Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
iro, Bolivar diGriz, Saarländer (aus Elm), RheinMain701, stefsch, Franz Brazda priv.

Russia Today Deutsch vor dem Aus?

Startbeitrag von iro am 31.01.2015 15:07

Mal wieder eine "vor dem Aus"-Überschrift... ;)
Diese stammt aber nicht von mir, sondern direkt vom Originalartikel des Tagesspiegel. :D

http://www.tagesspiegel.de/medien/russische-medien-auf-sparkurs-russia-today-deutsch-vor-dem-aus/11306866.html

Von Sparen bei Sputnik ist dort (noch) keine Rede, aber ich denke, Megaradio SNA sollte sich schon mal auf die Suche nach einem neuen Partner machen...

Antworten:

Zitat
iro
Von Sparen bei Sputnik ist dort (noch) keine Rede, ...
Naja, wenigstens geht die russische Propaganda schon mal mit der Wahrheit sehr sparsam um....:heul:
Das mit dem Geld kommt dann auch noch ;).

stefsch

von stefsch - am 01.02.2015 11:53
Ich kenne niemanden, der Russia Today guckt. Ich wusste noch nicht mal, dass es davon eine deutsche Version gibt, auf Satellit gibt es nur eine englische und die ist eher uninteressant.

von RheinMain701 - am 01.02.2015 12:17
RT Deutsch sollte ja noch auf den Satelliten kommen, gestartet wurde aber erstmal auf YouTube.
RT Deutsch ist vom ersten Tag an Haussender der "Truther" und "Lügenpresse"-Schreihälse geworden und erfreut sich in den Kreisen einer gewissen Beliebtheit.

von iro - am 01.02.2015 13:07
Zitat
RheinMain701
....auf Satellit gibt es nur eine englische und die ist eher uninteressant.
Und eine spanische, wobei die sowohl in SD als auch Full HD aufgeschaltet sind. Am Hotbird gibt es da neben den beiden Englischen auch einen zusätzlichen Dokumentationskanal RT Doku auch in SD und HD. LG Franz aus Wien

von Franz Brazda priv. - am 01.02.2015 13:31
Zitat
RheinMain701
Ich kenne niemanden, der Russia Today guckt. Ich wusste noch nicht mal, dass es davon eine deutsche Version gibt, auf Satellit gibt es nur eine englische und die ist eher uninteressant.


Hier ein wenig 'Nachhilfe' ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=co16f6qIM1A

von Saarländer (aus Elm) - am 01.02.2015 14:18
Ob RT Deutsch vor dem Aus steht, wird sich noch zeigen. Jedenfalls hat das Programm schwach angefangen, und dann stark nachgelassen. MIt diesem Nur-Internet-Format ist das nichts Ganzes und nichts Halbes. (Da wird man bei der BBC mit BBC3 auch noch dumm gucken...)

Die größte Peinlichkeit war ja kurz nach dem Start von RT Deutsch der Bericht über die Zensur in vielen deutschen Online-Medien, wo Kommentare gelöscht oder erst gar nicht zugelassen werden, und dann bei exakt diesem Bericht bei RT Deutsch ebenfalls die Kommentarfunktion abgeschaltet war. Insgesamt ist die Konsolidierung bei den russischen Auslandsmedien bisher nicht sehr gut gelaufen. Bei der "Stimme Russlands" gab es noch eine Kommentarfunktion, beim Nachfolger "Sputnik" nicht mehr. Außerdem ist die Zahl der täglich neuen Meldungen stark runtergefahren worden. Entweder macht man es richtig, oder man lässt es bleiben. Als vor zwei Jahren die Stimme Russland mit Novosti zusammengelegt wurde, gab es zwar Proteste auf Seiten der Stimme Russlands, dem Niveau hatte es jedenfalls gut getan, und die Meldungen waren qualitativ und quantitativ in Ordnung, außerdem auch sachlich. (Selbstverständlich gab es keine direkte Regierungskritik, aber das erwartet man dort ja auch nicht.) Jetzt sind alle Verbesserungen wieder vergessen. Schade, damit hat man eine Chance vertan.

von Bolivar diGriz - am 01.02.2015 17:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.