Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
33
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Peter Schwarz, Manfred Z, Manager., andimik, Jassy, DH0GHU, 102.1, drahtlos, UKW vs. DAB+, DX OberTShausen, ... und 8 weitere

BNetzA 24.04.2017

Startbeitrag von Jassy am 24.04.2017 07:28

Das 2 Wochen UKW Update. Entschuldigung an Alle, im moment schaffe ich es einfach nicht :-(

BADEN-WÜRTTEMBERG:
A -> KA: 87,9 Donaueschingen Blumberg 1000W

NIEDERSACHSEN:
A -> KA: 101,3 Borkum 100W

ÖSTERREICH:
Neu (A): 106,0 Koenigswiesen (144909, 482354), 289m, 25m, 100W Vertikal, D 40-230
96,2 Reutte 3 (103928, 472839), 1901m, 5m, 50W, D 260-310

FRANKREICH:
Neu (A): 99,8 Cap de la Hag Omonville 100W
97,5 99,6 Dijon Chenove 1000W
88,3 Dijon Flavignerot 1000W
98,4 St Martin Blv Pte Masse 250W
102,1 Thonon Port Pinard T 500W

LUXEMBOURG:
Neu (A): 97,5 Belvaux 1500W

NIEDERLANDE
Neu (A): 95,3 Kolham 2000W

POLEN:
Neu (A): 89,0 Mogilno 1000W

SCHWEDEN:
Neu (A):
103,3 Ahus Broesarp Fq 250W
93,1 94,9 100,3 Esloev 100W/100W/200W
97,8 Halmstad Hamnen 150W
105,5 Helsingborg 2000W
99,2 Kalmar Oeland 500W
94,3 Karlshamn 250W
97,2 Karlshamn 500W
92,6 Karlskrona 5000W
104,1 Kristianstad 500W
88,3 104,5 Landskrona 1000W
93,6 Landskrona 200W
104,8 Lund 200W
103,0 Nybro 200W
93,2 Oerkelljunga 250W
105,0 Olofstroem 250W
91,4 102,5 107,0 200W/200W/500W
106,8 Simrishamn 200W
90,7 Simrishamn Tomelilla Fq 200W
97,6 99,4 Sjoebo 100W
107,9 Soelvesborg 100W
91,2 98,3 Trelleborg 2000W/1000W
103,1 Vaexjoe 7050W
96,0 100,9 Varberg 100W/500W
100,8 102,4 Ystad 500W/1000W

Antworten:

Was ist da eigentlich in Schweden los? Die ganze Umkoordiniererei sieht mir fast nach mehr Privatfunk aus.

von Japhi - am 24.04.2017 08:01
Warum heißt bei 7C der Standort Annemasse? Da liegt ja noch Genf dazwischen...

von andimik - am 24.04.2017 08:05
Wer will denn da explizit und nur das Tannheimer Tal vom Hahnenkamm aus versorgen (96,2 MHz Reutte)?

von DH0GHU - am 24.04.2017 08:36
T-DAB am 24. April 2017

Die Liste enthält 5007 Datensätze (4995 am 18.04.)

Land	Kanal	Sendername		Status	ERP H	ERP V	Polaris	AntChar	StOHöhe	AntHöhe	Datum Änd

NEU:
F 7C Annemasse AT 36.0 V D 1260 10 18.04.2017
F 7C Annecy AT 36.0 V D 820 10 18.04.2017
SUI 8B Chur Kaenzeli A4 30.0 H D 1179 20 18.04.2017
SUI 8B Vilters Maienberg A4 30.0 30.0 M D 1038 18 18.04.2017

NEU (Bestätigung GE06 § 5):
SUI 10B Fribourg Lorette K5 17.0 V D 641 24 18.04.2017
SUI 12C Fribourg Lorette K5 28.0 V D 641 24 18.04.2017
SUI 7A Läufelfingen K5 28.6 V D 799 19 18.04.2017
SUI 11C Saviese K5 23.0 V D 767 34 18.04.2017
SUI 11C Varen Schattufluue K5 32.4 V D 1256 25 18.04.2017
SUI 11C Visperterminen Gebidm 2 K5 28.5 V D 2144 30 18.04.2017
SUI 7A Waldenburg Richtifluh K5 25.8 V D 689 25 18.04.2017
SUI 7A Ziefen Chöpfli K5 27.7 V D 755 58 18.04.2017

NEU (Koordiniert):
SUI 12C Bettingen S Chrischona K4 44.1 V D 490 194 18.04.2017
SUI 12C Bolligen Bantiger K4 45.0 V D * 937 142 18.04.2017

RAUS:
SUI 12C Bettingen S Chrischona K4 46.1 V D 490 194 07.02.2017
SUI 12C Bolligen Bantiger K4 45.0 V D * 937 142 07.02.2017

Koordiniert (A -> K):
HOL 6A Alphen a d Rijn KT 24.0 V N -2 110 18.04.2017
HOL 7B Delfzijl Kustweg KT 20.0 V D 0 38 18.04.2017
HOL 7B Den Haag KT 24.0 V D 0 110 18.04.2017
HOL 7B Duivendrecht KT 17.0 V N -3 39 18.04.2017
HOL 8A Eindhoven Hi Tec Campus KT 21.8 V N 19 63 18.04.2017
HOL 10A Emmeloord KT 14.0 V N 4 28 18.04.2017
HOL 6A Hippolytushoef KT 21.8 V N 3 45 18.04.2017
HOL 6A Lichtenvoorde KT 21.8 V N 20 38 18.04.2017
HOL 10C Oegstgeest KT 21.8 V N 1 110 18.04.2017
HOL 6B Omroep Vlaardingen KT 20.0 V N -2 40 18.04.2017
HOL 7B Pekela KT 20.0 V D 1 45 18.04.2017
HOL 10D Rijswijk KT 20.0 V D 0 90 18.04.2017
HOL 7B Zwolle KT 21.8 V N 1 45 18.04.2017

* ERP-Diagramm mit kleiner Änderung

Anmerkung: Schreibweise Annemasse korrigiert

Umrechnung dBW --> kW (gerundet):

20.0 --> 0.1 kW
27.0 --> 0.5 kW
30.0 --> 1 kW
33.0 --> 2 kW
36.0 --> 4 kW
37.0 --> 5 kW
39.0 --> 8 kW
40.0 --> 10 kW
43.0 --> 20 kW


von Manfred Z - am 24.04.2017 08:52
DVB-T am 24. April 2017

Die Liste enthält 6416 Datensätze (6039 am 18.04.)

Land	Sendername			Kanal	Status	ERP H	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

RAUS:
D TH Jena Kernberge 56 KT 40.0 345 75 V N 06.01.2016

NEU:
SUI/AUT T2_Bregenz Pfaender (A) 26 K4 42.5 1052 78 V D 20.04.2017
SUI/AUT T2_Bregenz Pfaender (A) 27 K4 42.2 1055 15 V D 20.04.2017
SUI/AUT T2_Bregenz Pfaender (A) 30 K4 39.5 1055 78 V D 20.04.2017
SUI/AUT T2_Bregenz Pfaender (A) 34 K4 39.5 1055 78 V D 20.04.2017
SUI/AUT T2_Bregenz Pfaender (A) 35 K4 42.5 1052 78 V D 20.04.2017
SUI/AUT T2_Bregenz Pfaender (A) 48 K4 42.2 1055 15 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bad Saeckingen Eggberg 30 K4 42.2 677 44 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bad Saeckingen Eggberg 31 K4 27.6 675 44 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bad Saeckingen Eggberg 32 K4 42.2 677 44 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bad Saeckingen Eggberg 34 K4 42.2 677 44 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bad Saeckingen Eggberg 40 K4 42.2 677 44 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bad Saeckingen Eggberg 46 K4 42.2 677 44 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bergoeschingen Wannenberg 23 K4 36.2 679 86 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bergoeschingen Wannenberg 26 K4 36.2 679 86 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bergoeschingen Wannenberg 27 K4 36.2 679 86 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bergoeschingen Wannenberg 30 K4 36.2 679 86 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bergoeschingen Wannenberg 32 K4 33.2 679 86 V D 20.04.2017
SUI/DBW T2_Bergoeschingen Wannenberg 44 K4 36.2 679 86 V D 20.04.2017
SUI/I T2_Bondo Bosch Grass 39 K4 28.5 989 34 V D 20.04.2017

SUI T2_Abbaye Pont Agouillons 30 K4 31.4 1158 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Abbaye Pont Agouillons 31 K4 31.4 1158 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Abbaye Pont Agouillons 35 K4 31.4 1158 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Abbaye Pont Agouillons 36 K4 31.4 1158 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Abbaye Pont Agouillons 42 K4 31.4 1158 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Airolo Stanga 21 K4 29.5 2059 40 V D 20.04.2017
SUI T2_Airolo Stanga 24 K4 29.5 2059 40 V D 20.04.2017
SUI T2_Airolo Stanga 29 K4 29.5 2059 40 V D 20.04.2017
SUI T2_Airolo Stanga 32 K4 29.5 2059 40 V D 20.04.2017
SUI T2_Airolo Stanga 39 K4 26.5 2059 40 H D 20.04.2017
SUI T2_Airolo Stanga 42 K4 29.5 2059 40 V D 20.04.2017
SUI T2_Alt S Johann Strichboden 26 K4 35.4 1622 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alt S Johann Strichboden 27 K4 35.4 1622 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alt S Johann Strichboden 30 K4 35.4 1622 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alt S Johann Strichboden 34 K4 25.3 1623 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alt S Johann Strichboden 35 K4 35.4 1622 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alt S Johann Strichboden 48 K4 35.4 1622 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Altdorf Ried 23 K4 38.3 589 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Altdorf Ried 26 K4 38.3 589 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Altdorf Ried 27 K4 38.3 589 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Altdorf Ried 30 K4 38.3 589 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Altdorf Ried 32 K4 35.3 589 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Altdorf Ried 44 K4 38.3 589 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Alterswil Fr 21 A4 31.0 794 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alterswil Fr 33 A4 31.0 794 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alterswil Fr 27 K4 31.0 794 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alterswil Fr 28 K4 18.9 794 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alterswil Fr 36 K4 31.0 794 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Alterswil Fr 37 K4 31.0 794 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Altstaetten Hoher Kasten 26 K4 42.6 1772 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Altstaetten Hoher Kasten 27 K4 42.6 1772 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Altstaetten Hoher Kasten 30 K4 42.6 1772 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Altstaetten Hoher Kasten 34 K4 32.3 1772 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Altstaetten Hoher Kasten 35 K4 42.6 1772 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Altstaetten Hoher Kasten 48 K4 42.6 1772 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Andeer Caschlera 26 K4 26.6 2104 71 V D 20.04.2017
SUI T2_Andeer Caschlera 28 K4 23.6 2104 71 V D 20.04.2017
SUI T2_Andeer Caschlera 29 K4 23.6 2104 71 V D 20.04.2017
SUI T2_Andeer Caschlera 35 K4 26.6 2104 71 V D 20.04.2017
SUI T2_Andeer Caschlera 39 K4 26.6 2104 71 V D 20.04.2017
SUI T2_Andeer Caschlera 47 K4 26.6 2104 71 V D 20.04.2017
SUI T2_Andermatt Baezberg 23 K4 35.2 1824 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Andermatt Baezberg 26 K4 35.2 1824 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Andermatt Baezberg 32 K4 32.2 1824 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Andermatt Baezberg 44 K4 35.2 1824 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Andermatt Baezberg 45 K4 35.2 1824 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Andermatt Baezberg 46 K4 35.2 1824 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Arbaz Ayent Pas Maimbre 31 K4 37.1 2360 55 V D 20.04.2017
SUI T2_Arbaz Ayent Pas Maimbre 35 K4 37.1 2360 55 V D 20.04.2017
SUI T2_Arbaz Ayent Pas Maimbre 36 K4 37.1 2360 55 V D 20.04.2017
SUI T2_Arbaz Ayent Pas Maimbre 43 K4 34.1 2360 55 V D 20.04.2017
SUI T2_Arbaz Ayent Pas Maimbre 44 K4 37.1 2360 55 V D 20.04.2017
SUI T2_Arbaz Ayent Pas Maimbre 47 K4 37.1 2360 55 V D 20.04.2017
SUI T2_Arosa Hinterwald 26 K4 28.2 1899 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Arosa Hinterwald 28 K4 25.2 1899 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Arosa Hinterwald 29 K4 25.2 1899 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Arosa Hinterwald 35 K4 28.2 1899 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Arosa Hinterwald 46 K4 28.2 1899 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Arosa Hinterwald 47 K4 28.2 1899 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Arth Rigi Kulm 26 K4 48.5 1795 86 V D 20.04.2017
SUI T2_Arth Rigi Kulm 32 K4 48.5 1795 86 V D 20.04.2017
SUI T2_Arth Rigi Kulm 44 K4 48.5 1795 86 V D 20.04.2017
SUI T2_Arth Rigi Kulm 45 K4 48.5 1795 86 V D 20.04.2017
SUI T2_Arvigo Landarenca 21 K4 38.3 1202 29 V D 20.04.2017
SUI T2_Arvigo Landarenca 24 K4 38.3 1202 29 V D 20.04.2017
SUI T2_Arvigo Landarenca 29 K4 38.3 1202 29 V D 20.04.2017
SUI T2_Arvigo Landarenca 32 K4 38.3 1202 29 V D 20.04.2017
SUI T2_Arvigo Landarenca 39 K4 35.3 1202 29 V D 20.04.2017
SUI T2_Arvigo Landarenca 42 K4 38.3 1202 29 V D 20.04.2017
SUI T2_Attinghausen Schiltwald 23 K4 38.9 1008 57 V D 20.04.2017
SUI T2_Attinghausen Schiltwald 26 K4 38.9 1008 57 V D 20.04.2017
SUI T2_Attinghausen Schiltwald 32 K4 35.9 1008 57 V D 20.04.2017
SUI T2_Attinghausen Schiltwald 44 K4 38.9 1008 57 V D 20.04.2017
SUI T2_Attinghausen Schiltwald 45 K4 38.9 1008 57 V D 20.04.2017
SUI T2_Attinghausen Schiltwald 46 K4 38.9 1008 57 V D 20.04.2017
SUI T2_Avegno Cimetta 24 K4 37.8 1633 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Avegno Cimetta 29 K4 37.8 1633 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Avegno Cimetta 32 K4 37.8 1633 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Avegno Cimetta 39 K4 37.8 1633 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Avegno Cimetta 42 K4 37.8 1633 59 V D 20.04.2017
SUI T2_Avers Alp Platte 26 K4 26.6 2092 27 V D 20.04.2017
SUI T2_Avers Alp Platte 28 K4 23.6 2092 27 V D 20.04.2017
SUI T2_Avers Alp Platte 29 K4 23.6 2092 27 V D 20.04.2017
SUI T2_Avers Alp Platte 35 K4 26.6 2092 27 V D 20.04.2017
SUI T2_Avers Alp Platte 39 K4 26.6 2092 27 V D 20.04.2017
SUI T2_Avers Alp Platte 47 K4 26.6 2092 27 V D 20.04.2017
SUI T2_Ayer Zinal 36 A4 35.1 2146 30 V D 20.04.2017
SUI T2_Ayer Zinal 31 K4 35.1 2146 30 V D 20.04.2017
SUI T2_Ayer Zinal 35 K4 35.1 2146 30 V D 20.04.2017
SUI T2_Ayer Zinal 43 K4 32.1 2146 30 V D 20.04.2017
SUI T2_Ayer Zinal 44 K4 35.1 2146 30 V D 20.04.2017
SUI T2_Ayer Zinal 47 K4 35.1 2146 30 V D 20.04.2017


von Manfred Z - am 24.04.2017 08:54
DVB-T (Fortsetzung)

Land	Sendername			Kanal	Status	ERP H	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

SUI T2_Bagnes Bruson la Cot 31 K4 31.9 1550 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Bagnes Bruson la Cot 35 K4 31.9 1550 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Bagnes Bruson la Cot 36 K4 31.9 1550 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Bagnes Bruson la Cot 43 K4 28.9 1550 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Bagnes Bruson la Cot 44 K4 31.9 1550 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Bagnes Bruson la Cot 47 K4 31.9 1550 39 V D 20.04.2017
SUI T2_Balsthal Erzmatt 30 K4 32.7 678 49 V D 20.04.2017
SUI T2_Balsthal Erzmatt 31 K4 32.7 678 49 V D 20.04.2017
SUI T2_Balsthal Erzmatt 32 K4 32.7 678 49 V D 20.04.2017
SUI T2_Balsthal Erzmatt 40 K4 32.7 678 49 V D 20.04.2017
SUI T2_Balsthal Erzmatt 46 K4 32.7 678 49 V D 20.04.2017
SUI T2_Balsthal Erzmatt 48 K4 18.5 673 49 V D 20.04.2017
SUI T2_Beatenberg Niederhorn 27 K4 43.0 1943 69 V D 20.04.2017
SUI T2_Beatenberg Niederhorn 28 K4 43.0 1943 69 V D 20.04.2017
SUI T2_Beatenberg Niederhorn 33 K4 43.0 1943 69 V D 20.04.2017
SUI T2_Beatenberg Niederhorn 37 K4 43.0 1943 69 V D 20.04.2017
SUI T2_Bedigliora Mt Mondini 21 K4 29.4 802 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Bedigliora Mt Mondini 24 K4 29.4 802 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Bedigliora Mt Mondini 29 K4 29.4 802 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Bedigliora Mt Mondini 32 K4 29.4 802 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Bedigliora Mt Mondini 39 K4 13.4 802 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Bedigliora Mt Mondini 42 K4 29.4 802 41 V D 20.04.2017
SUI T2_Benken Buechel 26 K4 38.1 602 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Benken Buechel 27 K4 38.1 602 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Benken Buechel 30 K4 38.1 602 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Benken Buechel 34 K4 24.5 602 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Benken Buechel 35 K4 38.1 602 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Benken Buechel 48 K4 38.1 602 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Berguen Cresta 26 K4 29.9 1424 24 V D 20.04.2017
SUI T2_Berguen Cresta 28 K4 26.9 1424 24 V D 20.04.2017
SUI T2_Berguen Cresta 29 K4 26.9 1424 24 V D 20.04.2017
SUI T2_Berguen Cresta 35 K4 29.9 1424 24 V D 20.04.2017
SUI T2_Berguen Cresta 46 K4 29.9 1424 24 V D 20.04.2017
SUI T2_Berguen Cresta 47 K4 29.9 1424 24 V D 20.04.2017
SUI T2_Bettingen S Chrischona 30 K4 39.5 492 220 V D 20.04.2017
SUI T2_Bettingen S Chrischona 31 K4 39.0 492 220 V D 20.04.2017
SUI T2_Bettingen S Chrischona 32 K4 39.5 492 220 V D 20.04.2017
SUI T2_Bettingen S Chrischona 34 K4 39.0 492 220 V D 20.04.2017
SUI T2_Bettingen S Chrischona 40 K4 39.5 492 220 V D 20.04.2017
SUI T2_Bettingen S Chrischona 46 K4 50.2 490 236 V D 20.04.2017
SUI T2_Bischofszell 26 K4 36.0 528 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Bischofszell 27 K4 36.0 528 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Bischofszell 30 K4 36.0 528 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Bischofszell 34 K4 20.3 519 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Bischofszell 35 K4 36.0 528 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Bischofszell 48 K4 36.0 528 37 V D 20.04.2017
SUI T2_Bivio Motta Balotta 26 K4 33.2 1860 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Bivio Motta Balotta 28 K4 30.2 1860 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Bivio Motta Balotta 29 K4 30.2 1860 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Bivio Motta Balotta 35 K4 33.2 1860 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Bivio Motta Balotta 39 K4 33.2 1860 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Bivio Motta Balotta 47 K4 33.2 1860 22 V D 20.04.2017
SUI T2_Bolligen Bantiger 30 K4 42.9 942 164 V D 20.04.2017
SUI T2_Bolligen Bantiger 31 K4 42.9 942 164 V D 20.04.2017
SUI T2_Bolligen Bantiger 32 K4 42.9 942 164 V D 20.04.2017
SUI T2_Bolligen Bantiger 40 K4 50.6 937 166 V D 20.04.2017
SUI T2_Bolligen Bantiger 46 K4 50.6 937 166 V D 20.04.2017
SUI T2_Bolligen Bantiger 48 K4 50.6 937 166 V D 20.04.2017
SUI T2_Boltigen Jaunpass 21 K4 33.9 1717 16 V D 20.04.2017
SUI T2_Boltigen Jaunpass 27 K4 33.9 1717 16 V D 20.04.2017
SUI T2_Boltigen Jaunpass 28 K4 22.8 1717 16 V D 20.04.2017
SUI T2_Boltigen Jaunpass 33 K4 33.9 1717 16 V D 20.04.2017
SUI T2_Boltigen Jaunpass 36 K4 33.9 1717 16 V D 20.04.2017
SUI T2_Boltigen Jaunpass 37 K4 33.9 1717 16 V D 20.04.2017
SUI T2_Bonvillars Champ Lequet 22 K4 40.6 1050 26 V D 20.04.2017
SUI T2_Bonvillars Champ Lequet 25 K4 40.6 1050 26 V D 20.04.2017
SUI T2_Bonvillars Champ Lequet 30 K4 33.9 1049 26 V D 20.04.2017
SUI T2_Bonvillars Champ Lequet 31 K4 40.6 1050 26 V D 20.04.2017
SUI T2_Bonvillars Champ Lequet 34 K4 40.6 1050 26 V D 20.04.2017
SUI T2_Bonvillars Champ Lequet 35 K4 40.6 1050 26 V D 20.04.2017
SUI T2_Bourrignon les Ordons 22 K4 39.9 995 68 V D 20.04.2017
SUI T2_Bourrignon les Ordons 25 K4 39.9 995 68 V D 20.04.2017
SUI T2_Bourrignon les Ordons 30 K4 31.9 992 68 V D 20.04.2017
SUI T2_Bourrignon les Ordons 31 K4 39.9 995 68 V D 20.04.2017
SUI T2_Bourrignon les Ordons 34 K4 39.9 995 68 V D 20.04.2017
SUI T2_Bourrignon les Ordons 35 K4 30.0 995 68 V D 20.04.2017
SUI T2_Brienz Wellenberg 21 K4 42.2 781 31 V D 20.04.2017
SUI T2_Brienz Wellenberg 27 K4 42.2 781 31 V D 20.04.2017
SUI T2_Brienz Wellenberg 28 K4 28.5 781 32 V D 20.04.2017
SUI T2_Brienz Wellenberg 33 K4 42.2 781 31 V D 20.04.2017
SUI T2_Brienz Wellenberg 36 K4 42.2 781 31 V D 20.04.2017
SUI T2_Brienz Wellenberg 37 K4 42.2 781 31 V D 20.04.2017
SUI T2_Brione Piee 21 K4 30.8 766 32 V D 20.04.2017
SUI T2_Brione Piee 24 K4 30.8 766 32 V D 20.04.2017
SUI T2_Brione Piee 29 K4 30.8 766 32 V D 20.04.2017
SUI T2_Brione Piee 32 K4 30.8 766 32 V D 20.04.2017
SUI T2_Brione Piee 39 K4 27.8 766 32 H D 20.04.2017
SUI T2_Brione Piee 42 K4 30.8 766 32 V D 20.04.2017
SUI T2_Brot Plamboz Solmon 22 K4 33.0 1121 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Brot Plamboz Solmon 25 K4 33.0 1121 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Brot Plamboz Solmon 30 K4 21.9 1121 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Brot Plamboz Solmon 31 K4 33.0 1121 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Brot Plamboz Solmon 34 K4 33.0 1121 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Brot Plamboz Solmon 35 K4 33.0 1121 48 V D 20.04.2017
SUI T2_Brusio Garbela 21 K4 29.4 1095 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Brusio Garbela 24 K4 21.0 1091 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Brusio Garbela 31 K4 29.4 1095 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Brusio Garbela 32 K4 29.4 1095 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Brusio Garbela 35 K4 29.4 1095 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Brusio Garbela 42 K4 29.4 1095 47 V D 20.04.2017
SUI T2_Bruzzella Nuaa 21 K4 26.4 725 28 V D 21.04.2017
SUI T2_Bruzzella Nuaa 24 K4 26.4 725 28 V D 21.04.2017
SUI T2_Bruzzella Nuaa 29 K4 26.4 725 28 V D 21.04.2017
SUI T2_Bruzzella Nuaa 32 K4 26.4 725 28 V D 21.04.2017
SUI T2_Bruzzella Nuaa 39 K4 23.4 725 28 H D 21.04.2017
SUI T2_Bruzzella Nuaa 42 K4 26.4 725 28 V D 21.04.2017
SUI T2_Buchholterberg Schafegg 21 A4 37.6 1045 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Buchholterberg Schafegg 27 K4 37.6 1045 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Buchholterberg Schafegg 28 K4 24.5 1045 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Buchholterberg Schafegg 33 K4 37.6 1045 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Buchholterberg Schafegg 36 K4 37.6 1045 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Buchholterberg Schafegg 37 K4 37.6 1045 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Buehler Weid 26 K4 29.3 942 26 V D 21.04.2017
SUI T2_Buehler Weid 27 K4 29.3 942 26 V D 21.04.2017
SUI T2_Buehler Weid 30 K4 29.3 942 26 V D 21.04.2017
SUI T2_Buehler Weid 34 K4 19.4 934 26 V D 21.04.2017
SUI T2_Buehler Weid 35 K4 29.3 942 26 V D 21.04.2017
SUI T2_Buehler Weid 48 K4 29.3 942 26 V D 21.04.2017
SUI T2_Burgdorf Rothoechi 30 K4 32.9 661 49 V D 21.04.2017
SUI T2_Burgdorf Rothoechi 31 K4 32.9 661 49 V D 21.04.2017
SUI T2_Burgdorf Rothoechi 32 K4 32.9 661 49 V D 21.04.2017
SUI T2_Burgdorf Rothoechi 40 K4 32.9 661 49 V D 21.04.2017
SUI T2_Burgdorf Rothoechi 46 K4 32.9 661 49 V D 21.04.2017
SUI T2_Burgdorf Rothoechi 48 K4 18.4 661 49 V D 21.04.2017


von Manfred Z - am 24.04.2017 08:56
DVB-T (Fortsetzung)

Land	Sendername			Kanal	Status	ERP H	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

SUI T2_Camignolo Cima di Lago 21 K4 26.0 1107 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Camignolo Cima di Lago 24 K4 26.0 1107 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Camignolo Cima di Lago 29 K4 26.0 1107 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Camignolo Cima di Lago 32 K4 26.0 1107 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Camignolo Cima di Lago 39 K4 23.0 1107 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Camignolo Cima di Lago 42 K4 26.0 1107 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Camuns 26 K4 33.4 1257 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Camuns 28 K4 30.4 1257 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Camuns 29 K4 30.4 1257 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Camuns 35 K4 33.4 1257 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Camuns 46 K4 33.4 1257 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Camuns 47 K4 33.4 1257 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Carona Mt S Salvatore 21 K4 45.5 904 65 V D 21.04.2017
SUI T2_Carona Mt S Salvatore 24 K4 46.0 904 65 V D 21.04.2017
SUI T2_Carona Mt S Salvatore 29 K4 46.0 904 65 V D 21.04.2017
SUI T2_Carona Mt S Salvatore 32 K4 46.0 904 65 V D 21.04.2017
SUI T2_Carona Mt S Salvatore 39 K4 45.5 904 65 H D 21.04.2017
SUI T2_Carona Mt S Salvatore 42 K4 46.0 904 65 V D 21.04.2017
SUI T2_Castel S Pietro Caviano 21 K4 40.7 1039 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Castel S Pietro Caviano 24 K4 37.3 1039 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Castel S Pietro Caviano 29 K4 37.3 1039 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Castel S Pietro Caviano 32 K4 37.3 1039 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Castel S Pietro Caviano 39 K4 29.7 1039 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Castel S Pietro Caviano 42 K4 37.3 1039 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Celerina Laret 26 K4 39.6 2080 59 V D 21.04.2017
SUI T2_Celerina Laret 28 K4 36.6 2080 59 V D 21.04.2017
SUI T2_Celerina Laret 29 K4 36.6 2080 59 V D 21.04.2017
SUI T2_Celerina Laret 35 K4 39.6 2080 59 V D 21.04.2017
SUI T2_Celerina Laret 39 K4 39.6 2080 59 V D 21.04.2017
SUI T2_Celerina Laret 47 K4 39.6 2080 59 V D 21.04.2017
SUI T2_Cerneux Pequignot Charmotte 22 K4 32.9 1085 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Cerneux Pequignot Charmotte 25 K4 32.9 1085 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Cerneux Pequignot Charmotte 30 K4 23.8 1084 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Cerneux Pequignot Charmotte 31 K4 32.9 1085 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Cerneux Pequignot Charmotte 34 K4 32.9 1085 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Cerneux Pequignot Charmotte 35 K4 32.9 1085 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Champery 30 K4 33.0 1108 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Champery 31 K4 33.0 1108 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Champery 34 K4 30.0 1108 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Champery 35 K4 33.0 1108 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Champery 36 K4 33.0 1108 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Champery 42 K4 33.0 1108 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Chardonne Mt Pelerin 30 K4 41.1 1075 114 V D 21.04.2017
SUI T2_Chardonne Mt Pelerin 31 K4 40.0 1075 113 V D 21.04.2017
SUI T2_Chardonne Mt Pelerin 34 K4 38.1 1075 114 V D 21.04.2017
SUI T2_Chardonne Mt Pelerin 35 K4 41.1 1075 114 V D 21.04.2017
SUI T2_Chardonne Mt Pelerin 36 K4 40.0 1075 113 V D 21.04.2017
SUI T2_Chardonne Mt Pelerin 42 K4 40.0 1075 113 V D 21.04.2017
SUI T2_Charmey la Monse 22 K4 32.6 1007 32 V D 21.04.2017
SUI T2_Charmey la Monse 25 K4 32.6 1007 32 V D 21.04.2017
SUI T2_Charmey la Monse 30 K4 22.0 1002 32 V D 21.04.2017
SUI T2_Charmey la Monse 31 K4 32.6 1007 32 V D 21.04.2017
SUI T2_Charmey la Monse 34 K4 32.6 1007 32 V D 21.04.2017
SUI T2_Charmey la Monse 35 K4 32.6 1007 32 V D 21.04.2017
SUI T2_Chateau d Oex Sarouche 30 K4 34.6 1559 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chateau d Oex Sarouche 31 K4 34.6 1559 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chateau d Oex Sarouche 34 K4 31.6 1559 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chateau d Oex Sarouche 35 K4 34.6 1559 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chateau d Oex Sarouche 36 K4 34.6 1559 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chateau d Oex Sarouche 42 K4 34.6 1559 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chaux de Fonds Cornu 22 K4 37.0 1171 62 V D 21.04.2017
SUI T2_Chaux de Fonds Cornu 25 K4 40.0 1171 62 V D 21.04.2017
SUI T2_Chaux de Fonds Cornu 30 K4 40.0 1171 62 V D 21.04.2017
SUI T2_Chaux de Fonds Cornu 31 K4 38.2 1174 75 V D 21.04.2017
SUI T2_Chaux de Fonds Cornu 34 K4 38.2 1174 75 V D 21.04.2017
SUI T2_Chaux de Fonds Cornu 35 K4 40.0 1171 62 V D 21.04.2017
SUI T2_Chavannes S Moudon Velotty 22 K4 36.5 692 45 V D 21.04.2017
SUI T2_Chavannes S Moudon Velotty 25 K4 36.5 692 45 V D 21.04.2017
SUI T2_Chavannes S Moudon Velotty 30 K4 25.7 689 45 V D 21.04.2017
SUI T2_Chavannes S Moudon Velotty 31 K4 36.5 692 45 V D 21.04.2017
SUI T2_Chavannes S Moudon Velotty 34 K4 36.5 692 45 V D 21.04.2017
SUI T2_Chavannes S Moudon Velotty 35 K4 36.5 692 45 V D 21.04.2017
SUI T2_Chevenez Sur le Patai 22 K4 35.7 558 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chevenez Sur le Patai 25 K4 35.7 558 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chevenez Sur le Patai 30 K4 25.3 560 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chevenez Sur le Patai 31 K4 35.7 558 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chevenez Sur le Patai 34 K4 35.7 558 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Chevenez Sur le Patai 35 K4 35.7 558 37 V D 21.04.2017
SUI T2_Cimadera Gardada 21 K4 23.0 1157 46 V D 21.04.2017
SUI T2_Cimadera Gardada 24 K4 23.0 1157 46 V D 21.04.2017
SUI T2_Cimadera Gardada 29 K4 23.0 1157 46 V D 21.04.2017
SUI T2_Cimadera Gardada 32 K4 23.0 1157 46 V D 21.04.2017
SUI T2_Cimadera Gardada 39 K4 20.0 1157 46 V D 21.04.2017
SUI T2_Cimadera Gardada 42 K4 23.0 1157 46 V D 21.04.2017
SUI T2_Courrendlin la Met 22 K4 30.0 470 29 V D 21.04.2017
SUI T2_Courrendlin la Met 25 K4 30.0 470 29 V D 21.04.2017
SUI T2_Courrendlin la Met 30 K4 21.8 471 29 V D 21.04.2017
SUI T2_Courrendlin la Met 31 K4 30.0 470 29 V D 21.04.2017
SUI T2_Courrendlin la Met 34 K4 30.0 470 29 V D 21.04.2017
SUI T2_Courrendlin la Met 35 K4 30.0 470 29 V D 21.04.2017
SUI T2_Courtemaiche 22 K4 35.5 478 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Courtemaiche 25 K4 35.5 478 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Courtemaiche 30 K4 27.1 473 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Courtemaiche 31 K4 38.5 478 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Courtemaiche 34 K4 38.5 478 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Courtemaiche 35 K4 38.5 478 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Cudrefin Tremblex 22 K4 43.0 571 40 V D 21.04.2017
SUI T2_Cudrefin Tremblex 25 K4 43.0 571 40 V D 21.04.2017
SUI T2_Cudrefin Tremblex 30 K4 28.2 567 40 V D 21.04.2017
SUI T2_Cudrefin Tremblex 31 K4 43.0 571 40 V D 21.04.2017
SUI T2_Cudrefin Tremblex 34 K4 43.0 571 40 V D 21.04.2017
SUI T2_Cudrefin Tremblex 35 K4 43.0 571 40 V D 21.04.2017

SUI T2_Dallenwil Wiesenberg 23 K4 26.0 1089 25 V D 21.04.2017
SUI T2_Dallenwil Wiesenberg 26 K4 26.0 1089 25 V D 21.04.2017
SUI T2_Dallenwil Wiesenberg 32 K4 23.0 1089 25 V D 21.04.2017
SUI T2_Dallenwil Wiesenberg 44 K4 26.0 1089 25 V D 21.04.2017
SUI T2_Dallenwil Wiesenberg 45 K4 26.0 1089 25 V D 21.04.2017
SUI T2_Dallenwil Wiesenberg 46 K4 26.0 1089 25 V D 21.04.2017
SUI T2_Dalpe Val Cima 21 K4 26.8 1239 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dalpe Val Cima 24 K4 26.8 1239 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dalpe Val Cima 29 K4 26.8 1239 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dalpe Val Cima 32 K4 26.8 1239 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dalpe Val Cima 39 K4 23.8 1239 39 H D 21.04.2017
SUI T2_Dalpe Val Cima 42 K4 26.8 1239 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Gotschnagrat 26 K4 30.5 2268 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Gotschnagrat 28 K4 27.5 2268 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Gotschnagrat 29 K4 27.5 2268 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Gotschnagrat 35 K4 30.5 2268 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Gotschnagrat 46 K4 30.5 2268 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Gotschnagrat 47 K4 30.5 2268 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Ischalp 26 K4 39.1 1771 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Ischalp 28 K4 36.1 1771 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Ischalp 29 K4 36.1 1771 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Ischalp 35 K4 39.1 1771 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Ischalp 46 K4 39.1 1771 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Davos Ischalp 47 K4 39.1 1771 48 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Ufem Chruetz 21 K4 34.0 1012 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Ufem Chruetz 27 K4 34.0 1012 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Ufem Chruetz 28 K4 24.5 1012 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Ufem Chruetz 33 K4 34.0 1012 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Ufem Chruetz 36 K4 34.0 1012 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Ufem Chruetz 37 K4 34.0 1012 44 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Zwischenflueh 21 K4 35.0 1163 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Zwischenflueh 27 K4 35.0 1163 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Zwischenflueh 28 K4 21.1 1163 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Zwischenflueh 33 K4 35.0 1163 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Zwischenflueh 36 K4 35.0 1163 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Diemtigen Zwischenflueh 37 K4 35.0 1163 24 V D 21.04.2017
SUI T2_Dorenaz Allesse 31 K4 35.8 1038 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dorenaz Allesse 35 K4 35.8 1038 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dorenaz Allesse 36 K4 35.8 1038 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dorenaz Allesse 43 K4 32.8 1038 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dorenaz Allesse 44 K4 35.8 1038 39 V D 21.04.2017
SUI T2_Dorenaz Allesse 47 K4 35.8 1038 39 V D 21.04.2017


Es geht hier um den modifizierten Plan GE06 ohne die Kanäle 49-69.
Man sollte nicht glauben, dass das alles in Betrieb gehen wird..

von Manfred Z - am 24.04.2017 08:58
Zitat
Jassy

BADEN-WÜRTTEMBERG:
A -> KA: 87,9 Donaueschingen Blumberg 1000W


Ist doch schon lange in Betrieb? Oder nicht? War doch immer Radio Neckarburg mit 1 kW?

von 102.1 - am 24.04.2017 15:38

NIEDERSACHSEN:
A -> KA: 101,3 Borkum 100W


Ist die Neue Frequenz für NSW.

Die 90,6 MHz ist jetzt in Aurich Koordiniert.

von _Yoshi_ - am 24.04.2017 15:44
Zitat

NIEDERLANDE
Neu (A): 95,3 Kolham 2000

Vielleicht für BNR ? So könnte man eine Lücke im Nordosten der Provinz Groningen schließen.

von Günni74 - am 24.04.2017 16:05
Zitat
Günni74
Zitat

NIEDERLANDE
Neu (A): 95,3 Kolham 2000

Vielleicht für BNR ? DSo könnte man eine Lücke im Nordosten der Provinz Groningen schließen.


Die ist bestimmt für Regio FM die bereits auf 95,3 senden, aber dann aus Bedum mit 2kW.

von Jassy - am 24.04.2017 16:16
Zitat
102.1
Zitat
Jassy
BADEN-WÜRTTEMBERG:
A -> KA: 87,9 Donaueschingen Blumberg 1000W


Ist doch schon lange in Betrieb?
Oder nicht?
War doch immer Radio Neckarburg mit 1 kW?


Nein.
Nein.
Nein.

von Manager. - am 24.04.2017 18:42
Hatte gerade vor, auf die Frage von 102.1 zu antworten und dann gesehen, dass Manager. genau das geschrieben hatte, was ich auch geschrieben hätte. :joke:

Die ist nur schon seit gefühlten Ewigkeiten in irgendwelchen Listen als geplant, also quasi der BER unter den Radiofrequenzen. :D

Die Bezeichnung Donaueschingen/Blumberg ist jedenfalls verwirrend. Blumberg ist immerhin 10-15km von Donaueschingen entfernt. Was will uns die BNetzA damit sagen? Der Standort muss doch bei der Koordinierung genau festliegen? Ist es etwa der Fernsehturm auf der Länge (ehemaliger TV-Grundnetzsender Donaueschingen)? Der läge etwa auf halber Strecke zwischen beiden Orten,etwas östlich versetzt und hätte bei 1kW eine ganze Menge "Overspill". Die Planung wird wohl für Radio Neckarburg sein, nehme ich an...

DH0GHU: Ich kenne jemanden, der das wissen könnte. Du kennst ihn auch. ;)

von Peter Schwarz - am 25.04.2017 07:18
Neu (A): 106,0 Koenigswiesen (144909, 482354), 289m, 25m, 100W Vertikal, D 40-230

Die Höhenangabe kann nicht stimmen, der Ort liegt auf über 600 Höhenmeter.
Auch die Freqenz mit diesem Strahlendiagramm wäre gegenüber Life Radio aus Steyr nicht gut gewält. An vielen Südhängen im Mühlviertel wird die Frequenz aus Steyr gewählt, trotz der nur 10 Watt, allerdings direkten Sichtkontakt.

von forza_viola - am 25.04.2017 07:26
Zitat
Peter Schwarz

Die ist nur schon seit gefühlten Ewigkeiten in irgendwelchen Listen als geplant,


Genau deshalb dachte ich, diese Frequenz sei schon in Betrieb, und taucht allerdings in den Listen wieder auf, weil es um eine moegliche Standortverlagerung oder Leistungserhoehung ging. Nur 1 kW hatte ich dort schon immer in Erinnerung.

Was den Standort betrifft, so frage ich mich ob diese 1 kW Frequenz alle anderen bisherigen und leistungsschwaecheren Frequenzen von Radio Neckarburg auch ersetzen soll? Oder geht's hier nur um eine Verbesserung des Empfanges?

von 102.1 - am 25.04.2017 08:09
Der Standort sollte ja aus den Geodaten in der BNetzA-Datei exakt ermittelbar sein...

von DH0GHU - am 25.04.2017 09:06
Und jede Menge DVB-T2 Koordinierungen für die Schweiz - also geht es doch weiter mit dem terrestrischen Fernsehen? Steuert die SRG da in eine andere Richtung als das Bakom?

von dxbruelhart - am 25.04.2017 09:15
Zitat
dxbruelhart
Und jede Menge DVB-T2 Koordinierungen für die Schweiz - also geht es doch weiter mit dem terrestrischen Fernsehen? Steuert die SRG da in eine andere Richtung als das Bakom?


Da werden bestimmt die für die Schweiz vorgesehenen Frequenzen gewissermassen " gebunkert ".
So wie Letztlich für Liechtenstein. Eine DVB-T2 Aufschaltung für die Schweiz würde Ich daraus nicht ableiten.

von RADIO354 - am 25.04.2017 09:19
Das ist der gleiche Grund wie die Koordinierungen von DAB in Österreich

von andimik - am 25.04.2017 09:32
Zitat
andimik
Das ist der gleiche Grund wie die Koordinierungen von DAB in Österreich

Naja,... in Österreich gibt es konkrete Planungen für DAB+, das ist schon ein bisschen was anderes als DVB-T2 in LIE/CH.
Wobei ich nicht ausschließen würde, dass ein Teil der CH-Koordinierungen tatsächlich umgesetzt werden wird, wenn teleraetsia weiter machen will.

von Zwölf - am 25.04.2017 10:12
Die ganzen Einträge und auch noch danach stammen aus einer Zeit, in der DAB für Österreich als chancenlos betrachtet wurde.

von andimik - am 25.04.2017 10:42
@ Peter Schwarz:

Die 87,9 war seit einigen Jahren für Donaueschingen koordiniert. Aber nicht für den TV-Grundnetzsender auf der Länge, sondern für einen Standort in der Stadt. Hab mir das vor Jahren angesehen. Dort gibt es auch einen kleinen Mast. Realisiert wurde der Standort (2 weitere Frequenzen waren dort ebenfalls vorgesehen) jedoch nicht.

Nun wurde die 87,9 auf einen Berg (sehr exponierte Lage!) oberhalb von Blumberg (bei Donaueschingen) verlagert.
Hab den Mast schon aus der Ferne identifizieren können. Nur leider reichte mir die Zeit noch nicht zum Sendemast hoch zu laufen, wenn ich dort in der Gegend vorbei komme.

von Manager. - am 25.04.2017 11:29
Nein, die anderen Neckarburg-Frequenzen kannst Du damit nicht ersetzen. Die Baar ist zwar mehr oder weniger eine Fläche, an den Rändern wird es dann aber doch mittelgebirgig. Allfällig könnte man die Villinger Frequenz evtl. ersetzen, wenn man von der Länge aus mit höherer Leistung (5-10kW) senden würde. Ursprünglich war ja mal vorgesehen, die Frequenz 102.0 vom Plettenberg aus zu betreiben. Das ist ein 1005 Meter hoher Berg auf der Zollernalb. Da hätte man natürlich eine gehörige Reichweite gehabt. Das scheiterte aber, wenig verwunderlich, an Einsprüchen aus dem Ausland. Schließlich dürfte es zw. Plettenberg-Turmspitze und Pfänder vermutlich eine Sichtverbindung geben...bislang sind aber einige Bereiche der Region vollkommen ohne Lokalsenderversorgung. Tuttlingen war immer unversorgt. Woran es da lag, weiß ich nicht. Zuführung? Für den Schwarzwald hatte man mal die 107.9 angestrebt vom Stöcklewaldkopf, um den Raum Furtwangen zu versorgen. (Dort steht auch das zweithöchste 2m-Relais Deutschlands). Das scheiterte aber auch an der Schweiz. Wobei ich meine, dass zur Zeit der ersten Planung die 107.8 am Säntis noch gar nicht on air war. Für diese Region hat man bis heute noch keine Lösung. Auch weiter südlich, im Bereich von Seefunk und Baden FM sind einige Bereiche ohne Lokalradioversorgung, manche sogar gänzlich ohne Privatradioversorgung. Die Schweiz war da offensiver und hat auf ihrer Seite alles zugepflastert. Umso wichtiger wäre es, gerade in diesen Bereichen DAB schneller und intensiver auszubauen.

@Manager: Also wird es doch nicht die Länge...Du kennst Dich da ja besser aus. Kannst Du das vielleicht irgendwie mittels opentopomap markieren? https://opentopomap.org/#map=13/47.86172/8.45535

von Peter Schwarz - am 25.04.2017 12:39
Das neue Radio Neckarburg will mit dem neuen Sender den südlichen Schwarzwald-Baar-Kreis versorgen. Dort geht das Programm nur zwischen mittelmäßig und garnicht. Jedenfalls nicht richtig.


Zu den Standorten:



Den kennt jeder. Das ist der ex TV-Grundnetzsender bei Hüfingen-Schächer. Von dort kommt inzwischen DAB 5C.
Koordinaten => 47°53'17'' N / 08°34'36'' E





Das ist der Standort in Donaueschingen bei der T-Com in der Adolf-Kolping-Str. 2-6.
Dort war die 87,9 bisher mit 1 kW geplant und für Radio Neckarburg zugeteilt. Daneben ist hier die 105,9 mit 500 W für DKultur vorgesehen. Aber ob die nach dem großzügigen DAB Ausbau noch kommt, ist fraglich. Und dann ist hier auch noch die 104,8 mit 1 kW vorgesehen. Für wen ist nicht bekannt.
Koordinaten => 47°57'13'' N / 08°29'03'' E


Der gesuchte Sender bei Blumberg steht auf/bei dem Großen Buchberg.
Koordinaten laut BNetzA => 47°49'42'' N / 08°31'15'' E
Da passen die Höhenangaben (878 m) aber nicht ganz.

Ganz in der Nähe steht aber ein Mast. Zu dem passen auch die Höhenangaben.
Der steht bei => 47°49'48'' N / 08°31'18'' E
Das ist dort wo das Turmsymbol auf deiner Karte ist.


Aber:
Der frühere TV-Füllsender Achdorf (47N50 / 08E31) passt mit 831 m Fußpunkthöhe recht gut zu den oben angegebenen Koordinaten der BNetzA. Und der Standort wird es wohl auch sein.
Von dort kamen früher: ARD E44 H, ZDF E56 H und SWR BW E60 H.

von Manager. - am 25.04.2017 17:53
Zitat
Manfred Z
T-DAB am 24. April 2017



Koordiniert (A -> K):

HOL 7B Delfzijl Kustweg KT 20.0 V D 0 38 18.04.2017


Was hat das zu bedeuten? Der Sendet doch schon warum der Eintrag.

von UKW vs. DAB+ - am 25.04.2017 18:13
@Manager: Taugt dieser Standort auch für Donaueschingen was? Da ist doch nördlich von Blumberg eine Erhebung, die noch höher als 900 Meter ist. Oder soll nur das obere Wutachtal und der Grenzbereich zur Schweiz versorgt werden?

von Peter Schwarz - am 26.04.2017 08:56
Der neue Sender (ex TVU Achdorf) steht soweit westlich, dass das Signal auch westlich an dieser Erhebung vorbei nach Donaueschingen gelangen kann. Mit 1 kW aus dieser Höhe geht das bestimmt. Wie gut werden wir sehen äh hören.

von Manager. - am 26.04.2017 17:46
Komisch - Wikipedia bringt mir diesen Sendestandort Südöstlich von Donaueschingen.
Da sehe ich kein Hindernis nach Donaueschingen

[attachment 9146 SenderbeiDonaueschingen.jpg]

[attachment 9147 SenderbeiDonaueschingen2.jpg]

von drahtlos - am 01.05.2017 12:40
@drahtlos: Was Dir gezeigt wird, wäre die Länge mit dem besagten FMT und ehemaligen TV-Grundnetzsender.

von Peter Schwarz - am 01.05.2017 12:42
Dummerweise habe ich mich am Bild: " Das kennt jeder orientiert " Dabei ging es ja um einen lokalen UKW Sender und nicht wie ich gemeint habe um den 5C Sender. Sorry

von drahtlos - am 01.05.2017 13:03
Für Donaueschingen hatte ich hier vor Monaten schonmal eine Karte eingestellt:

Donaueschingen/Blumberg:



von DX OberTShausen - am 01.05.2017 16:09
Dann bin ich mal gespannt wann die 107,6 MHz (0,1 kW) aus Tuttlingen (Witthohsteige) für Radio Neckarburg in der BNetzA auftaucht. ;-)

von Triefel - am 01.05.2017 21:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.