Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Habakukk, Hallenser, Kay B, pomnitz26

Ereignisradio "Radio Artern" in Thüringen auf Sendung

Startbeitrag von Habakukk am 15.04.2016 11:45

UKWTVnews via Twitter:
Zitat

Mit Radio Artern (Thüringen) ist am 01.04. auf 100,5 MHz (10 W, Standort Solsteg 1) auf ein Bürgerradio gestartet. http://www.radio-artern.de


Ok, es handelt sich nur um ein Ereignisradio, das von 1.4. bis 26.5.2016 befristet ist:
http://www.tlm.de/tlm/aktuelles_service/presse/index.php?pm_id=1979

Antworten:

Und weiter geht's... (da fühlt man sich ja fast an Lounge FM Wien erinnert :D )...
http://www.tlm.de/tlm/aktuelles_service/presse/index.php?pm_id=1989

Ereignisradio in Artern
Der Verein „Total Sozial e. V. Bürgerradio“ kann mit Zustimmung der Versammlung anlässlich des Schwimmbadfestes vom 9. Juni bis 4. August 2016 erneut Ereignishörfunk veranstalten. Das ereignisbezogene Lokalradio wird über die UKW-Frequenz 100,5 MHz in Artern (10 Watt) ausgestrahlt.

von Habakukk - am 04.05.2016 17:33
Am Dreieck Südharz (A38) hatte ich die 100.5 heute mal kurz empfangen,solange freie Sicht nach Süden war ging es. Kurz danach verschwand das Programm schnell wieder.

von Hallenser - am 05.05.2016 15:35
Die TLM schreibt:

Der Verein „Total Sozial e. V. Bürgerradio“ kann mit Zustimmung der TLM-Versammlung das jugendorientierte Hörfunkspartenprogramm „Radio Artern“ als Einrichtungshörfunk für das Jugendzentrum der Stadt Artern einschließlich des Sportplatzes in Artern für vier Jahre bis zum 30. September 2020 veranstalten. Zu hören sein wird das Einrichtungsradio über die UKW-Frequenz 100,5 MHz in Artern Stadt (10 Watt).

von Habakukk - am 22.09.2016 17:38
Also bei mir werkeln auf der 100.5 WDR4, MDR Kultur und Vogtlandradio. Zu hören ist da nichts mehr.

von pomnitz26 - am 23.09.2016 03:58
Radio Artern, das ja zwischenzeitlich wieder dauerhaft auf Sendung ist, plant offenbar eine stärkere UKW-Frequenz von einem exponierteren Standort, sowie die Abstrahlung in DAB+.

http://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/news/news_lang_druck.php?ArtNr=212438

Zitat

Bisher sendet Radio Artern aus der Stadt mit einer begrenzten Reichweite. Mit dem Umzug der Sendeantenne auf den Voigtsberg und der Erhöhung der Sendeleistung auf 100 Watt, wird Radio Artern dann ein ganzes Stück weiter zu hören sein, je nach geografischen Verhältnisse (auf einem Berg wohnend besser als in einem Tal) wird man bis zu 120 km weit gehört werden können. Deshalb wird man auch die Frequenz dann auf 87,6 MHz verändern, um nicht mit Rundfunkstationen in Nordhausen in Konflikt zu kommen.

Zum Jahresende soll es aber eine Neuerung geben. Radio Artern wird nicht nur UKW senden, sondern soll auch digital über [DAB+(1)] gesendet werden. [...]

(1) Im Originaltext "Funk" mit nachfolgendem erläuternden Absatz zu DAB+, hier ersetzt durch "DAB+"

von Habakukk - am 12.05.2017 07:56
Weiß denn jemand, welcher Hügel sich hinter dem - offenbar nur Einheimischen bekannten - Namen "Voigtsberg" verbirgt? Ich bin da auf den Karten nicht fündig geworden.

von Habakukk - am 12.05.2017 09:01
Bezüglich DAB+ käme eigentlich nur der MDR-Mux in Frage. Oder will man etwas eigenes aufbauen?

von Kay B - am 12.05.2017 15:44
Liest man bei Radio Artern in den Kommentaren zum Artikel auf Facebook scheint da mehr zu kommen. Ich zitiere mal " Das wird ein gemeinsames Projekt und ich denke die TLM wird die privaten mit in unser Boot nehmen." "Wir arbeiten alle hier in Thüringen gemeinsam , nicht als Konkurrenten um DAB bezahlbar zu machen." Dies sind Aussagen von Radio Artern zum Thema...

von Hallenser - am 12.05.2017 15:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.