Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
42
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
DX-Fritz, Andi_Bayern, hg, Cha, Bolivar diGriz, dxbruelhart, Rosti 2.0, Habakukk, Jürgen Martens, UlliBG, ... und 7 weitere

Digitech AR1946 - das Radio mit DAB+ UKW LW MW KW und AM-7 Bandbreiten

Startbeitrag von dxbruelhart am 09.01.2016 22:28

In Australien gibt es nun ein Radio zu kaufen, das kombiniert, was wir schon längst suchen:
Digitech AR1946, der Empfänger mit DAB+, einem hervorragendem UKW-Teil mit RDS und einem guten LW- MW- und KW-Teil. Aufpassen muss man wohl im MW- und KW-Bereich auf Eigenstörungen durch das DSP. Der DAB+ Empfänger soll wohl eher taub sein.
SWling.com hat zwei Tests von diesem Radio: http://swling.com/blog/2016/01/phils-review-of-the-digitech-ar1946/ http://swling.com/blog/2015/12/avos-review-of-the-digitech-ar1946-shortwave-portable/

Antworten:

Das sind ja tolle Nachrichten!
Gerade eben wurde ein Video dazu hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=vXL6R8jJxkA - Darin werden alle analogen Bänder kurz getestet, DAB leider nicht.
Im Video ist mir aufgefallen: UKW ist scheinbar in 1 kHz-Schritten abstimmbar :hot: und die LW umfasst wohl auch den Bereich zwischen 288 kHz und MW.

von Cha - am 10.01.2016 11:29
Die Kiste sieht aber sehr retro aus,wie aus den 70'ern :joke:

von Robert S. - am 10.01.2016 11:48
Zitat
dxbruelhart
In Australien gibt es nun ein Radio zu kaufen, das kombiniert, was wir schon längst suchen:
Digitech AR1946, der Empfänger mit DAB+, einem hervorragendem UKW-Teil mit RDS und einem guten LW- MW- und KW-Teil.
...

Hoffentlich nimmt den irgend ein Händler in D oder zumindest in der EU ins Programm auf.
Die australischen Händler, bei denen er derzeit zu haben ist, werden vermutlich kaum in die EU liefern.

Viele Grüße,
Andi

von Andi_Bayern - am 10.01.2016 12:31
Hier der link zur Bedienungsanleitung:

http://www.techbrands.com/dbdocument/20501/AR1946_Manual_7668.pdf

von Jürgen Martens - am 10.01.2016 12:52
Macht jmd im Falle eines Falles ne Sammelbestellung? :D

von hg - am 10.01.2016 13:12
Zitat
Jürgen Martens
Hier der link zur Bedienungsanleitung:

http://www.techbrands.com/dbdocument/20501/AR1946_Manual_7668.pdf


Laut der Anleitung lässt sich das UKW-Band sogar auf 64-108 MHz ausbreiten, also auch für OIRT! Sogar ein externer Antennenanschluss ist dran.

Was soll das Ding denn kosten?

von Cha - am 10.01.2016 13:45
Zitat
Cha
...
Was soll das Ding denn kosten?

219$: Klick

Viele Grüße,
Andi

von Andi_Bayern - am 10.01.2016 14:22
Es scheint so zu sein, dass dieser Shop leider nur nach Australien liefert. Ich sehe mal nix mit "International shipping" oder so ähnlich.
Auch bei ebay finde ich kein einziges Angebot. Scheinbar ist es ein Gerät, dass auf einem SiliconLabs-Chip basiert - es hat nämlich kein SSB, der FM-Bereich ist bis OIRT erweiterbar und die AM-Bandbreiten können umgeschaltet werden. All dies kommt mir von Tecsun-DSPs sehr bekannt vor. Neu ist halt nun die DAB+-Funktion und das RDS.

Generell hört sich das wiederum sehr ähnlich an, was der Eton Satellit Grundig Edition kann: http://www.soulracorp.com/de/productdisplay/satellit
Laut WRTH 2016, wo dieses Radio getestet wurde, kann er tatsächlich DAB+ empfangen. Leider findet sich hier auch kein Händler in Europa...

von oli84 - am 10.01.2016 15:59
Alibaba bzw. aliexpress auch nicht?

von martin2 - am 10.01.2016 16:24
Zitat
Cha
Im Video ist mir aufgefallen: UKW ist scheinbar in 1 kHz-Schritten abstimmbar :hot: und die LW umfasst wohl auch den Bereich zwischen 288 kHz und MW.


Drei Nullen hinter dem Komma machen noch keine 1 kHz Steps.

Laut Anleitung:
MANUAL TUNING
FM step : 100kHz, LW step: 3kHz, SW step: 5kHz , AM step: 9kHz or 10kHz

Senden die LW-Baken denn im 3 kHz-Raster ?

FM Band: 87.5 - 108 MHZ (default)
AM(MW) Band: 522 - 1620 kHz (9kHz step)
520 - 1710 kHz (10kHz step)
SW Band: 1711 - 29999 kHz
LW Band: 150 - 450 kHz
Band III: 5A - 13F



roger

von UKW-Fan Sachsen-Anhalt - am 10.01.2016 17:30
Der Eton Satellit Grundig Edition mit DAB+ kann noch nirgends auf der Erde gekauft werden, so hat also der Digitech schon mal die Nase vorn, wenngleich er bislang nur in Australien verkauft wird, aber vielleicht auch bald auf Ebay auftaucht.

von dxbruelhart - am 10.01.2016 17:38
Umgeschaltet auf SLOW SPEED tuning betragen die Abstimmschritte
1 kHz auf LW,MW und SW und 10 kHz auf FM.
Für LW-Baken ist der Empfänger gewiss nicht konzipiert worden, es ist ein RUNDFUNKEMPFÄNGER

von Jürgen Martens - am 10.01.2016 20:18
Hmm: "Unfortunately FM only has 1 bandwidth but seems well chosen". Well chosen für den Programmhörer vielleicht... :joke::D

von hg - am 10.01.2016 21:18
Zitat
dxbruelhart
Digitech AR1946, der Empfänger mit DAB+, einem hervorragendem UKW-Teil mit RDS und einem guten LW- MW- und KW-Teil.


... fehlt eigentlich nur noch DRM! ;)

von Felsberg - am 10.01.2016 21:21
DAB+ im L-Band (Tschechien) würde schon reichen.

von delfi - am 10.01.2016 23:08
Mit einem vernünftigen Receiver für die AM-Bänder und einem modernen DAB/FM-Kombigerät dürfte man bei vergleichbarem Finanzaufwand besser bedient sein - wenn das Ding auf DAB+ wirklich taub sein sollte...

von DH0GHU - am 11.01.2016 08:03
Zitat
Andi_Bayern
Zitat
Cha
...
Was soll das Ding denn kosten?

219$: Klick


Bei einer Abnahme von 10 Stück ermäßigt sich der Preis von 219.00 $ (= ca. 201 €) auf 174.95 $ (= ca. 160 €) . Da würde eine Sammelbestellung sicher Sinn machen, sofern überhaupt nach Europa gesendet wird. Also ich wäre dabei.

Es ist allerdings zu berücksichtigen, dass bei dem Preis noch Versandkosten, Umsatzsteuer und Zoll dazukommen. Was im Endeffekt dabei rauskommt, dann man sich hier ausrechnen lassen: http://www.import-shopping.de/steuer-und-zoll-berechnen

von DX-Fritz - am 11.01.2016 18:33
Zitat
DX-Fritz
Was im Endeffekt dabei rauskommt, dann man sich hier ausrechnen lassen: http://www.import-shopping.de/steuer-und-zoll-berechnen


Der genaue Endbetrag lässt sich allerdings erst ermitteln, wenn man die Versandkosten und den Zollsatz für Radios weiß. Kennt den Zollsatz für Radios jemand?

von DX-Fritz - am 11.01.2016 18:41
Müssten die normalen 19% Einfuhrumsatzsteuer sein (Auf Gesamtpreis Ware & Versand), da über 22 EUR Wert. Manchmal rutscht es ja so durch, aber bei zehn Stück wohl eher nicht und bei meinem Wintal kürzlich auch nicht :joke:

von hg - am 11.01.2016 22:20
Zitat
hg
Müssten die normalen 19% Einfuhrumsatzsteuer sein (Auf Gesamtpreis Ware & Versand), da über 22 EUR Wert.


Ich denke schon, dass die Zollgebühren noch extra dazukommen, siehe hier:

Zitat

Warenwert: über 22 Euro bis 150 Euro
Sollte der Warenwert 22,- Euro übersteigen, so ist Mehrwertsteuer auf den Warenwert zu entrichten. Sofern der Warenwert aber noch unterhalb von 150 Euro ist, fallen keine Zölle an und die Ware ist Zollfrei.

Warenwert: über 150 Euro
Übersteigt der Warenwert 150,- Euro, so sind die Waren nicht mehr Zollfrei und es ist neben der Mehrwertsteuer noch zusätzlich ein prozentualer Zollsatz auf den Wert der Kaufpreises (also inkl. den Versandkosten) zu bezahlen. Der Zollsatz variiert in Abhängigkeit von den Produkten. Es sind jedoch nicht auf alle Produkte auch Zölle zu zahlen, vieles ist Einfuhrfrei.


Quelle: http://www.zolltarifnummern.de/zollgebuehren.php

Zollsätze siehe hier: klick

von DX-Fritz - am 12.01.2016 09:29
Nicht zu vergessen ist bei Elektrozeugs, vor allem bei einer Sammelbestellung, dass eine "EU-Konformitätserklärung" dabei liegt, bzw. die Geräte ein CE-Label tragen. Sonst wird die Sendung entweder zurück geschickt oder gleich vernichtet!

von Bolivar diGriz - am 12.01.2016 11:58
Danke für den wertvollen Hinweis!

von DX-Fritz - am 12.01.2016 12:31
Zitat
DX-Fritz
Bei einer Abnahme von 10 Stück ermäßigt sich der Preis von 219.00 $ (= ca. 201 €) auf 174.95 $ (= ca. 160 €) .


Mir ist gerade eingefallen, dass es sich bei den Preisen wohl nicht um US-Dollars, sondern um australische Dollars handelt.

Damit würde das Radio noch erheblich günstiger!:

219.00 AU$ = 141,17 €
174.95 AU$ = 111,98 € (bei Abnahme von mind. 10 Stück)

(lt. https://bankenverband.de/service/waehrungsrechner/)

Wahrscheinlich kämen bei diesem Betrag nur noch die Versandkosten von Jaycar Electronics und 19 % Mehrwertsteuer dazu. Desweiteren wären noch die Versandkosten des Sammelbestellers zu berücksichtigen.

von DX-Fritz - am 12.01.2016 14:34
Übrigens gute Nachricht vom Zoll:

Bei Weltempfängern (Warennummer bzw. Zolltarifnummer 8527 1900 000) fallen grundsätzlich keine Zollgebühren an. Es sind lediglich 19 % EUSt aus der Summe von Warenwert + Versandkosten zu entrichten.

von DX-Fritz - am 12.01.2016 14:43
Sehr gut, und 112€ plus x sind doch eine Sünde wert :)

von hg - am 12.01.2016 14:48
Ändert nichts an der CE-Nummer! Das ist eine böse Falle. Übrigens habe ich in der Vergangenheit mal bei Jaycar in Australien PAL-Modulatoren für das Band I bestellt, der Versand war schnell und problemlos. Allerdings war das auch von der Summe her für den Zoll nicht auffällig. Manche Zollämter haben regelrecht eine Schraube locker, was den Empfang von Elektrosachen von außerhalb Europa betrifft, ich spreche da aus Erfahrung! Gerade bei einer Sammelbestellung kann es zu einer bösen Überraschung kommen, insbesondere weil so etwas naturgemäß nach einer kommerziellen Einfuhr aussieht.

von Bolivar diGriz - am 12.01.2016 14:49
Zitat
DX-Fritz
...
Wahrscheinlich kämen bei diesem Betrag nur noch die Versandkosten von Jaycar Electronics und 19 % Mehrwertsteuer dazu.
...


Leider scheint Jaycar nicht außerhalb von Australien zu liefern:
Zitat
Shipping & Delivery Information
Your order can be delivered to anywhere throughout Australia by either standard (road) freight or premium (express) delivery. Delivery is calculated based on your cart dollar value.


Viele Grüße,
Andi

von Andi_Bayern - am 12.01.2016 14:58
Jaycar ist ja auch im UK aktiv, mit eigener Website. Dort ist das Radio (noch) nicht gelistet, möglicherweise aufgrund der noch fehlenden Europazulassung. Jedenfalls würde das den Versand erheblich vereinfachen und auch die Kosten überschaubar halten. Dass auf der Homepage für Australien nur die Versandkosten für Australien stehen, bedeutet nicht zwangsweise, dass die nicht nach Europa verkaufen. Eine Anfrage kostet nichts.

von Bolivar diGriz - am 12.01.2016 15:45
Ich habe heute mittag schon in Australien angefragt, ob auch nach D geliefert wird, aber bisher noch keine Antwort erhalten.

von DX-Fritz - am 12.01.2016 16:22
Zitat
DX-Fritz
Ich habe heute mittag schon in Australien angefragt, ob auch nach D geliefert wird, aber bisher noch keine Antwort erhalten.

Um 22 Uhr Ortszeit wird da auch kaum einer arbeiten ;)

von Rosti 2.0 - am 12.01.2016 19:16
Zitat
oli84
...
Scheinbar ist es ein Gerät, dass auf einem SiliconLabs-Chip basiert - es hat nämlich kein SSB, der FM-Bereich ist bis OIRT erweiterbar und die AM-Bandbreiten können umgeschaltet werden. All dies kommt mir von Tecsun-DSPs sehr bekannt vor. Neu ist halt nun die DAB+-Funktion und das RDS.

Für die analogen Empfangsarten passt das alles recht gut zum SI4735.
Der steckt übrigens auch in der neuen, DSP-basierten Version vom Degen DE1103.

Übrigens kann der Si4735 auch SSB - aber nur mit einem Firmware-Patch, den Silabs derzeit wohl nur an auserwählte Hersteller rausrückt.
-> Siehe hier und hier.


Viele Grüße,
Andi

von Andi_Bayern - am 12.01.2016 20:09
Jetzt wäre recht, wenn man sich da hinbeamen könnte: klick ;)

von DX-Fritz - am 12.01.2016 22:15
Zitat
Rosti 2.0
Zitat
DX-Fritz
Ich habe heute mittag schon in Australien angefragt, ob auch nach D geliefert wird, aber bisher noch keine Antwort erhalten.

Um 22 Uhr Ortszeit wird da auch kaum einer arbeiten ;)


Inzwischen haben die dort Beschäftigten einen vollen Arbeitstag hinter sich, aber noch keine Reaktion auf meine Anfrage gezeigt. Allerdings ist dort auch Hochsommer, Urlaubszeit, vielleicht sogar Betriebsurlaub, wer weiß ...

von DX-Fritz - am 13.01.2016 09:14
Was ich da mit der Hintertür sagen wollte: Vielleicht einfach mal nicht so ungeduldig sein!? ;)
Ich weiß das fällt schwer in Zeiten des "dauernd online und verfügbar seiens". ;)

von Rosti 2.0 - am 13.01.2016 12:21
Zitat
Cha
Das sind ja tolle Nachrichten!
Gerade eben wurde ein Video dazu hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=vXL6R8jJxkA - Darin werden alle analogen Bänder kurz getestet, DAB leider nicht.
Im Video ist mir aufgefallen: UKW ist scheinbar in 1 kHz-Schritten abstimmbar :hot: und die LW umfasst wohl auch den Bereich zwischen 288 kHz und MW.


Warum fragt ihr nicht Phil Ireland, ob er euch ein Video vom reinem FM-Empfang bei YT hochladen kann?

Gruß
Ulli

von UlliBG - am 22.01.2016 22:16
http://swling.com/blog/2015/12/avos-review-of-the-digitech-ar1946-shortwave-portable/
http://forums.mediaspy.org/t/radio-dx-equipment/278/7

Eine paar Erkenntnisse aus den beiden Links zum Digitech AR1946:

- UKW soll sehr gut sein, RDS ziemlich schnell angezeigt werden, 10 kHz-Schritte sind möglich
- DAB soll ok bis gut sein
- Bei AM gibt es unterschiedliche Auffassungen: Der eine schreibt MW sei eher schwach und KW gestört, andere schreiben von gutem bis sehr gutem Empfang

Das Radio ist sogar schon günstiger geworden (nur Einzelpreis): 186,15 australische Dollar sind es zur Zeit (ca. 119 €).

von Cha - am 15.02.2016 11:36
Vorhin im Fratzenbuch gesehen:

Das Radio ist mittlerweile auch bei Ebay zu finden (mit Lieferung nach D für 50 Euro). Sollte es jemand ordern wollen, bitte acht geben: der Anbieter verschickt auch modifizierte Versionen (bessere Mittelwellenantenne, besserer Lautsprecher,...).

Im Radio soll ein SI4684 werkeln, falls das nicht schon geschrieben wurde.
Edit: Kann imho nicht sein, weil der Si4684 keinen AM-Bereich unterstützt. Vermutlich also ein Si4685.

von Habakukk - am 28.04.2016 11:31
Zitat
Habakukk
...

Im Radio soll ein SI4684 werkeln, falls das nicht schon geschrieben wurde.
Edit: Kann imho nicht sein, weil der Si4684 keinen AM-Bereich unterstützt. Vermutlich also ein Si4685.

Si4685 oder 4689 kommt in Frage, nur diese beiden aus der Si468x-Familie können FM + DAB + AM.
http://www.silabs.com/products/audio/digital-radio/Pages/default.aspx

Aber: lt. Silabs-Homepage + Datenblatt kann die ganze Si468x-Familie nur MW (), aber kein LW und KW.
- Worldwide FM band support (76–108 MHz)
- Worldwide AM band support (520–1710 kHz)

Möglich wäre, dass sie AM nicht über den Si468x laufen lassen, sondern über eine extra Lösung. Aber das kann man nur herausfinden, wenn man mal so ein Gerät auf dem Tisch hat und reinschaut.

Viele Grüße,
Andi

von Andi_Bayern - am 28.04.2016 13:23
Zitat
Habakukk
Das Radio ist mittlerweile auch bei Ebay zu finden (mit Lieferung nach D für 50 Euro). Sollte es jemand ordern wollen, bitte acht geben: der Anbieter verschickt auch modifizierte Versionen (bessere Mittelwellenantenne, besserer Lautsprecher,...).


Ebay spuckt gar nichts aus. Google Shopping ebenso wenig.

von Cha - am 28.04.2016 13:26
@Cha:
Das wär der Shop (hitek_direct):
http://www.ebay.de/sch/hitek_direct/m.html?item=282017637589

Ist mir persönlich aber viel zu teuer, selbst wenn ich Versand und Zoll nicht einrechne. Es sei denn, das Gerät wäre auf FM und DAB wirklich eine Granate...

@Andi_Bayern:
Das ist mir auch schon aufgefallen. Interessanterweise wird aber auf der Übersichtsseite zur 468x-Familie SW erwähnt:
http://www.silabs.com/products/audio/digital-radio/Pages/si468x.aspx

von Habakukk - am 28.04.2016 13:48
Zitat
Habakukk
@Cha:
Das wär der Shop (hitek_direct):
...

Enhanced Version 1.3
EUR 207,71 + EUR 69,72 Versand

Gibt es die "nicht enhanced" (original) Version dort auch? Der Preis ist echt heftig...


Zitat

...
Interessanterweise wird aber auf der Übersichtsseite zur 468x-Familie SW erwähnt:

Dort wird einiges erwähnt, was die 6 bekannten Mitglieder der Si468x-Familie (Si4682, Si4683, Si4684, Si4685, Si4688, Si4689) nicht können.

(Alles was unten rot markiert ist).
Zitat
http://www.silabs.com/products/audio/digital-radio/Pages/si468x.aspx
The family offers all-in-one, ultra-low power, multi-band digital broadcast receivers to support global analog and digital radio standards including AM, SW, LW, FM, FM RDS, HD, DAB, DAB+, DMB, and DRM(30).



MW, UKW (76 ... 108 MHz) und DAB(+) (nur Band III, kein L) sind die Dinge, die ich mit dem Si468x auch selbst schon gemacht habe: http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?35326,1237239,page=1
Auch das aktuelle Doku + Firmware Package von Silabs enthält nur Infos zu diesen 3 Modi. http://community.silabs.com/t5/Other-Products/SI4689-firmware/m-p/164054#M427

Da müsste man mal "am Objekt" (Digitech AR1946) nachforschen.

Viele Grüße,
Andi

von Andi_Bayern - am 28.04.2016 19:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.