Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marcus., DX OberTShausen, forza_viola, DH0GHU, RheinMain701, Cha, Peter Schwarz, Rostocker., Sarstedter, Jassy, ... und 4 weitere

BNetzA 08.06.2015

Startbeitrag von Manfred Z am 08.06.2015 09:24

DVB-T am 8. Juni 2015

Die Liste enthält 4107 Datensätze (4106 am 01.06.)

Land	Sendername		Kanal	Status	ERP H	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

NEU:
CZE Marianske Lazne Dylen 21 AT 40.0 936 35 H D 03.06.2015

A -> K:
F Belfort 45 K4 20.0 415 40 V N 03.06.2015


------------------------------------------------------

T-DAB am 8. Juni 2015

Die Liste enthält 4164 Datensätze (4157 am 01.06.)

Land	Kanal	Sendername		Status	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

NEU:
D RP 11A Bornberg A4 37.0 518 150 V D 01.06.2015
D RP 11A Donnersberg A4 34.8 673 72 V N 01.06.2015
D RP 11A Kettrichhof A4 37.0 435 208 V D 01.06.2015
D RP 11A Koblenz Kühkopf A4 27.0 377 163 V D 01.06.2015
D RP 11A Koblenz Waldesch A4 40.0 413 272 V D 01.06.2015
D RP 11A Saarburg A4 37.0 480 225 V D 01.06.2015
D RP 11A Trier Markusberg A4 37.0 327 46 V D 01.06.2015

A -> K:
NOR 13A Krageroe KA 21.0 40 10 V D 01.06.2015
NOR 13A Ringerike KA 31.8 584 26 V D 01.06.2015

Änderung (Geodaten):
POL 12D Koszalin K4 40.0 207 212 V N 02.06.2015

Antworten:

UKW:

BADEN-WÜRTTEMBERG:
A -> KA: 87,9 Donaueschingen 1000W

MECKLENBURG-VORPOMMERN:
Neu (A): 103,6 Stralsund (130207, 541802), 33m, 90m, 250W, D 20-90

NIEDERSACHSEN:
A - > KA: 90.4 Oldenburg 500W. Gelöscht 90,4 Cloppenburg

BELGIEN:
A -> KA: 90,7 Houthalen Helchteren 10W

Gelöscht (KA): 97,4 Oostrozebeke 10W
99,6 Turnhout 10W

FRANKREICH:
A -> KA: 96,3 Epinal 100W

SCHWEDEN:
A -> KA: 94,6 Aahus 500W

TSCHECHIEN:
Neu (A): 92,5 100,0 Cesky Krumlov 4 50W ND

von Jassy - am 08.06.2015 16:33
Zitat
Jassy
BADEN-WÜRTTEMBERG:
A -> KA: 87,9 Donaueschingen 1000W

Die ist schon seit Ewigkeiten koordiniert, wurde aber bisher noch nie eingesetzt. Es gab mal sogar den Plan, die 87,9 Schussental auf 89,3 zu wechseln, falls Donaueschingen tatsächlich on air geht, die Frequenz wurde aber offenbar inzwischen wieder aus dem Plan gelöscht.

Zitat
Jassy
MECKLENBURG-VORPOMMERN:
Neu (A): 103,6 Stralsund (130207, 541802), 33m, 90m, 250W, D 20-90

Offenbar die neue QRG in Stralsund für die bundesweite Ausschreibung.

von RheinMain701 - am 08.06.2015 16:46
Die 90.4 soll ja in Oldenburg für das dort neu lizensierte "Radio Oldenburg" genutzt werden. Von einem Starttermin war aber bisher nichts zu hören... vom Sommer 2015 war da mal die Rede.

von Sarstedter - am 08.06.2015 17:15
Zitat
MECKLENBURG-VORPOMMERN: Neu (A): 103,6 Stralsund (130207, 541802), 33m, 90m, 250W, D 20-90


weitere Füllfrequenz für Radio Teddy oder Klassik Radio ?

von WellenreiterBN - am 08.06.2015 17:43
Zitat
RheinMain701
Zitat
Jassy
BADEN-WÜRTTEMBERG:
A -> KA: 87,9 Donaueschingen 1000W

Die ist schon seit Ewigkeiten koordiniert, wurde aber bisher noch nie eingesetzt. Es gab mal sogar den Plan, die 87,9 Schussental auf 89,3 zu wechseln, falls Donaueschingen tatsächlich on air geht, die Frequenz wurde aber offenbar inzwischen wieder aus dem Plan gelöscht.


Sollen sie doch DasDing dort aufschalten !

von 102.1 - am 08.06.2015 17:44
Zitat
WellenreiterBN
Zitat
MECKLENBURG-VORPOMMERN: Neu (A): 103,6 Stralsund (130207, 541802), 33m, 90m, 250W, D 20-90


weitere Füllfrequenz für Radio Teddy oder Klassik Radio ?


Eher Radio Teddy, denn Klassik Radio hat dort die 98,9 schon seit einigen Jahren.

von Rostocker. - am 08.06.2015 17:58
Radio Teddy oder Radio Paradiso. Die beiden haben in Stralsund jeweils eine Kapazität zugeteilt bekommen,

von Habakukk - am 08.06.2015 18:00
Donaueschingen 87.9....Den SWR pfupferts aber grad gewaltig...oder kommt das von jemand anderem?

von Peter Schwarz - am 08.06.2015 18:15
Keine Ahnung. In Donaueschingen sind auch noch die 104,8 und die 105,9 koordiniert. Letztere soll wohl mal DKultur werden (ob das noch was wird, bezweifle ich aber), aber die 104,8 ist genauso ein Fragezeichen wie die 87,9.

von RheinMain701 - am 08.06.2015 18:23
Zitat
Manfred Z

NEU:
D RP 11A Bornberg A4 37.0 518 150 V D 01.06.2015
D RP 11A Donnersberg A4 34.8 673 72 V N 01.06.2015
D RP 11A Kettrichhof A4 37.0 435 208 V D 01.06.2015
D RP 11A Koblenz Kühkopf A4 27.0 377 163 V D 01.06.2015
D RP 11A Koblenz Waldesch A4 40.0 413 272 V D 01.06.2015
D RP 11A Saarburg A4 37.0 480 225 V D 01.06.2015
D RP 11A Trier Markusberg A4 37.0 327 46 V D 01.06.2015


Zweimal Koblenz, ist das denn nötig? Und warum dann vom Kühkopf weniger Leistung als aus Waldesch? Wäre es andersrum nicht sinnvoller?
Beim Donnersberg auch eine Leistungserhöhung. Wie viele KW sind das umgrechnet?

von DX OberTShausen - am 08.06.2015 21:21
Wieso?

Waldesch für die Fläche und der Kühlkopf zur Besseren Versorgung der Stadt als Füller ....

Donnersberg 3kW anstatt 1kW. Dafür allerdings Antennenhöhe halbiert. Also nicht soviel wie es sich anhört. Wird wohl dazu führen, dass er im Nahbereich besser geht, aber nicht so einen großen Overspill hat.

Im Gegensatz zu UKW gibt es ja Leistungsstärkere Sender in KL und MZ, sowie Weinbiet.

Das Nahetal bleibt aber weiter totes Land?

von Marcus. - am 08.06.2015 21:50
Zitat
Marcus.
Donnersberg 3kW anstatt 1kW. Dafür allerdings Antennenhöhe halbiert. Also nicht soviel wie es sich anhört. Wird wohl dazu führen, dass er im Nahbereich besser geht, aber nicht so einen großen Overspill hat.

Nicht wirklich. Gerade im Nahbereich ist eine hohe Antennenhöhe besser als eine hohe Leistung. KIB und Eisenberg sind beide vom Donnersberg abgeschattet. UKW geht gerade so (in Eisenberg zischelt es sogar schon stellenweise), wenn man DAB nur von halber Höhe aus abstrahlt, wird da tote Hose sein.

von RheinMain701 - am 08.06.2015 23:41
Overspill hat der 11A vom Donnersberg derzeit sowieso nicht.

von DX OberTShausen - am 08.06.2015 23:46
Naja wir haben schon knapp 5db mehr.

WIrd aktuell eig von der koordinierten Höhe gesendet?

von Marcus. - am 09.06.2015 01:19
Zitat
Jassy
TSCHECHIEN:
Neu (A): 92,5 100,0 Cesky Krumlov 4 50W ND


92,6 Kronehit aus Linz mit O=2-3
100,1 Deutschlandfunk mind. mit O=3

von forza_viola - am 09.06.2015 04:44
Donnersberg hat keinen Overspill? Letztes Jahr mit Magnetfußantenne auf dem Wagendach hat er bei mir Teile der A3 im Spessart und danach große Teile der A45 zwischen Seligenstädter Dreieck und Wetterau abgedeckt (und weiter richtung Gießen wohl auch, wenn ich mich richtig erinnere). Zwar nicht aussetzerfrei, aber das dürfte dann mit 7 dB mehr trotz geringerer Höhe auch klappen (derzeit sind es laut ukwtv.de nur 500 W).

von DH0GHU - am 09.06.2015 07:31
Sicher, dass es Donnersberg war.

Bei 500W sind es ja nochmal 3db mehr. Also da sollte Netto aufjedenfall was besseres rauskommen.

von Marcus. - am 09.06.2015 09:35
Was soll es sonst sein. Weinbiet ist viel zu weit weg, Kastel viel zu niedrig.

von DH0GHU - am 09.06.2015 10:21
Zitat
forza_viola
Zitat
Jassy
TSCHECHIEN:
Neu (A): 92,5 100,0 Cesky Krumlov 4 50W ND


92,6 Kronehit aus Linz mit O=2-3
100,1 Deutschlandfunk mind. mit O=3


Auf die 92,5 soll Color Music Radio und auf die 100,0 Radio Sazava. Programmlich ist das doch schon mal nicht schlecht. Allerdings ist die 100,0 schon mehr schlecht als recht koordiniert. Aber das ist bei Radio Sazava, der sein Sendernetz kontinuierlich ausbaut, langsam normal. Auch bei mir in der Region ist der kürzlich auf Sendung gegangen auf der 97,5 trotz zwei Ortssender auf 97,4.

von Cha - am 09.06.2015 10:32
Achje Leute, Cesky Krumlov gehört nun sicher nicht zum Versorgungsgebiet von Kronehit und DLF, und ein Signal, das im dort recht freien UKW-Band mit O=3 ankommt, wird in Krumau selbst garantiert nicht stören. Somit dürfte alles ok sein.
Wobei im weiteren Umland der DLF durchaus besser als O=3 geht, aber z.B. richtung Lipno-Stausee wird von diesen 50-W-Funzeln nichts mehr ankommen. Garnichts.

von DH0GHU - am 09.06.2015 10:58
Zitat
Cha
Zitat
forza_viola
Zitat
Jassy
TSCHECHIEN:
Neu (A): 92,5 100,0 Cesky Krumlov 4 50W ND


92,6 Kronehit aus Linz mit O=2-3
100,1 Deutschlandfunk mind. mit O=3


Auf die 92,5 soll Color Music Radio und auf die 100,0 Radio Sazava. Programmlich ist das doch schon mal nicht schlecht. Allerdings ist die 100,0 schon mehr schlecht als recht koordiniert. Aber das ist bei Radio Sazava, der sein Sendernetz kontinuierlich ausbaut, langsam normal. Auch bei mir in der Region ist der kürzlich auf Sendung gegangen auf der 97,5 trotz zwei Ortssender auf 97,4.


Wooooowww noch nie gehört von beiden obwohl ich des öfteren in CZ unterwegs bin.

Woher die Quelle?

von forza_viola - am 09.06.2015 12:49
Zitat
forza_viola
Wooooowww noch nie gehört von beiden obwohl ich des öfteren in CZ unterwegs bin.

Woher die Quelle?


FMscan.org -> Empfangsprognose für Cesky Krumlov (inaktive Sender anzeigen lassen)

von Cha - am 09.06.2015 15:03
Zitat
DH0GHU
Was soll es sonst sein. Weinbiet ist viel zu weit weg, Kastel viel zu niedrig.


Wenn du dich da mal nicht irrst. MZ-Kastel geht auf der von dir genannten Strecke nämlich auf UKW noch recht brauchbar (trotz 1 KW!) und der Weinbiet geht auch nicht so schlecht.

von DX OberTShausen - am 09.06.2015 21:14
seit 1. Mai sendet nun in Krumau (Cesky Krumlov) Radio HEY Krumlov auf der 100.0

kann nun in FMscan.org eingetragen werden.

http://radiokrumlov.net/

von forza_viola - am 18.05.2016 05:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.