora Herrestad K4 27.0 30 40 V D 10.09.2014
SWE 12A Trelleborg Gylle K4 27.0 30 40 V D 10.09.2014
SWE 12A Trollhättan K4 30.0 90 100 V N 10.09.2014
SWE 12A Uddevalla K4 30.0 157 250 V D 10.09.2014
SWE 12A Vänersborg Färgelanda K4 27.0 183 59 V N 10.09.2014
SWE 12B Aanäset K4 20.0 50 20 V N 10.09.2014
SWE 12B Aange Snöberg K4 30.0 486 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Aare Mörvikshummeln K4 30.0 890 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Aarjäng K4 30.0 244 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Aasarna Skaalan K4 30.0 680 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Aasele K4 30.0 427 24 V N 10.09.2014
SWE 12B Alabacken K4 30.0 260 30 V N 10.09.2014
SWE 12B Alingsaas Mariedal K4 23.0 130 40 V N 10.09.2014
SWE 12B Andersvattnet Ersmyrberge K4 30.0 241 54 V D 10.09.2014
SWE 12B Arboga Brattberget K4 30.0 75 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Arvidsjaur Julträsk K4 33.0 751 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Arvika K4 30.0 241 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Avesta Krylbo K4 30.0 140 73 V N 10.09.2014
SWE 12B Axelstorp Kaffatorp K4 30.0 176 98 V D 10.09.2014
SWE 12B Älvdalen K4 30.0 505 76 V N 10.09.2014
SWE 12B Bäckefors K4 30.0 226 200 V N 10.09.2014
SWE 12B Barsebäck K4 23.0 5 40 V D 10.09.2014
SWE 12B Bergsjö Nipaasen K4 30.0 440 48 V N 10.09.2014
SWE 12B Björkliden K4 30.0 515 68 V N 10.09.2014
SWE 12B Bjurholm Öredalen K4 30.0 390 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Bogsta K4 33.0 66 150 V N 10.09.2014
SWE 12B Boliden Renström K4 30.0 336 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Bollnäs K4 30.0 420 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Boraas K4 33.0 318 305 V N 10.09.2014
SWE 12B Borlänge Idkerberget K4 33.0 489 100 V N 10.09.2014
SWE 12B Bottnaryd K4 30.0 332 40 V D 10.09.2014
SWE 12B Bredsjön K4 30.0 196 55 V N 10.09.2014
SWE 12B Brevens Bruk K4 30.0 135 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Bullmark Risböle K4 30.0 131 66 V D 10.09.2014
SWE 12B Degeberga K4 27.0 65 27 V D 10.09.2014
SWE 12B Drevdagen K4 30.0 761 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Emmaboda Eriksmaala K4 30.0 206 200 V D 10.09.2014
SWE 12B Enköping K4 33.0 55 78 V N 10.09.2014
SWE 12B Enviken K4 30.0 277 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Eskilstuna K4 30.0 75 76 V N 10.09.2014
SWE 12B Färila K4 30.0 365 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Falköping K4 30.0 316 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Falsterbo Hägervägen K4 27.0 2 50 V D 10.09.2014
SWE 12B Falun Lövberget K4 30.0 210 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Filipstad Klockarhöjden K4 30.0 290 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Finnveden Bredaryd K4 33.0 252 200 V D 10.09.2014
SWE 12B Finspaang K4 27.0 78 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Flathult Rockneby K4 30.0 95 75 V N 10.09.2014
SWE 12B Fredriksberg K4 30.0 515 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Funäsdalen K4 30.0 981 90 V N 10.09.2014
SWE 12B Furusund Svartnö K4 23.0 5 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Gällivare K4 33.0 750 100 V N 10.09.2014
SWE 12B Gardiksfors K4 30.0 580 54 V N 10.09.2014
SWE 12B Gargnäs K4 30.0 390 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Göteborg K4 33.0 129 270 V D 10.09.2014
SWE 12B Gunnarsbyn K4 30.0 180 49 V N 10.09.2014
SWE 12B Hädanberg K4 30.0 285 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Häggenaas Lit K4 30.0 465 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Hagfors Värmullsaasen K4 30.0 416 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Halmstad Oskarström K4 30.0 149 200 V D 10.09.2014
SWE 12B Haparanda K4 20.0 8 20 V N 10.09.2014
SWE 12B Harads K4 30.0 155 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Hede K4 30.0 657 80 V N 10.09.2014
SWE 12B Helsingborg K4 33.0 40 112 V D 10.09.2014
SWE 12B Hemavan K4 30.0 795 78 V N 10.09.2014
SWE 12B Höganäs Vattentornet K4 27.0 5 45 V D 10.09.2014
SWE 12B Hörby K4 32.9 160 323 V D 10.09.2014
SWE 12B Hudiksvall Forsa K4 30.0 330 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Hyltebruk K4 23.0 165 24 V N 10.09.2014
SWE 12B Järbo Kungsberget K4 30.0 303 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Järvträsk K4 30.0 340 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Jönköping Bondberget K4 30.0 270 107 V D 10.09.2014
SWE 12B Jokkmokk Tjalmejaure K4 30.0 515 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Kaageröd Stenestad K4 27.0 183 40 V D 10.09.2014
SWE 12B Kaarböle K4 27.0 575 25 V N 10.09.2014
SWE 12B Kälarne K4 30.0 390 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Kalix K4 30.0 91 200 V N 10.09.2014
SWE 12B Kalix Raggdynan K4 30.0 143 75 V N 10.09.2014
SWE 12B Karlstad Sörmon K4 30.0 101 150 V N 10.09.2014
SWE 12B Kiruna K4 33.0 675 150 V N 10.09.2014
SWE 12B Kiruna Gaidasvarri K4 30.0 680 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Kiruna Mertainen K4 30.0 578 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Kisa Tm K4 30.0 255 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Kopparberg K4 30.0 267 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Kopparmora K4 23.0 37 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Kräckelbäcken K4 30.0 716 90 V N 10.09.2014
SWE 12B Kramfors Lugnvik K4 30.0 250 125 V N 10.09.2014
SWE 12B Kristineberg K4 30.0 490 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Kristinehamn Ämtfalla K4 30.0 209 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Kvarnsvedjan K4 23.0 265 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Laangshyttan K4 30.0 330 69 V N 10.09.2014
SWE 12B Laholm Ugglehult K4 27.0 189 49 V N 10.09.2014
SWE 12B Landskrona K4 27.0 5 66 V D 10.09.2014
SWE 12B Lansjärv K4 30.0 260 45 V N 10.09.2014
SWE 12B Lauker Tvärsöverberget K4 30.0 550 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Laxaa Törntorp K4 30.0 192 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Leksand Aasledsberget K4 30.0 407 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Lidköping K4 27.0 90 30 V N 10.09.2014
SWE 12B Limhamn Bunkeflostrand K4 20.0 1 30 V D 10.09.2014
SWE 12B Lindshammar Ramkvilla K4 30.0 215 31 V N 10.09.2014
SWE 12B Lingbo K4 30.0 355 78 V N 10.09.2014
SWE 12B Linköping K4 30.0 112 105 V N 10.09.2014
SWE 12B Lönneberga Silverdalen K4 30.0 190 43 V N 10.09.2014
SWE 12B Lofsdalen K4 30.0 1125 16 V N 10.09.2014
SWE 12B Los Tandsjöborg K4 30.0 600 30 V N 10.09.2014
SWE 12B Luleaa Mjölkuddsberget K4 30.0 42 72 V N 10.09.2014
SWE 12B Lycksele Knaften K4 30.0 460 200 V D 10.09.2014
SWE 12B Malmö K4 33.0 23 108 V D 10.09.2014
SWE 12B Malmö Västra Hamnen K4 20.0 3 30 V D 10.09.2014
SWE 12B Malung K4 30.0 504 80 V N 10.09.2014
SWE 12B Mariestad Skogslund K4 27.0 80 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Matteröd Deleberga K4 30.0 125 49 V D 10.09.2014
SWE 12B Mora Eldris K4 33.0 535 200 V N 10.09.2014
SWE 12B Motala Ervasteby K4 30.0 161 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Nässjö K4 30.0 332 200 V D 10.09.2014
SWE 12B Nordmaling Lögdea K4 30.0 175 54 V D 10.09.2014
SWE 12B Norrköping Krokek K4 33.0 113 200 V N 10.09.2014
SWE 12B Norrtälje K4 33.0 66 150 V D 10.09.2014
SWE 12B Nynäshamn K4 23.0 15 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Offerdal Kaxaas K4 30.0 450 25 V N 10.09.2014
SWE 12B Oskarshamn K4 30.0 32 38 V N 10.09.2014
SWE 12B Örebro Lockhyttan K4 33.0 254 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Örtofta K4 23.0 20 50 V D 10.09.2014
SWE 12B Östersund Brattaasen K4 33.0 462 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Överkalix K4 30.0 104 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Pajala K4 30.0 245 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Piteaa Blaasmark K4 30.0 140 72 V N 10.09.2014
SWE 12B Porjus K4 30.0 530 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Ramsele K4 30.0 336 80 V N 10.09.2014
SWE 12B Ramsjö K4 30.0 300 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Revsund Hallberget K4 30.0 495 55 V N 10.09.2014
SWE 12B Rusksele K4 30.0 370 40 V N 10.09.2014
SWE 12B Särna Mickeltemplet K4 30.0 625 83 V N 10.09.2014
SWE 12B Sävar K4 20.0 45 25 V N 10.09.2014
SWE 12B Sigtuna Valsta K4 23.0 30 40 V N 10.09.2014
SWE 12B Skaulo Pyhäkielinen K4 30.0 505 45 V N 10.09.2014
SWE 12B Skövde K4 33.0 288 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Smedjebacken Uvberget K4 30.0 290 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Södertälje K4 33.0 74 122 V N 10.09.2014
SWE 12B Solberg Guliksberg K4 30.0 500 55 V N 10.09.2014
SWE 12B Sollefteaa Multraa K4 30.0 390 190 V N 10.09.2014
SWE 12B Sorsele Nalovardo K4 30.0 750 65 V N 10.09.2014
SWE 12B Stockholm K4 36.0 55 275 V D 10.09.2014
SWE 12B Stordalen K4 30.0 635 40 V N 10.09.2014
SWE 12B Storlien K4 30.0 640 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Storuman K4 30.0 543 200 V N 10.09.2014
SWE 12B Storuman Strömsund K4 30.0 633 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Strömsund K4 30.0 406 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Sunne Blaabärskullen K4 30.0 425 160 V N 10.09.2014
SWE 12B Svanskog K4 30.0 227 93 V N 10.09.2014
SWE 12B Sveg Brickan K4 30.0 710 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Taasjö K4 30.0 625 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Tännäs K4 30.0 750 16 V N 10.09.2014
SWE 12B Tärnaby K4 30.0 595 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Tingsryd K4 30.0 190 99 V D 10.09.2014
SWE 12B Tobo K4 30.0 45 120 V N 10.09.2014
SWE 12B Töcksfors K4 30.0 191 110 V N 10.09.2014
SWE 12B Torneträsk K4 30.0 780 81 V N 10.09.2014
SWE 12B Torpshammar K4 30.0 310 73 V N 10.09.2014
SWE 12B Torsby Bada K4 30.0 310 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Tranaas Bredkärr K4 30.0 220 49 V N 10.09.2014
SWE 12B Tranemo K4 23.0 280 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Transtrand Kastarberget K4 30.0 592 90 V N 10.09.2014
SWE 12B Traryd Betsaas K4 30.0 175 52 V D 10.09.2014
SWE 12B Trelleborg Gylle K4 27.0 30 40 V D 10.09.2014
SWE 12B Trollhättan K4 30.0 90 100 V N 10.09.2014
SWE 12B Uddevalla K4 30.0 157 250 V D 10.09.2014
SWE 12B Ullatti K4 30.0 398 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Väddö K4 33.0 35 154 V D 10.09.2014
SWE 12B Vänersborg Färgelanda K4 27.0 183 59 V N 10.09.2014
SWE 12B Vännäs Granlundsberget K4 33.0 245 230 V D 10.09.2014
SWE 12B Värmlandsnäs K4 30.0 61 100 V N 10.09.2014
SWE 12B Västeraas Lillhärad K4 33.0 37 250 V N 10.09.2014
SWE 12B Västervik Faarhult K4 33.0 90 250 V D 10.09.2014
SWE 12B Växjö Hjalmar Petris Va K4 30.0 175 60 V D 10.09.2014
SWE 12B Växjö Marhult K4 30.0 306 59 V D 10.09.2014
SWE 12B Valdemarsvik K4 30.0 52 87 V N 10.09.2014
SWE 12B Vetlanda K4 30.0 309 60 V N 10.09.2014
SWE 12B Vilhelmina K4 30.0 428 55 V N 10.09.2014
SWE 12B Vindeln Renfors K4 30.0 285 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Vinliden K4 30.0 716 48 V D 10.09.2014
SWE 12B Virserum K4 30.0 210 82 V N 10.09.2014
SWE 12B Vislanda Nydala K4 33.0 200 150 V D 10.09.2014
SWE 12B Visnumskil K4 30.0 54 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Vitberget K4 30.0 135 29 V N 10.09.2014
SWE 12B Vitsand Torsby K4 30.0 243 50 V N 10.09.2014
SWE 12B Vittaryd Granhult K4 30.0 185 60 V D 10.09.2014
SWE 12B Voxnabruk K4 30.0 403 70 V N 10.09.2014
SWE 12B Vrigstad K4 30.0 260 30 V D 10.09.2014
SWE 12B Vuollerim K4 30.0 300 108 V N 10.09.2014
SWE 12C Tingsryd K4 30.0 190 99 V D 10.09.2014
SWE 12C Traryd Betsaas K4 30.0 175 52 V D 10.09.2014
SWE 12C Växjö Hjalmar Petris Va K4 30.0 175 60 V D 10.09.2014
SWE 12C Växjö Marhult K4 30.0 306 59 V D 10.09.2014
SWE 12C Vislanda Nydala K4 33.0 200 150 V D 10.09.2014
SWE 12C Vittaryd Granhult K4 30.0 185 60 V D 10.09.2014
SWE 12D Kungsäter K4 30.0 105 27 V N 10.09.2014
SWE 12D Oskarshamn K4 30.0 32 38 V N 10.09.2014
SWE 12D Tranemo K4 23.0 280 60 V N 10.09.2014
SWE 12D Västervik Faarhult K4 33.0 90 250 V D 10.09.2014
SWE 12D Virserum K4 30.0 210 82 V N 10.09.2014

RAUS:
SWE 12C Älvdalen K 30.0 505 76 V N 18.05.2001
SWE 12C Avesta Krylbo K 30.0 140 73 V N 18.05.2001
SWE 12C Borlänge Idkerberget K 33.0 489 100 V N 18.05.2001
SWE 12C Drevdagen K 30.0 761 70 V N 18.05.2001
SWE 12C Enviken K 30.0 277 70 V N 18.05.2001
SWE 12C Fredriksberg K 30.0 515 70 V N 18.05.2001
SWE 12C Gardiksfors K 30.0 580 54 V N 24.07.2003
SWE 12C Hemavan K 30.0 795 78 V N 18.05.2001
SWE 12C Kräckelbäcken K 30.0 716 90 V N 18.05.2001
SWE 12C Laangshyttan K 30.0 330 69 V N 18.05.2001
SWE 12C Leksand Aasledsberget K 30.0 407 60 V N 18.05.2001
SWE 12C Malung K 30.0 504 80 V N 18.05.2001
SWE 12C Mora Eldris K 33.0 535 200 V N 18.05.2001
SWE 12C Särna Mickeltemplet K 30.0 625 83 V N 18.05.2001
SWE 12C Smedjebacken Uvberget K 30.0 290 70 V N 18.05.2001
SWE 12C Storuman K 30.0 543 200 V N 18.05.2001
SWE 12C Storuman Strömsund K 30.0 633 60 V N 18.05.2001
SWE 12C Tärnaby K 30.0 595 50 V N 18.05.2001
SWE 12C Transtrand Kastarberget K 30.0 592 90 V N 18.05.2001

Antworten:

Puh, da ist ja jede Menge los :eek:

von DX OberTShausen - am 15.09.2014 17:01
Die in Sachen DAB bisher zögerlichen Schweden scheinen nun los legen zu wollen... die Nachbarn Norwegen und Dänemark sind viel weiter.

von Terranus - am 15.09.2014 17:34
UKW

BAYERN:
A -> KA: 90,3 Diessen 50W

SCHWEIZ:
NEU (A): 91,5 105,6 Muehleberg Stockeren (71700, 465708), 706m, 77m, 200W Mixed, D 350-190
91,4 Romont Hangar Pompiers (72025, 471120), 747m, 8m, 2W, D 240-130

A -> KA: 89,4 95,2 97,8 99,6 102,9 Bivio Cuolmens 60W

BELGIEN:
Gelöscht (KA): 102,3 Edegem 10W

NIEDERLANDE:
A -> KA: 107,0 Breda 200W
92,4 Hardenberg 4800W
98,9 Hoogeveen 200W
94,3 Winterswijk 275W

von Jassy - am 15.09.2014 18:07
In Schweden wird offenbar eine ganz andere Netzstruktur geplant. Viele kleine Sendeanlagen mit max. 2 kW Sendeleistung. Tatsächlich kein einziger Sender mit mehr als 2 kW.

Hingegen in Deutschland sind für Ulm Kuhberg 10 kW auf 12D freigegeben worden. Scheint den Funk der Bundeswehr wohl nicht zu stören in diesem Gebiet.

von Winnie2 - am 15.09.2014 18:09
Aber das sind praktisch alles bestehende UKW Standorte in Schweden... scheint wohl erst mal nur Mobilempfang zu sein und nicht inhaus...

von Terranus - am 15.09.2014 18:21
Zitat
Jassy
BAYERN:
A -> KA: 90,3 Diessen 50W

Was soll denn hier nun als Gleichkanalbelegung zu DLF Landsberg senden? Südwestlich Dießen auf der Strecke von Weilheim über Wessobrunn nach Landsberg hatte ich sogar mal Spuren von AFN GAP gehört...

von DH0GHU - am 15.09.2014 19:21
Zitat
DH0GHU
Zitat
Jassy
BAYERN:
A -> KA: 90,3 Diessen 50W

Was soll denn hier nun als Gleichkanalbelegung zu DLF Landsberg senden? Südwestlich Dießen auf der Strecke von Weilheim über Wessobrunn nach Landsberg hatte ich sogar mal Spuren von AFN GAP gehört...


Top FM will hier unnötigerweise eine weitere Funzel aufschalten, obwohl der Hauptsender aus Fürstenfeldbruck auf 106.40 in Diessen sehr gut empfangbar ist. Wir waren in Diessen vor ein paar Wochen.

SCHWEIZ:
NEU (A): 91,5 105,6 Muehleberg Stockeren (71700, 465708), 706m, 77m, 200W Mixed, D 350-190
Hier senden neu seit ein paar Tagen auf 91,5 R. Bern1 und auf 105,6 Energy Bern

91,4 Romont Hangar Pompiers (72025, 471120), 747m, 8m, 2W, D 240-130
Diese 2-Watt Funzel von R. Jura Bernois ist schon länger in Betrieb, war aber wohl noch nicht in der BNetzA

von dxbruelhart - am 16.09.2014 04:16
Wie kann sowas gegen LL durchgehen? Das ist doch totaler Krampf und verursacht möglicherweise eine Versorgungslücke zwischen 94,7 und 90,3 MHz.

von DH0GHU - am 16.09.2014 07:01
Zitat
DH0GHU
Wie kann sowas gegen LL durchgehen? Das ist doch totaler Krampf und verursacht möglicherweise eine Versorgungslücke zwischen 94,7 und 90,3 MHz.


Das habe ich mich auch schon gefragt. Ich kenne aber die Gegebenheiten vor Ort nicht gut genug, um beurteilen zu koennen, wie gut Diessen und Landsberg durch den Hoehenruecken voneinander abgeschirmt sind.

Wo ich mir in jedem Fall gegenseitige Stoerungen erwarte, ist am Nordufer des Ammersees (also im Bereich der Autobahn). Dort duerfte sowohl Landsberg als auch Diessen noch gut empfangbar sein. Top FM ist dort durch FFB gut versorgt und hat kein Problem dadurch, das DRadio dagegen nicht. Wie gut klappt denn der Uebergang von 94,7 Starnberg auf 90,3 Landsberg derzeit?

von Habakukk - am 16.09.2014 07:45
Ich dachte eher an den Übergang HohenpeißenbergLandsberg...

von DH0GHU - am 16.09.2014 09:40
Ach sorry, hab in Starnberg die Frequenzen verwechselt.

Wie ist das denn momentan, wenn man mit DLF von Schongau nach Landsberg faehrt, geht die 94,7 Hohenpeissenberg gut in die 90,3 Landsberg ueber?

Der Standort der 90,3 in Diessen wird wohl relativ tief gelegen sein. Richtung Westen scheint ein Huegel etwas abzuschirmen, ausserdem gibt es eine Ausblendung Richtung West. Mit etwas Glueck macht sich Top FM vielleicht gar nicht so stark bemerkbar. Auf den Anhoehen direkt (nord)westlich des Ammersees aber bestimmt. Wird spannend!

Wie ist denn der Uebergang zwischen Starnberg 87,9/Muenchen 101,7 und Landsberg 90,3, z.B. auf der A96? Mit guten Autoradios sollte der doch funktionieren. Aber am Nordufer des Ammersees wird sich Diessen sicherlich bemerkbar machen und die 90,3 Landsberg beeintraechtigen, denn richtig stark wird der DLF aus Landsberg dort noch nicht sein.

Aber dem Deutschlandradio scheint es wohl egal zu sein. Selber nix vernuenftiges koordiniert bekommen, aber alle anderen koennen offenbar tun und lassen was sie wollen.

Man haette aus der 90,3 so viel mehr machen koennen. Wenn man sich mal ansieht, wo die jetzt ueberall koordiniert bzw. in Verwendung ist:

- Landsberg am Lech 100W DLF
- Diessen am Ammersee 50W Top FM
- Bad Toelz 50W (koordiniert)
- Garmisch-Partenkirchen 50W AFN

Wenn das Deutschlandradio dem AFN in Garmisch vor paar Jahren mal eine andere Frequenz vorgeschlagen haette, dann waere es vielleicht sogar moeglich gewesen, die 90,3 vom Hohenpeissenberg abzustrahlen. Aber mit Top FM Diessen ist das jetzt definitiv nicht mehr moeglich.

Oder die 94,7: einfach in Starnberg die Frequenzen tauschen, dann koennte man am Hohenpeissenberg auch Richtung Weilheim senden.

von Habakukk - am 16.09.2014 10:58
Mit viel gutem Willen kann man auf der Strecke über die B17 von Füssen bis LL den DLF auf UKW fast durchgängig hören, eine Lücke gibts bei Steingaden, wo weder Pfronten, noch Füssen, noch Hoher Peißenberg gehen. 94,7 zischelt schon ziemlich, wenn die noch zischelnde 90,3 irgendwann übernimmt, soweit ich mich erinnere...Ist mittlerweile ein paar Jahre her, denn mittlerweile ist natürlich auf der Strecke 5C erste Wahl für den DLF.
Nachdem Du mich jetzt aber schon heute zu verzerrtem UKW-Empfang auf 101,4 MHz genötigt hast, werde ich mal schauen, ob ich, falls ich Ende September wie geplant über die B17 fahren sollte, mich nochmal dazu nötigen lasse, das zu testen ;-)

Zur A96 östlich LL liegen mir keine Erkenntnisse vor. Da fahre ich eigentlich nie.

Sicher.. Die Koordinierungen sind absoluter Müll!
Sinnvoll wäre gewesen, STA und Hohenpeißenberg auf 94,7 mit DLF zu belegen. 90,3 MHz hätte man auch aus Landsberg, Tölz und vom Kreuzeck aus mit DLF nutzen können. Irgendwas Alternatives für AFN wäre in GAP sicher locker zu finden gewesen... Noch besser wäre 90,3 vom Hohenpeißenberg mit ~1 kW gewesen.
Den Hohenpeißenberg kann ich hier überall sehen. DLF-Empfang? Verrauscht.

von DH0GHU - am 16.09.2014 21:52
DLF Hohenpeissenberg ist eine mittlere Katastrophe. In Weilheim reicht es tlw. nicht mal fuer RDS, das ist ein einziges Gezischel. Der Sendemast ist dort praktisch ueberall zu sehen. So ein Schmarrn!

von Habakukk - am 17.09.2014 06:57
Selbst kurz vor Peißenberg reichts nicht für Stereo. Starke Richtstrahlung eben... Bei mir zuhause habe ich nur mit einem Becker-Autoradio halbwegs vernünftigen Monoempfang. Diese Funzel war für mich der Hauptgrund, DAB+ auszuprobieren.
Richtung Westen ist die Situation aber deutlich besser, dort ist mit den Sendern Pfronten 96,5 / Füssen 87,6 / Hohenpeißenberg 94,7 / LL 90,3 eine fast durchgängige Sprachverständlichkeit gegeben.
Ändern wird sich nichts - dass der DLF klein gehalten wird, dürfte in Bayern politisch gewollt sein.

von DH0GHU - am 17.09.2014 07:13
@DH0GHU:
Ein Stueck weit ist es aber auch selbstverschuldet. Man koennte da schon noch einiges am Netz verbessern, ohne grossartig hoehere Kosten zu verursachen.

von Habakukk - am 17.09.2014 07:51
Zitat
Winnie2
Hingegen in Deutschland sind für Ulm Kuhberg 10 kW auf 12D freigegeben worden. Scheint den Funk der Bundeswehr wohl nicht zu stören in diesem Gebiet.

Das heißt man wird bald statt 6kW mit 10kW senden?
Was stand zuvor in der BNetzA Datei?

von Blue7 - am 20.09.2014 16:10
Die Einträge mit Status A4 bzw. K4 dienen der internationalen Koordinierung, also der Ergänzung oder Modifikation der bisherigen Einträge im Wellenplan GE06.

Mit in Deutschland von der BNetzA genehmigten Betriebsdaten hat das nichts zu tun. Betriebsdaten werden mit Status K5 eingetragen.

Die bisherigen bayerischen Einträge für Ulm beinhalten eine tiefer am Mast montierte Antenne, auf den Fotos aus drei Feldern, während die neuen Einträge die neue Antenne auf der Mastspitze zugrunde legen. Die ERP ist unverändert 10 kW.

von Manfred Z - am 20.09.2014 17:05
Ah K4 heißt ist möglich so zu senden und K5 sendet so. Gut.
Heißt für Ulm und 12D ändert sich rein gar nix mit Empfangserhöhung auf 10kW

von Blue7 - am 21.09.2014 09:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.