Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
digifreak, B.Zwo

AM-Rahmenantenne für harmann kardon AVR51

Startbeitrag von digifreak am 17.08.2017 15:51

Die mitgelieferte Rahmenantenne meines Receivers harman kardon AVR 51 besteht aus einer Drahtschleife von 5 Windungen auf einem rechteckigen Plasterahmen 150 x 140 mm.

Die Empfangsmöglichkeiten auf Mittelwelle sind damit äußerst bescheiden obwohl die Richtwirkung ganz gut ist.
Techn. Daten des Receivers: AM Empfindlichkeit 500 µV/m, Trennschärfe 25 dB/ 9 kHz, Spiegelfrequenzunterdrückung 30 dB, ZF-Unterdrückung 55 dB

Wie sollte eine optimale Rahmenantenne für den AVR 51 dimensioniert werden? (Durchmesser, Windungszahl und evtl. Abstimmung mittels Drehkondensator)

Antworten:

Das wird man wohl durch Versuche ermitteln müssen. Was willst du denn über AM empfangen?

von B.Zwo - am 17.08.2017 21:25
Wichtig ist mir vor allem ob der AM-Antenneneingang des AVR 51 hoch- oder niederohmig ist. Bei einer mit abstimmbarem Parallelschwingkreis ausgeführten Rahmenantenne wäre der Anschluss über eine Auskoppelwindung ja niederohmig. Pi mal Daumen wäre ein Durchmesser von 80 cm, 10 Windungen bei 1 cm Abstand, 500 pF Drehko und eine Auskoppelwindung für MW passend.

von digifreak - am 18.08.2017 08:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.