Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Sebastian Dohrmann, WiehengeBIERge, WiehengeBIERge , Peter Schwarz, Kroes, Rosenelf , RadioNORD

Sendeturm gesucht (gefunden => FMT Bonn 2)

Startbeitrag von Sebastian Dohrmann am 07.11.2004 17:38

Ich war heute in Euskirchen um Bilder vom dortigen "kleinen" FMT zu machen. Auf der Rückfahrt sah ich grob gesagt in Richtung Swisstal einen ziemlich großen FMT auf einem Berg stehen. Aber wirklich nur grob die Richtung Swisstal. Weiss jemand welcher Turm das sein könnte?

Antworten:

Re: Sendeturm gesucht

Das könnte der Fernmeldeturm Alfter sein (wird wohl auch öfter als Bonn bezeichnet) - der wäre ungefähr bei Volmershoven zu finden. Siehe auch http://forum.myphorum.de/read.php?f=8773&i=104649&t=103753





von Kroes - am 07.11.2004 18:29

Re: Sendeturm gesucht

Das könnte er sein. Ich dachte gesehen zu haben, das die Plattform tiefer wäre. Aber vielen dank für die schnelle Info.



von Sebastian Dohrmann - am 07.11.2004 18:38
*ausgrab* Ich hab ihn gefunden und war heute Nachmittag da.

Es ist der hier schon öfter gesuchte FMT Bonn 2. Genauer Standort ist Alfter Volmershoven, in der "Kottenforststraße":
Link zu Google Maps

Wie gesagt, da das Wetter es heute halbwegs zuließ, bin ich mal hingefahren. Der Turm ist an sich einfach zu finden und man kann über einen asphaltierten Feldweg (Anlieger frei) bis an den Turm heran fahren. Hier ein paar Bilder:

[img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/Alfter_01.jpg[/img2] [img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/Alfter_02.jpg[/img2] [img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/Alfter_03.jpg[/img2] [img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/Alfter_04.jpg[/img2]

[img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/Alfter_05.jpg[/img2] [img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/Alfter_06.jpg[/img2] [img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/Alfter_07.jpg[/img2] [img2]http://www.radio-dx.eu/Sebastian/Upload/Alfter_08.jpg[/img2]

Die Bilder können gerne für die Senderfoto-Seiten von ukwtv.de verwendet werden.

Gut zu erkennen ist, dass der Turm nahezu leer ist. Zwei kleine Richtfunkantennen und ein paar Mobilfunkantennen, das ist alles. Schade eigentlich. Die GPS-Koordinaten sind N 50°40'14'', E 7°01'41''.

von Sebastian Dohrmann - am 28.01.2011 16:23
Was für ein niedliches Türmchen ;-) Offenbar derselbe Typ wie auf dem Köterberg...

von RadioNORD - am 28.01.2011 18:31
Ja, stimmt. Ich finde es hochinteressant, dass dieser Turm nie für Rundfunk genutzt wurde. Weiß jemand, was die Primärfunktion für diesen Turm war/ist?

Jassy hat schon im Chat spekuliert, dass dieser Turm ein idealer Senderstandort für den DLF 89,1 wäre.

von Sebastian Dohrmann - am 28.01.2011 18:47
Ich möchte kein neues Thema aufmachen, auch wenn es um eine ganz andere Gegend geht, daher noch mal *ausgrab*.
Wenn man von Paderborn über die B68 nach Warburg fährt, ist in südlicher Richtung immer dann, wenn man sich auf etwas exponieren "Abfahrten" Richtung Süden befindet, in der Ferne ein (anscheinend) Typenturm zu sehen. Sogar relativ deutlich.
Der Essigberg kann es nicht sein, der passt von der Richtung her nicht und ist auch (vermutlich, denn ich weiß ja nicht, wie weit mein gesuchter Turm wirklich weg ist) näher dran.

Welcher Turm ist das? Es müsste in etwa Blickrichtung Bad Wildungen sein.
Ich bin der Meinung, dass es nicht der Essigberg ist, weil die Richtung gefühlt nicht passt, vielleicht täuscht das vor Ort aber auch etwas (auf der Karte verläuft die B68 schräg nach Südost, "gefühlt" verläuft sie, wenn ich da lang fahre aber irgendwie von Nord nach Süd, keine Ahnung warum ich das immer so wahrnehme).

von WiehengeBIERge - am 22.04.2012 14:30
Vielleicht der Köterberg ? Oder "Eggegebirge" (Willebadessen) ? Hohes Lohr wäre genau in Richtung Bad Wildungen, das scheint mir aber schon etwas zu weit südlich von Paderborn aus.

von Rosenelf - am 22.04.2012 14:35
An den beiden erstgenannten ist man schon vorbei (Willebadessen liegt ganz nah neben der B68). Z.B wenn man südlich von Scherfede ist ist der Turm sichtbar. Hohes Lohr passt von der Richtung her tatsächlich, finde ich aber auch recht weit.

Von der Form des Berges (relativ "Spitz") passt er auch einigermaßen, der Essigberg ist ja eher ein langezogener Bergrücken, der scheidet auch deshalb noch aus.

von WiehengeBIERge - am 22.04.2012 14:53
Es interessiert wahrscheinlich niemanden ;-), aber ich bin die Strecke heute von Süden her (von Marburg bis nach Hause) gefahren und dabei festgestellt, dass es sich bei meinem FMT den man von Warburg und noch etwas weiter nördlich manchmal sehen kann, tatsächlich um den FMT Hohes Lohr handelt.

von WiehengeBIERge - am 02.12.2016 19:25
Das wird ein Richtfunkturm sein. So ziemlich alles, was heute per Glasfaser oder zT über Sat geht, ging damals über ein ausgeklügeltes Richtfunknetz. Die Plattformen waren voll mit diesen Richtfunkantennen, gerne in Hornform. Später war auch Funktelefon drauf, auf manchen auch Eurosignal. Mittlerweile sind das grossteils lästige Hypotheken, die man nicht loskriegt. Wenn man Glück hat, sind ein paar Mobilfunkzellen drauf oder eine lokale Rundfunkfunzel.

von Peter Schwarz - am 07.12.2016 00:18
Nein, auf UKW kommt FFH von dort, früher auch TV. Köterberg z.B. dagegen ist schon immer ein reiner "andere Funkdienste"-Turm gewesen.

von WiehengeBIERge - am 08.12.2016 06:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.