Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Auricher, Staumelder, _Yoshi_, Cha, htw89, HAL9000, Jassy, Sarstedter, Sandy N, GLS, ... und 3 weitere

Radio Jade im Kabel

Startbeitrag von Auricher am 05.11.2014 06:44

Gerade gemerkt: Radio Jade wird im westlichen Ostfriesland (Kabelkopf Nüttermoor - 94.15 MHz) jetzt in Stereo und mit RDS eingespeist. Bisher gab es Radio Jade nur in Mono, oftmals etwas angerauscht und bei Nebel war schnell Schicht im Schacht.

Antworten:

Herzlichen Glückwunsch... :D

Vllt. greifen die jetzt den Webstream ab?

von HAL9000 - am 08.11.2014 07:45
Nein. Auch Backbone scheidet als Zuführung aus, da noch immer wetterbedingte Störungen auftreten. (z.B. leichtes Zischeln)

von Auricher - am 08.11.2014 15:27
In Osnabrück wurde im Sommer auch Einges geändert. HR1, HR3 und JUMP gibts in Stereo und mit (dyn.) RDS + RT, die Programme sind leicht versetzt zu UKW. Auch Klassik Radio & Co. haben mittlerweile PS, RTL Radio z.B. "RADIO___"-

von Staumelder - am 08.11.2014 20:34
Nicht nur Radio Jade hat PS bekommen.

Die Sender WDR 1LIVE, WDR 2, WDR 3 und WDR 4 werden jetzt in Stereo mit PS und RT übertragen. Die Sender werden wohl somit über das Backbone übertragen.
Deutschlandradio Kultur hat nun auch endlich PS und RT. Das dyn. PS von Radio 21 hat sich geändert. Statt RADIO_21 / 104.5LER wird jetzt RADIO_21 / 104.1_OL übertragen :D. SkyRadio NL dürfte neuerdings über Satellit eingespeist werden, denn als PS (dyn.) wird jetzt SKY_____ / RADIO___ ohne RT übertragen. Alle anderen niederländischen verwenden das gewohnte PS u. RT ,wie beim terrestrischen Empfang, werden also nach wie vor terrestrisch empfangen. Sunshine Live, RTL Radio und Klassik Radio haben jetzt ebenfalls PS ohne RT (SUNSHINE, RTLRADIO, KLASSIK_). Alle Sender haben gegenüber terrestrischem Empfang eine Zeitverzögerung von ca. einer Sekunde. SkyRadio NL hat sogar eine Verzögerung vo mindestens vier Sekunden, was für eine Einspeisung über Satellit spricht. Das PS von Deutschlandfunk unterscheidet sich mit dem des terr. Empfangs: DLF_____, mit RT.

von Günni74 - am 09.11.2014 17:46
Bleibt immer noch die Frage, woher das "bessere" Signal von Radio Jade nun kommt...

von Auricher - am 09.11.2014 18:52
Ich vermute mal das kommt wie Radio 21 aus Wahnbek. Denn im Kabel Oldenburg ist Radio Jade auch in Stereo drin. Hab früher in Rastede gewohnt.. Und da war das schon so.

von Sarstedter - am 09.11.2014 19:36
@Sarstedter

Ja, das ist schon klar. Das Radio Jade via Stern Oldenburg eingespeist wird, weiß ich. Wenn auch Radio 21 jetzt via Backbone aus Oldenburg kommt, wird es auf Radio Jade wohl auch zutreffen. Weißt Du noch, ob es in Rastede bei Radio Jade manchmal (z.B. Nebel) leichte Beeinträchtigungen gab?

von Auricher - am 09.11.2014 20:16
Nein.. von Beeinträchtigungen habe ich nichts gemerkt. Die 87,8 ist aber auch ziemlich frei im Oldenburger Raum... daher gabs da auch nichts zu befürchten.

von Sarstedter - am 10.11.2014 07:05
Aktuell sind bei Radio Jade leichte wetterbedingte Einschränkungen zu verzeichnen. Bei Nebel kommt es etwa zu einem leichten Zischeln oder Rauschen.

von Auricher - am 10.11.2014 10:22
Zitat
Staumelder
In Osnabrück wurde im Sommer auch Einges geändert. HR1, HR3 und JUMP gibts in Stereo und mit (dyn.) RDS + RT, die Programme sind leicht versetzt zu UKW


Das ist sehr interessant! Scheinbar wertet Kabel Deutschland sukzessive alle Mono-UKW-Programme zu stereo-Programmen auf. Allerdings fliegen wohl Mono-Programme, die nicht umgestellt werden können (weil zum z. B. keine Sat-Zuführung als Alternative zur Verfügung steht) ganz aus dem Kabel. Ich habe nämlich gerade die Kabelbelegung von Osnabrück durchgeschaut und festgestellt, dass dort gar kein niederländisches Programm mehr eingespeist wird. Ich meine, früher wurde zumindest das 2. Programm in mono eingespeist. In einigen Gemeiden im Osnabrücker Land auch das 3. und/oder das 4. Programm.

Gibt es denn in anderen Kabelnetzen noch irgendwo Mono-Programme?

von Hannoveraner - am 11.11.2014 19:02
Gibt es wieder 3FM im Kabel ?

von _Yoshi_ - am 11.11.2014 19:26
Ja.. Dass 3fm nicht dort ausgekabelt wird wundert mich. Das kan man nicht mit den schwachen empfang aus Smilde begrunden: 100%NL durfte wesentlich schwieriger zu empfangen sein, wird aber trotzdem ausgekabelt. Außerdem ist auch q-music im kabel was auch mit einzuge nach D sendet..

von Jassy - am 11.11.2014 21:26
Kann man auf der Kabel Deutschland seite keine Senderbelegungsabfrage mehr machen ohne das man sich da Registriert hat ?
Ich wollte mir die Aktuelle UKW Belegung für Leer ansehen.

von _Yoshi_ - am 11.11.2014 21:36
@ Hannoveraner: In Osnabrück wurden Radio 1 bis 4, im Nordkreis sogar Radio Drenthe eingespeist (laut den Kabel-Infotafeln die Ende der 1980er ausgestrahlt wurden, Radio 4 tlw. in Stereo). Dann wurden bis auf Radio 2 alle Sender rausgeworfen, an den genauen Zeitpunkt kann ich mich nicht mehr erinnern da Kabel nie mein Hauptempfangsweg für Radio war. Radio 2 wurde um 2007 aus dem Kabel geworfen und durch Radio 21 ersetzt.

Abgegriffen wurden UKW-Signale aus Smilde und Markelo für Radio 1-4, Anfang der 2000er standen entsprechende Empfänger in der Kabelkopfstation. MDR kam vom Brocken, HR vom Hohen Meißner. Wird mittlerweile aber Sat oder irgendwas anderes sein, WDR2 hat im Kabel ein leichtes Delay zu UKW (fällt mir beim Scannen auf da Olsberg und Kabel direkt nebeneinander liegen).

von Staumelder - am 12.11.2014 06:15
Mir ist im hiesigen Kabelnetz (Kabel Deutschland, Suedostbayern) aufgefallen, dass selbst die orstueblichen Sender im Kabel eine deutliche Verzoegerung gegenueber UKW haben. Kann es sein, dass das mit den Aenderungen bei euch zusammen haengt? Vielleicht stellt KDG da gerade intern was um?

von Habakukk - am 12.11.2014 08:50
Zitat
_Yoshi_
Kann man auf der Kabel Deutschland seite keine Senderbelegungsabfrage mehr machen ohne das man sich da Registriert hat ?
Ich wollte mir die Aktuelle UKW Belegung für Leer ansehen.


Also hier geht's: http://helpdesk.kdgforum.de/sendb/belegung.html

von Cha - am 12.11.2014 13:16
Da hat sich an der UKW belegung so gut wie nichts geändert.
Nur schade das man im helpdesk nicht sieht was davon noch in Mono sendet.

Die Frage mit 3FM hat sich auch beantwortet.
Gibt es nach wie vor nicht im Kabel.

von _Yoshi_ - am 12.11.2014 16:51
Zitat
Habakukk
Mir ist im hiesigen Kabelnetz (Kabel Deutschland, Suedostbayern) aufgefallen, dass selbst die orstueblichen Sender im Kabel eine deutliche Verzoegerung gegenueber UKW haben. Kann es sein, dass das mit den Aenderungen bei euch zusammen haengt? Vielleicht stellt KDG da gerade intern was um?


Klar gibt es einen Zusammenhang: Das ist die Umstellung auf Backbone-Zuführung, also dasselbe, was beim TV schon vor 3 Jahren geschehen ist. Die Radioprogramme werden also größtenteils in Frankfurt bzw. Kirchheim bei München empfangen und dann per IP an die regionalen Kopfstationen verteilt, wo sie auf FM umgesetzt werden. Mir ist allerdings noch nicht ganz klar, ob wirklich alle Radioprogramme so verarbeitet werden oder ob es vor Ort noch für einzelne Lokalsender/-fenster eine dezentrale Einspeisung gibt.

Sicher ist aber, dass die früheren Radio-Empfangsstellen bei der Umsetzung von IP auf FM praktisch keine Rolle mehr spielen, denn dieser Schritt geschieht offensichtlich beim TV-PoP. Also ist im Beispiel dieses Threads der FMT Nüttermoor aus dem Spiel, denn der TV-PoP ist ja in der VSt Leer 0.

Zitat
_Yoshi_
Kann man auf der Kabel Deutschland seite keine Senderbelegungsabfrage mehr machen ohne das man sich da Registriert hat ?


Das geht natürlich noch. Die Adresse ist:
https://www.kabeldeutschland.de/service/digital-fernsehen/sendersuche/
Mono/Stereo sieht man dann in der Druckansicht.

von GLS - am 12.11.2014 18:29
Bzgl Regionalfenster: in Osnabrück wird WDR2 Münster augekabelt. Meines Wissens kamen die UKW-Signale früher™ auch aus Münster (wobei Bielstein am Kabelkopf mehr Pegel macht).

Was spricht generell dagegen Streams einzuspeisen? Ein knackiger 192er klingt recht ordentlich. So könnte man z.B. 3FM & Co. hier verbreiten, terrestrisch gehen die Niederländer ja auch. Wäre sicher ein Mehrwert, Delay dürfte spätestens seit DVB-S & Co egal sein. Oder stellt heute noch jemand seine Uhr nach dem Tagesschau-Gong?

von Staumelder - am 12.11.2014 19:23
Besten Dank GLS :spos:

Wow die haben es endlich mal geschafft Radio Noordzee auf der 107,5Mhz in Q-Music umzubenennen.:joke:

Und S35 ist nach wie vor mit QVC Analog belegt.:sneg::kotz:

von _Yoshi_ - am 12.11.2014 20:32
Schon komisch, dass KDG überall an den Randgebieten auch ein paar ausländische Sender mit einspeist, nur hier in meiner Region, wo mit PL und CZ gleich 2 Länder angrenzen ist, kein einziger Nachbarland-Sender eingespeist wird.
Da ich selbst kein Kabel hab, will ich mich ja nicht beschweren, jedoch schon komisch, dass man da lieber die noch unbelegten Frequenzen frei lässt.

von Cha - am 14.11.2014 15:51
Seit wann sind in Wilhelmshaven denn 1Live und WDR 2 im Kabel?

Parameter Sender Pr. Sprache Digitalpaket
Radio
88,60 MHz - Deutschlandfunk
89,10 MHz - RTL Radio
89,45 MHz - Radio Jade
90,15 MHz - NPO Radio 2
90,60 MHz - NPO Radio 1
92,30 MHz - Energy Bremen (Bremerhaven)
92,60 MHz - NPO Radio 4
94,30 MHz - Radio 21 (Nordwest)
95,20 MHz - NDR Kultur
96,20 MHz - NDR 2 (Niedersachsen)
96,85 MHz - Sky Radio
97,85 MHz - sunshine live
98,50 MHz - Nordwestradio
98,80 MHz - Klassik Radio
99,20 MHz - NDR Info Spezial (Niedersachsen)
99,55 MHz - NDR 1 Niedersachsen (Nordwest)
100,15 MHz - Radio Ostfriesland
100,45 MHz - Funkhaus Europa
100,95 MHz - N-Joy
102,10 MHz - Bremen Eins
102,90 MHz - Antenne Niedersachsen (Ostfriesland/Küste)
103,50 MHz - WDR 2
104,00 MHz - Bremen Vier
104,70 MHz - 1LIVE
105,30 MHz - radio ffn (Meer)
107,25 MHz - Deutschlandradio Kultur
107,60 MHz - NDR Info (Niedersachsen)

von Auricher - am 16.11.2014 10:51
Zitat
Cha
Schon komisch, dass KDG überall an den Randgebieten auch ein paar ausländische Sender mit einspeist, nur hier in meiner Region, wo mit PL und CZ gleich 2 Länder angrenzen ist, kein einziger Nachbarland-Sender eingespeist wird.
Da ich selbst kein Kabel hab, will ich mich ja nicht beschweren, jedoch schon komisch, dass man da lieber die noch unbelegten Frequenzen frei lässt.





Um die Rechte für Sport und Filme. Ich habe irgendwo gelesen das die Polen keinen Wert legen nach Deutschland zusenden, wegen der Kosten. Es könnte ja irgendwo einer auf die Idee kommen da durch höhere Lizenzgebühren zu kassieren. Außerdem sollen ja unsere Sender für Einspeisen zahlen siehe ARD/ZDF. http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,981757,1260612#msg-1260612

von Sandy N - am 16.11.2014 11:13
@ Bückeberg: Das stimmt noch. RTL sendet im Kabel nach wie vor auf 98,2.RST ist verschwunden seitdem NPO R2 rausgeschmissen wurde.

von Staumelder - am 16.11.2014 20:30
Auch im Netz Cloppenburg nun Änderungen...

-> oldenburg eins wird jetzt mit RDS LR_OL1__ statt O1_LOKAL eingespeist, BFBS Radio 1 mit BFBS_R1_ statt wie zuletzt BFBS_1__
-> NDR Info Spezial ist raus, gibts also nur noch digital. War zu erwarten nachdem man von Sat-Abgriff wieder auf Mittelwellenabgriff gewechselt war letztes Jahr ;)
-> RTL Radio, sunshine live, Klassik Radio und DKultur haben hier nun erstmals RDS (RTL_____, SUNSHINE, KLASSIK_ und DKULTUR_)
-> Bremen Eins ist nun nach Jahren wieder auf der von KDG angegebenen Frequenz (93,05 - die letzten Jahre war es 93,00).

Fehler sehe ich sonst soweit keine ;)

von htw89 - am 22.11.2014 11:30
Ist es denn bei der KDG in WHV tatsächlich endlich das "richtige" 1Live oder immer noch 1Live digi? Letzteres war anfangs immer zu hören.

Tele Columbus (nur in einigen, wenigen Stadtteilen in WHV) bietet seit jeher zus. zu den Antennenprogrammen (gleiche Frequenzen wie KDG) herangeführte Programme an wie 1Live (105,9), WDR2 (106,2), hr1 (104,3), hr2 (104,6), Fritz! (105,6), Bayern1 (103,0), Bayern2 (103,5), MDR Jump (104,9) und SWR4 Rlp (92,4).
Jedoch fehlt dafür SkyRadio aus Holland.

von HAL9000 - am 22.11.2014 14:43
Wieso ist eigentlich Sky Radio so weit im Kabel verbreitet? Hat das was mit die 101,0 zu tun die ja vorher beim NPO war?

von Jassy - am 22.11.2014 14:49
Zitat
Jassy
Wieso ist eigentlich Sky Radio so weit im Kabel verbreitet? Hat das was mit die 101,0 zu tun die ja vorher beim NPO war?


Kannst du von ausgehen. Hier bei uns (QTH2) werden NPO Radio 1, 2 und 4 angeboten, es wird Smilde (91,8 / 88,0 / 94,8) zur Einspeisung genutzt. Sky Radio könnten die theoretisch auch noch anbieten, gut genug empfangbar wäre der eigentlich... Trennschärfe wegen Tecklenburg vorausgesetzt ;)

von htw89 - am 22.11.2014 15:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.