Torfhaus off air !

Startbeitrag von DX-Timo am 31.08.2015 17:41

Derzeit ist Torfhaus offline (nicht der NDR-Mast). Dann mal ran an die DX-Geräte !

Antworten:

es ist hier wieder zuhören in Göttingen aber schwächer als sonst

von planetradio - am 31.08.2015 18:35
Und vorbei... um Punkt 20.34 Uhr wurde der Hebel wieder umgelegt.

Hier meine Ausbeute mit schönen Erstempfängen, wie z.B.

103.50 DNK Radio 24syv, Årsballe/Aarsballe By 55 (sjl-bor) 422 km
102.4 WDR Eins Live, Bonn/Venusberg (nrw) 312 km
106.40 D WDR Eins Live, Aachen/Stolberg (nrw) 361 km

die ganze Ausbeute mit schöner Karte gibt es hier:

http://www.fmlist.org/fm_logmap.php?datum=2015-08-31&omid=47

hier mit etwas mehr Details:


war natürlich etwas Troposcatter dabei.

von DX-Timo - am 31.08.2015 18:37
Torfhaus ist öfter mal off. Anscheinend hat man beim backup gespart. Die Beobachtung der drei Frequenzen lohnt sich immer.

von B.Zwo - am 01.09.2015 17:08
Der Sender ist mal wieder aus - und sorgt wieder für Radio Hamburg auf 94.0.

von Dr. Antenne - am 21.01.2016 14:00
Wieder on Air.

Was gab's so in der "Pause"?

102,3 ffn -< Steinkimmen (187 Km)
102,4 RSH -> Kiel (245 Km)
102,5 hr4 -> Gr. Feldberg/Ts. (265 Km)

103,4 ffn -> Osnabrück (189 KM)
103,5 Radio TON -> Bad Mergentheim (300 Km) :cool:
103,6 Radio Hamburg (163 Km) mit RDS!!

106,2 hr3 -> Heidelstein (19 Km)
106,3 nix
106,4 NDR1 Welle Nord -> Neumünster (215 Km)

Torfhaus-Frequenzen sind fett markiert.

Bei entsprechenden Tropo sind diese und andere Empfänge immer mal möglich.
103,4 Antenne 1 vom Raichbberg (444 Km) war da auch schon dabei.

Radio Hamburg kommt übrigens immer noch, zwar deutlich schlechter, aber immerhin.....
hr3 vom Heidelstein ist übrigens Dauerempfang. Zuhören muß man da aber nicht. Gibt hier bessere Frequenzen dafür.

QTH: 52° 08' 43'' Nord; 10° 46' 08'' Ost (Eulenspiegeltown, 23 Km südöstlich von Braunschweig)
Antenne: 9 El.; Empfänger: Autoradio aus Hyundai i40


von bikerbs - am 21.01.2016 15:09
Ach, da wurde die 4 verschluckt. ;)

Heidelstein ist natürlich nicht 19, sondern 194 Km entfernt.

von bikerbs - am 21.01.2016 16:03
Zitat
Dr. Antenne
Der Sender ist mal wieder aus - und sorgt wieder für Radio Hamburg auf 94.0.


Dieses "Backup" scheint es aber nicht immer zu geben. Beim letzten Ausfall den ich mitbekam schweigte die 94,0 einfach, es gab einen Leerträger.
Es ist aktuell aber auch der Bär los, was die Bedingungen in nördlicher Richtung betrifft.
Radio Hannover hat es noch nicht einmal bis zum Dreieck H-Süd geschafft, NDR2 war stärker. :D
Und auf der Steigung zwischen Hildesheim und Hildesheimer Börde gab es lekker Ostseewelle und DR P1. Beide mit RDS.

Das dürfte der Grund sein, weshalb es am Telemax mal wieder den besten Mix für Hamburg gab...

von Mc Jack - am 21.01.2016 16:38
Vielleicht gibt es eine Art "Rauschsperre" im Ballempfänger. Wenn Signal kleiner als xxx dB dann Leerträger. Wundert mich aber trotzdem, da hier ein PI-Code-Abgleich greifen könnte. RHH und DLF entscheiden sich ja ein wenig.

von Staumelder - am 21.01.2016 16:59
Ja, so wird es wohl sein.

von Mc Jack - am 21.01.2016 20:02
Heute morgen bis 08:22 Uhr waren ffn und Antenne ohne Audiosignal. RDS mit Radiotext und Alternativfrequenzen wurde aber sowohl auf der 102,4 MHz als auch auf der 106,3 MHz weiterhin gesendet. Der DLF war nicht betroffen. Die Programme ffn und Antenne konnten über den Sender in Göttingen nach wie vor gehört werden.

von B.Zwo - am 27.05.2016 11:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.