Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, dab_4

[KW-Empfangstechnik] Tecsun PL-505 u. StarWaves CarBox

Startbeitrag von dab_4 am 01.05.2015 14:06

Seit dem Aufkommen der "neuen deutschen Kurzwelle" mit ein paar privat betriebenen Stationen mit Sendeleistungen im Bereich von 0,01 kW bis 10 kW ist auch das Thema Kurzwelle aus Deutschland wieder interessant für mich. Folgendes stelle ich fest, was den Empfang von DP07 Seefunk auf 7310 kHz aus Kall (Sendeleistung: 1 kW) in Bremen um 14 MESZ betrifft:
1.) Mit der StarWaves CarBox in Verbindung mit einer 82 cm langen Federfußantenne auf dem Autodach ist der Empfang im Auto so schlecht, dass ich den Sendeinhalt nur bruchstückhaft aufnehmen kann (mit kürzeren Antennenstäben sogar noch schlechter).
2.) Mit dem Weltempfänger Tecsun PL-505 und ausgezogener Teleskopantenne von ca. 44 cm Länge ist der Empfang immerhin so, dass ich nahezu alles verstehe.

Kann der Grund für diesen Unterschied in der unterschiedlichen Empfindlichkeit der Empfänger liegen?

Laut den technischen Spezifkationen in den Bedienungsanleitungen ist
a) bei der StarWaves CarBox für AM die "RF-Empfindlickeit 55 uV (typical)" und
b) beim Tecsun PL-505 "Less than 20 uV" (also weniger als 20 uV).

Wer machte mit der StarWaves CarBox ähnliche Erfahrungen?

Außerdem:

Beim Tecsun PL-505 wird die Empfindlichkeit für FM ebenfalls in der Einheit uV angegeben, nämlich "Less than 3 uV". Aber für MW und LW wird die Feldstärkeeinheit mV/m verwendet, nämlich "Less than 1 mV/m" bzw. "Less than 10 mV/m". Warum werden für die unterschiedlichen Wellenlängenbereiche zum Teil unterschiedliche physikalische Größen zur Empfindlichkeitsangabe verwendet (nämlich Spannung für FM und KW, aber Feldstärke für MW und LW)?

Antworten:

In der DRM Phase hatte ich mal das StarWaves Teil im Auto zum Testen. Also hellhörig war anders. Da war mein Becker Gand Prix auf Kurzwelle aber um Welten besser.

Ich weiß noch das ich damals einen ausführlichen Testbericht hier im Forum verfasst hatte und der Hersteller der Box ziemlich angefressen darüber war und mir eine ziemlich böse E-Mail geschrieben hat. :rolleyes:

von Spacelab - am 02.05.2015 07:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.