Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 1 Woche, 2 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 2 Tagen
Beteiligte Autoren:
Bruder_M, Felsberg, Eckhard., Cha, Nordi, Scrat, Francesco210175, _Yoshi_

Zweikanalton im (analogen) Kabelfernsehen?

Startbeitrag von Bruder_M am 10.07.2018 20:44

Moin,

weiß jemand, welche Sender noch Zweikanalton im analogen Kabel (Vodafone) anbieten?
Würde das gerne dokumentieren.

Beste Grüße, Marek

Antworten:

Meines Wissens nach: Keins. Denn die analoge Ausstrahlung ist nur noch eine "re-analogisierung" der SD Programme, daher gibt es kein 2-Kanal-Ton mehr (tlw. wird sogar das falsche Bildformat gesendet).

von Francesco210175 - am 10.07.2018 22:42
Doch: ARTE (Tonkanal A: Deutsch, Tonkanal B: Französisch). :xcool:

von Felsberg - am 10.07.2018 23:39
Zitat
Francesco210175
Meines Wissens nach: Keins. Denn die analoge Ausstrahlung ist nur noch eine "re-analogisierung" der SD Programme, daher gibt es kein 2-Kanal-Ton mehr (tlw. wird sogar das falsche Bildformat gesendet).


Korriegiert mich, aber ist denn nicht jedes Programm das in Stereo gesendet wird auch 2K fähig?
Nur wird es eben nicht mehr angeboten weil es über Sat einfach mehr für die Rechte kostet und ins Kabel kommt ja auch nur das Sat-Signal.


Waren das noch Zeiten als wir 1987 unseren ITT Fernseher bekommen haben, der Stereo empfangen konnte. Zu den Zeiten wurden die 2Kanaltonsendungen noch per Ansager angekündigt.
Ich wartete regelrecht darauf statt der zwei roten Stereo Kontrollleuchten die eine für 2K zu sehen.
Hab dann am Anfang gerne die Tonspur gewechselt und war faszieniert die Schauspieler in Originalsprache zu Hören.

von Scrat - am 11.07.2018 00:33
Eurosport hatte damals unter ausschluss der Öffentlichkeit einen 2 Kanalton. (Deutsch / Englisch)
Das hatte ich durch zufall herausgefunden wo ich noch mit einer Analogen TV Karte im PC den Ton Manuell umgestellt hatte.
Auf dem TV ließ sich der Ton bei Eurosport nicht umstellen.

Kabel war damals Telekom später Kabel Deutschland.

von _Yoshi_ - am 11.07.2018 03:58
Es ist schade, dass ausser sky in Deutschland sonst keiner 2K-Ton sendet.
In Italien senden das viele Programme. Man könnte in D ja den Ton via HD+ vermarkten.

von Nordi - am 11.07.2018 05:52
Nicht mein Gebiet, aber z.B. "ARD one" bietet bei Sendungen (z.B. "Agatha Christie Hercule Poirot") auf einem Tonkanal die deutsche Synchronisation und auf dem anderen den Originalton an. Ob das im Kabel auch so ist - keine Ahnung,

von Eckhard. - am 11.07.2018 07:35
Nick bzw. Nicknight sendet über Sat auch die Originaltonspur. ;)

von Cha - am 11.07.2018 09:16
Danke für die zahlreichen Antworten!
Das heißt also, dass das Kabelsignal auch nicht mehr Normgerecht ist?
Das ist sehr schade, ich hätte das gerne mal dokumentiert.

Gibt es vielleicht noch andere exotische Tonkodierungs-Verfahren, wie z.B. NICAM oder so?
Ich würde das gerne möglichst authentisch dokumentieren.

Beste Grüße, Marek

von Bruder_M - am 11.07.2018 09:23
Zitat
_Yoshi_
Eurosport hatte damals unter ausschluss der Öffentlichkeit einen 2 Kanalton. (Deutsch / Englisch)
Das hatte ich durch zufall herausgefunden wo ich noch mit einer Analogen TV Karte im PC den Ton Manuell umgestellt hatte.
Auf dem TV ließ sich der Ton bei Eurosport nicht umstellen.

Kabel war damals Telekom später Kabel Deutschland.


Eurosport mit deutschem und englischem Ton gab es bis zum Schluss via ASTRA analog (Abschaltung am 01.05.2012). Via ASTRA digital war schon immer nur der deutsche Ton zu empfangen.

von Felsberg - am 11.07.2018 10:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.