Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Manfred Z, Habakukk, DH0GHU, andimik, forza_viola, Harald Z, MHM, Radiomonitor, Zwölf, Manuel D, Jassy, speedy01

BNetzA 13.11.2017

Startbeitrag von Manfred Z am 13.11.2017 10:58

DVB-T am 13. November 2017

Die Liste enthält 7520 Datensätze (7527 am 06.11.)

Land	Sendername		Kanal	Status	ERP H	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

NEU:
POL T2_Swidnica Komin Mzec 24 A4 30.0 230 108 H N 10.11.2017

Koordiniert (A -> K):
CZE T2_Hejnice 26 K4 15.0 465 28 H N 06.11.2017
CZE T2_Hejnice 38 K4 15.0 465 28 H N 06.11.2017
CZE T2_Klatovy Doubrava 44 K4 24.0 709 45 H D 06.11.2017
CZE T2_Loket 36 K4 13.0 465 30 V N 06.11.2017
CZE T2_Nyrsko 26 K4 10.0 656 45 H D 06.11.2017
CZE T2_Nyrsko 34 K4 10.0 656 45 H D 06.11.2017
CZE T2_Prachatice Kreplice 36 K4 27.0 919 53 H D 06.11.2017
CZE T2_Varnsdorf Mesto 44 K4 23.0 323 20 H N 06.11.2017
CZE T2_Volary 39 K4 13.0 995 36 H D 06.11.2017

RAUS:
CZE T2_Hejnice 46 KT 15.0 465 28 H N 01.02.2017
CZE T2_Klatovy Doubrava 43 K4 24.0 709 45 H D 01.02.2017
CZE T2_Loket 39 K4 13.0 465 30 V N 01.02.2017
CZE T2_Nyrsko 26 K4 10.0 656 35 H D 01.02.2017
CZE T2_Nyrsko 34 K4 10.0 656 35 H D 01.02.2017
CZE T2_Prachatice Kreplice 43 KT 27.0 919 53 H D 01.02.2017
CZE T2_Varnsdorf Mesto 21 K4 23.0 323 20 H D 01.02.2017
CZE T2_Volary 34 K4 13.0 995 36 H D 01.02.2017

Antworten:

T-DAB am 13. November 2017

Die Liste enthält 5214 Datensätze (5225 am 06.11.)

Land	Kanal	Sendername		Status	ERP V	Polaris	AntChar	StOHöhe	AntHöhe	Datum Änd

Koordiniert (A4 -> K4):
D BB 10B Pritzwalk K4 40.0 V N 108 166 07.11.2017
D BY 7A Herzogstand K4 37.0 V D 1627 12 08.11.2017
D BY 7A Hohenpeißenberg K4 40.0 V N 936 110 08.11.2017
D BY 7A Oberammergau K4 37.0 V D 1673 15 08.11.2017
POL 5B Wroclaw Zorawina K4 38.0 V D 130 264 06.11.2017

RAUS:
POL 5B Wroclaw Zorawina K4 37.0 V D 130 269 10.08.2016

NEU:
SUI/AUT 7A Bregenz Pfänder A4 39.8 V D 1053 17 09.11.2017
SUI/DBW 7A Konstanz A4 32.8 V D 403 83 09.11.2017
SUI 7A Alt S Johann Strichbod A4 30.0 V D 1623 36 09.11.2017
SUI 7A Bischofszell A4 23.0 V D 519 32 09.11.2017
SUI 7A Buchs Hinterberg A4 30.0 V D 905 40 09.11.2017
SUI 7A Engi Lindenbodenberg A4 30.0 V D 1124 21 08.11.2017
SUI 7A Fischenthal Waldsberg A4 27.6 V D 901 22 09.11.2017
SUI 7A Herisau Ramsen A4 31.5 V D 831 24 08.11.2017
SUI 7A Homburg Reutenen A4 33.0 V D 710 46 08.11.2017
SUI 7A Linthal Schleimen A4 31.8 V D 1250 44 08.11.2017
SUI 7A Mammern Seehalde A4 30.0 V D 620 44 09.11.2017
SUI 7A Ottenberg A4 31.0 V D 679 32 10.11.2017
SUI 7A Rüthi Bismer A4 36.2 V D 757 49 08.11.2017
SUI 7A Schänis Biberlichopf A4 37.4 V D 553 57 09.11.2017
SUI 7A Schwellbrunn Fuchsacker A4 31.0 V D 1068 31 09.11.2017
SUI 7A Sirnach A4 33.4 V D 652 53 08.11.2017
SUI 7A St Gallen Peter u Paul A4 32.2 V D 794 74 08.11.2017
SUI 7A Warth Weiningen Haslibk A4 35.2 V D 451 26 09.11.2017
SUI 7A Wattwil Chapf A4 35.1 V D 890 50 09.11.2017
SUI 7A Wildhaus Säntis A4 33.0 V D 2450 16 08.11.2017
SUI/AUT 7B Bregenz Pfänder A4 39.8 V D 1053 17 10.11.2017
SUI/DBW 7B Konstanz A4 32.8 V D 403 83 10.11.2017
SUI 7B Alt S Johann Strichbod A4 30.0 V D 1623 36 10.11.2017
SUI 7B Bischofszell A4 23.0 V D 519 32 10.11.2017
SUI 7B Buchs Hinterberg A4 30.0 V D 905 40 10.11.2017
SUI 7B Engi Lindenbodenberg A4 30.0 V D 1124 21 09.11.2017
SUI 7B Fischenthal Waldsberg A4 27.6 V D 901 22 10.11.2017
SUI 7B Flurlingen Cholfirst A4 32.3 V D 570 74 10.11.2017
SUI 7B Herisau Ramsen A4 31.5 V D 831 24 09.11.2017
SUI 7B Homburg Reutenen A4 33.0 V D 710 46 09.11.2017
SUI 7B Linthal Schleimen A4 31.8 V D 1250 44 09.11.2017
SUI 7B Mammern Seehalde A4 30.0 V D 620 44 10.11.2017
SUI 7B Ottenberg A4 31.0 V D 679 32 10.11.2017
SUI 7B Rüthi Bismer A4 36.2 V D 757 49 09.11.2017
SUI 7B Schänis Biberlichopf A4 37.4 V D 553 57 09.11.2017
SUI 7B Schwellbrunn Fuchsacker A4 31.0 V D 1068 31 10.11.2017
SUI 7B Sirnach A4 33.4 V D 652 53 09.11.2017
SUI 7B St Gallen Peter u Paul A4 32.2 V D 794 74 09.11.2017
SUI 7B Valzeina Mittagplatte A4 34.5 V D 1370 79 10.11.2017
SUI 7B Warth Weiningen Haslibk A4 35.2 V D 451 26 09.11.2017
SUI 7B Wattwil Chapf A4 35.1 V D 890 50 09.11.2017

Land Kanal Sendername Status ERP H ERP V Polaris AntChar StOHöhe AntHöhe Datum Änd

RAUS:
POL 6A Bedzin Lagisza K4 27.0 V N 270 150 28.02.2011
POL 6A Bytom K4 27.0 V N 268 42 28.02.2011
POL 6A Bytow K4 27.0 V N 155 47 07.02.2011
POL 6A Chojnice K4 27.0 V N 153 41 07.02.2011
POL 6A Czersk K4 30.0 V N 133 45 07.02.2011
POL 6A Czestochowa 1 K4 30.0 V N 299 55 28.02.2011
POL 6A Czluchow K4 40.0 V D 230 54 07.02.2011
POL 6A Katowice K4 40.0 H N 308 310 28.02.2011
POL 6A Katowice 1 K4 30.0 V N 313 105 28.02.2011
POL 6A Knurow K4 27.0 V N 248 128 28.02.2011
POL 6A Koszalin Gologora K4 27.0 V N 207 100 07.02.2011
POL 6A Koszecin K4 33.0 V N 285 100 28.02.2011
POL 6A Laziska Gorne K4 30.0 V N 278 145 28.02.2011
POL 6A Lebork K4 40.0 V N 97 81 07.02.2011
POL 6A Slupsk K4 40.0 V D 60 84 07.02.2011
POL 6A Swinoujscie KT 30.0 V D 3 80 06.10.2009
POL 6A Zabrze K4 30.0 V N 267 140 28.02.2011
POL 7A Poznan KT 40.0 H D 87 254 05.10.2009
POL 7A Poznan 1 KT 26.0 H N 77 97 05.10.2009
POL 8B Bydgoszcz K4 30.0 H N 67 28 13.10.2010
POL 8B Bydgoszcz Trzeciewiec K4 40.0 H N 97 307 13.10.2010
POL 8B Dobrodzien K4 27.0 V N 252 30 11.05.2011
POL 8B Dolsk K Swiecia K4 27.0 H N 87 45 13.10.2010
POL 8B Grudziadz K4 27.0 H N 25 40 13.10.2010
POL 8B Inowroclaw K4 27.0 H N 96 60 13.10.2010
POL 8B Kedzierzyn Kozle K4 30.0 V N 200 145 11.05.2011
POL 8B Kluczbork K4 40.0 V N 182 70 11.05.2011
POL 8B Naklo N Notecia K4 27.0 H N 90 28 13.10.2010
POL 8B Nysa K4 23.0 V N 186 65 11.05.2011
POL 8B Olesno K4 27.0 V N 242 25 11.05.2011
POL 8B Opole KT 40.0 H N 188 160 06.10.2009
POL 8B Opole 1 K4 30.0 V N 155 78 11.05.2011
POL 8B Praszka K4 30.0 V N 190 60 11.05.2011
POL 8B Raciazek K4 27.0 H N 90 40 13.10.2010
POL 8B Torun K4 30.0 H N 55 45 13.10.2010
POL 8B Tuchola K4 30.0 H N 110 65 13.10.2010
POL 8B Wloclawek K4 30.0 H N 60 53 13.10.2010
POL 8B Wysoka K Opola K4 27.0 V N 380 45 11.05.2011
POL 8B Zielona Gora 1 KT 30.0 H D 183 48 06.10.2009
POL 9C Pila 1 K4 30.0 V N 72 70 11.04.2011
POL 9C Pila Rusinowo K4 30.0 V N 134 150 11.04.2011
POL 9C Zlotow K4 30.0 V N 115 90 11.04.2011
POL 12D Biala Podlaska K4 30.0 V D 150 48 08.11.2010
POL 12D Chelm K4 30.0 V N 244 90 08.11.2010
POL 12D Deblin K4 40.0 V D 162 200 08.11.2010
POL 12D Hrubieszow K4 30.0 V D 200 35 08.11.2010
POL 12D Kazimierz Dolny K4 30.0 V N 213 88 08.11.2010
POL 12D Krasnik K4 30.0 V N 208 45 08.11.2010
POL 12D Lublin 1 K4 30.0 V N 189 91 08.11.2010
POL 12D Wlodawa K4 30.0 V D 173 95 08.11.2010
POL 12D Zamosc 1 K4 30.0 V N 222 65 08.11.2010


von Manfred Z - am 13.11.2017 11:02
Toll... Die Bayern-Koordinierungen werden mir dann wahrscheinlich den CH-Empfang zerschießen wenn die so kommen.

von Zwölf - am 13.11.2017 13:29
Dachte ich mir auch gerade..

SUI 7A Wildhaus Säntis A4
D BY7A Hohenpeißenberg K4

Das brauch ich erst garnicht versuchen :(

von Manuel D - am 13.11.2017 14:19
UKW

BADEN-WÜRTTEMBERG:
A -> KA: 103,2 Heilbronn 25000W, Antennehöhe jetzt 81m

BAYERN:
Neu (KA): 103,0 Mittenwald (111547. 472643), 910m, 12m, 50W, ND

ÖSTERREICH:
A -> KA: 105,5 Kirchdorf Krems 2 320W

SCHWEIZ:
Neu (A): 88,4 98,1 104,8 107,2 Andermatt Baezberg, 150W, Antennehöhe 23m statt 32m

BELGIEN:
Gelöscht (KA): 90,0 Huy 100W

TSCHECHIEN:
Neu (A): 91,8 Svitavy Opatov 200W ND

A -> KA: 92,8 Litomerice 100W

von Jassy - am 13.11.2017 18:45
105,5 Kirchdorf 2 ,ich ahne schlimmes gegen
Evropa2 105,5 Votice. Hmmm.

von speedy01 - am 13.11.2017 19:21
Hallo zusammen

SCHWEIZ:
Neu (A): 88,4 98,1 104,8 107,2 Andermatt Baezberg, 150W, Antennehöhe 23m statt 32m

Hier mussten wohl die UKW-Antennen dem erfolgten Ausbau von DAB+ weichen.


Greeez und 73


Peter

von Radiomonitor - am 13.11.2017 20:15
Zitat
Jassy
BAYERN:
Neu (KA): 103,0 Mittenwald (111547. 472643), 910m, 12m, 50W, ND

Was ändert sich da zum Bestand?

von DH0GHU - am 13.11.2017 21:16
Der einzige Unterschied, der mir zum FMLIST-Eintrag auffiel, ist die Höhe über Grund. Statt 11 m sind es jetzt 12 m. Bauliche Maßnahmen sind mir aber keine aufgefallen, scheint eher eine Anpassung an die Realität zu sein. Eine exakte Rundstrahlung würde ich allerdings nicht annehmen, denn es handelt sich um zwei vertikal gestockte Kreuzdipole.

von MHM - am 13.11.2017 21:50
Der Mast ist vermutlich ein Baum, der nun gewachsen ist...

von andimik - am 14.11.2017 05:13
Zitat
speedy01
105,5 Kirchdorf 2 ,ich ahne schlimmes gegen
Evropa2 105,5 Votice. Hmmm.


seit der 105,6 von Kronehit aus Freistadt war leider Evropa 2 eh nurmehr ein graus :(
das macht das Kraut dann auch nicht mehr fett.

von forza_viola - am 14.11.2017 06:23
Zitat
MHM
Der einzige Unterschied, der mir zum FMLIST-Eintrag auffiel, ist die Höhe über Grund. Statt 11 m sind es jetzt 12 m. Bauliche Maßnahmen sind mir aber keine aufgefallen, scheint eher eine Anpassung an die Realität zu sein. Eine exakte Rundstrahlung würde ich allerdings nicht annehmen, denn es handelt sich um zwei vertikal gestockte Kreuzdipole.

Die 11m in der FMLIST stammen m.W. aus der EMF-Datenbank. Offiziell waren bei der Bundesnetzagentur schon immer 12m angegeben (siehe auch Einträge von DLF/Dkultur).

Was sich geändert hat, ist das Antennendiagramm, von ursprünglich exakter Rundstrahlung (die es real eh nicht gibt) in eine Quasi-Rundstrahlung mit leichten Einzügen < 3dB. Vielleicht kommt das jetzt eingetragene Diagramm eher hin?

Die Konstruktion mit den beiden Kreuzdipolen finde ich durchaus interessant, sowas ist sonst eigentlich selten zu sehen. Sonst installiert die MB da ja immer die bekannten 4 Steckerlyagis.

von Habakukk - am 14.11.2017 07:20
Zu Mittenwald: Die Höhe bei der BNetzA war und ist 12m. Die reale Höhe 11m.
http://emf3.bundesnetzagentur.de/bnetzachart/Standort.vtl.aspx?fid=512907 sagt Unterkante 10,4m.
Die zwei Kreuzdipole haben einen Abstand von rund 1m http://www.fmlist.org/images/IMG_2466.JPG.
Ergibt ein Höhe des Schwerpunktes (Mitte von beiden) von 11m.

Interessant ist das Diagramm: alle 90° volle Leistung, genau dazwischen sagenhafte 1,5 dB weniger.
Bei den anderen beiden Frequenzen steht bei der BNetzA "rund", was einer völligen Realitätsverweigerung gleichkommt ;).

von Harald Z - am 14.11.2017 07:33
BNetzA-Daten müssen keine Realitäten enthalten, sondern definieren ausschließlich Maximalwerte. Du mußt ja auf einer Autobahn, auf der ein TempoLIMIT von 120 km/h besteht, auch nicht 120 km/h fahren, sondern kannst auch mit 80 über die rechte Spur schleichen.

von DH0GHU - am 14.11.2017 08:46
Ist zwar fast OT hier, aber wenn wir schon in Mittenwald sind, eine Frage zum anderen Standort bei der Karwendelbahn.

Neben dem BR wird dort ja auch das Programm von Radio Oberland mit ausgestrahlt. Das alles geht über die gleichen Antennen. Auf den Fotos sieht man 2 Steckerlyagis, die geschätzt 120 Grad voneinander weg zeigen, vielleicht auch weniger.

Während das Diagramm der 91,4 von Radio Oberland drei Hauptstrahlrichtungen 245, 295 und 345 Grad hat, und generell von 220-10 Grad nicht unter 3dB Einzug erreicht, hat der BR ein deutlich breiter koordiniertes Diagramm mit maximaler Leistung von 180-10 Grad.

Die Frage ist: wie sendet man nun real? Da es nur 2 Antennen sind, vermute ich anhand des Radio Oberland-Diagramms, dass 245 und 345 Grad die Hauptstrahlrichtungen sind, aber nach 295 nicht gesendet wird. Kommt das hin?

Das würde aber bedeuten, dass nach Süden (also Richtung Scharnitz) gar nicht mehr die volle Leistung raus geht. Kann das sein?

Die EMF-Datenbank ist nicht unbedingt eine Hilfe hier. Angegeben ist folgendes:

Sonstige Funkanlage 19,5 230,000 4,52 2,85
Sonstige Funkanlage 19,5 230,000 1,21 0,76
Sonstige Funkanlage 19,5 230,000 1,21 0,76
Sonstige Funkanlage 19,5 230,000 1,21 0,76
Sonstige Funkanlage 19,5 230,000 1,21 0,76
Sonstige Funkanlage 19,5 230,000 1,21 0,76

D.h., die erste der beiden Yagis würde demzufolge nach 230 Grad (also nicht 245 Grad) zeigen. Die Sicherheitsabstände passen nicht so recht ins übliche Schema, wir hätten hier mit der üblichen Formel (2,55m für 100 Watt) 320 Watt für Radio Oberland und ca. 22 Watt für die 5 BR-Frequenzen.

von Habakukk - am 14.11.2017 09:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.