Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Optimierer, Peter Schwarz, freiwild, DX OberTShausen, Jassy, Frankfurt, Staumelder, Wolfgang R, pg09, Michel OS, ... und 7 weitere

Adieu AFN Power Net

Startbeitrag von AFNner am 05.01.2017 09:15

Hallo Freunde,
Am 19. Januar läuft das Programm "Power Net" aus was hauptsächlich AFN 360 betrifft .
Herzlichst
AFNner

Antworten:

Meines wissens läuft AFN Powernet in NL auf 107,9 in Zeeland sowie auf zwei Frequenzen in Brunnsum. Wird das nun AFN The Eagle oder was wird dort demnächst laufen?

von Jassy - am 05.01.2017 09:24
Am besten abschalten, genau wie vor ein paar Monaten, wo es wochenlang in Brunssum aus war :joke:

von TobiAC - am 05.01.2017 09:57
Hat sich wohl angekündigt...seit die Inhalte ehh über Internet alle gleichzeitig verfügbar sind und kaum noch eigene Produktionen gemacht wurden... PowerNet hatte über längere Zeit eigentlich das bessere Programm als Eagle. Das war richtig abwechslungsreich.

von Terranus - am 05.01.2017 11:30
Zitat
Terranus
Hat sich wohl angekündigt...seit die Inhalte ehh über Internet alle gleichzeitig verfügbar sind und kaum noch eigene Produktionen gemacht wurden... PowerNet hatte über längere Zeit eigentlich das bessere Programm als Eagle. Das war richtig abwechslungsreich.


Ich wusste gar nicht, dass AFN Power Net ueberhaupt noch lief? Seit der MW Abschaltung dachte ich, dass das Programm so gut wie zu Ende sei und dachte nicht weiter darueber nach.

von 102.1 - am 05.01.2017 13:42
Ich habe in den 90ern gern Hip Hop auf dem Power Network gehört. Das es auf MW lief, war mir mangels Alternativen egal.

von Nordi - am 05.01.2017 14:20
Stimmt, das lief auch auf PowerNet. Hab ich damals auf 102.6 aus Schwäbisch Gmünd reinbekommen. Aber der Sound war da auch nicht besser als auf MW.

von Peter Schwarz - am 05.01.2017 16:31
Zitat
Jassy
Meines wissens läuft AFN Powernet in NL auf 107,9 in Zeeland sowie auf zwei Frequenzen in Brunnsum. Wird das nun AFN The Eagle oder was wird dort demnächst laufen?

Dort lauft doch schon langerezeit AFNEAGLE wie auch am RDS gemeldet wird


von Ruud - am 05.01.2017 18:26
Auf PowerNet lief Musik? Ich dachte, das sei das AFN-Wortprogramm?

von freiwild - am 05.01.2017 20:16
Zitat
freiwild
Auf PowerNet lief Musik? Ich dachte, das sei das AFN-Wortprogramm?


AFN Power Network war ja ursprünglich das Hauptprogramm mit etwas von Allem: Mehrmals halbstündige Nachrichten morgens, eine Stunde Nachrichten, Kommentare, politischer Talk und Hintergründe ab 18 Uhr und ab 22 Uhr Nachrichten und ein tägliches Hörspiel! Aber dazwischen lief hauptsächlich Musik: In ein- oder zwei-Stundenblöcken Top 40, Country, R&B, Rock. Am Wochenende natürlich American Top 40, American Country Countdown, etc. Sogar Gospel und eine Stunde Klassik am Sonntagvormittag waren dabei! Und dann natürlich die Lokalprogramme, ebenfalls mit Top 40-Musik.

Mit dem ersten Irakkrieg kam dann "Morning Edition" ab 12.10 Uhr, erst eine, dann zwei Stunden und abends ab 23.08 "All Things Considered" von NPR dazu, und ab 1993 nach einem Ministurm in der Kaffeetasse, Rush Limbaugh. (Es war Republikanischen Abgeordneten aufgefallen, daß diese tolle Sendung nicht auf AFRTS lief, was in deren Augen an einer "liberalen" Verschwörung im Pentagon gelegen haben soll. Es stellte sich heraus, daß AFRTS beim Rechteinhaber angefragt, aber keine Senderechte bekommen hatte. Nach diesem Skandal lief dann zunächst eine tägliche Stunde "Rush" im Power Network.)

Das UKW-Programm war lange - bis in die 90er Jahre - das "Alternativprogramm". Aber selbst die Amerikaner schalteten immer mehr auf UKW um, und so wurden die Rollen irgendwann getauscht: Mainstream-Pop im weitesten Sinne auf UKW und immer mehr Wort auf Mittelwelle, ganz wie in der Heimat. American Country Countdown am Samstagnachmittag hat sich als eine der letzten Musiksendungen bis deutlich ins 21. Jahrhundert gehalten.

Catperson

von catperson - am 05.01.2017 22:26
Danke!

von freiwild - am 11.01.2017 23:59
Das Schedule auf der Seite von AFN Europe scheint noch halbwegs zu passen: http://www.afneurope.net/AFN-PowerNet-Schedule/. ESPN ist zumindest zum Teil durch Fox Sports ersetzt worden. Am Wochenende dürfte es noch Blues (Beale Street Caravan) und Jazz und A Prairie Home Companion als Public-Radio-Übernahme geben. Ist die Morgensendung montags bis freitags von sechs bis neun noch selbstproduziert?

von Michel OS - am 14.01.2017 03:07
Ich war heute in Brunssum / NL. Dort läuft vom Betonturm im Nato-Quartier AFN the Eagle auf 96,9 und 99,7 MHz in erstaunlich guter Qualität, mit klaren Höhen und kräftigen Bässen, ohne Klirren. Überhaupt kein Vergleich zur ehemaligen 98,7 in Frankfurt. Selbst BFBS R1 auf 90,2 klingt etwas dumpf dagegen, Ich war total erstaunt.

Die beiden AFN-Frequenzen scheinen unterschiedliche Hauptstrahlrichtungen zu haben, auf jeden Fall geht die 96,9 in Richtung Deutschland (nach Osten) deutlich stärker raus.

von Optimierer - am 18.05.2017 22:07
Warum geht das bei den Holländern und bei uns nicht?

von DX OberTShausen - am 18.05.2017 23:43
weil auch an "AMERICAS BEST" gespart werden musste und dann diese üble Zuführungstechnik gewählt wurde. Da hat wohl nur einer Dollarzeichen in den Augen gehabt und nicht probegehört !

von Frankfurt - am 19.05.2017 06:07
Wie klingt die 89,2 derzeit? Als ich sie das letzte Mal gehört habe (ca. 2014) war das... ähm... schei*** (dumpf, keine Höhen, keine Bässe, mein altes Sony Ericsson K800i hatte geühlt einen besseren Klang).

von Staumelder - am 19.05.2017 06:24
Zitat
Staumelder
Wie klingt die 89,2 derzeit? Als ich sie das letzte Mal gehört habe (ca. 2014) war das... ähm... schei*** (dumpf, keine Höhen, keine Bässe, mein altes Sony Ericsson K800i hatte geühlt einen besseren Klang).


Dort sendet man ja m.W. nicht mehr, seit man nach der Abschaltung von CFN auf die 96.9 und 99.7 gewechselt ist. ;-)

von pg09 - am 19.05.2017 11:32
Alle per Sat gespeisten UKW-Sender können nicht besser klingen, als das was von Sat kommt. Und das ist nun mal klirrendes Gemampfe. Klingt auch direkt am Receiver nicht besser.

Ist leider so. Direktleitungen vom Studio zum Sender leistet man sich doch nirgends mehr, oder? Und spätestens wenn der zentrale Feed von Eagle übernommen wird (der kommt auch von Sat) geht das Geklirre wieder los...

Wolfgang

von Wolfgang R - am 19.05.2017 11:41
Die 89,2 war gestern nicht aktiv, als ich dort vor Ort war.

von Optimierer - am 19.05.2017 11:47
Die 89.2 wurde durch 96.9 und 99.7 ersetzt, die alten CFN-Frequenzen. Es klingt zwar nicht mehr anz so schepprig wie früher, aber es ist weit davon entfernt, gut zu klingen.

von Peter Schwarz - am 21.05.2017 18:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.