Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
_Yoshi_, ES5NHC, FrankenWalder, Karl Ranseyer, Wolfgang R, Bolivar diGriz, Der Langenhagener, WiehengeBIERge, Cha, Zintus

TV Radios?

Startbeitrag von Cha am 19.11.2014 18:52

Beim Zappen durch die Kanalliste hab ich kürzlich in einer Serie dieses Radio gesehen, welches anscheinend ein Teil des analogen TV-Bandes empfangen kann. Es ist sogar ein extra Wetterkanal auf der Skala vermerkt!
Laut der englischen Wikipedia werden diese Geräte "TV Radios" genannt. Dort ist auch das selbe Radio zusehen, welches in der Serie vorkam (Sony ICF-36).
Hat jemand von euch schon mal so ein TV Radio gesehen, oder besitzt sogar eines?
Und wäre es möglich damit OIRT-Sender (bei Sporadic-E) zu empfangen?
[attachment 4054 RadioTV-Kopie.jpg]

Antworten:

Es gibt einige (Mehrband-)Radios, die TV Band I empfangen können, sowas außergewöhnliches ist das nicht.

von WiehengeBIERge - am 19.11.2014 19:37
Zitat
Cha
Beim Zappen durch die Kanalliste hab ich kürzlich in einer Serie dieses Radio gesehen, welches anscheinend ein Teil des analogen TV-Bandes empfangen kann. Es ist sogar ein extra Wetterkanal auf der Skala vermerkt!
Laut der englischen Wikipedia werden diese Geräte "TV Radios" genannt. Dort ist auch das selbe Radio zusehen, welches in der Serie vorkam (Sony ICF-36).
Hat jemand von euch schon mal so ein TV Radio gesehen, oder besitzt sogar eines?
Und wäre es möglich damit OIRT-Sender (bei Sporadic-E) zu empfangen?
[attachment 4054 RadioTV-Kopie.jpg]

Ich glaube dieses Radio ist für Amerikanische Markt, als dort gibt es Wetterradiosendungen auf 162,400-162,550 MHz - http://www.nws.noaa.gov/nwr/ . So auch TV Kanalnummern sind für Amerikanische Frequenzplan und NTSC.

von ES5NHC - am 19.11.2014 19:59
Tja, aber TV Ton Funktion ist fast Geschichte mit Digitalisierung.

von ES5NHC - am 19.11.2014 20:26
Dies erinnert schon fast an diese Multibandradios mit CB/FM,TV1/AIR/PB.
http://www.radiomuseum.org/r/audioson_multiband_radio_tk_322f.html

So ein Teil hatte ich damals auch mal gehabt.
Damit konnte man ganz gut BOS, UKW Radio und auch das nahgelegene 2m AFU Relais hören.
CB Funk war nur in AM.

von _Yoshi_ - am 19.11.2014 21:00
Vor fünfzehn Jahren habe ich einen kleinen Multibandempfänger - ähnlich wie der hier abgebildet - bei Conrad für 50 DM erworben.
[attachment 4056 mb.jpg]
Zusätzlich zu UKW lassen sich auch einige TV-Töne, sowie der Wetterbericht vom Flughafen Hannover-Langenhagen empfangen.

von Der Langenhagener - am 19.11.2014 21:14
So etwas in der Art hatte ich als Kind auch mal. Nannte sich "Combicontrol" und war eine taube Nuss. Es war sogar schon schwierig, das örtlich zuständige 2-Meter-Relais vernünftig zu empfangen. Ich entwickle heute noch Hassgefühle, wenn ich an das Teil denke.

von Zintus - am 20.11.2014 06:26
Ich habe auch so ein "Multibandempfänger" aus den 1970ern, sogar in OVP. Auf der Skala steht "TV", empfangen werden kann lediglich das Band I. OIRT geht damit auch. Allerdings nur grundsätzlich, denn das Ding ist ebenfalls eine taube Nuss. Beworben wurden sie damals in diversen Zeitschriften und Groschenheften mit den Eigenschaften "Polizeifunk", "Flugfunk" und "Betrieb in der BRD streng verboten", was natürlich ein großer Kaufanreiz war.

von Bolivar diGriz - am 20.11.2014 08:35
So ein Gerät benutzte ich, um in Hof den Ton des 1.tschechoslowakischen Fernsehens zu empfangen, als ich noch kein multinormtaugliches Fernsehgerät hatte. Es tat seinen Dienst, mehr auch nicht.

von FrankenWalder - am 20.11.2014 09:17
Durch so ein Teil hatte ich sogar mal ein Strafverfahren am Hals.
War um 1988/89, da galt noch das strenge Fernmeldeanlagengesetzt. Kauf und Besitz erlaubt, errichten und betreiben bei Strafe verboten.

Ich habe mir das Gerät aufgrund einer der reisserischen Kleinanzeigen in einer Illustrieten bestellt, für sagenhafte 120 DM; ich war noch jung und unerfahren:angry:.

Irgendwie wurde dann die Kundendatei des Händlers durchsucht oder beschlagnahmt und ich bekam eine Vorladung zur Polizei.
Konnte unserem Dorfscheriff aber glaubhaft klarmachen, daß ich dieses "Radio" nur aus Sammelleidenschaft erworben habe und doch nie vorhatte es einzuschalten:joke: .

Kurz danach kam der Bescheid der zuständigen Staatsanwaltschaft, daß das Verfahren eingestelt wurde.

von Karl Ranseyer - am 20.11.2014 11:16
So ein "Multiband" hatte ich auch!

Es ging damit Flugfunk, das örtliche BOS-Relais von Feuerwehr und Polizei.

Kanal 4 vom Raichberg kam auch rein.

Sonderlich trennscharf war das Teil nicht - taub dazu.

Es neigte zu Spiegelfrequenzen im OIRT-Band. Das war voll von den lokalen FM-Dudlern, für OIRT-DX schon allein deshalb nicht zu gebrauchen.

Wolfgang

von Wolfgang R - am 20.11.2014 17:02
Diese Combicontrol waren zwar von Werk aus Taub aber man konnte durch einen neuabgleich ein wenig mehr Empfindlichkeit hinbekommen.
Oftmals waren die eingangskreise unzureichend Abgeglichen und auch die ZF war nicht 100%ig.

Bei einen hatte ich sogar aus langeweile mal 150KHz Keramikfilter eingebaut.
Die sind zwar für Sprechfunk noch zu Breit aber denn noch um welten besser als ohne.
Für den CB Funkbereich hatte ich ebenfalls einen 455KHz Filter aus ein alten Radio eingebaut.
Da zu hatte ich an geeigneter Stelle einfach eine Leiterbahn getrennt und da dann entsprechend die Filter eingefügt.
Mit diesen Umbau gingen dann auf UKW zumindest auch Sender aus 200km entfernung.
Auch im 2m Band war dann einiges zu hören was vorher nicht ging.
Markant war das Signal vom alten B-Netz wenn keiner gesprochen hatte.
Auch die Afu Relais gingen damit ganz Passabel.

von _Yoshi_ - am 20.11.2014 17:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.