Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 4 Wochen
Beteiligte Autoren:
Olaf C., Jens1978

Oldenburger KW-Freunde DX-Tag 2017 am 29.April

Startbeitrag von Olaf C. am 28.04.2017 06:11

Moin, Moin!

Morgen, am Samstag, den 29.April, wird wieder unser alljährlicher und beliebter DX-Tag stattfinden. Von 9-18 Uhr (mind.) in extremst ruhiger Ruderbootlage am Wasser. Anmeldungen/Infos bitte bei Karl Karl-J.Conrads@t-online.de . Selbstverpflegung/-"empfängnis".

73´s
Olaf

Antworten:

Erstmal Hallo und willkommen im Forum!
Hatte schonmal von den OL-KW-Freunden von iro gehört, gute Sache.

So ein DX Tag ist an sich eine nette Idee, hört sich gut an. Morgen ist aber extrem kurzfristig, knapp und dann extra per mail Infos anfragen ...
Was kann man sich unter dem DX-Tag vorstellen? Eigene Antennen mitbringen? Eigene Kabel mitbringen? Stühle mitbringen? Nix mitbringen? Welche Frequenzbänder? Kurzwelle oder "alle" Bänder KW bis VHF/UHF? Wenn auch Mittelwelle, Tropenband usw. wäre ja fast so ab 7Uhr für Extrem-DX in den AM-Bändern interessant. Welcher/Wieviel Platz für welche Antennen steht zur Verfügung? Nicht das ich jetzt 'ne Beverage aufbauen will, aber was wäre wenn? etc. etc.

Ehe ich jetzt 'ne mail geschrieben habe, der Empfänger irgendwann mal antwortet und ich irgendwann die mail gelesen habe, ist es fast schon wieder zu spät. Wie gesagt, so einen DX-Tag find' ich 'ne richtig gute Sache, aber bitte mehr generelle Informationen! Der mail-Empfänger wird sich bestimmt auch darüber freuen, nicht mehrfach die gleichen Fragen beantworten zu müssen (zumal Mailadressen hier angeben nicht unbedingt so sinnvoll ist), denkst du nicht? :-)

von Jens1978 - am 28.04.2017 06:36
Moin!

Kurzfristig, ja das stimmt im Sinne, daß mir heute morgen noch das Forum aus alten UKW/TV-AK-Zeit einfiel. Sorry! Wir Oldenburger sind in der A-DX-Liste und DX-Unlimited vernetzt.

Nun, der Tag wird seit 2008 durchgeführt. Ist zwar MW-KW-lastig, aber wir alle waren/sind auch in den höheren Bänder unterwegs. Ich selbst mit TV-DX in den 80ern/90ern. Jeder sorgt für seine Antenne/Empfänger/Verstärker. Für KW-MW gibt es Verteilmöglichkeiten, falls man nichts dabei hat oder nicht mitbringen kann. Es ist Platz; für eine Beverage am Fluß entlang sollte es auch gehen. Meist sind Loop´s/EWE und lustigste Selbstbauten am Start.

Und darum geht es: Der Tag ist ein geselliger und menschlicher Tag und ersetzt an Hörfähigkeiten nicht unser einwöchiges jährliches Camp in Sandkrug. Diesmal ist wieder Felix Riess(DP1POL) dabei, so daß es bestimmt wieder lustige Pinguingeschichten aus der Antarktis gibt. Für Essen/Trinken (außer Kaffee) muß man selbst sorgen.

18Uhr am Abend ist auch nur eine Richtschnur.

73´s de
Olaf / DG6BCC

von Olaf C. - am 28.04.2017 09:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.