Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
29
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Arne_BLN, frequenzfreak, drm-dxer, EmmWeh, georgk, DJ Taifun, Bengelbenny, Mathias Volta, DerMatze, Robert S., ... und 3 weitere

Neu im Forum

Startbeitrag von Arne_BLN am 29.10.2004 19:16

Hallo zusammen,

ich habe mich grad eben hier registriert. Schon seit etwa 13 Jahren bin ich (26J.) Kurzwellenhörer und in erster Linie DXer.
Vor kurzem habe ich meine Begeisterung für das UKW-DX entdeckt. Es ists chon erstaunlich, dass ich hier in Münster/NRW täglich Sender vom mehr als 200 km entfernten Brocken empfangen kann.

Mein UKW-Equipment besteht aus einem Grundig-Satellit 500 und einem Conrad RDS-Manager. Eine Antennenlösung suche ich noch.

Soviel erstmal nur um mal "Hallo" zu sagen.

Gruß
Arne

Antworten:

Na dann Willkommen im UKW Forum hier



von Robert S. - am 29.10.2004 19:23
jo arne, :cheers:



von angemon - am 29.10.2004 19:28
Arne K schrieb:

> seit etwa 13 Jahren bin ich (26J.) Kurzwellenhörer und in erster Linie DXer.

Na dann bist Du hier richtig. Auch wenn's eher um UKW geht, sind doch einige DXer und SWL hier. Ich (37) bin seit über 20 Jahren auf der Kurzwelle und allen anderen Bändern unterwegs (mit Unterbrechungen) und komme aus dem Stuttgarter Raum.

Was sind denn so Deine KW-Favoriten?



von EmmWeh - am 29.10.2004 19:43
Hallo Mathias,

>Was sind denn so Deine KW-Favoriten?

Meinst Du Sender oder Empfänger ?

Was die Sender angeht - meine All-Time-Favourites (ohne bestimmte Rangfolge)

1. Radio Moskau (Stimme Russlands fidne ich nicht mehr so gut wie R.M. "damals")
2. Radio Peking (bis Mitte der 90er hab ich die regelmäßig gehört)
3. BBC (einer der wenigen Sender die ich auch heut enoch oft höre -> 648 kHz + DRM!)
4. Radio St. Helena (von denen habe ich sogar noch eine QSL-Karte bekommen). Fand die Aktion einmal im Jahr eine Sondersendung zu produzieren einfach genial.
5. WWCR Nashville -> die haben meinen Musikgeschmack (Country) geprägt, die religiösen Sendungen haben mich aber nie interessiert.

... und nun die Empfänger:

1. Lowe HF-150 - ich bereue immer noch ihn vor ein paar Jahren verkauft zu haben

2. Sony ICF-2001D - habe ich mir letztes Jahr gebraucht angeschafft - ein solider "Oldtimer" mit teilweise überragenden Ergebnissen, dagegen sieht mein Yaesu FRG-100 manchmal alt aus... Dem Synchronddemodulator sei Dank !

3. Yaesu FRG-100 - mein DRM-Arbeitspferd, mit dem halte ich bislang den S/N-Ratio-Rekord von 35.6dB im www.drmrx.org-Forum :-)

Gruß
Arne

von Arne_BLN - am 29.10.2004 20:10
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier. :)



von Sebastian Dohrmann - am 29.10.2004 21:09
Oh, ja... 648-Fan bin ich auch ! Willkommen !!

von hybrid - am 29.10.2004 21:17
Arne K schrieb:

> 1. Radio Moskau (Stimme Russlands fidne ich nicht mehr so gut wie R.M. "damals")

Ich finde, an der Machart der Programme hat sich über die Jahre kaum etwas geändert. Nur die penetrante Polit-Hetze ist in der Wendezeit weggefallen. Kennst Du die Hardcore-Version von RM "Sender Frieden & Fortschritt" noch?

> 2. Radio Peking (bis Mitte der 90er hab ich die regelmäßig gehört)

Finde ich auch immer noch interessant.

> 3. BBC

Nur noch sporadisch den World Service...

> 4. Radio St. Helena
> 5. WWCR Nashville

nie gehört...

Leider sind meine damaligen Favoriten heute alle nicht mehr (in Deutsch) auf Sendung: Radio RSA, Radio Canada, BBC, Radio Finnland, ORF, VOA. Übrig sind noch die Asiaten aus Seoul, Tokio, Beijing und Taipeh. Aber auch die europäischen Nachbarn aus Stockholm, Budapest, Prag und Bratislava sind immer noch interessant.

> 2. Sony ICF-2001D - habe ich mir letztes Jahr gebraucht angeschafft

Ja, der Sony mit Synchrondetektor ist unschlagbar. Damit ist auch bei heftigen Interferenzen immer noch ein brauchbares Signal 'rauszuholen. Den Sync. vermisse ich auch bei meinem aktuellen "Hauptempfänger" Winradio G303 sehr.

@Jens Ullrich:
> Welche Ergebnisse bringt der Sony im UKW-Band?

Ich hatte damit sehr unterschiedliche Erfahrungen. Ende der 80er hatte ich zuerst die deutsche Geräteversion, die mir dann im Urlaub gestohlen wurde. Das Hotel hat mir dann die asiatische Version ersetzt. Während die deutsche Version eine sehr gute Trennschärfe und Empfindlichkeit auf allen Bändern aufwies, ist die Asien-Version weniger empfindlich und die Trennschärfe kann man auf UKW völlig vergessen. In den AM-Bereichen ist sie akzeptabel. Für's UKW-DXen ist das Gerät ungeeignet.



von EmmWeh - am 29.10.2004 22:48
@Arne:
Na dann auch von mir ein herzliches Willkommen!



von DerMatze - am 29.10.2004 23:17
Auch von mir, ein herzliches Hallo!

Du hast Radio St. Helena wirklich empfangen können? Die haben doch bis vor 5 Jahren mal gesendet oder? Mit einem 1,5kW Sender in USB, wenn mich nicht alles täuscht. War der Sender damals in Deutschland gut empfangbar?



von frequenzfreak - am 30.10.2004 09:10
Mathias Weber schrieb:

Zitat

Arne K schrieb:

> 1. Radio Moskau (Stimme Russlands fidne ich nicht mehr so
gut wie R.M. "damals")

Ich finde, an der Machart der Programme hat sich über die
Jahre kaum etwas geändert. Nur die penetrante Polit-Hetze ist
in der Wendezeit weggefallen. Kennst Du die Hardcore-Version
von RM "Sender Frieden & Fortschritt" noch?


Das war aber alles nichts gegenueber dem Programm der Gralshueter der reinen Lehre aus Tirana mit Sendungen wie: "Der Marxismus-Leninismus, eine ewig junge Wissenschaft". So was gibt's heute nur noch bei Radio Pyongyang.

> 4. Radio St. Helena

habe ich einmal gehoert. Der Empfang war recht gut, auch auf meinen kleinen Sony SW7600.

> 5. WWCR Nashville

Da treiben sich doch allerlei Verschwoerungstheoretiker (von UFO-Glaeubigen bis Ku-Klux-Klan-Anhaengern) herum. Zumindest nachts auf der 5070 kHz.

Dazu erinnere ich mich noch an eine Sendung von Family Radio WYFR,
wo das aktuelle Programm unterbrochen wurde, weil Senderchef Harold Camping den Weltuntergang fuer den folgenden Nachmittag angekuendigt hatte.

Georg

von georgk - am 30.10.2004 09:49
@georgk:

Wann hast du Radio St. Helena gehört?
Was haben die so damals gesendet?

WYFR Oakland, ist das auch so ein Psycho-Sekten-Radio?
Das Geld haben die bestimmt nur von Spenden, oder?



von frequenzfreak - am 30.10.2004 10:01
frequenzfreak schrieb:

Zitat

Wann hast du Radio St. Helena gehört?


Muss 1995 oder 96 gewesen sein. Das Signal war zwar nicht stark, aber dank ungestoerter Ausserbandfrequenz gut aufzunehmen.

Zitat

Was haben die so damals gesendet?


Ich erinnere mich an Hoerergruessen und aehnlichem.

Zitat

WYFR Oakland, ist das auch so ein Psycho-Sekten-Radio?


Protestantische Bibelfundamentalisten mit naher Endzeiterwartung wuerde ich das mal nennen. Dazu ein bischen kreationistische Pseudowissenschaft.

Zitat

Das Geld haben die bestimmt nur von Spenden, oder?


Vermutlich ja.

Georg

von georgk - am 30.10.2004 11:00
Hallo zusammen,

danke nochmal für die sehr freundliche Aufnahme hier :cheers:
Ich glaube hier kann man sich wirklich wohlfühlen :)

Der Sony-ICF2001D ist auf Kurz- und Mittelwelle wirklich eine Klasse für sich. Der bringt selbst mit der Teleskopantenne so manche Seltenheit herein und der Synch macht das Hören viel angenehmer. Einziger Haken ist das von Haus aus viel zu breite AM-Filter. Ich habe das bei meinem Gerät ausgewechselt.

Auf UKW ist mein ICF-2001D auch recht gut, der Brocken und HR vom hohen Meißner kann ich damit auch empfangen. Allerdings sind auch für FM die Filter zu beit für ernsthaftes DX. Übersteuerungen habe ich noch keine feststellen können.

Radio St. Helena - habe ich am 14.10.1994 gehört, habe die QSL-Karte grad nochmal rausgesucht. Die Sendung bestand wie schon von von georgk richtig bemerkt in erster Linie aus Hörergrüßen aus aller Welt. Dazwischen diverse Musikeinlagen (in SSB!!!). Moderiert wurde das Programm vom damaligen Stationsmanager Tony Leo (der auch die QSL-Karten ausstellte). Der Empfang war sehr ordentlich, SSB ist halt wesentlich effizienter als AM und die Außenbandfrequenz war weitestgehend ungestört.

WWCR - Ich meinte World Wide Country Radio, um hier Mißverständnissen vorzubeugen. So um 1993/94 brachten die mehrere Stunden am Abend Musiksendungen. Leider wimmelt es da heute nur noch so vor Sendungen diverser Randgruppen die imich keinesfalls interessieren.

Radio Moskau - tja, wahrscheinlich gefiel mir das Programm damals besser weil der politische Umbruch noch wesentlich schneller und interessanter war. Frieden&Fortschritt und auch Radio Wolga bleiben unvergessen.

Gruß
Arne

von Arne_BLN - am 30.10.2004 11:43
Auch Hallo vom meinerseits un viel Spaß im Forum.

Und eine Frage: Wo krieg ich denn ne (einigermaßen) aktuelle Frequenzliste im Bereich der Kurzwelle her?

Vielen Dank
Ben

von Bengelbenny - am 30.10.2004 12:06
Die beste KW-Frequenzliste gibt es hier:
http://www.ilgradio.de/ilgradio.htm

Es gibt eine wunderbare Software "Radio Listener's Database", die kann die Frequenzlisten optimal anzeigen. Leider wird die nicht mehr weiterentwickelt. Aber irgendwo gibt es noch einen Download-Link. Habe den aber gerade nicht parat.
Vielleicht weiß das jemand.

Wichtig: MORGEN ist Frequenzwechsel, d.h. der neue Winter-Sendeplan tritt in Kraft.
Erfahrungsgemäß dauert es einige Wochen, bis oben erwähnte Liste in der neuen Version zur Verfügung steht.

Den aktuellen DRM-Sendeplan gibt es ab heute Nacht auf:
http://www.drm-dx.de

von drm-dxer - am 30.10.2004 12:20
"Vor kurzem habe ich meine Begeisterung für das UKW-DX entdeckt."

==>
Auch von mir ein herzliches Willkommen und laß es auf UKW ordentlich zünden ! :cool:

Grüße,
Matze



von Mathias Volta - am 30.10.2004 12:21
@ZWOBOT: Ja, der Sendeplan B04 gilt ab morgen und dann bis 26. März 2005. KW-Sender müssen sich schließlich den Ausbreitungsbedingungen anpassen, die sich jahreszeitlich- und sonnenfleckenbedingt ändern.

Das heißt nicht, dass nicht auch zwischendurch mal was geändert wird, wenn man sieht, dass es nicht passt.

von drm-dxer - am 30.10.2004 12:31
Hallo Zwobot,

für MW und LW: www.emwg.info

Gruß
Arne

von Arne_BLN - am 30.10.2004 13:04
Die Termine sind identisch, so geht das in einem Aufwasch über die Bühne.
Bei LW/MW gibt es das nicht, da haben alle Sender ihre festen Frequenzen.
Natürlich haben auch auf der KW viele Stationen ihre festen Frequenzen, die sie nie ändern, allenfalls die Senderstandorte oder Zielrichtungen (DW auf 6075 z.B.).

von drm-dxer - am 30.10.2004 13:08
Wo war eigentlich nochmal der AMWG erreichbar ?



von frequenzfreak - am 30.10.2004 15:11
http://www.angelfire.com/tx5/dxamtexas/

von Arne_BLN - am 30.10.2004 16:02
..und auch von mir ein herzliches wilkommen Das Du auch viel freude am Forum hast,den es sind interessante Themen.dabei,na dann :cheers: Bin auch relativ neu im Forum und muß zugeben das ich mich noch gar nicht vorgestellet habe. Werde ich noch nachholen.



von DJ Taifun - am 31.10.2004 18:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.