Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
HF-Jäger, Spacelab, Rostocker.

Antenne FM/AM/DAB Opel Mokka

Startbeitrag von HF-Jäger am 17.05.2015 11:37

Hallo ins Forum.
Vielleicht kann mir hier einer der Experten weiterhelfen. Seit ein paar Tagen habe ich einen Opel Mokka mit DAB+ Radio. DAB funktioniert ganz gut, aber UKW ist nicht der Hit. Meine Frage, gibt es eine Alternative zur vorhandenen Originalantenne, welche doch recht kurz ist? Die Strahlerlänge der Originalantenne ist ja gerade mal 25 cm in etwa..... Vielleicht gibts ja doch was wesentlich besseres.
Vielen Dank für Eure Mithilfe.
Grüße aus Memmingerberg.

Antworten:

Mit dieser Antenne sollte der Empfang doch wohl besser werden.

http://www.ebay.de/itm/251287133255?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

von Rostocker. - am 17.05.2015 12:23
Was hat der Strahler denn für ein Gewinde? Wenn es ein ganz normales M5 Gewinde ist geh einfach mal zum nächsten Schrottplatz und schau dich dort um. Versuch es mal mit einem längeren Strahler. Das KANN eine Verbesserung bringen. Muss aber nicht. Je nach dem wie der Verstärker der Antenne abgestimmt ist passiert entweder gar nichts oder der Empfang wird sogar noch schlechter. Das Problem habe ich nämlich momentan bei meinem Skoda Octavia. Es kann auch sein das die original Antenne ein Kompromiss zwischen bestmöglichem DAB+ und bestmöglichem UKW Empfang darstellt. Wenn du also einen anderen Strahler dran schraubst kann es sein das sich zwar der UKW Empfang verbessert, der DAB+ Empfang aber deutlich abfällt. Oder anders herum. Bei solchen Autoantennen ist experimentieren angesagt.

Zum experimentieren haben sich hier aus dem Forum auch manche eine Gewindestange aus dem Baumarkt geholt und diese Zentimeter für Zentimeter abgeschnitten bis sie den bestmöglichen Empfang hatten. Bei Kombiantennen die DAB+ und UKW bestmöglich empfangen sollen könnte das aber durchaus eine Tagesaufgabe werden. :D Und wundere dich nicht wenn der Selbstbaustrahler relativ lang wird. Bei meiner Skoda Antenne sind nämlich in dem kurzen 38cm Antennenstab gut und gerne 130cm Draht aufgewickelt. Wenn ich diese durch einen Gewindestab ersetzen würde, würde dieser natürlich auch ungefähr so lang werden. :eek:

von Spacelab - am 17.05.2015 12:36
@Mecklenburger: Nein. Das ist ein reiner UKW/AM Stab. Der ist nicht für das Band-III geeignet. Und selbst wenn, passt nicht jeder Stab zu jedem Antennenverstärker.

von Spacelab - am 17.05.2015 12:38
Sorry für die späte Antwort, aber beruflich zur Zeit viel unterwegs.
Danke an Euch für die Tipps. Es müsste halt ne Duoband-Antenne geben, die
ähnlich sind, wie die für die Afu-Bänder 2m und 70cm. Aber die gibts eben nicht.
Das Gewinde der Original-Antenne ist M6. Ich sehe schon, da hilft nur experimentieren.
Vielleicht gibts ja von anderen Auto-Herstellern längere Antennen mit ca. 50 cm.
Ist vielleicht ein Kompromiss in Sachen Resonanz.

von HF-Jäger - am 20.05.2015 15:45
Hallo hab Deinen Post erst jetzt gelesen. Ich habe in dem Internet-Angebot.
übersehen, daß dieser Stab (zunächst) nicht für DAB+ geignet ist.
Da er ja eine Länge von 40cm hat, kann man ihn ja auch, so wie es Spacelab
beschrieben hat, anpassen. Die optimale Länge für DAB+ beträgt 36-38 cm.
Aber davor würde ich Ihn doch erstmal vergleichsweise aufschrauben so wie
er ist. Gewindeadapter für M5/M6 sind dabei und bei dem Preis denke ich
kann man nicht viel falsch machen.
Ich wünsche viel Erfolg und ein angenehmes Pfingstfest !

von Rostocker. - am 21.05.2015 18:34
Werde ich auf jeden Fall tun. Ich denke, für die paar Euro, da ist nicht viel kaputt.
Man wird sehen, vielleicht bringt es ja was auf UKW und auf DAB ist der Verlust nicht
allzu groß. Hab übrigens noch bei einem großen Versandhändler eine Fiberglasantenne gefunden
mit immerhin rund 55 cm Länge. Ich denke, auf UKW wird die mit Sicherheit wesentlich besser
funktionieren......
Aber all die Versuche erst nach`m Urlaub.
Frohes Pfingsfest.
Gruß aus Memmingerberg.

von HF-Jäger - am 22.05.2015 14:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.