Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manager., Winnie2, DH0GHU, jkr 2, Manfred Z, Jassy, 102.1

BNetzA 04.01.2016

Startbeitrag von Manfred Z am 04.01.2016 10:08

DVB-T am 4. Januar 2016

Die Liste enthält 4241 Datensätze (4241 am 28.12.)

Keine Änderungen

---------------------------------------------------------

T-DAB am 4. Januar 2016

Die Liste enthält 4409 Datensätze (4410 am 28.12.)

Land	Kanal	Sendername		Status	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

NEU:
D BY 11D Regen A4 30.0 656 35 V N 30.12.2015
SUI 10A Bolligen Bantiger A4 30.8 937 100 V D 30.12.2015
SVK 10D Senica 1 A4 30.0 428 35 V N 28.12.2015

Koordiniert (A -> K):
D NI 5C Aurich K4 36.0 6 218 V D 28.12.2015
D BY 10D Herzogstand K4 37.0 1627 12 V N 30.12.2015
CZE LE Znojmo KA 43.0 330 40 V N 29.12.2015
CZE LP Frydek Mistek KA 43.0 1323 20 V D 29.12.2015

RAUS:
D BY 10D Herzogstand K4 37.0 1627 12 V D 24.01.2012
CZE LP Frydek Mistek KA 39.0 1323 20 V D 23.08.2011
CZE LG Jachymov A 43.0 1243 30 V D 07.12.2015
CZE LL Liberec Cerny Vrch A 43.0 921 15 V N 16.11.2015

Antworten:

Was ist denn der Grund, dass man in CZ immer noch munter im L-Band koordiniert? Die Anzahl der auf dem Markt verfuegbaren Geraete duerfte ja gering sein.

von 102.1 - am 04.01.2016 11:10
UKW

MECKLENBURG VORPOMMERN:
Neu (A): 90,1 Schwerin, jetzt mit 1000W anstelle von 200W. D 310-330, das scheint mir also kaum realisierbar. Sonstige Daten sind gleich geblieben.

von Jassy - am 04.01.2016 20:19
Zitat
BNetzA via Manfred Z
NEU:
D BY 11D Regen A4 30.0 656 35 V N 30.12.2015


Und so sieht der neue BR Sender in Regen (48°57'31'' N / 13°08'13'' E) aus.

---> http://www.pic-upload.de/view-29820565/Regen_11D_01.jpg.html


Der Turm steht nur wenige Hundert Meter oberhalb eines ehem. TV-Umsetzers am gleichen Berg (48°57'43'' N / 13°08'07'' E). Dort waren ARD E11 H, ZDF E30 H und BFS E58 H in Betrieb und einst auch 5 UKW-Frequenzen für den BR geplant.
Der zukünftige DAB-Standort wurde aber erst vor wenigen Jahren für Mobikfunk errichtet und hat nichts mit dem früheren TV-Füllsender zu tun.

von Manager. - am 22.02.2016 18:14
Interessant, Manager.
Ist dir bekannt ob der neue Standort im Auftrag der Mobilfunkanbieter erbaut wurde u. der BR mietet sich dort ein oder wurde der neue Standort vom BR erbaut u. die Mobilfunkanbieter haben sich dort eingemietet?

von Winnie2 - am 22.02.2016 20:31
Vermutlich ersteres. Das Foto ist von 2011.

von Manager. - am 22.02.2016 20:51
Danke, Manager.
Falls das stimmt dann würden Mobilfunkmasten wohl allgemein als Standorte für Füllsender der ÖR in Frage kommen u. es würde bedeuten dass das Quasi-Monopol von MediaBroadcast u. Deutsche Funkturm was Standorte von Füllsendern betrifft nicht länger besteht.

von Winnie2 - am 22.02.2016 22:38
Die meisten Mobilfunkmasten dürften der DFMG gehören... Media Broadcast gehören normalerweise keine Funktürme (außer ein paar MW-masten...), die sind wie der BR dann nur Mieter. Die ÖRs hingegen hatten viele eigene Standorte, die auch Mobilfunkmast sein könnten...

von DH0GHU - am 22.02.2016 23:30
@ Manager

Vielen Dank für das Einstellen des Bildes vom neuen Regener Standort.

Darf ich als alter Bayerwaidler noch etwas ergänzen: In Regen gab es früher den Luxus von zwei getrennten Umsetzerstandorten. Dort, wo Du diesen neuen Turm aufgenommen hast, stand früher der Postumsetzer mit ZDF und BR3, der BR-Umsetzer stand, wie Du richtig geschrieben hast, nur wenige 100 m näher an Regen (an der Straße zur Burgruine Weißenstein, besuchenswert wegen des schönen Ausblickes zum Arber und wegen des "Gläsernen Waldes").

Ich meine, mich daran erinnern zu können, daß hier einst Fotos vom alten abrißreifen BR-Standort eingestellt waren (ich glaube von Dir selbst?), auf denen zu sehen war, dass nach der Analogabschaltung des Sendergebäude und das Grundstück mit Hühnerhaltung "zweckentfremdet" worden war.

Edit: Suchfunktion benutzen hilft oft weiter:
http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,367040,1011609#msg-1011609
Posting vom 24.4.2012, 20.46 Uhr

Für den Privatfunk gibt es übrigens noch einen weiteren (weitreichenden) Standort für Regen, nämlich auf dem Geißkopf.

von jkr 2 - am 23.02.2016 07:07
Zitat
jkr 2
In Regen gab es früher den Luxus von zwei getrennten Umsetzerstandorten. Dort, wo Du diesen neuen Turm aufgenommen hast, stand früher der Postumsetzer mit ZDF und BR3, der BR-Umsetzer stand, wie Du richtig geschrieben hast, nur wenige 100 m näher an Regen


---> http://www.pic-upload.de/view-29830058/Regen_11D_02.jpg.html

Ach, das waren früher 2 Standorte und 11D kommt (bald) vom ex Bundespost-Standort... - Gut, dass du wieder im Forum dabei bist.



Zitat
jkr 2
Ich meine, mich daran erinnern zu können, daß hier einst Fotos vom alten abrißreifen BR-Standort eingestellt waren (ich glaube von Dir selbst?), auf denen zu sehen war, dass nach der Analogabschaltung des Sendergebäude und das Grundstück mit Hühnerhaltung "zweckentfremdet" worden war.



---> http://www.pic-upload.de/view-29830076/Regen_898_913_934_954_978_03.jpg.html


Ja, siehe hier: :D


---> http://www.pic-upload.de/view-29830010/Regen_898_913_934_954_978_01.jpg.html


[Werbung]
Spot ---> https://www.youtube.com/watch?v=j4JOSwY51DI :bruell:
[/Werbung]


---> http://www.pic-upload.de/view-29830115/Regen_898_913_934_954_978_02.jpg.html




Zitat
jkr 2
Für den Privatfunk gibt es übrigens noch einen weiteren (weitreichenden) Standort für Regen, nämlich auf dem Geißkopf.


Auch den haben wir an diesem Regen Tag.


---> http://www.pic-upload.de/view-29830206/Regen_893_01.jpg.html


---> http://www.pic-upload.de/view-29830224/Regen_893_08.jpg.html


---> http://www.pic-upload.de/view-29830257/Regen_893_04.jpg.html


---> http://www.pic-upload.de/view-29830259/Regen_893_06.jpg.html

von Manager. - am 23.02.2016 17:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.