Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Anonymer Teilnehmer, ardey.fm, dxbruelhart, iro, _Yoshi_, Radio-DX, DH0GHU, RadioactiveNoise, Marc_RE, xxxxxxxxxxxxxx

[Überhorizontradar?] Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Startbeitrag von Anonymer Teilnehmer am 14.03.2015 13:21

Hi,

also erstmal Sorry für die ggf. etwas dumme Frage, aber was ist das für ein komisches GEräsuch aufKurzwelle? Hab es heute gegen Mittag auf Kurzwelle empfangen. Das klingt mir ja wie der ehemalige Woodpecker :D

Hier der Link: https://soundcloud.com/user82793643/websdr-recording-2015-03-14t11-21-31z-162210khz

Antworten:

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Nenn mal eine Frequenz wo man das hören kann.

von _Yoshi_ - am 14.03.2015 13:58

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Hier von der Aufnahme war das auf 16.221 kHz - das tönt einerseits wie Wlan, aber das läuft ja auf ganz anderen Frequenzen. Ich weiss also hier auch nicht, was das wirklich sein kann.

von dxbruelhart - am 14.03.2015 14:07

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Steht doch bei der Aufnahme, 16221 kHz.(?)

von Radio-DX - am 14.03.2015 14:09

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Das ist immer zufällig, da in der Soundcloud Datei sieht man ja die Frequenz

von Anonymer Teilnehmer - am 14.03.2015 14:10

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Oh, ich war zu langsam. :D

von Radio-DX - am 14.03.2015 14:10

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Bei YT finden sich evtl. ein paar Infos dazu (siehe Anmerkungen von FirstToken):
https://www.youtube.com/watch?v=GnvwLhu0HOA
https://www.youtube.com/watch?v=iDpatXZxuV0

von ardey.fm - am 14.03.2015 14:17

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Ach ja, da könnte es tatsächlich Woodpecker sein, denn ich habe von verschiedenen Quellen gehört, dass der wieder on air ist.

von dxbruelhart - am 14.03.2015 15:03

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Da muss ich mal im Twente SDR reinhören ob man den da auch hört.

Wie hört es sich in AM an?
Ich kenne den Woodpecker noch aus den 80er jahren wo der teilweise ganze Frequenzbereiche Lahmgelegt hatte.

Selbst wenn der damals auf etwa 10 Mhz gesendet hatte konnte man den sogar im normalen UKW bereich hören.
Da hat er wohl in der ZF durchgeschlagen und war im Rauschen zu hören.

von _Yoshi_ - am 14.03.2015 15:22

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Den hab ich doch im Twente Sdr gehört

Ja der Woodpecker war leider vor meiner Zeit ^^

von Anonymer Teilnehmer - am 14.03.2015 15:47

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Zitat
dxbruelhart
Ach ja, da könnte es tatsächlich Woodpecker sein, denn ich habe von verschiedenen Quellen gehört, dass der wieder on air ist.


Wie gesagt, es handelt sich wohl um eine Art Ionosonde, die zum russischen 29B6 Radar gehört, aber nicht um das Radar selbst. Siehe auch http://www.sigidwiki.com/wiki/29B6_OTH_Radar_Sounder. Mit dem alten Duga-3/Woodpecker hat das nichts zu tun.
Woodpecker (Wikipedia)
https://www.youtube.com/watch?v=hVqBsSOt1WE

von ardey.fm - am 14.03.2015 16:06

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Gerade wieder gehört, diesesmal in AM aufgenommen und es hat sogar einen Sender plattgemacht, hab ich aber erst nach dem beenden der Aufnahme richtig gehört.

Frequenz war 19715 KHz, im WebSDR Twente.

https://soundcloud.com/user82793643/websdr-recording-2015-03-14t18-02-54z-197150khz

von Anonymer Teilnehmer - am 14.03.2015 18:04
Sicher das es nicht HAARP ist? Die waren auf einer anderen Frequenz, die haben aber sicher ihr Antennenwald ausgebaut, in 2002 waren es noch 360 Antennen, jetzt liest man nichts mehr davon. Aber Ionosphärenheizer gibt es auch in Norwegen und Tschechien.

von RadioactiveNoise - am 14.03.2015 21:46
HAARP wird es, fast 1 Jahr nach der Abschaltung, mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht sein :-)

von Marc_RE - am 15.03.2015 14:58
Jetzt auf 13560 kHz indoor mit Degen 1103 - volles Signal.

von xxxxxxxxxxxxxx - am 15.03.2015 22:07
Da hab ich schon wieder was komisches erwischt: https://soundcloud.com/user82793643/websdr-recording-2015-05-26t13-16-08z-275997khz

im WebSDr Twente so bei 27600 KHz... Ich hab öfters zwischen USB und AM umgeschaltet, also nicht wundern.

Viel Spaß: http://websdr.ewi.utwente.nl:8901/?tune=27600usb

EDIT: Hat sich erledigt, scheint so ein Pager zu sein.

von Anonymer Teilnehmer - am 26.05.2015 13:17
Beim WebSDR Twente stört über das komplette Band ein Pager bei ca. 26,9xx MHz (hab die genaue QRG grad nicht im Kopf).
Das fällt zwar besonders in der Nähe von der Sendefrequenz auf, wenn man sich aber mal einen 24 Stunden-Wasserfall aus Twente anschaut, sieht man, daß diese Störungen über den kompletten Bereich von 0-29 MHz sichtbar sind.

von iro - am 26.05.2015 13:33
OT - kann es sein, daß Twente derzeit platt ist?

von ardey.fm - am 26.05.2015 18:00
Ja, scheint. Geht bei mir auch nicht, ob PC oder Handy, WLAN oder Mobilfunknetz ...

von Anonymer Teilnehmer - am 26.05.2015 18:35

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Heute im 22 Meter-Band: https://youtu.be/Jzix5QbNRuA Geht eigentlich erst so richtig ab bei 14077 KHz.

Auch wieder ein Pager?

[PS: Ist mit dummen Kommentaren von mir. Funkmeldeding... Jaja, is klar ;)]

von Anonymer Teilnehmer - am 06.01.2016 13:53
@Oldenburger: Die Schlangenbeschwörermusik ist JT65, eine von Funkamateuren verwendete digitale Betriebsart. Stammfrequenz für diesen Modus im 20m Afu-Band ist überlicherweise 14076 kHz USB.

https://www.darc.de/uploads/media/Digi-Mode_JT65_Vortrag_01.pdf
https://en.wikipedia.org/wiki/WSJT_(Amateur_radio_software)

von ardey.fm - am 06.01.2016 14:24

Re: Komisches Geräusch auf Kurzwelle

Meinst Du die "Melodie" auf 14077 kHz?
Vergleiche mal mit:
https://www.freesound.org/people/kwahmah_02/sounds/251413/

Hat möglicherweise was damit zu tun:
http://www.zendamateur.com/viewtopic.php?f=3&t=14363
http://hflink.com/jt65/

von iro - am 06.01.2016 14:34
Ja, genau, das ist JT65. Decodierbar u. a. mit JT65-HF.
http://www.funkamateure-dresden-ov-s06.de/index.php?article_id=178&clang=0

von ardey.fm - am 06.01.2016 14:43
Hmm, wenn schon hier über JT65 geschrieben wird, wärs echt mal an der Zeit, dass ich auch mal JT65 installiere (nach ca. 24000 Digimode-QSO wärs mal was Neues).
Im genannten Bereich hört man ansonsten noch sehr viel PSK31 (klingt wie ein stark jitternder Sinus), sowie weiter oben vor allem RTTY (45 Baud Funkfernschreiben).
JT65 ist mittlerweile sehr verbreitet und auf nahezu allen Amateurfunkbändern regelmäßig zu hören.

von DH0GHU - am 06.01.2016 16:44
Jetzt was auf 19MHz: https://youtu.be/FDUx2G-J1EI
[am besten ein bisschen Vorspulen, lohnt sich mMn jetzt nicht den ganzen Clip nochmal bei Vegas reinzuschmeißen, das wegzuschneiden und 20Min nochmal zu rendern ;)]

Das klingt mir aber sehr nach nem Pager.

von Anonymer Teilnehmer - am 06.01.2016 17:35
UNID auf 8435 KHz: ->> https://youtu.be/-M1qKZLQdro

Der Eflose auf Youtube hat dazu auch schon ein Video gemacht.

Weiß einer genaueres? Laut Kommentar "Küstenfunkstelle TAH", fällt mir erst jetzt auf.

OT: In dem Video merkt man auch das der PL-660 taub auf KW mit der internen Teleskopantenne ist.

OT2: Mein Schreibstil heute wieder :D gleich kommt der WiehengeBIERge und meckert wieder :rolleyes:

von Anonymer Teilnehmer - am 20.01.2016 18:54
Ja, das ist der ganz normale Kanalmarker von TAH Istanbul Radyo in CW (- .- ....) und ARQ-100/170 Synchtönen.

Eine (nicht ganz vollständige) Übersicht von TAH-Aussendungen findet sich hier: http://www.mgm.gov.tr/en-US/marine-broadcasts-shipping.aspx

von ardey.fm - am 20.01.2016 20:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.