Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren
Beteiligte Autoren:
PowerAM, ardey.fm, de vrije fries, Peter Schwarz, Jassy

[NL] 747 AM derzeit aus Lopik?

Startbeitrag von Jassy am 05.02.2015 20:56

Am Mittwochabend hat es am Standort Zeewolde ein Stromstörung im Transformatorhaus gegeben. Die 747kHz war kurzzeitig ausgefallen, sendet jetzt jedoch weiter. Die 1008kHz ist länger ausgefallen gewesen, sendet aber jetzt mit ein Notstromer weiter.

Wie ist derzeit, oder besser gesagt Tagsüber, nun die 747kHz zu empfangen? Das Gerücht geht das jetzt der Sender in Lopik läuft. Die 1008kHz kommt definitiv nicht aus Lopik da dort die Notsender abgebaut sind.

Antworten:

Deshalb kamen die beide gestern so schwach. Hatte mich schon gewundert.

von Peter Schwarz - am 06.02.2015 07:23
Zitat
Jassy
Am Mittwochabend hat es am Standort Zeewolde ein Stromstörung im Transformatorhaus gegeben. Die 747kHz war kurzzeitig ausgefallen, sendet jetzt jedoch weiter. Die 1008kHz ist länger ausgefallen gewesen, sendet aber jetzt mit ein Notstromer weiter.

Wie ist derzeit, oder besser gesagt Tagsüber, nun die 747kHz zu empfangen? Das Gerücht geht das jetzt der Sender in Lopik läuft. Die 1008kHz kommt definitiv nicht aus Lopik da dort die Notsender abgebaut sind.


Hier is de oorzaak van de zwakke 747 :

Woensdagavond 4-2-2015 om 20.00 uur heeft zich een stroomstoring voorgedaan in een transformatorruimte nabij het middengolf zendstation in Zeewolde.

Hierdoor zijn de frequenties 747 (Radio5 Nostalgia) en 1008 (Grootnieuwsradio) uit de lucht.

Na enige tijd kwam 747 kHz weer in de lucht via de backupzender in IJsselstein. Deze zender is nu weer te beluisteren met verminderd vermogen.

1008 kHz van Grootnieuws radio is op dit moment (23.30 uur) nog steeds uit de lucht omdat Grootnieuwsradio een contract heeft met KPN Broadcast zonder backup faciliteit.

De website van Grootnieuwsradio vermeldt dat er een onderzoek gaande is naar een eventuele oplossing van het probleem. Er wordt geen prognose gegeven hoe lang de oplossing nog op zich laat wachten.

Update : 5-2-2015 01:30 uur : Grootnieuwsradio 1008 is weer terug programma wordt echter nog steeds onderbroken.

Update : 5-2-2015 09:00 uur : 747 kHz nog steeds zwak. Kennelijk wordt nog niet weer uitgezonden vanuit Flevoland.

Update : 5-2-2015 13:00 uur : Het lijkt er op dat 747 kHz inmiddels weer uit Flevoland komt De signaalsterkte lijkt weer als vanouds

von de vrije fries - am 07.02.2015 19:04
Bedankt für die Updates. 1008 scheint immer noch deutlich schwächer, bei 747 bin ich nicht sicher.

Trotzdem merkwürdig, daß es so lange dauert ein Transformatorhäuschen zu reparieren. Oder testet man mal die Hörerreaktionen im Hinblick auf die geplante Abschaltung am 1. September?

von ardey.fm - am 07.02.2015 22:23
Bei mir kommen beide etwa gleich stark an. Bei Dunkelheit machte es keinen Unterschied, jetzt sind beide im Roadstar mit Tecsun AN-200 rauschend aber gut verstaendlich zu empfangen. Die 747 kHz klingt eine Spur deutlicher, was aber u. U. der niedrigeren Frequenz zu verdanken ist. Gestern hatte ich abends keinen Signalstaerkeunterschied bemerken koennen.

von PowerAM - am 08.02.2015 10:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.