Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
DLR-Fan Sachsen-Anhalt, Basic.Master, DigiAndi, Bolivar diGriz, Rheinländer, andimik, RadioNORD, hetietz, Alqaszar, Cha, ... und 3 weitere

BBC in HD auf Astra 19,2°

Startbeitrag von DABM am 02.04.2015 08:37

...aber nur BBC World Europa HD.
Es wird auf einer ganz neuen Frequenz gesendet.
BBC World ist seit dem 1.4 neu auf der Freq.: 11229 Pol: Vertical SR: 22000 FEC: 2/3.
DVB-S2 / 8PSK.

Antworten:

Zitat
DABM
Es wird auf einer ganz neuen Frequenz gesendet.


Bisher hat schon SES Demo auf dieser Frequenz gesendet.

von Cha - am 02.04.2015 10:34
Auf jeden Fall schön, ein "ernstzunehmender" freier HD-Sender mehr auf Astra. Zumal in 1080i gesendet wird. Ich schaue dort ganz gern mal herein (auch bisher in SD), weil unsere deutschen Sender gern auch mal eine Info "weglassen" und auch um mein Englisch zu trainieren.

von Optimierer - am 02.04.2015 10:46
Worin liegt eigentlich der Unterschied, zwischen 1080i und 1080p?

von Rheinländer - am 02.04.2015 15:06
Das ist eine nostalgische Unterscheidung, die heute obsolet ist und nur Ärger macht: Bei Bildröhren hatte man das Bild im Zeilensprungverfahren (neudeutsch: Interlace) ausgestrahlt, damit das Bild nicht so flimmert. Die ersten HD-Fernseher hatten noch eine Bildröhre, folglich sendete man mit 1250 Zeilen (davon 1080 Zeilen sichtbar) im Zeilensprungverfahren, im Zuge der Digitalisierung 1080i genannt. Bei der digitalen Aussendung und Wiedergabe per TFT oder Plasma spielt das keine Rolle, man kann das Bild auch sequentiell, bzw. per Frame gepackt, ausstrahlen. Da die ersten Dekoder noch nicht so schnell waren, wurde dafür 720p eingeführt, bzw. für Bildröhren auch 720i. Letzteres war bereits obsolet als die Digitalreceiver und Flachbildschirme Standard wurden, so kleben wir nur noch an der Altlast 1080i, die leider schon genormt wurde, bevor die Technik für einen Wechsel auf HD wirklich reif war. Der Nachteil vom Zeilensprung ist der Kammeffekt bei schnellen Bewegungen, weil ja 50 Halbbilder statt 25 Vollbildern gesendet werden. Wenn sich die beiden jeweils zusammengehörenden Halbbilder aufgrund der schnellen Bewegung unterscheiden, gibt es besagten Effekt.

von Bolivar diGriz - am 02.04.2015 15:17
Interlaced (2 Halbbilder hintereinander), (so wie füher auch im analogen TV mit 625 Zeilen), da ist natürlich ein Unterschied zu Progressiv (Vollbilder). Auf Blurays gibt z.B. 1080-24P,1080i50+60,720P50+60. Bei DVDs gibt es z.B. 720i25, 640i30, 720P25, 640P30.
Bei HDTV gibt es z.B. 1080i25+30 und 720P50+60 Hz (nicht vollständig, da es auch noch Zwischenformate gibt).

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 02.04.2015 15:22
1080p mit 50 bzw. 60 Hz ist überhaupt nicht standardisiert?

von Alqaszar - am 02.04.2015 16:36
So neu ist die Frequenz mal wirklich nicht ... Millionen Zuschauer verfolgten früher mal das Programm von RTL plus auf dieser Frequenz....;)

von w_weinmann - am 02.04.2015 16:55
Nein, 1080p ist kein offizieller Standard. Das wurde leider vergessen.

von Bolivar diGriz - am 02.04.2015 17:44
Danke für die detaillierten technischen Erläuterungen.

Und inhaltlich schließe ich mich "Optimierer" an. Es ist sehr wichtig, Ereignisse aus einem mitunter etwas anderen Blickwinkel zu betrachten.

von hetietz - am 04.04.2015 15:54
In Stereo zu senden scheint aber nach wie vor zu viel verlangt zu sein. Schade.

von DigiAndi - am 05.04.2015 11:57
Das soll sich noch dieses Jahr ändern; beim SD-Ableger gibt es ja dasselbe Problem.

von Basic.Master - am 05.04.2015 12:04
Mal ketzerisch gefragt: Warum sollte man ein Nachrichtenprogramm in Stereo ausstrahlen...?

von RadioNORD - am 07.04.2015 07:12
Weil sich die ganzen Jingles von David Lowe dann noch besser anhören:xcool:
https://www.youtube.com/watch?v=gwsbBrvswgI

von Basic.Master - am 07.04.2015 07:44
So blöd es klingt, aber genau das ist für mich auch der Hauptgrund. :D

Aber Spaß beiseite: Weil die Welt heute nicht mehr mono ist. Die produzieren das Programm mit Sicherheit auch nicht in Mono. Warum sollte man also am Ende wieder Mono daraus machen? Mal davon abgesehen laufen dort auch nicht nur Nachrichten, sondern auch Magazine, bei denen Stereo durchaus seine Berechtigung hat.

von DigiAndi - am 07.04.2015 19:19
Z.B. "MDR info" sendet doch auch in stereo.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 08.04.2015 05:04
Zitat
Bolivar diGriz
Das ist eine nostalgische Unterscheidung, die heute obsolet ist und nur Ärger macht: Bei Bildröhren hatte man das Bild im Zeilensprungverfahren (neudeutsch: Interlace) ausgestrahlt, damit das Bild nicht so flimmert. Die ersten HD-Fernseher hatten noch eine Bildröhre, folglich sendete man mit 1250 Zeilen (davon 1080 Zeilen sichtbar) im Zeilensprungverfahren, im Zuge der Digitalisierung 1080i genannt. Bei der digitalen Aussendung und Wiedergabe per TFT oder Plasma spielt das keine Rolle, man kann das Bild auch sequentiell, bzw. per Frame gepackt, ausstrahlen. Da die ersten Dekoder noch nicht so schnell waren, wurde dafür 720p eingeführt, bzw. für Bildröhren auch 720i. Letzteres war bereits obsolet als die Digitalreceiver und Flachbildschirme Standard wurden, so kleben wir nur noch an der Altlast 1080i, die leider schon genormt wurde, bevor die Technik für einen Wechsel auf HD wirklich reif war. Der Nachteil vom Zeilensprung ist der Kammeffekt bei schnellen Bewegungen, weil ja 50 Halbbilder statt 25 Vollbildern gesendet werden. Wenn sich die beiden jeweils zusammengehörenden Halbbilder aufgrund der schnellen Bewegung unterscheiden, gibt es besagten Effekt.


Danke euch.

Mein Avanit Receiver schafft nur 1080i Bei 1080p friert das Bild sehr oft ein, oder der Fernseher packt das nicht?

Die Umschaltzeit zwischen den Sendern beträgt oft 5 Sekunden, beim umschalten wird auch das Bild Blau, dass nervt mich noch am meisten, wird wohl doch mal zeit mir einen Fernseher zu holen der alles schon im gerät hat

von Rheinländer - am 08.04.2015 06:49
Aber ich bin auch einer, der das in Stereo gar nicht erwartet hätte. Was aber schade ist, ist dass die keinen EPG haben.

von andimik - am 08.04.2015 06:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.