Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
TobiAC

Ausstellung "100 Jahre Radio" im belgischen Löwen und im Netz

Startbeitrag von TobiAC am 17.08.2015 12:32

Am Wochenende hatte ich die Gelegenheit die Ausstellung "100 Jahre Radio" im Funkhaus der flämischen "VRT" in Löwen zu besichtigen. Das Funkhaus befindet sich mitten in der Innenstadt am Eingang der berühmten Restaurantstrasse "Muntstraat". Informationen gibt es auch hier:
http://tijdlijn.100jaarradio.be/#/

Die Ausstellung ermöglicht eine Zeitreise vom ersten Radioprogramm, welches 1914 von Brüssel ausgestrahlt wurde, bis zur Zukunft des Radios (Internet / DAB). Die Ausstellung ist untypisch für Belgien einsprachig in Niederländisch, aber bis auf die historischen "Luisterfragmenten" wird es auch für nicht NL-Sprechende interessant sein. Der Besuch kostet 8 Euro und ist nur jeweils an einem Tag im Monat möglich (5 september, 3 oktober, 7 november en 5 december.). Ich selber habe mich jedoch per Email angemeldet und einen Termin am letzten Sonntag um 11 Uhr erhalten.

Folgendes gibt es zu sehen:
- Historisches Sendestudio mit Mischpult, Plattenspieler, "Plattenschneidemaschine" und Telefonanlage des originalen Studios aus Brüssel-Laken.
- Radios aus jeder Epoche
- Radiozeitungen von vor 1950
- Tonbandgeräte, Bandmaschinen, Voicerocorder
- Interaktive Möglichkeiten zum mitmachen (Moderieren, Interviewen etc.)
- Vorstellung der 5 VRT-Programme als Film
- Geschichte der VRT als Film.
- Höhe- und Tiefpunkte als Audiofragmente


Alles in allem eine schöne Ausstellung, die mich als radiobegeisterten Menschen für knapp zwei Stunden sehr gut Unterhalten hat. Leider werden Niederländischkenntnisse voraus gesetzt.

Die wichtigsten Stationen des flämischen Radios gibt es auch online unter diesem Link:
http://tijdlijn.100jaarradio.be/#/100jaren

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.