Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
SpaßmitRadio, PowerAM, Japhi, sup2, DJ Taifun

Kleinste Weltempfänger

Startbeitrag von sup2 am 03.02.2016 14:53

Ich suche für meine kommenden Urlaube einen möglichst kleinen, aber guten Weltempfänger. DSP darf er haben, etwas besser aber bitte im Ansprechverhalten als der PL606. Kennt da jemand von euch ....... ? UKW,MW, KW. ( DAB gerne als Option )

Antworten:

Der Kchibo KK-SL60 war winzig, hat daher eine viel zu kurze Teleskopantenne und war nur auf UKW ganz gut. Kurz- oder Mittelwelle ueberzeugten mich nicht. Ein Vorteil war die Aufladbarkeit des (auswechselbaren) Akkus ueber USB-Kabel an seiner Mini-USB-Buchse. Das Radio lag groessenmaessig nah an einer Zigarettenschachtel.

Hinsichtlich der Empfangsleistungen wuerde ich auf einen bewaehrten Tecsun zurueckgreifen, auch wenn der deutlich groesser als der genannte Kchibo ist. Wenn bereits UKW-Empfang ausreicht, dann tut's oft genug auch ein mitgenommenes Smartphone. RDS koennen die meisten ja anzeigen, viele sind zusaetzlich zum PS auch noch auskunftsfreudiger und bringen RT, PTY usw. auf das Display. Mit Empfindlichkeit und Trennschaerfe meiner letzten drei China-Androiden war ich sehr zufrieden.

von PowerAM - am 03.02.2016 15:58
Hi , ich kann den PL-606 empfehlen , klein , in D ohne Zoll zu kaufen , gegenüber PL-310 nur ohne Zahlen-Tasten ( die haben auch keinen Platz).
Von Tecsun gab es mal den PL-210 , der kleine Bruder des PL-310.
Gefunden habe ich noch den PL-505 , mit DSP Si4734 und 123 (W) x 79 (H) x 20 (D) mm : http://www.ebay.de/itm/TECSUN-PL-505-Silver-FM-Stereo-LW-SW-MW-World-Band-ETM-DSP-Radio-/290874712235?hash=item43b97be0ab

von SpaßmitRadio - am 06.02.2016 09:06
Es gibt inzwischen auch den Nachfolger PL310E, UKW Empfang ist optimal, selbst mit der kürzeren Antenne hat er die gleiche dBµ Werte wie der PL390. Nur im unterem Bereich nicht ganz gleich. Aber der AM Bereich kann man vergessen da komisches Eigenrauschen und Knarren hat, habe diesem auf freiem Feld bei Abenddämmerung im Tropenband getestet. Der PL606 zeigt hier sehr gute KW und MW Empfang, im UKW Bereich braucht dann eine längere Antenne. Letztes Jahr lag beim 606 sogar eine aufsteckbare lange Antenne bei.

von DJ Taifun - am 06.02.2016 10:11
Hi , @PowerAM - Kchibo KK-S60L (?) : http://tecsunradio.cantonmade.com/2012/03/08/kchibo-kk-s60l-fm-mw-sw-full-band-dsp-rechargeable-lithium-ion-battery-radio/6782
[attachment 6916 S60L.jpg]

von SpaßmitRadio - am 06.02.2016 10:32
Allesamt schlechter als der PL606, vor allem Kchibo und co. Einzige Empfehlung an derzeit erhältlichen Weltempfängern sind PL380/390, die finde ich in Ordnung, aber auch nicht überragend. Der gute PLL-Degen wurde durch ein schlechteres DSP-Exemplar ersetzt.

von Japhi - am 06.02.2016 10:41
Ja, dieser. Vorteile waren geringe Groesse und Gewicht sowie die Aufladbarkeit des (austauschbaren) LiPo-Akkus ueber Mini-USB.

Hinsichtlich der Empfangsleistungen stimme ich Japhi zu, Tecsun PL-606 und 310 sind besser. Beiden fehlt das letzte bisschen Trennschaerfe, um richtig gut zu sein. Dem 606 fehlt das 10er-Tastenfeld, zudem reichen ihm bereits zwei R6-Batterien. Das fuehrt betriebsfaehig zu nachgewogenen ~210 g Gewicht. Der ein wenig groessere 310 bringt bei mir ebenso betriebsfaehig ~260 g auf die Kuechenwaage.

von PowerAM - am 06.02.2016 12:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.