Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Japhi, Rheinländer, DX-Project-Graz, WellenreiterBN, Scanner100, Funkohr, RheinMain701, Jassy, Habakukk, Sandy N, Manfred Z, Cha

BNetzA 03.11.2014

Startbeitrag von Manfred Z am 03.11.2014 10:25

T-DAB am 3. November 2014

Die Liste enthält 4139 Datensätze (4139 am 27.10.).

Land	Kanal	Sendername	Status	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

A -> K:
D BY 11D Berchtesg Jenner K4 30.0 1870 7 V D 29.10.2014
D TH 8B Gera 11 K4 40.0 293 94 V N 29.10.2014


-------------------------------------------------

DVB-T am 3. November 2014

Die Liste enthält 3898 Datensätze (3895 am 27.10.).

Land	Sendername	Kanal	Status	ERP H	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

NEU:
AUT Hopfgarten Nt1 23 K5 24.5 1820 47 H D 27.10.2014
AUT Spittal Drau 1 23 K5 32.0 2132 72 H D 27.10.2014
AUT Bad Ischl 2 34 K5 23.9 1027 6 H D 27.10.2014

Änderung (Diagramm):
LTU Giruliai 43 K4 30.0 25 190 H D 27.10.2014

AUT: Die betrieblichen ERP-Werte (K5) liegen unter den koordinierten Werten (K4).

Antworten:

UKW

BAYERN:
Neu (A): 99,4 Moosinning (115048, 481647), 502m, 38m, 2000W, D 210-290

BERLIN:
A -> KA: 94,3 Berlin 25000W
101,9 Berlin 500W

SACHSEN:
Neu (A): 90,8 Aue SN (124217, 503440), 519m, 49m, 1000W, D 60-200
88,1 Olbernhau (132123, 503814), 710m, 30m, 100W, D 290-350
99,2 Stollberg (124651, 504259), 443m, 32m, 100W, ND
105,0 Zschopau (130430. 504514), 410m, 18m, 200W, D 180-240

SCHWEIZ:
A -> KA:
100,4 Alt S Johann Strichboden 100W
92,2 Boncourt Deridez 50W
104,7 Bondo Bosch Grass 100W
93,9 Ennetbuergen Mattgrat 100W
93,5 95,4 105,9 Estavannens Maumochy 50W
89,4 93,5 96,9 105,3 107,4 2800W

BELGIEN:
Neu (A): 90,7 Genk 10W
99,6 Kortrijk 10W
91,0 Sint Truiden 10W

POLEN
A -> KA: 92,4 Klodzko 2000W

SCHWEDEN:
Neu (A): 93,6 Tomelilla 500W

von Jassy - am 03.11.2014 18:07
Zitat
Jassy
SACHSEN:
Neu (A): 90,8 Aue SN (124217, 503440), 519m, 49m, 1000W, D 60-200
88,1 Olbernhau (132123, 503814), 710m, 30m, 100W, D 290-350
99,2 Stollberg (124651, 504259), 443m, 32m, 100W, ND
105,0 Zschopau (130430. 504514), 410m, 18m, 200W, D 180-240


Lasst mich raten: Neue R.SA-Frequenzen? Wobei Olbernhau hat ja soweit ich weiß schon eine.

EDIT: Ach nein, Radio Erzgebirge bekommt neue Frequenzen!

von Cha - am 03.11.2014 18:16
Zitat
Jassy
UKW

BAYERN:
Neu (A): 99,4 Moosinning (115048, 481647), 502m, 38m, 2000W, D 210-290


Oha, wenn das keine Anpassung der BNetzA-Daten an die Realität ist, bedeutet das, dass die Rockantenne in München wohl demnächst deutlich besser gehen wird. Mit guten Autoradios kann man sie ja jetzt schon im Stadtgebiet recht passabel hören, wenn nicht gerade der Ochsenkopf was dagegen hat. Aber mit 6dB mehr dürfte das deutlich beifahrertauglicher werden, auch für schlechtere Autoradios, bzw. Küchenradios. Das erreicht dann wohl Top FM Niveau.

von Habakukk - am 03.11.2014 18:26
SACHSEN:
Neu (A): 90,8 Aue SN (124217, 503440), 519m, 49m, 1000W, D 60-200
88,1 Olbernhau (132123, 503814), 710m, 30m, 100W, D 290-350
99,2 Stollberg (124651, 504259), 443m, 32m, 100W, ND
105,0 Zschopau (130430. 504514), 410m, 18m, 200W, D 180-240

Aha, schätze mal 90,8 von Aue Geyer wird Radio Erzgebirge 107,2 gegen Bayern 1 vom Oschenkopf (90,7). 88,1 Olbernhau gegen Evropa 2 Teplice (88,0), könnte auch an Radio Erzgebirge oder Radio Chemnitz gehen. Nur was kommt auf der 99,2 in STL ? R.SA (93,4) und Radio Chemnitz (95,8) gibt es doch schon. In Zschopau könnte es (mein Tip) an R.SA gehen, Radio Chemnitz gibt es schon (91,7). Nur beißt sich das mit SAW Leipzig (104,9).

von Sandy N - am 04.11.2014 16:56
Genk vs venusberg? WDR4 geht in Aachen noch mit RDS , bisher zumindest, dass dürfte nun vorbei sein. Aber für Aachen ist ja meine eh eher der Langenberg? Zuständig? Oder hat WDR4 wie WDR2 dort ne eigene Frequenz?

von Rheinländer - am 06.11.2014 07:36
Zitat
Rheinländer
Genk vs venusberg? WDR4 geht in Aachen noch mit RDS , bisher zumindest, dass dürfte nun vorbei sein. Aber für Aachen ist ja meine eh eher der Langenberg? Zuständig? Oder hat WDR4 wie WDR2 dort ne eigene Frequenz?


a) ZEHN Watt.
b) Nein.
c) Stolberg.
d) Sender-Tabelle? FMLIST? Dürfte dir mittlerweile ein Begriff sein.

von Japhi - am 06.11.2014 07:40
Es ist trotzdem fraglich, ob der WDR das akzeptiert, da es ja jetzt schon kein WDR4 in Teilen NRWs gibt wegen der 101,4 Genk, die 101,3 Langenberg plattmacht. Da kann es sicher kein Interesse des WDR sein, dass die Belgier noch eine WDR4-Frequenz plattmachen. Vor allem in Grenzgebiet dürften sich auch zehn Watt noch bemerkbar machen.

von RheinMain701 - am 06.11.2014 10:41
WDR 4 hat eine 20kW-Frequenz in Stolberg, die die Region mehr als ausreichend versorgt. Genk ist fast 50km entfernt, die 10W-Frequenz wird temporär für Veranstaltungsfunk koordiniert. Wo liegt das Problem?

von Japhi - am 06.11.2014 10:45
Zitat
Japhi
WDR 4 hat eine 20kW-Frequenz in Stolberg, die die Region mehr als ausreichend versorgt. Genk ist fast 50km entfernt, die 10W-Frequenz wird temporär für Veranstaltungsfunk koordiniert. Wo liegt das Problem?


Das sehe ich auch so. Nicht viel Reichweite zu erwarten von 10 Watt in diesem relativ flachen Land (um Missverständnisse zu vermeiden: ich meine mit Flachland, NICHT von exponierten Berggipfeln herab).

Eher frage ich mich da schon, ob die 10 Watt für den Ort reichen....

von DX-Project-Graz - am 06.11.2014 11:57
Zitat
Japhi
Zitat
Rheinländer
Genk vs venusberg? WDR4 geht in Aachen noch mit RDS , bisher zumindest, dass dürfte nun vorbei sein. Aber für Aachen ist ja meine eh eher der Langenberg? Zuständig? Oder hat WDR4 wie WDR2 dort ne eigene Frequenz?


a) ZEHN Watt.
b) Nein.
c) Stolberg.
d) Sender-Tabelle? FMLIST? Dürfte dir mittlerweile ein Begriff sein.


Ist bestimmt nur eine befristete Veranstaltungsfrequenz !

von WellenreiterBN - am 06.11.2014 14:21
Zitat
Nur was kommt auf der 99,2 in STL ? R.SA (93,4) und Radio Chemnitz (95,8) gibt es doch schon.


Das stimmt. Und eine MDR info-Funzel gibt es in Stollberg auch schon auf 89,3.
Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es evtl. eine Energy Sachsen-Funzel wird.

von Scanner100 - am 06.11.2014 16:24
Zitat
RheinMain701
Es ist trotzdem fraglich, ob der WDR das akzeptiert, da es ja jetzt schon kein WDR4 in Teilen NRWs gibt wegen der 101,4 Genk, die 101,3 Langenberg plattmacht. Da kann es sicher kein Interesse des WDR sein, dass die Belgier noch eine WDR4-Frequenz plattmachen. Vor allem in Grenzgebiet dürften sich auch zehn Watt noch bemerkbar machen.

Wenn man "Genk" liest", bimmeln natürlich gleich die Alarmglocken. Die 90,7 wird aber nicht vom VRT-Sendemast abgestrahlt, sondern von einem Standort mit Fußpunkthöhe 58m und Antennenhöhe über Grund von 10m. Zum Vergleich: Der VRT-Mast hat eine Fußpunkthöhe von 81m, womit die Sendeantenne der 90,7 unterhalb dieses Fußpunktes liegt. Bei 10W aus 10m Höhe über Grund wird die Reichweite mehr als bescheiden sein. Hinzu kommt, dass in der Grenzregion um Heinsberg herum Bonn keine große Rolle mehr spielt. Viel wichtiger sind dort Stolberg und Langenberg.

von Funkohr - am 06.11.2014 16:57
Zitat
Japhi
Zitat
Rheinländer
Genk vs venusberg? WDR4 geht in Aachen noch mit RDS , bisher zumindest, dass dürfte nun vorbei sein. Aber für Aachen ist ja meine eh eher der Langenberg? Zuständig? Oder hat WDR4 wie WDR2 dort ne eigene Frequenz?


a) ZEHN Watt.
b) Nein.
c) Stolberg.
d) Sender-Tabelle? FMLIST? Dürfte dir mittlerweile ein Begriff sein.


Habe ich übersehen gehabt, hatte wirklich 10 KW gelesen gehabt, da wäre die sache schon völlig anders, aber bei nur 10 Watt ist das ja unerheblich

von Rheinländer - am 07.11.2014 20:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.