Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Bruder_M, DH0GHU, Jens1978, _Yoshi_, delfi, UKW-Fan Sachsen-Anhalt, Habakukk, Chief Wiggum, Boombastic, hegi_ms

Bilderrätsel zum Advent

Startbeitrag von Bruder_M am 16.12.2017 16:26

Moin,

was sehen wir hier?
Warum sehen wir es?
(Von) wo sehen wir es?

Vielen Spaß!

Beste Grüße, Marek

[attachment 10268 P1410554.JPG]

[attachment 10269 P1410555.JPG]

[attachment 10270 P1410556.JPG]

Antworten:

Ich denke das es aus einer der GUS Staaten kommt und via ES auf R1 49,740910MHz empfangen wurde.
ich tippe mal auf RTR.

von _Yoshi_ - am 16.12.2017 17:11
GUS ist richtig.
Es (Sporadic E) und Frequenz leider nicht.
Ich weiß nicht, was RTR bedeutet.

Es darf weiter geraten werden :-)

von Bruder_M - am 16.12.2017 17:14
RTR Planeta hieß es früher heute Rossija RTR. (Rossija 1)

von _Yoshi_ - am 16.12.2017 17:25
Ja, Rossja-1 stimmt.
Sieht man ja auch am Logo.

Ich lade gerade Mitschnitte hoch, die ich nach der Auflösung veröffentlichen werde.

Also:
* Warum sehen wir es?
* (Von) wo sehen wir es?

von Bruder_M - am 16.12.2017 17:31
Von wo? Flugzeug? Von einem Turm?
Oder terrestrische Flächenversorgung per Satellit?

:gruebel:

von Boombastic - am 16.12.2017 17:40
Dann kann nur noch Direktempfang oder Tropo mit eventuell Duct in frage kommen.

von _Yoshi_ - am 16.12.2017 17:49
Sehr schö! Ich weiß doch, dass Rätseln Spaß macht ;-)

Also, vom Flugzeug ist es leider nicht. Ist schon stationär. Vom Turm haben wir es probiert, aber wahrscheinlich war meine Antenne nicht gut genug.
Es ist schon normaler terrestrischer (also gefühlsechter) Rundfunk.

von Bruder_M - am 16.12.2017 17:52
Ganz ehrlich? Woher sollen wir wissen, was du erstens wann und warum empfangen (empfangen, oder nur sehen?) hast und vor allem wo ... Russisches Fernsehen in Bremen per normalem Rundfunk ohne Tropo oder E_s Ausbreitung ist völliger Blödsinn.

Wahrscheinlich ist es bei dir zuhause gewesen und du hast durch Zufall einen privaten "Re-Broadcast" über einen HF-Modulator deiner russischsprachigen Nachbarn empfangen, die sich gerade abends eine Sendung und anschließend Nachrichten angesehen haben. Alternativ ist es eine Übertragung des russ. TVs von einer Halle in Bremen, wo gerade eine Sendung, um die hier sich befindlichen russischsprachige Bevölkerung Wert zu schätzen, veranstaltet wird mit dem Thema "Wie lebt man in Deutschland" oder irgendsowas und du hast den Link zur nächsten Up-Link Station empfangen. Oder, oder, oder ...
Diese Art der Rätsel kommt mir irgendwie so vor wie "Ich sehe was was du nicht siehst, was ist das". Tja, was sehe ich denn gerade? Infos gibt es nicht, ist aber leicht zu erraten ;-)

Aber okay, hier die richtigen Antworten:
was sehen wir hier? => Rossia 1.
Warum sehen wir es? => Weil es auf dem Bildschirm sichtbar ist.
(Von) wo sehen wir es? => Von circa 1 m vor dem Philips Bildschirm.
So, Rätsel gelöst. Sonst noch was? :D

von Jens1978 - am 16.12.2017 21:39
Alter, schalt mal bitte mindestens drei Gänge runter ja?

Niemand, wirklich niemand hat hier behauptet, dass ich das in Bremen empfangen hätte, ja?

Ich wollte den Leuten einen Gefallen tun und ein bisschen mal die Hirnwindungen auf Trab bringen, aber selber mitdenken scheint ja heutzutage wohl nicht mehr Hip genug zu sein.

Ich wäre bereit, den Aufwand sogar noch mal auf mich zu nehmen und den Empfang mit besserem Equipment und Antennen zu reproduzieren, bevor es endgültig abeschaltet wird und wollte sogar jemand aus dem Forum einladen mitnehmen. Frauchen hat auch schon ihr OK gegeben.

Aber wenn man hier so angepöbelt wird, dann brauch ich auch nicht zu erwähnen, dass ich demnächst nach in Indien fliege zum Scannen und erst Recht nicht, dass der Trip nach Nordkorea geplant wird.

Meinet wegen kann der Admin das hier gleich löschen, dann könnt ihr ja weiter ungestört über eure Weihnachtsmarkt-Funzeln “diskutieren“.

von Bruder_M - am 16.12.2017 22:51
Der Admin kann das meiner Ansicht nach ruhig offen lassen. Aber kannst keine Kritik vertragen / erkennen und verstehen, oder?

Dein Ausgangspost hat drei allgemeine, sehr kurze Fragen, drei Bilder und die Signatur. Da du nichts dazu schreibst, nutzt man logischerweise alle Infos die dort stehen. Warum sollte man die nicht nutzen? Demnach nutzt man auch die Signatur. Und da steht Bremen. Darauf bauen auch die ersten Antworten von anderen auf. Wenn es nicht Bremen ist, dann ist es die ganze Welt + Weltraum ... Die ersten zwei Bilder sind in meinen Augen nichtssagend. Das dritte könnte die Gasstation Baumgarten sein.

Und ganz nebenbei habe ich dir zwei mögliche, aber eher unwahrscheinliche Antwortmöglichkeiten gegeben. Die dritte ist sogar sachlich richtig, sie ist nicht falsch, auch wenn es nicht deine gewünschte Lösung zu sein scheint. Bei einem Rätsel sollte wenn möglich nur eine Lösung korrekt sein und in Frage kommen. Hier wären es dutzende.
Ach ja, mein "Rätsel" quasi an dich " "Ich sehe was was du nicht siehst, was ist das". Tja, was sehe ich denn gerade? Infos gibt es nicht, ist aber leicht zu erraten" ist tatsächlich für jeden erratbar und auch eindeutig ... na, keine Idee ... ist das gleiche wie vorhin ... hmm, doch intellektuell zu anspruchsvoll und nichts auf Trab? Dann lös ich mal auf: es ist die Texteingabemaske des Forumthreads hier.

Um dir noch eine sachlich richtige Lösung zu deinem Rätsel zu geben:
was sehen wir hier? => Ein verrauschtes Fernsehbild (von Rossia 1).
Warum sehen wir es? => Weil der Empfänger ein zu geringes C/N aufnimmt.
(Von) wo sehen wir es? => Von einem Sender, welcher ein analoges Signal abstrahlt an einer und von einer Antenne, welche ein zu geringes C/N aufnimmt.
Die Antworten sind völlig korrekt und passen zu den Fragen. Auch schreibst du nur was von sehen, nicht empfangen. Demnach könnte das ganze auch eine Aufnahme (Band, Festplatte, Stick, Cloud ...) sein ...

von Jens1978 - am 17.12.2017 02:37
Tropo-Empfang mit einer guten Empfangsantennengruppe bei Tropo über die Ostsee aus dem Bezirk Königsberg?

von DH0GHU - am 17.12.2017 08:49
Zitat
Bruder_M
Alter, schalt mal bitte mindestens drei Gänge runter ja?


:gruebel:So alt ist er nun wirklich noch nicht.

Du solltest deinen Ratschlag aber mal selbst befolgen und nicht gleich austicken, wenn dir eine Antwort nicht passt.
Danke.

von Chief Wiggum - am 17.12.2017 08:56
Für den "Sinn" dieses Fadens gibt's eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
Man interessiert sich dafür, und macht vielleicht mit.
Man interessiert sich nicht dafür, und macht einfach nicht mit.
Das Thema doof zu finden und den Faden dann mit Geschimpfe kaputt zu machen ist einfach nur "bäh". Jaja, Vorweihnachtsstreß und so. Verstehe....
Zumal ich jetzt beweisen werde, dass das Rätsel sinnvoll lösbar ist :-) Bordwerkzeuge des Forums und Youtube haben dabei geholfen.


Zurück zum Thema.
Rossija 1 wird derzeit wohl nur noch in Rußland und anderen Nicht-EU-GUS-Staaten (z.B. auch Moldavien) terrestrisch analog übertragen. In den baltischen Staaten, wo es eine große russische Minderheit gibt, wird digital gesendet, ob Rossija1 dort ausgestrahlt wird, weiß ich gerade nicht.

Der Empfang kann also, da ES ausgeschlosen wurde, nur entweder
- per Tropo oder Normalausbreitung von Deutschland aus empfangen worden sein. Tropo aus D geht bei Tropo über der Ostsee theoretisch nach Königsberg oder bei extremer Tropo richtung Sankt Petersburg.
- Im Urlaub an der Grenze zu einem dieser Länder ganz normal terrestrisch, z.B. im Hotel (der Fernseher sieht nach Hotelfernseher aus) empfangen worden sein. In Frage kommen da z.B. Polen, baltische Staaten oder Finnland sowie Nordnorwegen. Eine schnelle Forensuche nach vergangenen passenden Reisezielen von Bruder M hat mich da nicht so wirklich weitergebracht... aber ich tippe mal auf Polen ;)

Da Bruder_M dieses Jahr schon in Polen war, bin ich mir ziemlich sicher :)
Es handelt sich um Rossija1 aus dem Bezirk Kaliningrad. Das dürfte im Bereich Gdansk/Elblag einwandfrei terrestrisch gehen :)

von DH0GHU - am 17.12.2017 09:48
OT:

Ein Physikprofessor spaziert über die Felder. Plötzlich sieht er einen Ballonfahrer über sich, der wohl die Orientierung verloren hat und ihm zuruft: " Können sie mir sagen, wo ich mich gerade befinde?"
Antwort: "In einem Freiballon in etwa 100 Meter Höhe."


Warum müssen in diesem Forum Missverständnisse - dazu gehört auch nicht verstandene Ironie - immer in Animositäten ausarten?

von hegi_ms - am 17.12.2017 12:57
Jedenfalls hat Jens es wohl geschafft, Marek den Spaß zu vergällen. Toller Hecht.

von DH0GHU - am 18.12.2017 07:36
Zitat
DH0GHU
Für den "Sinn" dieses Fadens gibt's eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
Man interessiert sich dafür, und macht vielleicht mit.
Man interessiert sich nicht dafür, und macht einfach nicht mit.

:spos: :spos: :spos:

von Habakukk - am 18.12.2017 07:42
Gut... das mit Norwegen ist ein heißer Tipp. Ich werfe mal die "Höhe 96" in den Ring. Das war auf norwegischer Seite mal ein Beobachtungsposten, von dem man auf das russische Städtchen "Nickel" sehen kann. Der analoge TV-Empfang auf norw. Seite ist ziemlich grenzwertig, war es zumindest bei mir. Was auf Kleinstsendeleistungen schließen lässt.

von delfi - am 18.12.2017 12:01
Also ich bleibe bei Polens Nordosten :)

von DH0GHU - am 18.12.2017 12:38
Zitat
DH0GHU
Jedenfalls hat Jens es wohl geschafft, Marek den Spaß zu vergällen. Toller Hecht.
Wenn du denkst, bitte sehr. Den Schuh zieh ich mir aber nicht an, oder jedenfalls nur teilweise. Entweder kann man mit Kritik umgehen, oder eben nicht. Und ich rätsel sehr gerne, aber ohne jeglichen Infos ... nun ja. Außerdem kann doch auch munter weiter geraten werden. Aber ich bleibe dabei, es sind einfach keine Infos da, die sicher ans Ziel führen. Das merkt man ja schon an den ersten Antworten. Außerdem war es beim letzten Rätsel auch schon so, da waren keinerlei Infos da. Erst als ich nach mehr Infos gefragt hatte, haben auch andere sich daran beteiligt (Link). Hätte ich hier nichts geschrieben, wäre der Thread vermutlich genauso wie damals in der Versenkung verschwunden, du hast auch vorher nichts geschrieben.

Was das Rätsel an sich angeht: Königsberg dachte ich mir auch, da Marek aus Polen kommt. Dazu passen aber die Bilder überhaupt nicht. Die Bilder ergeben nur Sinn, wenn sie etwas ausdrücken sollen. Demnach gehe ich von Anfang an davon aus, dass die Bildinhalte etwas sagen sollen. Erstens soll wohl dargestellt werden, dass es russisches Fernsehen ist und zweitens das ganze irgendwas mit der Gasexplosion im weiteren Sinne in Baumgarten zu tun hat. Demnach komme ich auf die Ostsee-Pipeline Nord-Stream. Die beginnt in Wyborg, Raum St. Petersburg. Demnach gehe ich von dem Empfang des Senders von dort aus; vllt. in Finnland. Auch könnte es sein, dass die ersten Bilder ein Studio in einer Stadt darstellen. Demnach hätte man dann vermutlich zwei geographische Angaben. Der Ort der Bilder 1+2 (=unbekannt) und den Ort des Bildes 3 (=Wyborg). Auch könnte man annehmen, dass es evtl. bekannte Moderatoren sind, welche beide aus der gleichen Stadt kommen, welche das dann ist, weiß ich nicht. Da ich aber weder die russischen Moderatoren kenne, noch der Sendungstitel bekannt ist, ist hier die Fahrt zu Ende. Und welcher Sender tatsächlich, von wo usw. lässt sich absolut nicht erkennen, dass fällt bei mir nicht mal unter rätseln, dass ist hellsehen. Auch welcher Turm hier eine Rolle spielen soll, von wo aus etwas probiert worden sein soll, erkenne ich nicht.

von Jens1978 - am 18.12.2017 16:18
Zitat
Jens1978
Das dritte könnte die Gasstation Baumgarten sein.


Die Google-Bildersuche findet das hier:
http://www.vgoroden.ru/novosti/nazvana-prichina-pozhara-na-zavode-lukoyla-v-kstove-id283203
[attachment 10301 hsagu7m7ixn1z_19t6i1h.jpg]Происшествия и криминал 5 октября 17:06
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
geschrieben von: Bruder_M
Datum: 12. Oktober 2017 09:08
"..........Huch, hab ich was verpasst? Da ist man nur für paar Wochen an der Ostfront und schon geht das Forum über Kopp.
Ich dachte, das analogen Satelliten-Fernsenen wurde schon vor Jahren (2014?) abgeschaltet, warum wird denn jetzt so ein Aufschrei drum gemacht?
Beste Grüße, Marek......................."

Jetzt müßte man noch sein Bewegungsprofil von Anfang Oktober anfordern....

roger

von UKW-Fan Sachsen-Anhalt - am 24.12.2017 18:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.