Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Chief Wiggum, dabfrank, Habakukk, Francesco210175, Kasuppke, Manager., Hagen, PowerAM, dxbruelhart, Harald Z, Radiofritze

Integrationsradio in arabischer und deutscher Sprache auf UKW 91.0 MHz im Raum Berlin-Brandenburg

Startbeitrag von Radiofritze am 04.03.2016 16:13

Hallo zusammen,

wie Euch bekannt ist hat die mabb Anfang Januar 2016 eine UKW-Frequenz für ein Integrationsradio ausgeschrieben.

http://mabb.de/presse/pressemitteilungen/details/mabb-startet-ausschreibung-fuer-ein-integrationsradio-in-arabischer-und-deutscher-sprache.html

Erste Tests - ohne RDS Kennung - sind bereits jetzt zu hören. Dadurch ist in Berlin der Empfang der rbb Antenne Brandenburg (Regionalversion Uckermark) auf UKW 91.1 MHz beeinträchtigt.

Grüße vom Radiofritze

Antworten:

Empfang auch in Wilmersdorf gut.
Wird sogar vom Alex gesendet ? Wie sieht der Empfang im Umland aus?

Zitat
Radiofritze
...Dadurch ist in Berlin der Empfang der rbb Antenne Brandenburg (Regionalversion Uckermark) auf UKW 91.1 MHz beeinträchtigt....

Für Antenne Brandenburg gibts genug Alternativfrequenzen in und um Berlin, die 91,1 spielt ja ehh keine Rolle hier.

von Chief Wiggum - am 04.03.2016 17:21
Im Wedding ist auf der 91,0 MHz ein mehr als gutes Signal mit ganz leichten Rauschen zu hören, aber das ist bei der Musik eh nicht wirklich wahrnehmbar. ;)

Nun kommt die Frage aller Fragen: Von wo genau wird gesendet? Es muß wohl ein exponierter Standort sein... :confused:

von Francesco210175 - am 05.03.2016 01:40
Standort soll die Segenskirche auf dem Prenzlauer Berg sein gemäss Harald Z http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,1342750,1342866#msg-1342866 http://www.senderfotos-bb.de/prenzlb.htm - kommt das hin?
Wie identifiziert sich dieser Sender? Hat der Sender auch RDS?

von dxbruelhart - am 05.03.2016 06:47
Christian, da habe ich die Smileytaste nicht gefunden, es war von mir ironisch gemeint.

von Harald Z - am 05.03.2016 07:28
Habe hier draußen in der Nähe von Bernau auch Mono Empfang. Test mit dem Solo Worker von Perfekt Pro.Die Antenne ist ja nur 11 cm lang .RDS gibts nicht.;)

von dabfrank - am 05.03.2016 07:35
Etwas angegriffen wegen starker Nachbarkanalbelegung. Stereo geht, RDS bekomme ich nicht.

von PowerAM - am 05.03.2016 15:07
Was genau gibt es denn da zu hören?

von Habakukk - am 05.03.2016 16:09
Da läuft zur Zeit englische Musik .Hier unter dem Dach auch Stereoklang ohne RDS.Im EG nur Mono.;)

von dabfrank - am 05.03.2016 16:30
[attachment 7078 91.0.berlin.mp3.txt]

Musikschleife, unbekannter Künstler. Siehe angehängte mp3.
Qualität ist etwas mies, mangels vernünftigen Aufnahmegerät.

Reichweite scheint ordentlich zu sein und das ganze Stadtgebiet abzudecken.
In Richtung Süden (A13) ist etwa in Höhe Gross Köris der Sender das erste Mal zu hören.
Es wird aus der Innenstadt gesendet, Schäferberg und Scholzplatz kann ich schon mal ausschliessen.

von Chief Wiggum - am 05.03.2016 16:37
Gefühlt Innenstadt mit Nord-Süd-Ausrichtung. Im fernen Osten (Biesdorf) Inhouse mit SIRD B1 als auch Handy kaum aufzunehmen.

von Kasuppke - am 05.03.2016 18:51
Vom Postbankgebäude wird wohl gesendet, in unmittelbarer Umgebung zeigte mir mein Radio das stärkste Signal an.

RDS ist weiterhin nicht vorhanden, weder PS noch PI.

von Chief Wiggum - am 06.03.2016 13:32
Soll der Standort nicht abgeschaltet werden und nach Schöneberg verlagert werden?:confused:

von dabfrank - am 06.03.2016 13:43
Ja, bald. Wenn das Integrationsradio dann immer noch laufen sollte, wirds wohl auch von dort kommen.

von Chief Wiggum - am 06.03.2016 13:50
Zumindest zukünftig soll die 91,0 wohl wie auch 88,4 / 96,7 / 97,2 / 104,1 aus Schöneberg kommen.


Link ---> http://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2016/berlin_arabisch.html

von Manager. - am 06.03.2016 16:25
Konnte heute mal die Frequenz im Auto testen hier in der Nähe von Bernau in Richtung Altlandsberg und war fast immer hörbar. Morgen folgt ein weiterer Test.RDS ist nicht vorhanden.;)

von dabfrank - am 07.03.2016 19:01
50 Watt Sendeleistung werden es wohl nicht sein (soviel hatte die Klassik Radio Frequenz 91,0 in Frankfurt/Oder, richtig?), dafür ist die Reichweite zu groß. Ich schätze mal, das die Leistung ungefähr wie diejenige von NPR sein wird, also ungefähr 400 Watt.

von Francesco210175 - am 08.03.2016 01:12
Die EMF-Datenbank sagt:

Stand 2012:
Sonstige Funkanlage 92,81 90,000 3,72 2,02
Sonstige Funkanlage 92,81 90,000 3,72 2,02
Sonstige Funkanlage 97,90 90,000 3,22 1,70
Sonstige Funkanlage 101,00 200,000 6,85 3,63

Stand 25.01.2016:
Sonstige Funkanlage 92,81 0,000 3,72 1,11
Sonstige Funkanlage 92,81 0,000 3,72 0,84
Sonstige Funkanlage 92,81 0,000 4,70 1,10
Sonstige Funkanlage 97,90 0,000 3,22 0,73
Sonstige Funkanlage 101,00 0,000 6,85 3,63

von Habakukk - am 08.03.2016 07:41
Das entspräche dann ungefähr 500 Watt?

von Chief Wiggum - am 08.03.2016 14:36
Heute Nachmittag war im Auto nichts zu hören .Abgeschaltet?

von dabfrank - am 11.03.2016 16:16
Sieht so aus, hier ist auch nur Rauschen zu empfangen. testbetrieb vorbei...

von Chief Wiggum - am 11.03.2016 16:35
Das Projekt ist wohl begraben worden. Sehr blauäugig, zu erwarten, daß sich sowas nach einem Jahr selbst tragen könne.

Klick

Nun wird es demnächst sicher eine "normale" Ausschreibung für die 91,0 geben. Jetzt geht es den Frequenzen wie der Bevölkerung...aus der Pampa in die große Stadt......

von Kasuppke - am 21.04.2016 05:35
Die eigentlichen Hintergründe waren offenbar durchaus andere. Ein Führungswechsel bei der MABB während der Ausschreibung und die seit dem Jahreswechsel veränderte Stimmung im Land, was Flüchtlinge angeht:

http://www.rnd-news.de/Blog/DieMedienkolumne/Medienanstalt-stoppt-Radio-fuer-Fluechtlinge

von Habakukk - am 22.04.2016 08:07
Heute Nacht wird dann auch hier noch was nachzuhören sein:
http://www.radioeins.de/archiv/podcast/medienmagazin.html
(mich haben allerdings weder die Aussage der Medienratsvorsitzenden noch die des einen Antrgasstellers überzeugt)

IMHO war diese Ausschreibung ein Schnellschuss unter den Eindrücken vom letzten Sommer.
Die Forderung, dass derartiges nach 1 Jahr voll wirtschaftlich sein soll und das auch schon zum Sendestart nachgewiesen werden sollte, war in der vorgestellten Form unerfüllbar.
Für mich stellt sich die Frage, ob da nicht besser 2 tägliche Stunden Alex-Sendezeit am frühen Nachmittag auf 88vier für derartiges reserviert und genutzt werden (wenn 88vier zusätzlich mit einer auch im Norden hörbaren Frequenz versort würde).

von Hagen - am 24.04.2016 17:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.