Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manuel M. - Bonn, Cha, ardey.fm, Saarländer (aus Elm), satjay, Wellenjaeger, iro, FrankSch, Habakukk, legasthenix, ... und 5 weitere

Radio Europa 24

Startbeitrag von Bolivar diGriz am 21.09.2014 06:18

Ich höre gerade auf 6150 kHz eine Ansage "Auf dieser Frequenz hören Sie in Zukunft Radio Europa 24...". Zwischen der Ansage wird Musik gespielt.
Weiß jemand was zu diesem Projekt? Woher? Warum? Wann?
Bisher war dort "Channel 2-9-2 zu hören, und dafür wird auch noch geworben. Die Homepage ist ja leider nicht sehr aktuell und aussagekräftig. ( http://www.radio-6150.de/ )

Antworten:

Radio Europa 24

schau mal ==> -hier-

von KlausD - am 21.09.2014 07:13
Offensichtlich hat man den Sendebetrieb aufgenommen. Es werden regelmäßig Kurznachrichten eingestreut, gesprochen von "Klaus & Andrea".

Klingt insgesamt - wie soll ich sagen? - merkwürdig.

von legasthenix - am 02.10.2014 16:35
Gerade wurde durchgesagt, dass man immer von 08:00 bis 21:00 Uhr auf der Frequenz 6150 kHz sendet.

von 101,4 - am 15.10.2014 18:48
Hier zeitweise stark verrauscht, aber hörbar, O=3-4 in der Spitze. Im 2m-Afu-Band ist der Sender momentan Gesprächsthema... und fällt im absoluten Nahbereich (unter 10km) wohl mit sehr unterschiedlichen Feldstärken ein. Sendeantenne soll wohl ein Rundstrahler sein.

(Es handelt sich nicht um das "alte Radio 6150", siehe Verlinkung von KlausD).

von ardey.fm - am 16.10.2014 09:15
Zitat
AFN-98,5-Fan
Gerade wurde durchgesagt, dass man immer von 08:00 bis 21:00 Uhr auf der Frequenz 6150 kHz sendet.


Also 13 Stunden am Tag. Was hat dann die 24 im Namen zu bedeuten?

von Cha - am 16.10.2014 15:10
Auch über den Web SDR Twente sehr gut aufzunehmen, obwohl sich da noch irgendein Morsesender mit seinen Piep-Piep-Pieps dazwischenmogelt.

Irgendwie klingen diese" Klaus und Andrea"s wie von einer guten Sprachsynthese generiert. Bei der bereits verlinkten Aufnahme ist es mir auch aufgefallen.

Aufnahme von gerade eben:
Klick
(Dieses File wird von Wetransfer nach zwei Wochen gelöscht.

von rolling_stone - am 16.10.2014 18:00
Hat sich das jemand mal häufiger angehört? Wie findet ihr den Sender?

Hab mal reingehört, die Musikauswahl ist ja relativ in Ordnung. Die Nachrichten (vorgelesen von einem Sven) alle 15 Minuten klingen relativ professionell, nur die Themenauswahl finde ich verbesserungswürdig. Auch geben die Nachrichten noch nicht so viel her, dass man sie 1:1 wiederholt alle 15 Minuten bringen müsste, finde ich.

Das Wetter klingt wie von Computerstimmen vorgelesen.

In der ersten Viertelstunde morgens ist fast nix zu hören wegen OE1 nebendran.

Gibt es eigentlich weitere Informationen zu diesem Sender (Webseite etc...)?

von Habakukk - am 26.11.2014 08:31
Bei mir kommt der Sender nur ganz schwach wahrnehmbar an (somit für mich nicht dauerhaft genießbar). Von der Musikauswahl her, kam bisher, wenn ich dran vorbeizappte, eigentlich immer nur Rock.

von Cha - am 26.11.2014 19:48
Zitat
Habakukk

Gibt es eigentlich weitere Informationen zu diesem Sender (Webseite etc...)?


19.07.2014 14.30z hier am QTH:
https://app.box.com/s/4v3aahxslab0vxawfkcf

http://tinyurl.com/nopaxyj

http://tinyurl.com/mfzf5n4

http://tinyurl.com/mrxx8b2

http://tinyurl.com/owwj8b8

http://www.google.de/advanced_search?



roger

von UKW-Fan Sachsen-Anhalt - am 26.11.2014 21:40
Von dem kommt hier (Saarland) gar nichts an. Allerdings sind ein 20 Jahre altes analoges Kofferradio mit 3 Meter Draht als Teleskopantennenersatz vielleicht eher suboptimal. Radio Belarus auf 6155 macht den Empfang vermutlich auch nicht unbedingt einfacher.

von FrankSch - am 28.11.2014 09:30
Und ob da was hier im Saarland davon ankommt. Gerade läuft Mr. Mister mit Broken Wings.

Aber in der Tat muss ich feststellen, dass ich 20 Jahre kurzwellenmäßig total taub gewesen bin. Der Aldi-Weltempfänger war zwar halbwegs brauchbar, wenn die Antenne zusätzlich mit dem Heizungsrohr verbunden war, aber mit den deutschen Hobbystationen hatte der auch seine Probleme.

Mein neuer Tecsun PL-380 hingegen zaubert mir die Programme sogar mit der eingebauten Stabantenne durchaus hörbar aus dem Äther. :-)

von Saarländer (aus Elm) - am 28.11.2014 13:04
vor einige n tagen guter empfang, jetzt wieder off

dachte wg. des namens erst an das ehemalige radioropa, hat damit aber nichts zu tun

sj

von satjay - am 06.01.2015 15:12
Er ist wieder da (Europa 24) und in Twente mit dem WebSDR trotz teils starken Fadings einigermaßen hörbar.

Ein Drop kam gerade in niederländisch ("Dit is Europa 24") gesprochen von dem Niederländer der auch die KBC Testschleife auf 531 kHz vor zwei Jahren sprach, zumindest nehme ich es so wahr, die Kurzwelle lässt ja keine größeren Audioanalysen zu.

Eine Webseite, Standort etc. werden nicht genannt. Vermute, dass der Sender aus Belgien kommt, vielleicht Freunde von Radio 7 x 100. :-)

von Manuel M. - Bonn - am 03.03.2015 11:41
Eventuell mal das Thema ganz durchlesen...

von ardey.fm - am 03.03.2015 11:52
Zitat
ardey.fm
Eventuell mal das Thema ganz durchlesen...


ähmmmm ja.... das habe ich sogar gemacht. Aber wo sind jetzt die Informationen zum Standort und zur Homepage versteckt. :xcool:

von Manuel M. - Bonn - am 03.03.2015 12:14
Zitat
Manuel M. - Bonn
Vermute, dass der Sender aus Belgien kommt


Definitiv nicht.
In Belgien einen privaten Kurz- oder Mittelwellensender zu beteiben, ist rechtlich problematischer als in Deutschland.

von Wellenjaeger - am 03.03.2015 12:14
Betreiber: IG-HF-Technik e.V
Standort: Datteln/NRW
test6150@yahoo.com

von iro - am 03.03.2015 13:32
Zitat
iro
Betreiber: IG-HF-Technik e.V
Standort: Datteln/NRW
test6150@yahoo.com


Perfekt, danke DIR!

von Manuel M. - Bonn - am 03.03.2015 14:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.