Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
81
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren
Beteiligte Autoren:
Spacelab, Jens1978, Scrat, Rolf, der Frequenzenfänger, DigiAndi, PEQsche, andimik, Jassy, Karl 3, Basic.Master, ... und 20 weitere

SR Fernsehen nun auch in HD

Startbeitrag von DX-Fritz am 11.02.2016 17:38

Auf Astra 19,2° 11053 H 22000 2/3 wurde heute SR Fernsehen HD aufgeschaltet.

Die 50 interessantesten Antworten:

Testbetrieb mit Programm ab dem 17. Februar:
http://www.digitalfernsehen.de/SR-beginnt-mit-Testbetrieb-fuer-HDTV.136778.0.html

von DigiAndi - am 11.02.2016 17:41
Fehlt nur noch radiobremen tv in HD. Gibt es denn schon einen Zeitpunkt dafür? Dachte eigentlich, das SR und rb gleichzeitig HD einschalten.

von Jens1978 - am 11.02.2016 22:35
Ich dachte der SR wartet noch, bis der Sendeplatz von EinsPlus HD frei wird. Dann wäre man gleich in vielen Programmlisten vorhanden.

von Cha - am 12.02.2016 10:05
Zitat
Nordi
Dann können die gleich in UHD investieren, oder Holo oder was auch immer dann angesagt sein sollte;)

Wenn das letzte (Privat-)Programm auf UHD umgestellt hat feiern sich die Öffis selbst das sie ihre Programme demnächst sogar in FullHD anbieten werden. :joke:

von Spacelab - am 12.02.2016 14:49
Zitat
Spacelab
Wenn das letzte (Privat-)Programm auf UHD umgestellt hat feiern sich die Öffis selbst das sie ihre Programme demnächst sogar in FullHD anbieten werden. :joke:


Ich verstehe jetzt nicht warum ihr immer so auf die Öffis einprügeln müsst wegen deren Entscheidung zu 720p, also ich kann das nachvollziehen. Interlaced macht heute wirklich keinen Sinn mehr und auf meinem Equipment sieht echtes 720p auch tatsächlich besser aus als 1080i - zumindest wenn es sich um Bewegtbild handelt.
Ist ja auch kein Wunder, bei 720p erhalte ich 50 Vollbilder zu je 720 Zeilen pro Sekunde, bei 1080i sind es 50 Halbbilder zu je 540 Zeilen pro Sekunde - welche dann auch noch durch einen Deinterlacer müssen welcher das Signal sicher nicht besser macht.

Würde ich das Quellmaterial anhand der Bildqualität auf meinem Fernseher aufsteigend sortieren sähe das so aus:
576i -> 1080i -> 720p -> 1080p.

von Loger - am 12.02.2016 19:27
Es wäre halt schön, wenn man eine durchgängige 720p Produktionskette hätte, aber die gibt es nunmal nicht. Aber wollen wir diese Diskussion hier nicht wieder aufwärmen.

von DigiAndi - am 12.02.2016 20:16
Zitat
Loger
Zitat
Spacelab

Ich verstehe jetzt nicht warum ihr immer so auf die Öffis einprügeln müsst wegen deren Entscheidung zu 720p, also ich kann das nachvollziehen. Interlaced macht heute wirklich keinen Sinn mehr und auf meinem Equipment sieht echtes 720p auch tatsächlich besser aus als 1080i -


Stimmt, Interlaced ergibt heute keinen Sinn mehr. Deswegen senden ARD und ZDF über DVB-T2 auch in 1080p. Was spricht dagegen, auch per Satellit in 1080p zu senden? Bis auf einige wenige Receiver der Jungsteinzeit können das doch alle darstellen, die Fernseher (abgesehen von FullHD Röhrenfernsehern, die in etwa so häufig sind wie eine Blaue Mauritius) auch.


von Bolivar diGriz - am 13.02.2016 06:33
Was DVB-T2 anbelangt, so konnten sich sinnvollerweise nur ALLE für 1080p entscheiden, um das maximum auszureizen. Zumal dafür eh neue Hardware notwendig ist, die 1080p ohnehin beherrscht.

Die Frage, auch wenn es OT ist, die ich mir/euch stelle:

Das HD-Material, das heute vorliegt (Sendungen, Serien, Filme), ist das bereits in 1080p50 produziert?

Bei Live-Übertragungen wie Fussball ists klar. Das ist 1080p50, aber wie schauts mit dem Rest aus? In den letzten Jahren angeschaffte HD-Kameras etc. sollten das doch eigentlich schon beherrschen?!

von PEQsche - am 13.02.2016 07:40
Mit Sicherheit ja. Alle Kameras der letzten Jahre sind digital und arbeiten selbstverständlich auch mit 1080p. Zumal der Rest der Welt ja zumindest 1080i verwendet. Kameras mit 720p kenne ich eigentlich nur vom China-Müllversand für niedrige zweistellige Eurobeträge. Oder halt vom Flohmarkt als "Antik".

von Bolivar diGriz - am 13.02.2016 08:28
Das Standardproduktionsformat ist 1080i - da ist im Moment nichts mit 1080p. Die Kameras sind auch bei weitem nicht das einzige, das damit zurechtkommen muss.

von DigiAndi - am 13.02.2016 08:34
Hallo SR, da hier ja immer mal wieder gemunkelt wird das die Verantwortlichen hier mitlesen:
Bitte nehmt auchmal ein altehrwürdiges FuBK Testbild, Danke! ;)

von Scrat - am 13.02.2016 09:47
Zitat
PEQsche
Bei Live-Übertragungen wie Fussball ists klar. Das ist 1080p50

Leider nicht. Produziert wird in 1080i wie DigiAndi auch schon schrieb. Lediglich Filme liegen in 1080p vor. Aber auch da nicht in 50p sondern (mit SpeedUp) mit 25p. Deshalb ist das 720p Format der Öffis ja so ein schlechter Witz. Man hat das schlechte aus beiden Welten vereint. Interlaced und niedrige Auflösung. :sneg: Und dabei ist das De-Interlacing, zumindest vom ZDF, noch nicht mal besonders gut.

von Spacelab - am 13.02.2016 10:16
Um mal wieder zum eigentlichen Thema zu kommen: dieses Testbild ist zur Zeit auf dem künftigen SR-HD-Programmplatz zu sehen:

[attachment 6946 2016-02-13_SR-HD_Test.png]

Am Donnerstag stand noch kein Text drin.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 13.02.2016 19:01
Vollständigkeitshalber: Heute morgen habe ich auch kein Text gesehen.

Besser noch: hier ist immer noch kein Text zu sehen! Ausschließlich die farbbalken sind hier zu sehen.

von Jassy - am 13.02.2016 21:31
Zitat
Scrat
Hallo SR, da hier ja immer mal wieder gemunkelt wird das die Verantwortlichen hier mitlesen: Bitte nehmt auchmal ein altehrwürdiges FuBK Testbild, Danke! ;)

:spos:

von Jens1978 - am 14.02.2016 14:11
Und dann noch einen 3 stufigen Testton dazu und den Spruch "Sie sehen das dritte Fernsehprogramm des Saarländischen Rundfunks, des Süddeutschen Rundfunks und es Südwest Funks." :joke:

von Spacelab - am 14.02.2016 14:18
Hab mal ne Mail an den SR gesendet, vielleicht haben sie ja noch nen FuBK Generator in der Asservatenkammer ;)

Vor 20-25 Jahren ging das noch leichter um ein FuBK zu bitten^^ Als ich Sat.1 nach mehreren Briefen und Anrufen Ende 1990 soweit hatte das sie Nachts ein FuBK sendeten kam bald darauf der II.Golfkrieg...

von Scrat - am 15.02.2016 22:43
Ich habe auch mal des FuBK-Testbildes wegen hingeschrieben. Man hat mir wirklich sehr nett mit dem Hinweis geantwortet, daß dies aus technischen Gründen nicht ginge.

Weiterhin gab's einen Tipp, doch am 17.02.16 zwischen 09:30 und 10:00 Uhr mal auf den Bildschirm zu blicken. Ich weiß nicht, was da kommt. Da ich zu dieser zeit aber im Büro ohne HD-Fernseher sein werde - vielleicht kann ja jemand aus dem Forum mal schauen...

von Kranitz - am 16.02.2016 16:08
Schade nun sind wieder die farbigen Streifen on air und kein FuBK wie um 16:35 Uhr mehr. :-( Ich hatte leider nur eine schlechte Digitalkamera zur Hand, darum sieht es so verzerrt aus.

von TobiasausH - am 16.02.2016 16:37
Zitat
andimik
Das ist kein Digitalbild, oder?


Das ist auch nicht Sinn der Sache bei nem alten FuBK ;)

Die Mail des SR ist auch bei mir angekommen und bin mal gespannt was uns da Morgen erwartet :)

Ein FuBK Generator scheint ja noch vorhanden zu sein :cool:

von Scrat - am 16.02.2016 16:50
Zitat
Kranitz
Ich habe auch mal des FuBK-Testbildes wegen hingeschrieben. Man hat mir wirklich sehr nett mit dem Hinweis geantwortet, daß dies aus technischen Gründen nicht ginge.

Weiterhin gab's einen Tipp, doch am 17.02.16 zwischen 09:30 und 10:00 Uhr mal auf den Bildschirm zu blicken. Ich weiß nicht, was da kommt. Da ich zu dieser zeit aber im Büro ohne HD-Fernseher sein werde - vielleicht kann ja jemand aus dem Forum mal schauen...

Na, besten Dank für den Hinweis :spos: Ich werde es mal aufzeichnen; vermute ja, dass zu dieser Zeit das oben gezeigte Testbild kommt :-) Am besten noch mit Radio, SR3 oder SR1 ... ich laß mich mal überraschen, Testbild ist schon gut!

von Jens1978 - am 16.02.2016 17:00
Aber nur gaaaaaaaaaaanz kurz, dafür auch mit akustischem Pausenzeichen. :D
Das FuBK-Testbild lief nach 17 Uhr längere Zeit. Na mal sehen, ob uns morgen Vormittag noch ein paar "Tests" erwarten.

Aber schön, dass die SR-Techniker da auch ein wenig mitmachen! :spos: :spos: :spos:

von DigiAndi - am 16.02.2016 21:31
Uiii da hat man aber wohl nur noch irgendwo ein schlechtes JPEG ausgraben können.

Nachtrag: Ganz wichtig! Man beachte den Ton! :D

Absolut kultige Aktion vom SR! :spos:

von Spacelab - am 17.02.2016 08:36
Na, dann bin ich ja mal gespannt mit was mich heute abend die Aufzeichnung überrascht :-) Ganz großes Lob an den SR, wenn tatsächlich die ganzen Testsachen gezeigt werden :spos:

von Jens1978 - am 17.02.2016 08:37
Mich würde ja mal die Technik dahinter interessieren. Denn "HD like" ist dieses Testbild natürlich nicht. Das sieht fast aus wie damals über Antenne.

von Spacelab - am 17.02.2016 08:45
Das wäre auch ein Frevel wenn dieses alte FuBK für HD herhalten müsste ;) Mir gings hier rein um die Nostalgie.

Denke das sie nen alten Generator in der Regie laufen haben, der sonst nur noch für Übertragungen-Feeds genutzt wird.

von Scrat - am 17.02.2016 08:51
Na, dann ist es ja noch besser. Am besten noch mit Interferenzstreifen wie beim Überreichweitenempfang ;-) :joke:

@Spacelab: Alles gut :cheers:

von Jens1978 - am 17.02.2016 09:03
Och Menno, da hätte man doch einmal wegen Magen-Darm zuhause bleiben können :D
Nee Spaß ;)

Wie ist die Bildqualität, Spacelab? Mit dem Ersten vergleichbar?

von PEQsche - am 17.02.2016 09:18
Was ich hier am Laptop mit SkyStar2 USB Empfänger und DVBViewer so sehe geht in Ordnung. Obwohl die durchschnittliche Datenrate mit rund 7 MBit deutlich niedrigerer liegt als beim Ersten gibt es keine Artefakte oder so etwas. Das Bild scheint mir aber von SD hochskaliert zu sein. Mal die nachfolgende Sendung abwarten...

von Spacelab - am 17.02.2016 09:28
Zitat
Scrat
10:15 Umschaltung auf das laufende SR HD Programm

Perfekt, hatte die Platte von 9:15 bis 10:15 programmiert; dann müsste ja alles drauf sein :-) Wann fing es denn quasi an, also die Umschaltung vom normalen Streitentestbild zu den anderen Testbildern?

von Jens1978 - am 17.02.2016 09:59
Um 9:30 Uhr haben sie umgeschalten auf das alte S/W Signet. Um 9:40 Uhr dann das FuBK und um 10:00-10:15 nochmal "Glück auf, der Steiger kommt - und er hat sein helles Licht bei Nacht" ;)

von Scrat - am 17.02.2016 10:12
Ach so, diese alten Testbilder wurden wirklich gesendet? Ich dachte, das sei nur Nostalgie hier im Forum.

Kann es leider dzt. nicht überprüfen.

von andimik - am 17.02.2016 11:14
Zitat
saartext.de
SR Fernsehen gestochen scharf

Das SR Fernsehen wird jetzt in HD-Qua-
lität ausgestrahlt. Bis Juli läuft die
Testphase. Das Programm wird über den
ASTRA-Transponder 39 gesendet. Das
macht einen neuen Suchlauf nötig.

Der SR hat nicht nur drei Jahre früher
als geplant auf HD umgestellt, sondern
auch eine neue Betriebszentrale in
Dienst gestellt. Dafür wurden 2,4 Mil-
lionen Euro investiert.

Die neue Betriebszentrale ermöglicht
der SR-Technik ein noch effizienteres
Arbeiten. Das SR Fernsehen steht auf
dem bisherigen Satellitenprogrammplatz
weiter in SD-Qualität zur Verfügung.


Ganz im Ernst, was muss bitte bis Ende Juli getestet werden?
Die anderen ARD-Anstalten, ZDF und Private machen bereits seit Jahren vor wie es geht. Wozu ein Testbetrieb?

von PEQsche - am 17.02.2016 11:14
Zitat
Spacelab
Ne also auch beim ARD Buffet nur hochskaliertes Material. Echtes HD scheint es auf dem SR HD Kanal noch nicht zu geben.


Hier ist des Rätsels Lösung

Zitat
saartext.de - Seite 390
Das SR Fernsehen mit den Regionalsen-
dungen für das Saarland wird nun digi-
tal über Satellit in SD und HD ausge-
strahlt. Bis zum 1.Juli 2016 wird noch
im Testbetrieb gesendet.

Danach wird das SR Fernsehen HD in den
Regelbetrieb überführt. HD-Sendungen
mit dem HD-Logo werden aus technischen
Gründen vorerst nur in der Zeit von
16:00 bis 22:00 Uhr ausgestrahlt.


Außerhalb dieser Zeit wird ein hochkon-
vertiertes SD-Signal ohne HD-Logo ge-
sendet.
Der terrestrische Empfang des
SR Fernsehens mit herkömmlichen Anten-
nen ist weiterhin möglich.


von PEQsche - am 17.02.2016 11:18
Hier noch das Video von der Umschaltung neues Testbild - altes Tesbild mit Melodie

von Karl 3 - am 17.02.2016 16:14
Zitat
Karl 3
Hier noch das Video von der Umschaltung neues Testbild - altes Tesbild mit Melodie

Mit diesem Link funktioniert es: https://www.youtube.com/watch?v=9VrzuRDoono


Um Schlag 9:00 gab es heute für 5min noch ein weiteres Testbild: https://www.youtube.com/watch?v=acV2-hTYpyA


von Basic.Master - am 17.02.2016 16:58
Zitat
Karl 3
Hier noch das Video von der Umschaltung neues Testbild - altes Tesbild mit Melodie


Ich bin mal so frei und korrigiere den Link. ;)
https://www.youtube.com/watch?v=9VrzuRDoono

von DigiAndi - am 17.02.2016 16:58
Zitat
Basic.Master
Zitat
Karl 3
Hier noch das Video von der Umschaltung neues Testbild - altes Tesbild mit Melodie

Mit diesem Link funktioniert es: https://www.youtube.com/watch?v=9VrzuRDoono


Um Schlag 9:00 gab es heute für 5min noch ein weiteres Testbild: https://www.youtube.com/watch?v=acV2-hTYpyA


OK, du warst eine Millisekunde schneller. ;)
Das Testbild war auch gestern schon mal zu sehen.

von DigiAndi - am 17.02.2016 16:59
Zitat
Scrat
Um 9:30 Uhr haben sie umgeschalten auf das alte S/W Signet. Um 9:40 Uhr dann das FuBK und um 10:00-10:15 nochmal "Glück auf, der Steiger kommt - und er hat sein helles Licht bei Nacht" ;)

Hab gerade mal in die Aufnahme reingesehen. Also ich hab die beiden Testbilder die auch schon gezeigt wurden gesehen. Anscheinend wurde im 9:30 auf das S/W Testbild dann auf das FuBK und anschließend nochmal aufs SW Testbild geschaltet. Anschließend wurde der aktuelle Bericht wiederholt. Das Lied war aber nicht dabei :confused: [Edit] Ist geklärt :-) [/Edit]
Finde das aber wirklich eine tolle Sache vom SR :spos:

von Jens1978 - am 17.02.2016 18:47
Zitat
Jens1978
Das Lied war aber nicht dabei :confused:


Das ist das Pausenzeichen. ;)

von Manager. - am 17.02.2016 19:09
Zitat
Karl 3
Hier noch das Video von der Umschaltung neues Testbild - altes Tesbild mit Melodie

Pausenzeichen auf Robotronröhre mit Intercarrierbrummen ;-)

von Marc_RE - am 17.02.2016 20:34
Zitat
Jens1978
Anscheinend wurde im 9:30 auf das S/W Testbild dann auf das FuBK und anschließend nochmal aufs SW Testbild geschaltet.


Ein paar Screenshots in Originalqualität wären schön. :xcool:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 18.02.2016 04:54
Hier der zugehörige Nachrichtenbeitrag zu der Aktion von gestern.

http://sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=38902&startvid=4

Nun ja, kein demonstrativer Druck auf einen Notaus-Schalter, wie bei Willy Brandt, aber immerhin etwas modernder mit einem Softkey auf dem Touchscreen.

von Saarländer (aus Elm) - am 18.02.2016 08:27
"Wir haben gewirtschaftet und gespart..." (Prof. Thomas Kleist) Ja beim Hörfunk gespart bis es richtig weh getan hat und alle Investitionen gestrichen. Dafür gibt es jetzt Kaffeekränzchen, Zoosendungen, Kochshows und die Wiederholungen der anderen dritten Programme in HD. :spos:

von Spacelab - am 18.02.2016 08:42
Wenn man schon beim Thema Ausbau von DAB+ nichts macht, dann hoffe ich, dass wenigstens der Umstieg von DVB-T auf T2 reibungslos klappt :rolleyes:

von PEQsche - am 18.02.2016 11:11
Ich versuche meine Aufnahme auch mal hochzuladen, dauert halt nur etwas und hoffentlich hat die der TV nicht wieder zerstückelt :rolleyes: Ruhig Blut, Rolf, bekommst schon deine Testbilder ;-)

von Jens1978 - am 18.02.2016 17:23
So, mein TV hat tatsächlich die Aufnahme in zwei Teile zerstückelt ... :rolleyes: Eine mit 2GB und eine mit 1GB. Ich hab mal 3 Schnappschüsse gemacht. Denke mal bekommt ein gutes Gefühl für die Bilder.

[attachment 6968 Balkentestbild.png]

[attachment 6969 HistorischesSRSignet.png]

[attachment 6970 FuBKTestbild-SR3.png]

von Jens1978 - am 18.02.2016 17:38
Also eins muss man sagen: Die Bildqualität auf dem neuen HD-Kanal ist um Welten besser als auf dem SD-Kanal. Das SD-Bild vom SR Fernsehen war ja nie wirklich gut und glänzt durch Unschärfe und Artefakte. Von daher ist der HD-Kanal (selbst wenn nur hochskaliert wird) eine deutliche Verbesserung.

von SaarLux03 - am 19.02.2016 11:54
Zitat
Felix II
Was sind «Farblosfelder»?


Ich kenne dafür die Bezeichnung "Unbuntfelder". Diese dienen zum Testen des PAL-Decoders, wenn beide Felder grau sind, arbeitet der Decoder korrekt. Bei einer digitalen Ausstrahlung sind Unbuntfelder natürlich witzlos.

von Lahnwelle - am 20.02.2016 17:32
Zitat
DigiAndi
Zitat
Karl 3
Hier noch das Video von der Umschaltung neues Testbild - altes Tesbild mit Melodie


Ich bin mal so frei und korrigiere den Link. ;)
https://www.youtube.com/watch?v=9VrzuRDoono


Und der Videoersteller hat anscheinend auch das letzte Modell der Ende der 80er in der DDR gebauten tragbaren Robotron-Fernseher, den gleichen oder zumindest einen ähnlichen habe ich auch.

von Lahnwelle - am 20.02.2016 17:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.