Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nordlicht2, MICHAELKRAUS, iro, b025, Seltener Besucher

Senderabschaltungen / Ausfälle

Startbeitrag von Seltener Besucher am 08.06.2017 08:15

Radio MK sendet auf 92,5 MHz z.Z. nur einen Stereo-Träger mit RDS aber ohne Ton. Auf 100,2 MHz läuft das Programm.

Antworten:

Bremen Eins sendet aktuell 2 Programme gleichzeitig. Eines davon ist die SWR1-Nacht...
Auf UKW 93.8 und DAB 7B

von iro - am 12.06.2017 23:56
Sind SWR 1 und 3, die da gleichzeitig gesendet werden.

von b025 - am 12.06.2017 23:59
Ja, grad auch gehört vor den Nachrichten.
Die gibt's jetzt mit Echo

von iro - am 13.06.2017 00:01
In Steinkimmen wird bis 26. Juni von 8 Uhr - 15 Uhr die Sendeleistung der starken UKW Programme reduziert. Man arbeitet im Strahlungsbereich am alten Mast.

Heute Abend von 18.05 Uhr - 21 Uhr wird der Sender Garz Ruegen komplett abgeschaltet.
Die zuletzt fuer Garz angekuendigte Abschaltung fand nicht statt. Vermute wegen des Gewitters, was aufzog.

von Nordlicht2 - am 13.06.2017 08:58
Zitat
Nordlicht2

Die zuletzt fuer Garz angekuendigte Abschaltung fand nicht statt. Vermute wegen des Gewitters, was aufzog.


Hallo, das stimmt nicht.

Der Standort Rügen war am 23. Mai abends für mehrere Stunden nicht auf Sendung. Habe das an meiner Dachantenne bei Ausrichtung NNO überprüfen können. Da der Standort hier im Raum Perleberg aber ohnehin keine Rolle spielt (außer bei Hochdruck über der Ostsee) kamen auch keine anderen Stationen durch, die sonst nicht gehen. FFN 102,4 wäre da zu nennen oder auch NDR 2 Steinkimmen 99,8 oder natürlich Jump vom Brocken auf der 91,5. Alles auch sonst da.

Ich denke du verwechselst das mit Röbel.
Der sollte am 7. Juni noch mals abends von 18 bis 20 Uhr schweigen, sendete aber munter weiter.

Wenn du die Möglichkeit hast mit einer Dachantenne nach sonst verborgenen Stationen zu suchen kannst du mit Sicherheit die Berliner Sender auf 91,4 und 99,7 hören.
Ebenfalls möglich wäre Russland auf der 102,5 aus Kaliningrad, dem früheren Königsberg in Ostpreußen.

Gruß aus der Prignitz

M.Kraus

von MICHAELKRAUS - am 13.06.2017 09:53
Zumindest am Anfang der angekuendigten Zeit blieb er an. Nach 20 Uhr hatte ich nicht mehr probiert. Bin nur 15km von Garz entfernt.
Heute aber ist er puenktlich seit 18.05 Uhr aus und neben den ueblichen wie 91,5 Brocken, 91,4 Berliner Rundfunk usw. heute auch PSR auf 102,4 und Radio Lausitz auf 107,6.
Hitradio RTL wechselt sich mit DLF Casekow auf der 105,2 ab.
Nach Sueden ist heute besser als nach Westen, wo nichts aussergewoehnliches durchkommt. Antenne NDS Rosengarten ist da neben dem Brocken so das weiteste.

von Nordlicht2 - am 13.06.2017 16:33
Zitat
Nordlicht2
Zumindest am Anfang der angekuendigten Zeit blieb er an..


Nein - Auch dass ist nicht korrekt. Angekündigt war für den 23.5. die Abschaltung zwischen 17 und 21 Uhr also volle Vier Stunden lang. Mitten in den Nahrichten um exakt 17:05 Minuten und 5 Sekunden wurde der Sender Rügen abgeschaltet. Er liefert zwar schwaches Signal, ist aber nachweisbar an der Dachantenne bei NNo.
Beobachtet hatte ich die Frequenz 102,5 MHz von Radio MV da diese zu den leistungsstärkeren gehört.

20 KW statt 10 KW und bei guten Wetterbedingungen hier in der Prignitz besser geht als der Rest. 107,6 ist schwierig wegen 107,5 BB Radio und 105,1 wegen Gleichwelle Hamburg und Nordhessen bzw. auf 105,0 ist noch ein Pole und auf 105,2 kommt Dresden von der RÜckkeule und Casekow von der seite.

Vielleicht klappt es bei dir ja noch mit dem Kaliningrad-Empfang. Viel Glück. Einige Stunden bleiben ja noch wobei das Wettr seit Tagen eher schlecht ist.

Gruß Kraus
Perleberg

von MICHAELKRAUS - am 13.06.2017 16:45
Du schreibst, er lieferte schwaches Signal. Eine Leistungsreduzierung hatte ich nicht geprueft, da nicht angekuendigt und dazu muesste ich den Spektrumanalyser beobachten.

Auf 102,5 ist nur aus West und Suedost jeweils schwach was deutsches. Bei Ausrichtung Ost gibt es ganz ganz kurz tatsaechlich mal was russisches, als wenn von Flugzeugen reflektiert.
Auf 105,0 ist schwach ein Pole.

Ueberreichweite ist heute leider in keine Richtung. Also Kaliningrad kaum zu erwarten.

von Nordlicht2 - am 13.06.2017 17:35
Was jedesmal auffaellt, es ist voellig egal welchen Hitdudler man anschaltet, alles das Selbe, wegen indentischer Playlists. Kein Wunder, dass sich Overspill nicht mehr in den MA Daten niederschlaegt. Sachsens bester Musik Mix... alles klar.:D

von Nordlicht2 - am 13.06.2017 17:40
Garz war bis jetzt, 21,58 Uhr aus. Dresden ging ganz brauchbar, aus DXer Sicht.

von Nordlicht2 - am 13.06.2017 20:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.