Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rosenelf, freiwild, Kroes, Michel OS, Japhi, Marcus., Bolivar diGriz, Markusbehm

Wikipedia: Falsche Zuordnung der WDR Lokalzeiten

Startbeitrag von Rosenelf am 05.11.2015 17:12

Früher stand es dort richtig, ich hatte selbst zur Verbesserung des Artikels beigetragen. Nun ist dort eine Übersichtskarte mit den einzelnen Studios - allerdings ist es die Karte der Hörfunkstudios, die zum Teil ein anderes Sendegebiet haben, (z. B. der Oberbergische Kreis). Schlimmer noch, Radevormwald wird dem Studio Essen zugeordnet!

Eine Karte der Fernsehstudios habe ich, allerdings ist diese schon älter ohne die Studios Bonn und Duisburg, sonst würde ich die dort mal hochladen.

Könnte mal jemand den Artikel verbessern und Wikipedia darauf aufmerksam machen, dass es sich um die Karte der Hörfunkstudios handelt?

https://de.wikipedia.org/wiki/Lokalzeit

Antworten:

und ich wusste azch noch nicht das Oberhausen zum Oberbergischen Kreis gehört dachte immer ich Wohne im Ruhrgebiet:bruell:

von Markusbehm - am 06.11.2015 06:41
Wikipedia ist keine Firma, wo man jemanden drauf aufmerksam machen müsste. Jeder kann und darf den Artikel verbessern! Das gleiche gilt auch für das Aufmerksam machen im Diskussionsbereich zu jedem Artikel. Dazu braucht man sich nicht einmal dort registrieren.

von Bolivar diGriz - am 06.11.2015 07:53
Zitat
Bolivar diGriz
Wikipedia ist keine Firma, wo man jemanden drauf aufmerksam machen müsste. Jeder kann und darf den Artikel verbessern! Das gleiche gilt auch für das Aufmerksam machen im Diskussionsbereich zu jedem Artikel. Dazu braucht man sich nicht einmal dort registrieren.

Das weiß ich, ich dachte nur es hätte vielleicht jemand eine Karte wo schon Bonn und Duisburg mit drauf sind, finde aber da nur diese Hörfunkkarte mit teils falschen Sendegebieten. Ich könnte mal versuchen in eine alte Karte die Sendebereiche mit einem Bildprogramm einzufügen, aber als Laie ist sowas für mich sehr aufwendig.
Man hätte alles so lassen sollen wie es vorher war, da war alles noch richtig.

von Rosenelf - am 06.11.2015 20:05
Habe es nun bearbeitet, allerdings nicht meine Karte sondern eine andere, die hier auch mal hochgeladen wurde. Es fehlten ebenfalls Bonn und Duisburg, die habe ich nun mit einigem Aufwand mit eingefügt. Ich glaube so kann es sich sehen lassen. Werde das morgen mal bei Wikipedia so einstellen.
Studiostandorte haben einen Kreis, Bürostandorte ein Quadrat.
[attachment 6224 ja7z4k.jpg]

von Rosenelf - am 06.11.2015 22:10
Die Gebietsaufteilung auf Deiner Karte unterscheidet sich aber erheblich von der Karte, die auf wdr.de zu finden ist.

http://www1.wdr.de/studio/resources/img/nrw/regionales.gif

Und ganz nebenbei auch von der, die bereits Teil des Artikels ist.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:WDR_Lokalzeit-Studios.svg

von freiwild - am 08.11.2015 08:47
Natürlich unterscheidet sich die Karte von der von Wikipedia...das war ja genau der Aufhänger für diesen Artikel. Die neue Karte von Rosenelf entspricht dem, was der WDR vor ein paar Jahren selbst veröffentlich hat. Was da im neuen WDR-GIF drin steht, erschließt sich mir auch nicht so wirklich. Ganz klar ist nun mal, dass im TV-Bereich die Lokalzeit Köln für den Oberbergischen Kreis zuständig ist - auch daran zu erkennen, dass die beiden Füllsender Gummersbach und Hohe Warte eben das WDR-Bouquet Köln/Bonn ausstrahlen und nicht das Wuppertaler Fenster.

Also: Die bisherige Wikipedia-Karte entspricht zwar dem WDR-GIF (bis auf den Fehler Radevormwald), zeigt aber eigentlich die Zuschnitte der Hörfunkgebiete (wobei es hier Duisburg und Bonn ja nicht gibt).


Die Radio- und TV-Sendegebiete (zumindest im Stand zur Einführung der neuen Fenster Duisburg und Bonn) unterscheiden sich übrigens in drei Landkreisen:

Kreis Recklinghausen: TV alle Dortmund (Gladbeck aber Essen), Radio größtenteils Essen (Dorsten und Haltern im Radio zu Münster, Waltrop und Castrop-Rauxel auch im Radio zu Dortmund)
Ennepe-Ruhr-Kreis: TV alle Dortmund, Radio Essen (Schwelm und Sprockhövel im Radio aber Wuppertal)
Oberbergischer Kreis: Radio alle Wuppertal, TV größtenteils Köln (Hückeswagen und Radevormwald auch im TV zu Wuppertal)

von Kroes - am 08.11.2015 20:02
Das Grundsätzliche Problem daran ist ja, dass der WDR seine Hörfunksender in der Regel selbst betreibt, im TV aber nur zu Zeiten der analogen Übertragung im Ersten programm. Beim WDR Fernsehen musste man auf Bundespost Standorte zugreifen.

Hinzu kommt, dass es gerade im Hörfunkbereich durch den Sender Langenberg und die Verlagerung des Senders Köln nicht viele Frequenzen gibt.

Deshalb auch die große Sikrepanz zwischen Lokalzeiten und Hörfunk Regionalisierung, die ja gar keine wirkliche ist.

von Marcus. - am 08.11.2015 20:25
Ah, jetzt habe ich das kapiert!

Auf wdr.de/studios ist die Karte von Wikipedia und des WDR-Gifs dynamisch zum zoomen angegeben. Dort ist überhaupt kein Hinweis darauf zu finden, dass es für Radio und Fernsehen unterschiedliche regionale Zuständigkeiten gibt.



von freiwild - am 10.11.2015 17:09
Die Fernsehstudio-Aufteilung findet sich beim WDR übrigens hier: http://www1.wdr.de/unternehmen/technik/verbreitung_empfang/frequenzen182.html

von Kroes - am 10.11.2015 19:03
Ich habe mal versucht, die beiden Karten übereinander zu legen. Leider hat die Karte der Fernsehstudios eine geringere Auflösung und einige Auslassungen wegen der Städtenamen, deswegen ist das Ergebnis leider suboptimal.



von freiwild - am 10.11.2015 21:19
Die roten Grenzen stimmen.

von Japhi - am 11.11.2015 05:46
Sorry, habe das vorhin erst gelesen. In dem Regionalflyer des WDR von 2007 sah es so aus:


[attachment 6254 WDR_Fernsehen_regional.jpg]

[attachment 6255 WDR_Radio_regional.jpg]

von Michel OS - am 12.11.2015 01:56
Ja, so ist es richtig :spos:

Wenn das mit den Lizenzen an den Bildern leichter wäre hätte ich es schon geändert in Wikipedia, leider kenne ich mich da nicht so gut aus.

von Rosenelf - am 12.11.2015 18:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.