Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
DH0GHU, inselfreund, _Yoshi_, DAB_Saar, Habakukk, Jassy, Manfred Z, Harald Z, Jupita, Peter Schwarz, ... und 5 weitere

BNetzA 06.06.2016

Startbeitrag von Manfred Z am 06.06.2016 12:46

DVB-T am 6. Juni 2016

Die Liste enthält 4353 Datensätze (4347 am 30.05.)

Land	Sendername		Kanal	Status	ERP H	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

Koordiniert (A -> K):
D BW Baden-Baden Fremersberg 35 KT 47.0 525 76 H D 30.05.2016
D BW Mannheim 35 KT 40.0 96 208 H N 30.05.2016

NEU:
POL Bialogard Slawoborze 7 A4 44.0 75 160 H D 03.06.2016
POL Ciechanow ul Mt Cassino 12 A4 42.0 150 107 V D 03.06.2016
POL Lomza Szosa Zambrowska 12 A4 34.8 145 81 V D 03.06.2016
POL Ostroleka ul Kopernika 12 A4 40.4 96 85 V D 03.06.2016
POL Plock Rachocin 12 A4 40.0 114 267 V D 03.06.2016
POL Plock Radziwie 12 A4 44.0 57 138 V D 03.06.2016


------------------------------------------------

T-DAB am 6. Juni 2016

Die Liste enthält 4511 Datensätze (4483 am 30.05.)

Land	Kanal	Sendername		Status	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

Koordiniert (A -> K):
D SN 9A Leipzig Messegrund K4 40.0 126 174 V D 30.05.2016
D SN 10A Leipzig Messegrund K4 40.0 126 174 V N 30.05.2016

NEU:
D BB 5C Cottbus Calau A4 40.0 103 166 V N 01.06.2016
D BY 5C Amberg A4 40.0 666 95 V N 31.05.2016
D BY 5C Bamberg Geisberg A4 40.0 585 105 V N 31.05.2016
D BY 5C Brotjacklriegel A4 36.0 1016 108 V D 31.05.2016
D BY 5C Büttelberg A4 40.0 530 160 V N 01.06.2016
D BY 5C Grünten A4 36.0 1704 73 V D 01.06.2016
D BY 5C Kreuzberg A4 40.0 925 142 V N 01.06.2016
D BY 5C Landshut A4 40.0 463 51 V N 01.06.2016
D BY 5C Pfaffenberg A4 40.0 432 121 V D 31.05.2016
D BY 10D Hof A4 40.0 566 50 V N 02.06.2016
D RP 5C Edenkoben Kalmit A4 37.0 658 50 V D 31.05.2016
NOR 12D Alta 1 A4 39.0 520 65 V N 01.06.2016
NOR 12D Brandsoy A4 30.0 290 38 V N 01.06.2016
NOR 12D Bremanger A4 41.5 636 125 V N 01.06.2016
NOR 12D Gausta A4 41.0 1840 45 V D 01.06.2016
NOR 12D Grong A4 43.0 859 105 V D 01.06.2016
NOR 12D Hadsel A4 43.0 495 71 V D 01.06.2016
NOR 12D Hammerfest A4 33.8 392 33 V N 01.06.2016
NOR 12D Kappfjell A4 35.1 935 43 V N 02.06.2016
NOR 12D Karasjok A4 28.3 324 38 V N 02.06.2016
NOR 12D Kistefjell A4 42.6 1002 51 V D 02.06.2016
NOR 12D Nordfjordeid A4 37.9 1018 15 V N 02.06.2016
NOR 12D Nordkapp A4 39.0 368 81 V N 02.06.2016
NOR 12D Steigen A4 42.0 802 50 V D 02.06.2016
NOR 12D Tana A4 40.0 570 28 V N 02.06.2016
NOR 12D Trolltind K4 41.5 818 57 V N 02.06.2016
NOR 12D Varanger A4 40.0 209 95 V D 02.06.2016
NOR 12D Vega A4 40.7 728 103 V N 02.06.2016
NOR 12C Trippestad K4 29.0 180 63 V N 31.05.2016
NOR 12C Tryvasshøgda K4 45.0 510 194 V D 31.05.2016

RAUS:
NOR 12C Trippestad K4 27.0 180 65 V N 28.12.2011
NOR 12C Tryvasshøgda K 45.0 510 194 V D 22.12.2006

Korrektur (HAAT):
SUI 7D Matten b i Ruuge A4 28.5 730 25 V D 31.05.2016
SUI 8B Langnau i E Hirschmatt A4 32.3 765 32 V D 01.06.2016

Antworten:

Interessant, dann wird der 5C in Amberg bald starten und 10D kommt wieder nach Hof.

von 101,4 - am 06.06.2016 15:12
Schade, weder Oberammergau noch Hohenpeißenberg dabei.

von DH0GHU - am 06.06.2016 15:17
UKW

NIEDERSACHSEN:
Neu (A): 99,5 Aurich 1000W, Diegramm jetzt 240-340 anstatt von 280-340. Das Diagramm wird also ein wenig geöffnet.

RHEINLAND-PFALZ:
Neu (A): 92,3 Trier Uni (64116, 494444), 259m, 40m, 50W, ND

ÖSTERREICH:
A -> KA: 102,7 Traisen 2 500W

SCHWEIZ:
Neu (A):
90,3 106,5 Peuchapatte Point de Vue (65817, 471213), 1179m, 28m, 630W, D 150-250, 330-70
88,8 Reichenbach Niesen, 200W anstatt von 400W. Das Diagramm ist aber annäherend Rund.
90,2 Verrieres les Fourneaux (62947, 465333), 1241m, 30m, 100W, D 0-70

BELGIEN:
A -> KA: 98,6 Esneux 300W
101,9 Lisogne 1250W

NIEDERLANDE:
Neu (A): 94,0 Zevenaar 1000W

TSCHECHIEN:
Neu (A): 93,5 Klatovy Centrum 200W

A -> KA: 101,1 Frydek Mistek Kubanov 1000W
96,2 Hradec Kralove Hodesov Rs 1000W
87,8 Kraliky 1000W
95,8 Most Mesto 500W
92,8 Nachod 1000W
98,2 Plzen Centrum 1000W

von Jassy - am 06.06.2016 16:32
Zitat
101,4
Interessant, dann wird der 5C in Amberg bald starten und 10D kommt wieder nach Hof.


10D ist wie 10B und 11D bereits für den BR-Standort koordiniert. Hier geht es nur um eine alternative Standortplanung (alter 12D-Standort).

von Manfred Z - am 06.06.2016 16:41
Zitat
Jassy
UKW

NIEDERSACHSEN:
Neu (A): 99,5 Aurich 100W, Diegramm jetzt 240-340 anstatt von 280-340. Das Diagramm wird also ein wenig geöffnet.


Dann bin ich mal gespannt ob hier in Leer das Signal ein wenig besser zu empfangen sein wird?
Zur zeit kann ich NSW mit dem SDR mit 80KHz Filter so gerade im Rauschen hören.

von _Yoshi_ - am 06.06.2016 17:17
Hatte es schon im DAB Threa geschrieben. Kalmit ist ein reiner Füllsender für die B10 und den Pfälzer Wald.

von DAB_Saar - am 06.06.2016 17:45
Zitat
_Yoshi_
Dann bin ich mal gespannt ob hier in Leer das Signal ein wenig besser zu empfangen sein wird?
Zur zeit kann ich NSW mit dem SDR mit 80KHz Filter so gerade im Rauschen hören.

Wenn ich das richtig sehe geht in richtung emden mehr raus.. aber von 1000 auf 100 watt ist heftig!

von inselfreund - am 06.06.2016 18:00
Zitat
DAB_Saar
Hatte es schon im DAB Threa geschrieben. Kalmit ist ein reiner Füllsender für die B10 und den Pfälzer Wald.

Stimmt: 40°-140° nur 50W, volle Leistung (5 kW) von 220° bis 320°. Für die Rheinebene also irrelevant, was zumindest für den Raum Karlsruhe schade ist.

von DH0GHU - am 06.06.2016 19:09
100W ist nicht viel.
Schon gar nicht auf dieser Frequenz.
Da werden die Störer deutlich ein leichteres Spiel haben.
Zu einen Skyradio aus dem Kabelnetz, die überschläge von Slam! und bei Leichten Tropo NDR info.
Ich lass mich mal überraschen was da noch so kommt.

von _Yoshi_ - am 06.06.2016 20:12
wo steht eigendlich die reduzierung?? in der datenbank nicht :gruebel:

von inselfreund - am 06.06.2016 20:22
Zitat
Jassy
UKW
RHEINLAND-PFALZ:
Neu (A): 92,3 Trier Uni (64116, 494444), 259m, 40m, 50W, ND


Interessant, was hat man denn da vor oder ist der Standort reiner Zufall??

von Eckhard. - am 06.06.2016 21:00
Vielleicht wurde einfach eine Null vergessen und ist in Wirklichkeit 1000 Watt

von Sarstedter - am 06.06.2016 22:06
Ja ich bin Eine null vergessen .

von Jassy - am 07.06.2016 15:59
Zitat
Jassy
Ja ich bin Eine null vergessen .


ob da was in emden geht? dachte da ist das kabelleck so stark?

von inselfreund - am 07.06.2016 16:07
Ging das nicht mal besser in Emden?
Jupiter hatte mal was dazu geschrieben?

Ja das Kabelleck ist nach wie vor ein großes Problem!
Wenn das nicht wäre dann würde die 99,5MHz auch hier in Leer besser gehen.

von _Yoshi_ - am 07.06.2016 16:25
Zitat
DH0GHU
Zitat
DAB_Saar
Hatte es schon im DAB Threa geschrieben. Kalmit ist ein reiner Füllsender für die B10 und den Pfälzer Wald.

Stimmt: 40°-140° nur 50W, volle Leistung (5 kW) von 220° bis 320°. Für die Rheinebene also irrelevant, was zumindest für den Raum Karlsruhe schade ist.


Für Karlsruhe Kanal 5C "deep Indoor" Versorgung braucht es einen eigenen Transmitter (Wattkopf o. Grünwettersbach) geringerer Strahlungsleistung.
Selbst Outdoor und mit Außenamtenne am Auto gibt es derzeit in Karlsruhe den ein oder anderen kurzen Aussetzer, gerade an Stellen an denen Königsstuhl und Fremersberg im Funkschatten liegen und Reflektionen es auch nicht reißen.

CU

von Neutraler Beobachter - am 07.06.2016 17:57
Zitat
Neutraler Beobachter
Zitat
DH0GHU
Zitat
DAB_Saar
Hatte es schon im DAB Threa geschrieben. Kalmit ist ein reiner Füllsender für die B10 und den Pfälzer Wald.

Stimmt: 40°-140° nur 50W, volle Leistung (5 kW) von 220° bis 320°. Für die Rheinebene also irrelevant, was zumindest für den Raum Karlsruhe schade ist.


Für Karlsruhe Kanal 5C "deep Indoor" Versorgung braucht es einen eigenen Transmitter (Wattkopf o. Grünwettersbach) geringerer Strahlungsleistung.
Selbst Outdoor und mit Außenamtenne am Auto gibt es derzeit in Karlsruhe den ein oder anderen kurzen Aussetzer, gerade an Stellen an denen Königsstuhl und Fremersberg im Funkschatten liegen und Reflektionen es auch nicht reißen.

CU


Auch der kalmit würde hier bei voller Leistung in Richtung Karlsruhe wenig an der Situation ändern.

von DAB_Saar - am 07.06.2016 19:44
Kalmit würde gerade die Gebiete erreichen, die durch Hanglagen abgeschattet sind.
Die Kalmit ist näher an KA dran als der Königstuhl, und kommt aus einer ganz anderen Richtung als HD oder BAD.
Andererseits wäre natürlich ein kleiner Stadtsender auch eine Lösung, allerdings mit höheren Kosten.

von DH0GHU - am 08.06.2016 07:21
Andere Richtung stimmt, aber der Pegel dürfte gleich sein. Etwas stabile würde der Empfang da gebe ich dir Recht.

Aber man nutzt es nicht, also haben Berechnungen wohl ergeben, dass das SFN an einer Stelle kaputt geht, wenn er on air ist.

von DAB_Saar - am 08.06.2016 08:13
Ja, der SFN-Abstand z.B. zu Langenbrand und Stuttgart ist recht hoch.
Man wird wohl im Endausbau nicht um einen Füllsender für KA herum kommen. Eigentlich wäre der sogar wichtiger als die Kalmit.

von DH0GHU - am 08.06.2016 09:14
Noch einmal kurz zu den Neukoordinierungen für den 5C in Bayern: was haltet ihr denn von den Antennenhöhen, so im Vergleich zu vorhandenen Einträgen für 11D/10D?

Bamberg-Geisberg 105m statt 112m
Büttelberg 160m statt 173m
Kreuzberg 142m statt 190m
Pfaffenberg 121m statt 165m

Also paar Meter hin oder her, ok... Aber bei Abweichungen von über 40m deutet das doch fast schon auf getrennte Antennenanlagen hin, kann das sein?

von Habakukk - am 16.06.2016 12:28
OK, wenn man die EMF-Datenbank zu Rate zieht, schaut das danach aus, dass die bei 5C angegeben Höhen den realen Antennenhöhen entsprechen, während die Daten für 10D/11D offenbar eher theoretischer Natur sind.

von Habakukk - am 16.06.2016 12:36
Sehe ich genauso.
(Bamberg 112m wäre noch oberhalb des Zylinders, bei den anderen würde man in die darüberliegenden Antennen hineinkommen)
Wenn die Unterkantenangaben stimmen und die Angaben im Kathrein-Antennenkatalog komme ich für die Schwerpunkthöhen auf: Bamberg 102,5 Büttelberg 159 Kreuzberg 142 Pfaffenberg 120 m.

von Harald Z - am 16.06.2016 13:36
Zitat
_Yoshi_
Ging das nicht mal besser in Emden?
Jupiter hatte mal was dazu geschrieben?

Ja das Kabelleck ist nach wie vor ein großes Problem!
Wenn das nicht wäre dann würde die 99,5MHz auch hier in Leer besser gehen.


Ja, hatte ich. Wenn Richtung Emden mehr Leistung draufkommt, wird vielleicht das Kabelleck verdrängt. Teilweise werden hier sogar auf einigen Frequenzen mit RDS eingelesen. Komischerweise sind aber nicht alle gleich stark.

Zitat
_Yoshi_
Zitat
Jassy
UKW

NIEDERSACHSEN:
Neu (A): 99,5 Aurich 100W, Diegramm jetzt 240-340 anstatt von 280-340. Das Diagramm wird also ein wenig geöffnet.


Dann bin ich mal gespannt ob hier in Leer das Signal ein wenig besser zu empfangen sein wird?
Zur zeit kann ich NSW mit dem SDR mit 80KHz Filter so gerade im Rauschen hören.


Ich glaube schon,daß es was bringt. Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, daß auf der A31 ab Höhe Riepe bis kurz vor Neermoor stört. Und dann geht Nordseewelle relativ genau bis zum Dreieck Leer (oder ist das eventuell dann die 340°?). In Leer selber kann man den Sender nur erahnen, falls man im Rauschen überhaupt was hört. Sky-Radio hatte ich in Leer selber noch nicht übe Kabelleck, gebe aber zu, daß ich das Rauschen im Auto dann auch nicht mehr gut abkonnte und den Sender gewechselt habe. Es sei denn, wir haben Tropo, dann geht Radio Nordseewelle schlechter, wohl, weil andere Sender so reinrstören, meist NDR Info aus Torfhaus.

Aber 1000 Watt war in Aurich doch schon immer?

Ab wann kommt die Einblendung? Oder ist die schon?

von Jupita - am 17.06.2016 16:42
Die 5C-Koordinierungen lassen zumindest für den Süden hoffen.

RHEINLAND-PFALZ:
Neu (A): 92,3 Trier Uni (64116, 494444), 259m, 40m, 50W, ND

Bekommt Trier ein Campus-Radio?

von Peter Schwarz - am 17.06.2016 17:04
Geht die Frequenz überhaupt durch gegen 92,5 Hosingen? Ich meine mich erinnern zu können, dass eine ähnliche Anfrage aus dem Saarland damals an den Luxemburgern gescheitert ist.

von RheinMain701 - am 17.06.2016 18:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.