Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
_Yoshi_, WiehengeBIERge, ndx, DJ Taifun, Mc Jack, Japhi, Rolf, der Frequenzenfänger, Tomaso

Weltempfänger bei Lidl

Startbeitrag von Tomaso am 09.09.2017 06:06

Nur bei Lidl Online (nicht in den Filialen)

Silvercrest Weltempfänger SWED 200 A1
Für 9,99 zzgl. 4,95 Euro Versand

Mit digitaler PLL-Frequenzabstimmung und Signalverarbeitung
Kompaktes 3-Band-Radio, UKW, MW und KW-Tuner (4,75-21,85 MHz)
60 Stationsspeicher (20 pro Frequenzband)
Sehr gute Empfangseigenschaften durch digitale Technik
Digitale Anzeige von Frequenz oder Uhrzeit (12/24 Stunden)
Weckfunktion über Radio oder Buzzer – inklusive Snooze- und Sleeptimer- Funktion*
Inklusive Batterien, Aufbewahrungstasche mit Kordelzug, Ohrhörern und Handschlaufe
LC-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung
Mit ca. 3,5-mm-Kopfhörerausgang und Netzadapteranschluss (ca. 3 Volt)
DX/Local-Empfindlichkeitsumschaltung


*Automatische Abschaltung in 10-Minuten-Schritten bis maximal 90 Minuten einstellbar
Maße:
ca. B 13 x H 7,9 x T 3,1 cm

https://www.lidl.de/de/silvercrest-weltempfaenger-swed-200-a1/p252618

Vermutlich ist es kein so tolles Gerät, aber man weiss ja nie. Preis ist auf alle Fälle gut.

Antworten:

Zitat

Für 9,99 zzgl. 4,95 Euro Versand

;-)

Dem Bild nach istdas Gehäuse recht klein, also ist das wahrscheinlich sogar ein langweiliges DSP-Radio, also nicht mal als Bastelgrundlage verwendbar.

von WiehengeBIERge - am 09.09.2017 06:13
Vermutlich eine eher kleine Welt, die man damit empfängt... ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 09.09.2017 08:05
Es gibt sogar noch einen größeren Bruder von dem Weltempfänger.

https://www.lidl.de/de/silvercrest-pll-weltempfaenger-swdr-500-a1/p246315?fromRecommendation=true&scenario=also_clicked

Allerdings kostet der 15€. (14,99€)

Aber dafür hat er zumindest zusätzlich RDS.

Auch die Bewertung (Kommentar) ganz unten ist interessant.:p

Hat eigentlich jemand schon die trennschärfe des UKW Teils getestet?
Kann ja sein das bei den Billig DSP Geräten so mach überraschung dabei ist.

von _Yoshi_ - am 09.09.2017 09:32
DAS klingt allerdings interessant. Ich könnte mir vorstellen, dass da nix anderes als in den Tecsuns drin ist. Bei 15€ käme es auf einen Versuch an.

von Japhi - am 09.09.2017 09:48
Welche Bewertung? Ich finde da nur zwei negative Kommentare und einen der sich nur auf den Klang bezieht.

Ich würde da sowas erwarten wie bei der Konkurenz, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=SzPeu7kgXI4 . Also eher nichts ;-).

BTW: Nebenbei bemerkt machen das Aldi Teil und das Lidl-Teil irgendwie einen leicht "verwandten" Eindruck.

von WiehengeBIERge - am 09.09.2017 11:30
Zitat
WiehengeBIERge
Welche Bewertung? Ich finde da nur zweinegative Kommentare und einen der sich nur auf den Klang bezieht.

Ich würde da sowas erwarten wie bei der Konkurenz, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=SzPeu7kgXI4 . Also eher nichts ;-).



Die meinte ich.

Zitat
Weltempfänger ist das Gerät bestimmt nicht ! Außer UKW funktionieren keine andre Empfangsfrequenzen .


Der weis wohl noch nicht das viele LW, MW und KW Sender abgeschaltet wurden.

von _Yoshi_ - am 09.09.2017 11:32
Zitat

Der weis wohl noch nicht das viele LW, MW und KW Sender abgeschaltet wurden.


Aber sieh dir mal das Video an ;-). Das Aldi-Ding empfängt auf AM nahezu nichts, während der TECSUN und auch der Selbstbau mit TA7358 durchaus wenigstens ein paar Sender zur gleichen Zeit empfängt.

von WiehengeBIERge - am 09.09.2017 11:34
Aber ich denke bei ein neuabgleich wenn möglich sollte was gehen.
Viele dieser Billigeimer sind nicht richtig abgeglichen.

von _Yoshi_ - am 09.09.2017 13:43
Wie gleicht man einen DSP-Tuner ab?

von Mc Jack - am 10.09.2017 05:26
Ich hatte ja geschrieben wenn möglich.
Es kann ja sein das nur UKW über ein DSP Läuft und der rest ganz Analog über Spulenfilter.

Z.b.der Sangean ATS909x hat so ein Schaltungskonzept.

von _Yoshi_ - am 10.09.2017 05:38
Die DSP Chips von Silicon Labs welche man in den Tecsuns vorfindet leisten hervorragende Arbeit. Habe schon zahlreiche Empfänger gehabt von der billig Lidlgurke über diverse Sangeans, Panasonics und Sonys bis hin zu einem State of the Art JRC NRD-535DG.

An dem DSP Chip gibt es weinig auszusetzen.

Zu dem hat Tecsun hat für jeden Empfangsbereich irgendeine Spezialität auf Lager man muss sich halt nur damit ausseinandersetzen was man braucht. Der PL-360 z.B. bringt z.B. extern angeschlossene Ferrit- oder Rahmenantennen über das ganze Band auf Mittelwelle automatisch in Resonanz und die Empfangsleistung ist ausgezeichnet. Welches analoge Taschenradio bringt schon eine 50W Mittelwellenpiratenfunzel aus Griechenland mit so wenig aufwand aus dem Lautsprecher oder gar Überseesender. Das war bis vor kurzem eine Liga für professionelle Empfänger. Zumal auch ein professioneller Empänger gegen den absurd hohen Störpegel in den Städten auch nicht zu helfen vermag und auf die Wiese mitnehmen kann man den kaum.

Zum Lidlempfänger.

Meiner Erfahrung nach ist da kein DSP Chip verbaut. Entweder ist da ein analoger Empfänger als integrierte Schaltung verbaut oder es ist ein billig designter Einfach- oder Doppelsuper. In der Regel ist das alles für Tonne.

von ndx - am 24.09.2017 02:15
Vielleicht ist die Abkürzung DSP im Lidl Radio schlicht und einfach ein DIgital Sound Prozessor.
http://www.itwissen.info/DSP-digital-sound-processor.html

von DJ Taifun - am 25.09.2017 20:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.