Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Arndt Ackermann, Homer^J

Wie schließt man eine VHF/UHF-Antenne und einen UKW Kreuzdipol zusammen?

Startbeitrag von Homer^J am 04.10.2004 12:18

Ihr könnt mir sicherlich helfen.
Wie schließt man so eine kombinierte VHF/UHF Antenne, wie sie bei www.konni-antennen.de angeboten wird, und beispielsweise einen UKW-Kreuzdipol zusammen?

So eine Mehrbereichsweiche, wie diese hier ( http://www.digitalantennen.de/xtcommerce/product_info.php?products_id=188 ), hat ja getrennte Anschlüsse für Band III und Band IV/V. Was macht man dann?

Antworten:

Es gibt auch so genannte Radio-Fernseh-Weichen. Diese haben dann jeweils einen gemeinsamen Eingang für das Fernsehen (VHF+UHF zusammen) und einen zweiten Eingang für UKW. Wenn man im Geschäft nichts passendes findet, könnte man auch zweckentfremdet eine Fernseh-Anschlussdose rückwärts betreiben (nur Stichleitungsdose verwenden, keine Durchschleifdose)

Gruß
Arndt

QTH: Werdau beiZwickau
Ja volim Radio Bosna i Hercegovina prvi program na 612 kHz. Tvoja i moja muzika za cijeli dan!

von Arndt Ackermann - am 04.10.2004 14:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.