Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
b025, DieterDüren, Manager., DX-Matze, Rheinländer, Peter Schwarz, DX OberTShausen, Harald P., ExKetscher

Ausfall SWR Heidelberg 7.6.17 ab 18:05 Uhr

Startbeitrag von ExKetscher am 07.06.2017 16:57

Hallo,
hab vorhin bei SWR3 in den Nachrichten gehört, dass die 99,9 wegen "dringender Kabelerneuerungen" für den Rest des Abends abgeschaltet werden muss. Bin gerade unterwegs und nicht im Sendegebiet, nehme aber an dass es alle UKW und DAB+ Sender betrifft, es wurde auch nicht auf DAB, sondern auf die Frequenzen von Waldenburg, Hornisgrinde und Donnersberg verwiesen.
Dann viel Spaß beim Scannen...

Antworten:

Die 99,9 ist wieder On-Air.

von b025 - am 07.06.2017 18:11
Hier fadete vorhin nur kurz klassische Musik rein auf 99,9. Mehr ging nicht. Kam vermutlich vom Säntis.

von DX OberTShausen - am 07.06.2017 18:12
Bei der letzten Abschaltung gab es bei mir nur RTS La Premiere auf der 99,9 in ziemlich guter Qualität, vergleichbar mit der 101,5. Auf den restlichen Frequenzen kam nix.

von b025 - am 07.06.2017 18:17
Die 104,1 (SWR4 MA) sendet aktuell nur schwach. Das sind vielleicht 1000 W.
Die Feldstärke ist mit der 106,1 vom Nachbarturmvergleichbar. Und die sendet mit 1 kW.

von Manager. - am 07.06.2017 18:18
Zitat
Manager.
Die 104,1 (SWR4 MA) sendet aktuell nur schwach. Das sind vielleicht 1000 W.
Die Feldstärke ist mit der 106,1 vom Nachbarturmvergleichbar. Und die sendet mit 1 kW.

Bei mir ist die 104,1 nur leicht abgeschwächt. Das sind nie im Leben 1 kW, wohl eher was um 25 kW.

Edit 20:23: Alle Frequenzen Off-Air.

97,8 nix
99,9 RTS La Premiere Säntis
104,1 nix
88,8 nix

Edit 20:24: Wieder On-Air

von b025 - am 07.06.2017 18:21
Die 88.8 ist seit 20:24 wieder da, vorher war WDR5 und Skandinavien per Sporadic-E zu hören.

von DX-Matze - am 07.06.2017 18:24
Während der Abschaltung beobachtet:

88,8 WDR 5 Langenberg 100 kW / 286 km => geht immer, wenn Heidelberg off ist
97,8 NDR 2 Lingen-Damaschke 15 kW / 398 km => kommt stets als Scatter, wenn Heidelberg off ist
97,8 MDR Thüringen Gera/Ronneburg 10 kW / 285 km => Erstempfang :hot:


99,9 und 104,1 konnte ich nicht mehr prüfen. Da war ich zu spät dran.
Auf 99,9 kommt hier aber stabil der Säntis rein und auf 104,1 Olsberg WDR 4. Beide waren bei früheren Ausfällen in Heidelberg immer zu empfangen.

von Manager. - am 07.06.2017 18:28
Was habt ihr denn für Antennen wenn ihr die ganzen weit entfernten Sender reinbekommt?

von b025 - am 07.06.2017 18:29
Zitat
b025
Bei mir ist die 104,1 nur leicht abgeschwächt. Das sind nie im Leben 1 kW, wohl eher was um 25 kW.


Jetzt - ja. Scheint Halbantennenbetreib zu sein.



Empfänger: DE 1103 + Teleskopantenne

von Manager. - am 07.06.2017 18:32
Zitat
b025
Was habt ihr denn für Antennen wenn ihr die ganzen weit entfernten Sender reinbekommt?


Bei mir ein offenes Dipol und größtenteils trennscharf modifizierte Tuner.

von DX-Matze - am 07.06.2017 19:14
Zitat
Manager.
Während der Abschaltung beobachtet:

88,8 WDR 5 Langenberg 100 kW / 286 km => geht immer, wenn Heidelberg off ist
97,8 NDR 2 Lingen-Damaschke 15 kW / 398 km => kommt stets als Scatter, wenn Heidelberg off ist
97,8 MDR Thüringen Gera/Ronneburg 10 kW / 285 km => Erstempfang :hot:


99,9 und 104,1 konnte ich nicht mehr prüfen. Da war ich zu spät dran.
Auf 99,9 kommt hier aber stabil der Säntis rein und auf 104,1 Olsberg WDR 4. Beide waren bei früheren Ausfällen in Heidelberg immer zu empfangen.


Hier absolut identisch, auf der 104,1 kommt neben WDR4 vor allem viel stärker ČRo Sever rein, Säntis 99,9 mit RDS. :)

von DX-Matze - am 07.06.2017 19:17
Heidelberg war in den letzten Wochen abends desöfteren ausgeschaltet. Einmal habe ich es mitbekommen, bei mir in Bingen ging dann schwach WDR5 Langenberg auf der 88,8, die anderen Frequenzen waren "leer".

von Harald P. - am 08.06.2017 07:25
Auf der A61nach Norden in Höhe Bingen fängt die "Funzel" von Bonn/Rhein-Sieg schon an, SWR1 auf 97,8 mit Zischeln zu unterlegen.
Ab Sankt Goar überlagert sie SWR1 schon öfter und ab Koblenz ist der Sender praktisch überall empfangbar, wo nicht gegen Norden abgeschattet.:kotz:

von DieterDüren - am 08.06.2017 19:09
In Heidelberg gab es doch erst vor wenigen Jahren Wartungsarbeiten mit diesen Abschaltungen. Was ist da nun schon wieder faul? Ist die ganze Anlage in die Jahre gekommen?

von Peter Schwarz - am 08.06.2017 20:04
Zitat
DieterDüren
Auf der A61nach Norden in Höhe Bingen fängt die "Funzel" von Bonn/Rhein-Sieg schon an, SWR1 auf 97,8 mit Zischeln zu unterlegen.
Ab Sankt Goar überlagert sie SWR1 schon öfter und ab Koblenz ist der Sender praktisch überall empfangbar, wo nicht gegen Norden abgeschattet.:kotz:


nenene das stimmt so aber net! RBS , da ist ab höhe wher schluss!! Und zwar genau DA wo man freie sicht nach süden also nach der 99,9 SWR3 hat!

die 97,8 geht überhaupt net so weit, da ist schon viel eher ende

von Rheinländer - am 10.06.2017 19:36
Ich werde noch wissen, was ich wann wo höre. :)
Ich hatte nur freie Sicht nach Süden, wenn ich in den Rückspiegel geschaut habe.

(Werksradio VW Discover Media mit DAB).
Das Teil kann ich nur empfehlen.

Ich bin Luftlinie 45 km vom Venusberg weg- die 97,8 ist gut empfangbar.
Koblenz ist 50km weg.

Selbst die 99,9 vom Ölberg drückt am südlichen Stadtrand hier schon auf Genk und wenig weiter südlich kommt sie da durch, wo Genk abgeschattet ist.

von DieterDüren - am 10.06.2017 20:46
Ich war gestern auf der A61 in beiden Richtungen unterwegs.

Stimmt- ab Maria Laach/Wehr übernimmt SWR1BW - aber nur kurz. Danach kommt Bonn/SU samt RDS wieder durch. Das geht fast ohne Probleme so bis Koblenz Abzweig A48.
Schluß mit Bonn ist erst in Höhe der Raststäte Mosel bei Boppard

Von Süden kommend übernimmt Bonn noch 10-20km früher.
Da kommt nur noch SWR durch, wenn nach Norden abgeschattet ist- und das ist da, wo auch von Norden kommend SWR zu hören ist- im Raum Maria Laach.

von DieterDüren - am 12.07.2017 06:20
Bonn hat aber auch so eine miese Reichweite. Trotz 50 kW ist wenige km hinter der Landesgrenze NRW/RLP Schluss.

von b025 - am 12.07.2017 10:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.