Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
33
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Cha, Habakukk, Chief Wiggum, SpaßmitRadio, Harald Z, DH0GHU, forza_viola, andimik, lindau42, sup2, ... und 7 weitere

BNetzA 20.04.2015

Startbeitrag von Manfred Z am 20.04.2015 07:27

DVB-T am 20. April 2015

Die Liste enthält 4105 Datensätze (4104 am 13.04.)

Land	Sendername		Kanal	Status	ERP H	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

NEU:
CZE Mlada Boleslav 1 51 A4 37.0 365 50 H N 15.04.2015


------------------------------------------------

T-DAB am 20. April 2015

Die Liste enthält 4238 Datensätze (4241 am 13.04.)

Land	Kanal	Sendername		Status	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

Änderung (AntChar, ERP-Diagramm):
DNK 12C Vordingborg A4 24.8 54 133 V D 14.04.2015

Änderung (Koordinaten):
G 12B Brown Carrick Hill A4 33.8 273 34 V D 16.04.2015
G 12B Caterham Oldpark Wood A4 33.8 226 35 V D 17.04.2015

Änderung (ERP-Diagramm):
G 12B Campbeltown A4 27.8 91 33 V D 16.04.2015

Änderung (Datum):
G 12B Bincombe K4 30.0 160 48 V D 16.04.2015

RAUS:
G 11C Stockland Hill K 27.0 229 173 V D 02.12.2002
G 12B Leatherhead K 4.8 50 32 V N 15.08.2006
G 12B Slough Ate K 4.8 28 30 V N 15.08.2006

Ersatz von Alteinträgen (Status K):
G 12B Kendal K4 35.1 177 44 V D 13.04.2015
G 12B Keswick UHF K4 30.0 178 52 V D 13.04.2015
G 12B Kilvey Hill K4 33.0 193 46 V D 13.04.2015
G 12B Kingsbridge K4 27.0 94 51 V D 16.04.2015
G 12B Kingussie K4 27.8 351 17 V D 13.04.2015
G 12B Kirkconnel K4 30.0 480 40 V D 13.04.2015
G 12B Lancaster K4 37.0 89 85 V D 13.04.2015
G 12B Langholm K4 27.0 271 40 V D 13.04.2015
G 12B Larkstoke K4 34.8 260 12 V D 16.04.2015
G 12B Larne K4 23.0 111 22 V D 13.04.2015
G 12B Llandecwyn K4 27.0 268 34 V D 13.04.2015
G 12B Llandinam K4 33.0 454 43 V D 13.04.2015
G 12B Llandrindod K4 37.0 433 68 V N 13.04.2015
G 12B Llangollen VHF K4 37.0 556 63 V D 16.04.2015
G 12B Llanidloes K4 24.8 244 28 V D 13.04.2015
G 12B Long Mountain K4 30.0 401 55 V N 13.04.2015
G 12B Lyme Regis K4 26.0 162 18 V D 13.04.2015
G 12B Machynlleth K4 27.0 91 32 V D 13.04.2015
G 12B Madingley K4 36.0 64 64 V D 13.04.2015
G 12B Manningtree K4 37.0 36 155 V D 13.04.2015
G 12B Mapperley Ridge K4 30.0 130 46 V D 13.04.2015
G 12B Melvaig K4 31.8 278 51 V D 13.04.2015
G 12B Mendip K4 37.0 302 238 V D 13.04.2015
G 12B Midhurst K4 38.0 190 82 V D 13.04.2015
G 12B Millburn Muir K4 26.0 152 20 V D 14.04.2015
G 12B Moel Y Parc K4 40.0 343 189 V D 14.04.2015
G 12B Moffat North K4 24.8 270 27 V D 14.04.2015
G 12B Morecambe Bay K4 37.0 259 81 V D 14.04.2015
G 12B Mormond Hill K4 33.0 225 32 V D 14.04.2015
G 12B Naish Hill K4 33.0 177 47 V D 14.04.2015
G 12B Newcastle K4 33.0 251 42 V D 14.04.2015
G 12B Oxford K4 40.0 130 131 V D 14.04.2015
G 12B Pendle Forest K4 37.0 274 37 V D 14.04.2015
G 12B Penicuik K4 30.0 249 44 V D 14.04.2015
G 12B Penmaen Rhos K4 27.8 127 31 V D 14.04.2015
G 12B Penrith K4 36.0 263 50 V D 16.04.2015
G 12B Peterborough K4 37.0 56 120 V D 14.04.2015
G 12B Pitlochry K4 30.0 401 37 V D 14.04.2015
G 12B Plympton K4 33.0 114 35 V D 14.04.2015
G 12B Pur Down K4 30.0 91 55 V D 15.04.2015
G 12B Reigate K4 30.0 232 51 V D 14.04.2015
G 12B Ridge Hill K4 40.0 204 127 V D 14.04.2015
G 12B Rothesay K4 30.0 157 40 V D 14.04.2015
G 12B Rowridge K4 37.0 143 85 V D 15.04.2015
G 12B Salisbury K4 33.0 107 43 V D 15.04.2015
G 12B Sandy Heath K4 37.0 55 167 V D 15.04.2015
G 12B Shaftesbury K4 33.0 244 32 V D 15.04.2015
G 12B Sheffield K4 33.0 247 39 V D 15.04.2015
G 12B South Knapdale K4 36.0 482 28 V D 15.04.2015
G 12B Stanton Moor K4 32.6 305 43 V D 15.04.2015
G 12B Stockland Hill K4 37.0 229 160 V D 15.04.2015
G 12B Strabane K4 32.0 274 231 V D 15.04.2015
G 12B Stranraer K4 29.0 192 40 V D 15.04.2015
G 12B Sudbury K4 33.8 69 86 V D 15.04.2015
G 12B Sutton Coldfield K4 40.0 169 200 V D 15.04.2015
G 12B Taunton K4 30.0 130 19 V D 15.04.2015
G 12B The Wrekin K4 37.0 389 48 V D 15.04.2015
G 12B Thetford K4 24.0 39 52 V D 16.04.2015
G 12B Toot Hill K4 30.0 84 63 V D 16.04.2015
G 12B Tunbridge Wells K4 35.0 122 48 V D 16.04.2015
G 12B Turners Hill K4 40.0 269 67 V D 16.04.2015
G 12B Waltham K4 37.0 133 275 V D 16.04.2015
G 12B Wenvoe K4 39.0 129 200 V D 16.04.2015
G 12B West Runton K4 30.0 99 37 V D 16.04.2015
G 12B Whitby Business Park K4 30.0 60 44 V D 16.04.2015
G 12B Whitehaven K4 33.0 133 42 V D 16.04.2015
G 12B Wickhambrook K4 40.0 125 68 V D 16.04.2015
G 12B Windermere K4 30.0 216 19 V D 16.04.2015
G 12B Zouches Farm K4 34.8 207 63 V D 16.04.2015

Umrechnung:
24.0 dBW = 250 W
27.0 dBW = 500 W
30.0 dBW = 1 kW
33.0 dBW = 2 kW
37.0 dBW = 5 kW
40.0 dBW = 10 kW

Antworten:

UKW

BRANDENBURG:
A -> KA: 107,1 Brandenburg Stadt 800W
92,7 Prenzlau 500W

SACHSEN:
neu (A): 102,8 Hoyerswerda Ost (141552 512654), 117m, 46m, 1000W rund
(zwischen Claus-von-Stauffenberg-Straße und Gerhard-von-Scharnhorst-Straße)
A -> KA: 95,0 Niesky Stadt 200W

SACHSEN-ANHALT:
A -> KA: 97,1 Koethen 1000W

ÖSTERREICH:
Neu (A): 107,1 Klagenfurt 3 (140842 463633), 837m, 85m, 90W, D 220-120
A -> KA: 96,0 Ebensee 50W vertikal (weg: 96,0 Ebensee 2: 50W horizontal)
K -> KA, 20W -> 50W, 1280m -> 1322m: 90,1 93,4 96,4 99,6 105,3 Zederhaus
(keine Ähderung): 101,6 Horn 2 977W // 91,6 Viktring 32W

BELGIEN:
Neu (A): 97,2 Belsele 10W
97,4 Kortrijk 10W
99,6 Turnhout 10W
87,6 Zele 10W

DÄNEMARK:
A -> KA: 92,1 Snedsted 158W

FRANKREICH:
Neu (A): 96,3 Epinal (62800 480926), 456m, 75m, 100W
107,8 Epinal (62808 481102), 800m, 11m, 500W
A -> KA: 105,0 Villers le Lac Roche 100W (weg: 105,0 Villers le Lac 2 100W)

NIEDERLANDE:
A -> KA: 94,7 Doetinchen Wisch 800W
93,5 Drachten 500W

POLEN:
A -> KA: 96,0 Zielona Gora 100W

SCHWEDEN:
Neu (A): 94,6 Aahus (141612 555424), 6m, 42m, 500W D
A -> KA: 107,1 Boraas 3162W
90,5 Esloev 500W

SLOWENIEN:
A -> KA: 104,1 Paka 400W

TSCHECHIEN:
A -> KA: 90,3 Jihlava Holy Vrch 100W (weg: 90,3 Jihlava Hosov 200W)
103,9 Tabor 100W (weg: 103,9 Tabor Mesto 100W)
98,2 + 99,9 Tabor Mesto 4 200W
88,0 + 92,4 Znojmo 4 100W

von Harald Z - am 20.04.2015 09:43
Was hat es eigentlich mit diesen belgichen 10-Watt-Sendern auf sich ? Veranstaltungsfunk ?

von sup2 - am 20.04.2015 10:25
Zitat
sup2
Was hat es eigentlich mit diesen belgichen 10-Watt-Sendern auf sich ? Veranstaltungsfunk ?

In Österreich nennt sich sowas KRONEHIT ...

Aber mal im Ernst, JA, die mit 5 und 10 Watt sind für Veranstaltungen und waren z.B. beim Stadtfest in Bregenz im Einsatz.

von lindau42 - am 20.04.2015 10:37
@Manfred Z

Deine Vertretung letzte Woche hatte die Sendestärken der DAB/DVB-T Sender in Watt bzw. Kilowatt angegeben. Könntest du das auch so hinschreiben? Mit dieser anderen Einheit kann ich zumindest meist nicht viel anfangen.

von Cha - am 20.04.2015 11:56
Danke dass du mich namentlich erwähnst, Cha. ;)

Ich finde die Angaben in Watt auch sinnvoller als die in dBW, deshalb habe ich die Werte in Watt gepostet.
Die Werte in Watt kann man leicht mit dem Taschenrechner ausrechnen. In der Datenbank der BNetzA stehen nur die dBW Angaben.
Formel für die Umrechung lautet: y = 10^(x/10)
x = dBw Wert
y = Watt Wert

von Winnie2 - am 20.04.2015 12:26
Pyramidenkogel mit 90 Watt ist aber ein Scherz.

von andimik - am 20.04.2015 15:39
och... Scherz würde ich nicht sagen. Mancher Pirat wäre froh, mit so viel Power on air gehen zu können...

von delfi - am 20.04.2015 16:19
Moment, ich denke das könnte GTI FM sein. Veranstaltungsfunk am Wörthersee.

von andimik - am 20.04.2015 22:00
Zitat
andimik
Moment, ich denke das könnte GTI FM sein. Veranstaltungsfunk am Wörthersee.


hätte diesbezüglich GTI-FM schon eine Facebook Nachricht gestern gesendet.

Warte noch auf eine Rückmeldung :)

von forza_viola - am 21.04.2015 04:28
Zitat
andimik
Moment, ich denke das könnte GTI FM sein. Veranstaltungsfunk am Wörthersee.


Könnte sein, ja! Ich frag mich nur, ob man nur für Veranstaltungsfunk extra die Frequenz umkoordinieren würde. Wir werden's sehen...

von Habakukk - am 21.04.2015 05:44
Ehrlich gesagt, ich kann mit logarithmischem Pegelmaß mindestens genauso viel anfangen wie mit linearen Leistungsangaben - eigentlich sind sie sogar aussagekräftiger... Bevor nun Umrechnungen durchgeführt werden müssen (Zeitaufwand, Fehlerrisiko) ists besser, Manfred macht weiter wie bisher bzw. stellt wie jetzt eine Umrechungstabelle an das Ende seines Beitrags. Zumal eine automatische Umrechnung vermutlich dann wahlweise so Ergebnisse wie 0,01 kW oder 10000 W liefert, da verliest man sich schnell mal um 10 dB.

von DH0GHU - am 21.04.2015 07:43
Im Programm " Datenbetrachter Senderdaten v2.1 " kann in der Kopfzeile der Tabelle bequem zwischen
Watt und dBW gewählt werden. Ausserdem lassen sich sie Aktuellen und die Alten Daten so
Aufrufen, dass die Änderungen dann sofort aufgelistet sind.
Leider fehlt die Möglichkeit sich diese Daten dann `rauskopieren zu können.

von RADIO354 - am 21.04.2015 08:31
Letztendlich ist eigentlich beides nicht so recht geeignet, um ein natuerliches Gefuehl fuer die Vergleichbarkeit der Reichweite zu entwickeln.

Bei linearen Leistungsangaben hat man immer das Gefuehl, die Reichweite eines 100kW-Senders muesste sooo viel groesser sein als die eines 25kW-Senders, denn das ist ja immerhin das 4-fache.

Wenn man bei logarithmischen Angaben stattdessen 44dBW mit 50dBW vergleicht, schaut das eher nach einem recht geringen Unterschied aus.

Am besten waere die Wurzel aus der linearen Leistung. Man wuerde also z.B. 10 WurzelkW mit 5 WurzelkW vergleichen und koennte gleich ganz intuitiv Pi mal Daumen auf die Reichweite schliessen.

von Habakukk - am 21.04.2015 08:33
Zitat
Harald Z
SACHSEN:
neu (A): 102,8 Hoyerswerda Ost (141552 512654), 117m, 46m, 1000W rund
(zwischen Claus-von-Stauffenberg-Straße und Gerhard-von-Scharnhorst-Straße)

Die Elsterwelle will nun scheinbar auch den letzten Sender in Eigenregie betreiben. In der Nähe der Koordinaten befindet sich ein Mobilfunkmast Claus-von-Stauffenberg-Straße Ecke Liselotte-Hermman-Straße.
Den niedrigeren Standort will man dann mit mehr Leistung kompensieren. Könnte das eventuell mal jemand in Radio Mobile plotten?

von Mæx - am 21.04.2015 19:57
Auf der Homepage von Welle 1 steht bezüglich der 107,1 "bald in Betrieb".
http://www.welle1.at/werbung/sendegebiet.htm

von wnr70 - am 23.04.2015 22:35
Zitat
wnr70
Auf der Homepage von Welle 1 steht bezüglich der 107,1 "bald in Betrieb".
http://www.welle1.at/werbung/sendegebiet.htm


Laut RTR-Frequenzbuch gehört die 107,1 aber schon eine Weile nicht mehr zur Lizenz von Welle 1.
Vor ca. 4 Monaten ist der Eintrag verschwunden.
http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?15048,1002253,1269795#msg-1269795

von Habakukk - am 24.04.2015 05:21
Zitat
Habakukk
Zitat
wnr70
Auf der Homepage von Welle 1 steht bezüglich der 107,1 "bald in Betrieb".
http://www.welle1.at/werbung/sendegebiet.htm


Laut RTR-Frequenzbuch gehört die 107,1 aber schon eine Weile nicht mehr zur Lizenz von Welle 1.
Vor ca. 4 Monaten ist der Eintrag verschwunden.
http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?15048,1002253,1269795#msg-1269795


Die Senden doch schon seit über 1 Jahr auf der 95,2 mit 1 kW

von forza_viola - am 24.04.2015 05:43
Zitat
forza_viola
Zitat
Habakukk
Zitat
wnr70
Auf der Homepage von Welle 1 steht bezüglich der 107,1 "bald in Betrieb".
http://www.welle1.at/werbung/sendegebiet.htm


Laut RTR-Frequenzbuch gehört die 107,1 aber schon eine Weile nicht mehr zur Lizenz von Welle 1.
Vor ca. 4 Monaten ist der Eintrag verschwunden.
http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?15048,1002253,1269795#msg-1269795


Die Senden doch schon seit über 1 Jahr auf der 95,2 mit 1 kW


Ja schon, das hat aber nichts mit der 107,1 zu tun, da zaehlt jede Frequenz fuer sich. Man hat der Welle 1 ja auch in Saalfelden die Frequenz entzogen, weil die ewig nicht in Betrieb ging.

von Habakukk - am 24.04.2015 06:53
TSCHECHIEN: 103,9 Tabor 100W - soll wohl die erste UKW Frequenz für CRo PLUS werden:
http://www.ctu.cz/ctu-online/vyhledavaci-databaze/prehled-rozhlasovych-vysilacu.html?action=station&f_station=14&submit=hledej

von Harald Z - am 18.06.2015 19:43
Zitat
Harald Z
TSCHECHIEN: 103,9 Tabor 100W - soll wohl die erste UKW Frequenz für CRo PLUS werden:
http://www.ctu.cz/ctu-online/vyhledavaci-databaze/prehled-rozhlasovych-vysilacu.html?action=station&f_station=14&submit=hledej


Laut FMscan soll da aber CRo Vltava drauf, obwohl das keine wirkliche Verbesserung bringen würde. :confused:

von Cha - am 21.06.2015 14:36
Wer Reflexion liest, ist klar im Vorteil. Da steht in der letzten Ausgabe: Der Tschechische Rundfunk möchte sein Programm CRo Plus auf UKW bringen...

http://www.digizone.cz/clanky/cesky-rozhlas-plus-zmeni-sefredaktora-daniel-raus-ke-konci-cervence-odejde/ ....im Herbst beginnt der Aufbau eines Netzes von analogen FM Sendern...

von Harald Z - am 22.06.2015 20:43
Zitat
Harald Z
Wer Reflexion liest, ist klar im Vorteil. Da steht in der letzten Ausgabe: Der Tschechische Rundfunk möchte sein Programm CRo Plus auf UKW bringen...

http://www.digizone.cz/clanky/cesky-rozhlas-plus-zmeni-sefredaktora-daniel-raus-ke-konci-cervence-odejde/ ....im Herbst beginnt der Aufbau eines Netzes von analogen FM Sendern...


Erstaunlich, wie viele Sendernetze man in Tschechien noch auf UKW aufbauen will. Radio Sazava und Color Music Radio erweitern ihr Sendernetz auch kontinuierlich und funzeln sogesehen alles zu. Auch Radio Dalnice hat noch viele Frequenzen vorgesehen, die noch nicht in Betrieb sind. Nun das gleiche mit auch noch mit CRo Plus, welchen es dort überall auf MW gibt und teilweise auch über DAB+.

von Cha - am 23.06.2015 09:08
Wenn man sieht, wie schlecht der Ausbaustand auf dem Land ist, ist das auch kein Wunder. Da geht ja zum Teil fast garnix...

von DH0GHU - am 23.06.2015 10:30
Zitat
Harald Z
SACHSEN:
neu (A): 102,8 Hoyerswerda Ost (141552 512654), 117m, 46m, 1000W rund
(zwischen Claus-von-Stauffenberg-Straße und Gerhard-von-Scharnhorst-Straße)


Man wird doch dann hoffentlich die 102,8 auf dem anderen Masten abschalten, sonst gibt das ja einen furchtbaren Echo-Effekt.

von Cha - am 02.07.2015 18:12
Hi , zu Elsterwelle vom 22. 12. 15 :
" HY/Region.  In eigener Sache: Die ELSTERWELLE erhält für die UKW-Frequenz 102,8 MHz einen neuen Senderstandort in Hoyerswerda. Wegen der zum Jahresanfang beginnenden Umbauarbeiten wird der Sender in dieser Zeit ausschließlich über die beiden Radiofrequenzen 103,8 und 88,2 MHz zu empfangen sein. Größere Versorgungslücken sind dabei jedoch nicht zu erwarten. Allerdings können Störungen beim ELSTERWELLE-Empfang über Kabelnetze entstehen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Februar 2016 abgeschlossen sein. (hps) "
http://www.elsterwelle.de ( und in Radioansagen )

von SpaßmitRadio - am 27.12.2015 08:28
Vor einer Woche war am geplanten Standort noch nichts zu erkennen.
Gut, das es jetzt losgehen soll.
[attachment 6582 hoyneu.jpg]

von Chief Wiggum - am 27.12.2015 12:36
Die 102,8 der Elsterwelle ist immer noch off, auch am Mast hat sich noch nichts getan.

von Chief Wiggum - am 05.03.2016 12:51
elsterwelle.de meldet :

Zitat

18.03.2016 17:42:22
ELSTERWELLE: Sendeanlage montiert

HY. Am Freitag konnte die Sendeanlage der ELSTERWELLE auf dem Funkmast in der Hoyerswerdaer Scharnhorststraße montiert werden. In der kommenden Woche müssen dann noch weitere Anschlussarbeiten durchführt werden, informiert Geschäftsführer Hans-Peter Schreiber. Sollte alles planmäßig klappen, ist dann der Empfang der ELSTERWELLE auf der Frequenz 102,8 Mhz wieder möglich.


von Chief Wiggum - am 20.03.2016 17:38
Hi , die Elsterwelle ist auf 102,8 wieder on Air, teilweise kurze Aussetzer.

von SpaßmitRadio - am 29.03.2016 15:59
Wie ist die Reichweite im Vergleich zu früher?

von ts01 - am 29.03.2016 21:42
Hi , auf Tecsun 606 dBu dB : "23 18" bis "32 23" je nach Standort. Ein Vergleich mit Großräschen/Freienhufen 103,8 MHz ist zZ.wegen Stromausfall im Raum Großräschen nicht möglich.

von SpaßmitRadio - am 30.03.2016 07:13
Zitat
SpaßmitRadio
Hi , die Elsterwelle ist auf 102,8 wieder on Air, teilweise kurze Aussetzer.


Gestern hatte die 102.8 kein RDS, zumindestens keinen PS. War das seit der Neuaufschaltung schon so?

von Chief Wiggum - am 23.04.2016 07:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.