Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
SM6VPU, RN, janosch79 (Ex.w_weinmann), RADIO354, SK1, CBS, Bolivar diGriz, B.Zwo

Fernsehen gegen die Fernsehenwelt

Startbeitrag von SM6VPU am 10.07.2015 21:14

Hier ist eine Aufnahme von 1983 von "Fönster mot TV-världen" (Fenster gegen die Fersehenwelt) mit Åke Wihlney (sic!) und Olle Holmstrand SM6DJH

Man empfang ja Fernsehen aus DDR über Satellit.

Die Sprache ist Schwedisch aber ich hoffe ihr etwas verstehen können.

Fönster mot TV-världen 1983-10-01

Und hier ist ein zweite Aufnahme vom gesamte Show. Dies mal ist es über Kabel-fernsehen. Man hatte versuchsnetzwerk i Lund für Kabel. Die Antennen saßen auf dem Dach des Krankenhaus in Lund in Richtung die BRD, die DDR und Dänemark.

08-10-1983

Fönster mot TV-världen - Kabel-TV

Antworten:

Super Info, Danke :spos: Werde aber erst morgen zum vollständigen genießen kommen.

von CBS - am 11.07.2015 00:42
Vielen Dank, eine gute Gelegenheit mein Schwedisch zu verbessern. ;)

von Bolivar diGriz - am 11.07.2015 04:31
Das zweite Video hat die Sperre dieses Verfluchten Gema Vereins.
Bevor ihr erst suchen müsst, hier eine Proxy Liste:

http://www.proxy4free.com/list/webproxy1.html

von SK1 - am 11.07.2015 06:51
Ich habe das Lied weggenommen. So das zweite Video ist in Deutschland verfügbar :)

von SM6VPU - am 11.07.2015 08:05
Zitat
SM6VPU

Man empfang ja Fernsehen aus DDR über Satellit.
Mit Sicherheit nicht!

von B.Zwo - am 11.07.2015 08:21
https://www.youtube.com/watch?v=clPPJOIAgXA

11:01-16:26 ;)

von SM6VPU - am 11.07.2015 09:46
Äusserst Interessant.
Eine TV Übetragung via SAT aus Moskau hatte Ich zu DDR Zeiten mal im DDR Fernsehen gesehen.
Auf einem Monitor erschien dabei Plötzlich ein Testbild aus Moskau.
Das es auch umgekehrt gehandhabt wurde ist in dem Video ja hinreichend bewiesen. Der Satellit
kann nur ein Sowjetischer gewesen sein.
Es gab ja auch die " Intervision " als Östlicher Zusammenschluss von TV Stationen und Gegenpol zur " Eurovision " der Westlichen Länder.

von RADIO354 - am 11.07.2015 10:22
Das waren sicherlich Sendungen, welche für den Programmaustausch zwischen den Ostblockstaaten untereinander und nicht für den "normalen" Fernsehzuschauer bestimmt waren. Dafür gab es in der DDR eine Erdfunkstelle, siehe Wikipedia.
Erdfunkstelle Neu Golm

von RN - am 11.07.2015 12:05
Erdfunkstelle in der DDR! Mensch die Wette haette ich jetzt verloren. Man das muss ein Devisengrab gewesen sein.... Jans feine Technik bestimmt, nicht made in CCCP. ....

von janosch79 (Ex.w_weinmann) - am 11.07.2015 16:45
Hier sind fast alle Programmen von 1980 bis zu 1985 wenn der Moderator plötzlig och traurig verstorben ist.

http://1drv.ms/1L6yLLU

von SM6VPU - am 11.07.2015 22:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.