Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Manager., WiehengeBIERge, Dirkilein, Harald Z, Staumelder, RheinMain701, Handydoctor, RolfS

Peilsender 87,9

Startbeitrag von Manager. am 03.05.2015 19:59

Rheinland-Pfalz ist um ein neues Radioprogramm reicher.
Am vergangenen Mittwoch (29.04.15) startete der "Peilsender" - eine Art nicht kommerzieller Einrichtungsrundfunk - auf UKW 87,9 MHz.

Der "Peilsender" ist kein Piratensender, sondern offiziell von LMK und BNetzA lizensiert.
Er ist das Patientenradio des Pfalzklinikums bei Klingenmünster an der Deutschen Weinstraße und startete bereits vor 3 Jahren. Seit letzten Mittwoch wird das 24-Stunden-Programm nun auch auf einer eigenen UKW-Frequenz ausgestrahlt.

Die Tageszeitung Rheinpfalz berichtete in ihrer Samstagsausgabe über den Sendestart auf UKW, wodurch ich eher zufällig auf dieses neue UKW-Radio aufmerksam wurde. Der "Peilsender", hieß es dort, sei das erste nicht kommerzielle Radio mit einer genehmigten UKW-Frequenz in Rheinland-Pfalz überhaupt. Die Reichweite wird bis nach Eschbach, Göcklingen und Bad Bergzabern angegeben.


Quelle: Rheinpfalz vom 02.05.15 ---> ---> http://www.directupload.net/file/d/3976/c69bgtpi_jpg.htm


So ist es auch auf der Webseite des Klinikums zu lesen.
---> http://www.pfalzklinikum.de/aktuelles/detail/wir-koennen-auch-radio/?zoom=1&cHash=6c48de84eba3068df09e118aa35f936e&print=1


Wie ich dann vor Ort feststellen konnte, ist die Reichweite nach Norden/Nordosten eher bescheiden. Eschbach wird noch gut erreicht, aber schon in Ilbesheim geht nichts mehr. Nach Süden/Südosten geht die 87,9 aber sehr weit. Bis kurz vor Kandel ist der Peilsender beifahrertauglich zu hören und danach noch bis zur Karlsruher Rheinbrücke in DX-Qualität. Offenbar wird mit Richtstrahlung nach SO gesendet.

Apropos DX... In der Stadt Klingenmünster, die unterhalb des Pfalzklinkums liegt, ist der Empfang küchenbrüllwürfeltauglich. Für SR 1 88,0 von der Göttelborner Höhe (bisher dank Reflexion O=4 mit sofort-RDS) braucht man jetzt aber schmale Filter. Auf der Burg Landeck oberhalb von Stadt und Klinikum ist der Peilsender trotz geringer Entfernung (< 1 km) aber nicht zu empfangen. Hier sind S-Degerloch (DKultur) und Inselsberg (MDR Figaro) viel zu stark.


Auf der Suche nach der Sendeantenne habe ich im Norden des Areals auf einem Höhenzug...

---> http://www.directupload.net/file/d/3976/3buugeqz_jpg.htm

...einen vertikalen Dipol gefunden - was zur Polarisation passen würde.


---> http://www.directupload.net/file/d/3976/94r3m62r_jpg.htm


Kommt das hin (der Dipol am linken Mast) oder ist der zu lang für diese Wellenlänge? Alles was ich sonst von außen sehen konnte, war defintiv keine UKW-Antenne. Zu auffällig sollte man sich rings um die Klinik aber nicht verhalten, sonst behalten sie einen gleich da. :D

Schließlich ist das Pfalzklinikum eine gigantische Nervenklinik, die inzwischen fast so viele Insassen und Beschäftigte hat wie das benachbarte Städtchen Klingenmünster.

Mich erinnert das beim vorbei fahren immer an den Text des NDW-Hits "Goldener Reiter" von Joachim Witt.


Link => Joachim Witt - Goldener Reiter (1980) ---> https://www.youtube.com/watch?v=TE6QN5de-KI&list=RDTE6QN5de-KI


Es ist aber nur ein Gerücht, dass das Peilsender-Programm von eingelieferten Radiomachern und DXern gestaltet wird. ;)



Das Programmformat würde ich zwischen Soft Pop und Easy Listening einstufen. Es läuft Musik zum Entschleunigen gemixt mit alten Popsongs und erinnert etwas an die Musik, die bei Radio Paradiso läuft. Wäre es ein kommerzielles Projekt, würde ich es "Valium FM" nennen. :joke:


RDS gibt es auch. Und dieses ist im Sinne von andimik statisch zu nennen.


---> http://www.directupload.net/file/d/3976/rw8z2ei9_jpg.htm


PI => 10A1
RT = nein
PTY = Talk
CT = ja

PS
'Peilsndr' / 'Peilsender_-_DAS_Patientenradio_im_Pfalzklinikum_Klingenmuenster_87.9_MHz'


Der erste Teil wird zunächst einige Sekunden statisch angezeigt. Dann folgt der Scrolltext.

Gesendet wird in Stereo.


Für die FMLIST (soweit bekannt):

MHz => 87,9
ITU => D
Reg => rlp
Standort => Klingenmünster/Pfalzklinikum
Koordinaten => 08°01'01'' E / 49°09'05'' N (von mir vermutet)
Programm => Peilsender
RDS-PS => Peilsndr /
Peilsender_-_DAS_Patientenradio_im_Pfalzklinikum_Klingenmuenster_87.9_MHz
RDS-PI => 10A1
Höhe => 229 m (laut google Earth)
Ant. => 10 m (geschätzt)
HAAT => ?
ERP(kW) => nicht bekannt; meine Einschätzung: 5 W
Pol => vertikal
DG => offensichtlich D
Richtdiagramm => nicht bekannt; meine Einschätzung: 135°

Antworten:

Vermutlich muss man Mannheim 87,8 schützen, wobei big fm ja als Alternative die 105,2 Langenbrand hat. Ansonsten ist die Frequenz aber nicht schlecht gewählt. Nur die SR-Fans im Ort dürften jetzt schmollen.

Wenn ich dort eingeliefert werde, kann ich sicher genaueres liefern.

von RheinMain701 - am 03.05.2015 20:39
Wie verpeilt muss man dazu sein?

von Handydoctor - am 04.05.2015 05:05
Interessantes Projekt :spos:

Zitat
Manager.
Kommt das hin (der Dipol am linken Mast) oder ist der zu lang für diese Wellenlänge?


Könnte passen. So ein Dipol ist ca. 1,40m lang (kann ich heute Abend nochmal nachmessen.... lassen :D).

von Staumelder - am 04.05.2015 05:13
@manager: Für mich sieht das eher nach einem 4m-BOS Dipol aus; das ist auch deshalb wahrscheinlich, weil auf der Mastspitze ein 2m-Rundstrahler sitzt.

von RolfS - am 04.05.2015 06:44
Sowas habe ich mir schon gedacht. Danke für deine Antwort.

von Manager. - am 04.05.2015 17:30
Möglicherweise die Groundplane auf 49 09 00.74 08 00 49.3 ? --- http://www.panoramio.com/photo_explorer#view=photo&position=9594&with_photo_id=49585661&order=date_desc&user=4982015

von Harald Z - am 05.05.2015 11:23
Ein UKW-Halbwellendipol ist (unabhängig davon wie er gespeist) wird, logischerweise ~ 1,50 m lang ;-).
Und deswegen scheint mir das auf dem Foto auch eher ein Dipol für 4 m BOS zu sein da er größer als 1,5 m aussieht, kann aber auch täuschen.

von WiehengeBIERge - am 05.05.2015 20:49
*Hochhol*
Zwischenzeitlich kann man das Programm auch via Livestream hören: http://rs20.stream24.net/peilsender.mp3

von Dirkilein - am 02.09.2017 19:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.