Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
DX-Timo, WiehengeBIERge, TobiAC, LWie, Sebastian Dohrmann, Demodulator, Funkohr, Mc Jack, Radioboy, tojo

Filterbestellung 2015

Startbeitrag von DX-Timo am 01.09.2015 18:54

Hallo zusammen !

Ich wollte mal nachfragen, wer noch Bedarf an keramischen ZF-Filtern von muRata hat ? Ich würde bei genügend Interesse ggf. eine Sammelbestellung aufgeben. Allerdings eines gleich vorweg:

Die 56 kHz Filter sind von muRata schon länger abgekündigt und nicht mehr verfügbar (es gibt den ein oder anderen Distributor in den USA, dort ist es mir aber nicht möglich zu bestellen). Auch die 82 kHz Filter sind nur noch schwer beschaffbar und werden nicht mehr produziert, habe allerdings Kontakt zu einem Lieferanten, der mir auch in geringeren Stückzahlen diese Sorte anbieten kann.
Die 110er werden derzeit noch hergestellt und können problemlos bezogen werden.

Die tatsächlichen Preise richten sich nach der Gesamtanzahl der Filter, ggf. wenn gewünscht zuzätzlich Sockel zum Einlöten oder eine Messung der Filter. Zur Messung der Filter sei gesagt:
Sofern gewünscht kann ich für euch die jeweils bestellte Anzahl von Filtern durchmessen, um den Resonanzverlauf bzw. die tatsächliche 3dB Bandbreite zu ermitteln, hier ein Beispiel wie solch ein PDF dann aussieht: Messung 150kHz Filter - Messung 82kHz.
Die Messung dient aber nur als reine Info zusätzlich zur Bestellung, den Aufwand alle Filter vorab durchzumessen und als "Auswahlkriterium" online als Bestellshop anzubieten (sowie wie es vor rund 10 Jahren mal der Fall war) kann ich aus zeitlichen und technischen Gründen nicht anbieten.

Wie gesagt, die genauen Preise gebe ich dann bekannt, wenn sich jeder mit der Anzahl hier im Thread gemeldet hat (grobe Richtung wäre ca. 0,80€ - 1,00€ pro Stück für 110er und ca. 1,60€ - 1,80€ pro Stück für 82er, +/- 0,xx€). Sockel können pro 3er Element für 0,10€ erworben werden.
Für eine Messung pro Filter inkl. PDF-Erstellung und Zusendung würde ich eine Aufwandspauschale von 0,50€ pro Filter nehmen.

Ich würde euch jetzt erstmal bitten, mir in diesem Thread bis zum 13.09.15 mitzuteilen, wieviel Filter ihr bestellen möchtet, damit ich weiß, wieviel ich bestellen muss und wie teuer der Spaß dann endgültig wird (inkl Versandkosten). Alle weiteren Details wie Anzahl Sockel, Messung gewünscht ja /nein usw. braucht ihr mir erstmal nicht mitzuteilen, das erfolgt dann später alles per E-Mail Kontakt, mit welcher dann die Bestellung offiziel wird, Details hierzu folgen dann später.

Antworten:

Ich hätte Interesse an 110ern und 130ern. Schmälere Filter halte ich angesichts von billig verfügbaren Empfängern mit NXP-Chipsatz für fast nicht mehr sinnvoll. Dann schon lieber die guten (und alten) Tuner sinnvoll und behutsam pflegen. UNd das geht auch mit 110ern und 130ern. ;)

Wenn der Preis passt, nehme ich je 10 Stück.

von Mc Jack - am 01.09.2015 19:59
130er gibt es so nicht zu kaufen. Du kannst dir aber gerne einen 150er selber kaufen und einen 110er nehmen ;-)

von DX-Timo - am 01.09.2015 20:02
Moin. Hätte auch wieder Interesse an 82 und 110KHz Filtern. (je10).

von Radioboy - am 02.09.2015 06:45
Ich habe Interesse an 82ern und 110ern, jeweils 10 Stück.

BTW: Ich habe dort noch nie bestellt, aber es gibt zwei mir bekannte Quellen, die zumindest 110 kHz Filter angeblich auch an Privat und in kleinen Stückzahlen verkaufen:
http://www.minikits.com.au/SFE10.7M-110k
http://barendh.home.xs4all.nl/

von WiehengeBIERge - am 02.09.2015 07:34
Ich hätte auch Interesse an 82kHz und 110kHz Filtern, je 10 Stück.

von Funkohr - am 02.09.2015 16:47
Nochmal kurze Erinnerung an die Nachzügler: Bitte bis diesen Sonntag noch hier in diesem Thread mit einem Bestellwunsch melden.

von DX-Timo - am 09.09.2015 20:08
Ich habe Interesse an 10 Stück 82KHz Filtern.

MfG
Torsten

von tojo - am 10.09.2015 07:16
Hallo Timo,

Ich habe auch Interesse. Würde 6x 82kHz und 6x 110 kHz nehmen.

Gruß
Michael

von Demodulator - am 11.09.2015 20:49
Hallo Timo,

auch ich habe Interesse. Bitte 3x 110kHz und 3x 82kHz und 6 Sockel.

Vielen Dank!

von TobiAC - am 12.09.2015 10:37
an alle Besteller:

schaut bitte in euren Private Nachrichten Ordner. Dort habt ihr von mir eine Nachricht erhalten, in der das weitere Vorgehen beschrieben ist. Bitte antwortet mir nur auf die in der Nachricht stehenden E-Mail Adresse, nicht über die Rückantwortfunktion der privaten Nachricht.
Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

von DX-Timo - am 13.09.2015 15:41
Ich hätte Interesse an 6 x 110 kHz, wenn es nicht schon zu spät ist (ist ja noch Sonntag...).
Danke schon mal !

von LWie - am 13.09.2015 17:11
Hast Post, LWie !

von DX-Timo - am 13.09.2015 18:24
Ahhhh, fast vergessen! Sorry! Bitte auch Post an mich. Ich bräuchte 3x 110 und 3x 82 Filter.

von Sebastian Dohrmann - am 13.09.2015 20:13
@Sebastian Dohrmann:
hast Nachricht bekommen.

@alle:
Die offizielle Bestellannahme ist nun vorbei, es sind keine weiteren Bestellungen mehr möglich. Die Filter wurden heute bei beiden Distributoren bestellt (wird einige Tage dauern, da aus dem Ausland bezogen wird). Wenn beide Sorten bei mir eintreffen, teile ich euch das hier mit und ihr bekommt eine E-Mail, in der alle relevanten Daten für die Überweisung des Gesamtbetrages enthalten sind.

von DX-Timo - am 14.09.2015 15:36
Das ging ja schneller als erwartet, bereits gestern sind beide Sorten quasi gleichzeitig in meinem Briefkasten gelandet. Ich werde allen Bestellern gleich eine E-Mail mit allen relevanten Daten senden.

von DX-Timo - am 19.09.2015 11:32
Kurzer Zwischenstand:

Bis auf eine Person habe ich von allen den jeweiligen Gesamtbetrag erhalten. Hierfür erstmal vielen Dank. Ich habe auch bereits alle Filter und Sockel sortiert und in kleinen ESD-Tüten gepackt. Morgen kaufe ich passende Umschläge und bereite alle Sendungen vor, die keine gesonderte Messung gewünscht haben.

Leider habe ich heute erst auf der Arbeit erfahren, dass das Messequipment zur Messung der Filter sich derzeit bei einem externen Unternehmen zur jährlichen Kalibrierung befindet. Ich muss daher noch um ein paar Tage Geduld bitten, was die Messung der Filter angeht. Da ich aufgrund privater Termine frühestens am Donnerstag zumindest die Briefe mit den ungemessenen Filtern auf die Reise schicken könnte, schlage ich vor, das ich mich spätestens am Fr. nochmal melde, ob das Gerät wieder aus der Kalibrierung zurück ist und ich somit am Fr. die Messung durchführen kann und zusammen mit den ungemessenen Filtern auf die Reise schicken werde.
Sorry für die zusätzliche Wartezeit, das war sicherlich nicht mit eingeplant :-(

Wer partu nicht mehr warten kann oder seine Filter doch nicht durchgemessen haben möchte, kann mir das gerne mitteilen, in diesem Falle schicke ich auf jeden Fall dann schon Donnerstag den Brief zu und bekommt ggf. die 5€ Messgebühr zurücküberwiesen.

von DX-Timo - am 21.09.2015 19:58
Der "Nichtzahler" werde wohl ich sein ;-).
Ich habe es bisher verpennt, weil ich enorm viel um die Ohren haben. Ich kümmere mich aber jetzt unmittelbar darum.

von WiehengeBIERge - am 22.09.2015 16:02
Gute Nachrichten:

Das Messequipment ist heute wieder eingetroffen und ich konnte bereits die ersten Filter durchmessen. Morgen erfolgt der Rest und spätestens am Samstag schicke ich die Umschläge auf die Reise und versende die Messergebnisse an die jeweiligen Besteller per E-Mail. Evtl. schaffe ich es auch Freitag, weiß ich aber noch nicht. Dann solltet ihr also spätestens nächsten Dienstag Post von mir erhalten haben.

von DX-Timo - am 23.09.2015 17:19
Es ist vollbracht :-)
Die Messergebnisse wurden per E-Mail verschickt und alle Briefe wurden zur Post gebracht. Viel Spaß beim Basteln und Tunen.
Falls noch jemand Filter haben möchte, ich habe hier noch ein paar in Reserve bzw. welche für den Eigenbedarf, könnte also noch einige wenige abgeben. Einfach bei mir per PN melden.

von DX-Timo - am 25.09.2015 14:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.