Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Sebastian Dohrmann, Wolfgang R, CBS, Sarstedter, Optimierer, andimik, Terranus, Staumelder, Günni74, ulionken, ... und 7 weitere

[DVB-S] CNN erstmalig in HD und unverschlüsselt, auf Astra 28,5° Ost

Startbeitrag von Optimierer am 18.04.2016 20:41

Seit einigen Tagen läuft auf Astra 28,5° Ost ("Briten-Position") CNN international in HD unverschlüsselt unter der Kennung "50290". Das ist auf 11112 MHz hor. DVB-S, SR=22000, FEC=5/6; derselbe Transponder, auf dem auch das SD-Signal läuft. Dank Eurobeam ist das Signal sehr stark (nicht auf GB fokussiert wie die BBC-/ITV-/CH4-Transponder). Interessanterweise ist das SD-Signal fast eine Sekunde später dran als das HD-Signal.

Scheint aufgrund der Kennung noch ein Test zu sein, läuft aber unterbrechungsfrei durch. Hoffentlich dauerhaft. Soweit ist weiß, ist das bislang die einzige unverschlüsselte HD-Ausstrahlung von CNN in Europa.

Ich verstehe sowieso nicht, weswegen die Nachrichtensender nicht schon länger in HD senden, z.B. auch Euronews. Ich habe vor ein paar Monaten gelesen, daß dort bereits durchgehend in HD produziert wird. Gesendet wird eigenartigerweise immer noch in SD...

Antworten:

Kaufen Nachrichtensender nicht auch oft Bildmaterial von freien Reportern ein.....
Da ist vieles mit Sicherheit nicht HD...Es wird eben hochscaliert.

Ich persönlich benötige bei Nachrichten kein HD. Denke sogar manche Bilder aus den News will man vielleicht überhaupt nicht in hoher Auflösung sehen......(Von der Hackfresse des Herrn Trump oder auch der von Storch bis zu Kriegsbilder, Unfallopfern....).

(Habe es zugegeben auch noch nicht bildschirmseitig in meinem Haushalt. Aber als gelegentlicher Kinogänger erschließt sich mir der Mehrwert bei Filmen).

von Radionicki - am 18.04.2016 22:00
Zitat
Radionicki
Ich persönlich benötige bei Nachrichten kein HD. Denke sogar manche Bilder aus den News will man vielleicht überhaupt nicht in hoher Auflösung sehen......(Von der Hackfresse des Herrn Trump oder auch der von Storch bis zu Kriegsbilder, Unfallopfern....).

Darum geht es hier aber nicht. ;)

Damit wäre CNN nach BBC World News, Al Jazeera und NHK World (obwohl das eher ein Auslands- denn Nachrichtensender ist) der vierte Nachrichtensender, der frei in HD empfangbar ist. Das Ganze nimmt langsam Fahrt auf.

von Sebastian Dohrmann - am 19.04.2016 06:50
Ist ja witzig, das ausgerechnet der Nachrichtensender, der in Europa lange noch 4:3 bildschirmfüllend verbreitet wurde nun der Vorreiter für freies HD ist.

Der original Feed aus Atlanta, GA kommt schon lange in HD 16:9 - wie in den USA üblich.

Wolfgang

von Wolfgang R - am 19.04.2016 08:18
Wenn du NHK World erwähnst, solltest du Tagesschau 24 HD nicht vergessen :-)

von andimik - am 19.04.2016 08:26
Ich bezog mich auf internationale Nachrichtensender. Sonst müsste man auch phoenix, BBC News und weitere mit aufführen.

von Sebastian Dohrmann - am 19.04.2016 08:27
ok, verstanden :-)

von andimik - am 19.04.2016 08:44
Zitat
Sebastian Dohrmann
Ich bezog mich auf internationale Nachrichtensender. Sonst müsste man auch phoenix, BBC News und weitere mit aufführen.


phoenix ist ein Ereignis- und Dokumentationskanal :p

von Wolfgang R - am 19.04.2016 08:45
Zitat
Wolfgang R
Zitat
Sebastian Dohrmann
Ich bezog mich auf internationale Nachrichtensender. Sonst müsste man auch phoenix, BBC News und weitere mit aufführen.


phoenix ist ein Ereignis- und Dokumentationskanal :p

Und tagesschau24 offiziell kein Nachrichtensender. ;)

von Sebastian Dohrmann - am 19.04.2016 09:33
Auch wenn's dann gänzlich off-topic wird: Wenn tagesschau24 kein Nachrichtensender ist, was sind dann N24 und n-tv? Ganz-und-gar-nicht-Nachrichtensender?

von freiwild - am 19.04.2016 11:15
Um Offtopic zu bleiben: Der Hintergrund ist, dass tagesschau24 offiziell kein Nachrichtensender sein darf, weil der VPRT damals ja erfolgreich dagegen war, dass die ARD einen Nachrichtensender macht. Dass unter dem Deckmantel ein "Informationsprogramm" zu sein nun dauerhaft tagesschau-Nachrichten laufen ist dann halt ein Kompromiss. Die Begriffe "Nachrichtensender" und N24 in einem Satz zu verwenden ist ja schon fast Frevel. ;) Bei n-tv kann man das inzwischen behaupten, ja. Trotzdem bevorzuge ich bei aktuellen Ereignissen die ausländischen Nachrichtensender oder Phoenix.

von Sebastian Dohrmann - am 19.04.2016 11:41
Um mal so Halb-ontopic zu bleiben: Ist euch eigentlich im Zusammenhang mit angelsächsischen Nachrichtensendern aufgefallen, dass dort nie das Wort "Refugee" genutzt wurde sondern von Anfang an "Migrants"? Mittlerweile findet das auch mehr und mehr in deutschen Nachrichten Verwendung, wenn auch noch nicht in allen.

Besonders auf Grund dieser neutraleren Berichterstattung bevorzuge ich CNN.

Um zu Wissen, was in Köpfen von ur-konservativ rechts geprägten Amerikanern vorgeht und deren Weltbild prägt, ist auch ein Blick in "Fox News" von Zeit zu Zeit ganz spannend. Sicherlich nicht als seriöse Informationsquelle, aber so weiß man wenigstens, warum sich der Schwiegervater wieder über irgendwas tierisch aufregt :D

Wolfgang

von Wolfgang R - am 19.04.2016 14:17
Zitat
Optimierer


Scheint aufgrund der Kennung noch ein Test zu sein, läuft aber unterbrechungsfrei durch. Hoffentlich dauerhaft. Soweit ist weiß, ist das bislang die einzige unverschlüsselte HD-Ausstrahlung von CNN in Europa.

CNN HD war vor kurzem f einige Wochen auf 10 ost, leider auch nur die Londonversion.
Cnn Us ist ja leider weder auf 15 noch wie früher auf 37 w verfügbar.


von satjay - am 19.04.2016 20:02
Sieht gut aus! :spos:

[attachment 7289 cnnhd_2016-04-19.jpg]

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 19.04.2016 20:06
Ja das Bild ist schon sehr gut und wesentlich besser als die SD Variante. Also erneut ein mehrwert auf Astra 2 :spos:.

von Jassy - am 19.04.2016 20:38
Zitat
Jassy
Ja das Bild ist schon sehr gut und wesentlich besser als die SD Variante. Also erneut ein mehrwert auf Astra 2 :spos:.


Nachdem dem Großteil der deutschen 28,2 Gucker fast die ganzen Mehrwerte genommen wurden (Was hab ich 2002 gejubelt als ich die BBC erstmalig reinbekam) eine kleine Bereicherung die sicher wieder hinter ner Verschlüsselung verschwindet.

von Scrat - am 19.04.2016 22:36
Kann ich mir nicht vorstellen, dann wäre das Programm sicherlich bereits jetzt verschlüsselt. Andere Sky-Neuaufschaltungen sind meistens auch direkt mit der Aufschaltung der temporären Kennung verschlüsselt.

von DigiAndi - am 23.04.2016 08:50
Gestern fiel mir erstmalig auf, das nun nicht mehr "50290" als Programmkennung zu sehen ist, sondern das nun dort "CNN HD" steht in meinem Receiver. Ich habe einen VU+ Solo2... der ändert die Kennung auch ohne Sendersuchlauf. War bei "RTL Plus" genauso...

von Sarstedter - am 29.06.2016 16:34
Ist mir auch gestern aufgefallen. CNN HD ist also in den Regelbetrieb übergegangen.

von Optimierer - am 01.07.2016 10:25
CNN HD scheint auf 11112 H gestern abgeschaltet und stattdessen auf 12051 V aufgeschaltet worden zu sein. Kann letzteres jemand bestätigen? Ich kann den oberen Frequenzbereich wegen einer Spezialschaltung nicht empfangen und verliere somit die HD Version erstmal.

von CBS - am 21.05.2017 21:17
Ja, da gab es eine Umschaltung. Konnte CNN HD auf einmal auch nicht empfangen. Nach einem Kanalsuchlauf gings dann wieder.

von Sarstedter - am 21.05.2017 21:26
Dank für die Bestätigung. Tja, da muss ich wohl mal umrüsten - oder irgendwann auf 19,2E hoffen.

von CBS - am 21.05.2017 21:32
Schon wieder Wechsel von CNN HD auf 28,2 Ost! Vor einigen Tagen wunderte ich mich, das CNN HD schon wieder nicht ging...

Nach einem Suchlauf stelle ich fest, das der Sender nach nur 1 Monat schon wieder den Transponder gewechselt hat. Hier die neuen Parameter:

CNN HD - 11.670 GHz Horizontal- SR 22000 - FEC 5/6 - QPSK

von Sarstedter - am 16.06.2017 14:32
CNN HD sendet jetzt tatsächlich auf 11.671 GHz (hor.). Ich hab's soeben getestet.

von Günni74 - am 16.06.2017 14:55
CNN HD sendet schon seit ca. 1 Woche auf 11670 h. Bei den Freesat-STBs erfolgt die Umstellung wohl automatisch, wir hier auf dem Kontinent müssen es von Hand erledigen :xcool:

73 de Uli

von ulionken - am 16.06.2017 17:04
Gibt es einen Grund warum die Sender relativ häufig die Transponder wechseln?

von Staumelder - am 17.06.2017 11:57
Ja, die britischen Plattformboxen haben alle eine feste Senderliste, wo den Sendern die technischen Parameter automatisch zugeordnet werden. Die Zuschauer dort merken von den Frequenzwechseln gar nichts - daher können die Sender dort sehr unproblematisch Transponderwechsel durchführen...

von Terranus - am 17.06.2017 12:18
Da isser ja wieder :cool: , danke für den Hinweis.

von CBS - am 17.06.2017 21:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.