Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren
Beteiligte Autoren:
Rosti 2.0, WellenJäger, Rolf, der Frequenzenfänger, Alqaszar, Harald P., Robert S.

Interessantes RDS-Phänomen bei HR1

Startbeitrag von Harald P. am 10.07.2004 08:35

Als ich gestern in Wiesbaden hr1 hörte bemerkte ich ein interessantes Phänomen bei den HR1-AFs. Von er 94,4 schaltete mein Empfänger zunächst auf die 98,2, also knapp neben die WI-Frequenz, erst nach kurzer Zeit dann auf die "richtige" Frequenz 98,3. Es war aber nicht nur einmal so, sondern jedesmal, wenn ich es testete. Liegt das an meinem Empfänger, oder ist beim HR-Sender etwas nicht in Ordnung?

Antworten:

ach ZWOBOT hier gehts doch nicht um Sendersuchlauf sondern um AF-Umschaltung! Vielleicht stimmt die AF-Liste ja nicht (kann es leider nicht überprüfen)?



von Rosti 2.0 - am 10.07.2004 08:46
Also faktisch ein Fehler in der RDS-AF-Liste einerseits und ein fehlerhaftes AFC andererseits...



von Alqaszar - am 10.07.2004 11:03
das ist mir mal bei meinem HANNOVER 106 auch passiert,ich wollte auf der 101,9 ANTENNE BAYERN hören und das radio hat bei eingeschaltetet AF funktion immer auf die 102,0 geschaltet,da war es aber nicht angenem den sender zu hören,das war auch nur mal kurzzeitig der fall und auch nur bei der einen frequenz



von Robert S. - am 10.07.2004 11:27
[OT]was mich mal genervt hat war folgendes: Ich war bei meinen Großeltern hab die 96,3 (Kreuzberg) Bayern3 eingestellt, die kam auch (noch) ganz ordentlich, rauschfrei und mit RDS (sprang sofort an), was das Radio mir danach aber machte hat mich einfach nur geärgert, denn es sprang danach auf die leicht angekratzte 99,3 um (die wohl stärker einfiel aber von einem anderen Sender gestört wurde), ich ja nich doof, bin manuell dann wieder auf die 96,3 zurück gegangen und kurz darauf dasselbe wieder, shit Technik oder?[/OT]



von Rosti 2.0 - am 10.07.2004 11:48
@ Michael: so einen Fall gibt's hier in der Region auch, nämlich bei Radio Seefunk. Da springt die AF im Autoradio auch regelmässig von der "sauberen" 105,3 (Singen) auf die 107,0 (Wannenberg), die zwar mit höherer Feldstärke einfällt, aber von Grünten 106,9 heftig attackiert wird... da hilft nur Abschalten der AF-Funktion...



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 10.07.2004 12:05
@Michael Rost
Das kenn ich nur zu gut von einigen DeutschlandRadio-Funzeln wie Mayen oder Boppard. Es gibt Stellen wo diese Funzeln zwar stärker, aber nur mit "Zischelsound" empfangbar sind. Dafür sind Bonn und Nordhelle zwar schwächer, aber dafür in sauberem mono gut zu hören.

Welche Umschaltkritierien gibt es eigentlich?
Nach meinen Beobachtungen muß das auch geräteabhängig sein.

von WellenJäger - am 10.07.2004 12:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.