Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
delicious, raeuberhotzenplotz1, hegi_ms, DH0GHU, Alqaszar, zerobase now, _Yoshi_, idefix7919

Helikopter kracht in Istanbuler Fernsehturm!!!

Startbeitrag von idefix7919 am 10.03.2017 12:11

http://www.blick.ch/news/ausland/wegen-nebel-in-istanbul-heli-kracht-in-tv-turm-5-tote-id6349189.html

Antworten:

Tragisch. :-(

von zerobase now - am 14.03.2017 07:21
Gab es dort Technische Störungen wie ausfälle oder beschädigungen von Sendeantennen?

von _Yoshi_ - am 14.03.2017 07:23
Blick.ch berichtet irreführend. Ein Sendemast ist in der Tat gerammt worden. Hier wird mit dem Begriff "Fernsehturm" suggeriert, es handele sich um ein prominentes Gebäude mit Aussichtsplattform, Restaurant etc., was aber offensichtlich nicht den Tatsachen entspricht, weil es in Istanbul ein solchrs Gebäude nicht gibt. Die Radio- und TV-Versorgung läuft im Wesentlichen von Camlica aus, wo mehrere Stahlgittermasten stehen. Da aber schweigt sich due Quelle aus, so dass man auch nicht davon ausgehen kann, dass einer von diesen exponierten Masten getroffen wurde.

Das wäre natürlich immer noch tragisch, aber die sensationsheischende Überschrift ist in diesem Zusammenhang nur noch geschmackloser und zeigt ganz klar, an welches Klientel sich die Publikation richtet.

von Alqaszar - am 14.03.2017 21:25
Zitat
Alqaszar
Blick.ch berichtet irreführend. Ein Sendemast ist in der Tat gerammt worden. Hier wird mit dem Begriff "Fernsehturm" suggeriert, es handele sich um ein prominentes Gebäude mit Aussichtsplattform, Restaurant etc., was aber offensichtlich nicht den Tatsachen entspricht, weil es in Istanbul ein solchrs Gebäude nicht gibt.


Erst RICHTIG lesen, dann behaupten...


http://www.panoramio.com/photo/2552020?source=wapi&referrer=kh.google.com


Edit: Auch die TRT betreibt, allerdings auf asiatischer Seite des Bosporus, einen "richtigen" Fernsehturm. Es gibt also derer derzeit ZWEI in der Agglomeration Istanbul.


https://en.wikipedia.org/wiki/%C3%87aml%C4%B1ca_TRT_Television_Tower

Sogar MIT Restaurant...

Ein 3. "richtiger" Fernsehturm ist nebenan gerade in Bau.

Also lieber Alqaszar, bitte ein bischen vorsichtig sein mit der Verbreitung "alternativer Fake-News".

von DH0GHU - am 14.03.2017 21:36
Da müßte man also viele Türme rammen, um die unsägliche Propaganda des Herrn Erdogan abzustellen...

von raeuberhotzenplotz1 - am 16.03.2017 19:46
Wenn demnächst die Programmvielfalt von einem Turm kommt, ist - wie das Beispiel Smilde gezeigt hat - kein Helikopter mehr nötig.

Näheres im Nachbarthread "Türken bauen Mega-Funkturm in Istanbul für 125 Radiostationen!".

von hegi_ms - am 17.03.2017 09:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.