Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Japhi, Seltener Besucher, WiehengeBIERge, Klaus Wegener, Jens1978, Anonymer Teilnehmer, ardey.fm, sup2

Ankündigung: Temporäre Abschaltung BFBS Bielefeld 103.0

Startbeitrag von Japhi am 19.07.2016 18:53

Gerade im laufenden Programm gehört: Morgen zwischen ungefähr 11 und 13 Uhr (bin mir nicht mehr sicher, kann auch 11:05 bis 12:45 gewesen sein) wird die Bielefelder 103.0 wegen "some transmitter shizzle" abgeschaltet. Viel Spaß beim DXen.

Antworten:

11-13:30 ist es.

von Japhi - am 20.07.2016 06:26
Im M'land fadet der Pfaffe auf 103,0 rein, so wie normal schon die 106,4.
102,9 RPR kommt immer mit 5-Elemten-Antenne, immer ohne Störungen.
Antenne auf Vertikal nach NL gedreht: 103,1 wie gewohnt sauber.
Auf 103,0 ,aber schwach : Veronica. Nettes Mädel, immer da, wenn man sie braucht :-)

von sup2 - am 20.07.2016 09:25
Mit der Abschaltung ging es bei mir in Bochum mit einem lauten Roooooooms direkt rüber nach Hilversum. Immer leicht angerauscht, nebenan prügelt Veronica rauschfrei aus Markelo oder De Lutte. Lopik geht zum Vergleich mit RDS auf 96.8 und 98.9.
Auf 102.9 geht an der Yagi R.SH, sonst kam bisher nichts anderes rein. An große Überreichweiten ist dank Mittagshitze nicht zu denken.

von Japhi - am 20.07.2016 10:51
13:00 Uhr durch und immer noch macht sich Veronica breit. Auf der 101,9 MHz läuft BFBS R1 weiter. Dann hören eben weiter 'Feld aus Gold' aus NL. :)

von Seltener Besucher - am 20.07.2016 11:02
13:13 Uhr: Der ganze Spaß vorbei, BFBS ist wieder da!

von Seltener Besucher - am 20.07.2016 11:13
Hier gingen DR P1 auf 103,0 und RSH auf 102,9. Allerdings bei leicht angehobenen Bedingungen. Aus NL ging, obwohl naeher gelegen, nichts. Die Richtung ist aber auch versperrt hier.

von WiehengeBIERge - am 20.07.2016 12:30
Halbe ID mit "Antenne" gehört, vermutlich Pfaffenberg. Dann noch was Seichtes mit Seal - Crazy gegen 11.30, evtl. auch vom Nachbarkanal reingerutscht. Und natürlich Veronica.

von ardey.fm - am 20.07.2016 13:26
DR P1 auf 103,0? Sicher dass es nicht 24syv war? ;)

von Anonymer Teilnehmer - am 20.07.2016 15:40
Mein ich doch ;-).

von WiehengeBIERge - am 20.07.2016 18:40
Japhi, ging bei dir kein RPR 1? Wundert mich, dass da RSH durchkam, nicht schlecht :spos: Aber passt ja auch zur 103,6 aus HH, die müsste eigentlich bei dir als Scatter/Fading mehr oder weniger immer gehen, oder?
Zitat

An große Überreichweiten ist dank Mittagshitze nicht zu denken.

Meine Erfahrung ist, dass im Sommer zur Mittags- und Nachmittagszeit meist leicht angehobene Bedingungen herrschen, warum auch immer, nur aber sehr sehr oft so festgestellt.

von Jens1978 - am 20.07.2016 21:12
Hier ist der Süden ziemlich abgeschattet und die Yagi stand nach Nord. Machbar wäre RPR1 natürlich, aber wofür? :D

von Japhi - am 21.07.2016 04:48
Gibt es eigentlich Pläne, diesen Sender an andere Programmanbieter, ich denke hier in erster Linie an das DeutschlandRadio, zu geben, ähnlich wie Langenberg? Oder gibt es noch so viele britische Soldaten im Einzugsbereich, dass er aufrecht gehalten werden muss?

von Klaus Wegener - am 21.07.2016 11:15
Derzeitige Pläne der Briten:

Gütersloh bis Ende 2016 dicht.
Bielefeld bleibt wohl erstmal, genauso wie Paderborn/Sennelager bis mindestens 2019.
Dülmen und Wulfen bleiben ebenso bis zum Komplettabzug.
Ob BFBS dafür die 103.0 noch behält ist nicht bekannt. Es könnte natürlich auch reichen nur noch in PB/BI lokal auszustrahlen, mit dem DLF auf 103 würden die 95.5 und die 94.5 frei. Die Wege zwischen OWL und Dülmen/Wulfen wären damit aber nicht versorgt.

Mehr als Spekulation ist derzeit noch nicht drin.

von Japhi - am 21.07.2016 11:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.