Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Saarländer (aus Elm), DX OberTShausen

[F] Empfang von Mouv' und FIP im Osten Frankreichs

Startbeitrag von DX OberTShausen am 09.02.2016 18:20

Wie kann es eigentlich sein, dass diese beiden Programme im Osten Frankreichs nicht empfangbar sind? Städte wie Straßburg, Mülhausen, Nancy und Metz würden sich lohnen, doch der Empfang bleibt den Leuten dort verwehrt. FIP hat wenigstens in Straßburg eine Frequenz.

[attachment 6930 1.PNG]

Antworten:

FIP Metz hat man leider 2002 nach 30 Jahren eingestellt, um die Frequenzen dem neuen Regionalprogramm France Bleu Lorraine Nord zuzuschlagen.
Und bezüglich der Frequenzsituation in Strasbourg verweise ich auf den Thread, in dem die Testsendungen auf den schon ziemlich gewagten Frequenzen 94,2, 96,0, und 106,5 diskutiert werden.
Daran sieht man, wie schwer es ist, noch vernünftige Frequenzen zu finden.

von Saarländer (aus Elm) - am 09.02.2016 18:52
Stimmt. Das war damals aber noch France Nancy Lorraine und wurde dann zu France Bleu Sud Lorraine.

Die Änderung war doch schon am 04.09.2000, als der sogenannte Plan Bleu umgesetzt wurde.
Ich war damals ziemlich sauer. Jahrelang konnte ich mit dem Programm von FIP Metz nichts anfangen.
Als ich dann das Programm gerade als ideales Alternativprogramm zum Dudelfunk während der Fahrt zur Arbeit entdeckt hatte, wurde es eingestellt. :-(

von Saarländer (aus Elm) - am 09.02.2016 19:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.