Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Namborner, Schmid.Christian, cappu, der excorcist oder so ähnlich, MatthiasW., stimmt, radio, Ole

UKW Empfang in Zügen

Startbeitrag von Schmid.Christian am 29.12.2002 14:56

Ich bin öfters mal in Zug unterwegs und habe meistens auch meinen Walkman mit UKW Empfänger oder einen kleinen Weltempfänger dabei. Mich würde mal interessieren, ob es Unterschiede beim UKW Empfang durch die Beschaffenheit der Fenster, oder das beim Zugbau verwendete Material gibt. Meistens fahre ich mit der Regionalbahn von Pfarrkirchen nach Passau, oder mit der Regionalbahn von Pfarrkirchen nach Mühldorf am Inn und anschließend mit dem Regional Express (früher Stadt Express) von Mühldorf nach München.

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht
Christian Schmid :-)

Antworten:

Im ICE hatte ich mal ein kleines Radio dabei. Es war die schönste Zeit des ganzen Ausfluges - es gab keinen Empfang ! (Die Fenster schirmen sehr gut ab.)

von stimmt - am 29.12.2002 14:59
@stimmt:
Dake für Deine Antwort! :-)
Ich bin mal mit dem ICE von Plattling nach Frankfurt/Main gefahren. Da ging es mit ähnlich. So richtig etwas empfangen konnte ich nur während der Zwischenstops in Regensburg, Nürnberg und Würzburg. Unterwegs war von Radiosendern wenig zu hören...

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht
Christian Schmid

von Schmid.Christian - am 29.12.2002 15:07
In den ice´s gibt´s aber so kopfhörerbuchsen wo man radio hören kann.
Auf der strecke lichtenfels-münchen gabs aber nur ant. b. und 2 Musikprogramme ohne Wortprogramm,eines pop, das andere klassik. schon bloed, gab es doch noch mehrere leere kanäle

von radio - am 29.12.2002 15:48
Bin die Strecke in Richtung Süden, durch Hessen, Baden-Württemberg oder nach Bayern, öfter im IC gefahren. Der Empfang der eingespeisten Bordprogramme ist recht schlecht und teilweise verzerrt. Deutet auf schlecht aufeinander abgestimmtes Empfangsequipment hin. Und in den zahlreichen Tunnels funktioniert sowieso nichts. Es ist kein Vergnügen, in der Bahn Radio zu hören.

von MatthiasW. - am 29.12.2002 16:08
Die ICEs haben wegen der metallisch beschichteten Fenster keinen Empfang im Innenraum. Für Handy-Nutzer wurden in einigen, teilw. in allen Wagen deshalb Repeater installiert, die meist aber eh im ganzen Zug funktionieren (keine Abschirmung zwischen den Wagen)

von Ole - am 29.12.2002 16:18
@Ole:
>Die ICEs haben wegen der metallisch beschichteten Fenster keinen Empfang im Innenraum.

Das läßt sich nicht unbedingt verallgemeinern. Es gibt mit Sicherheit Unterschiede zwischen den Zügen. Habe selbst im IR, D, IC, EC, ICE 1 und ICE 2 erfolgreich Radio hören können. Beim ICE 3 hatte ich noch keine Gelegenheit. Aber da gab es doch schon mal einen Thread, den ich jetzt aber nicht mehr finde.

von Namborner - am 30.12.2002 17:35
Hier in SH gibt es in den neuen Zügen der AKN-Bahn und der Nordostseebahn auch Kopfhörerbuchsen zwischen den Sitzen... Das "Radio" ist von Blaupunkt und bieten über einen "Auf-Ab-Schalter" sieben Programme... R.SH NORA DELTA und 3 CD-Programme... Sind die Radioempfänger dazu ganz normale Autoradios? Oder gibt es hier einen speziellen Tuner mit mehreren Empfängern?

von der excorcist oder so ähnlich - am 30.12.2002 21:15
Ich hab im TV mal nen Bericht darüber gesehen: Die Bahn hat in älteren ICEs diverse Blaupunkt Autoradios in Betrieb, die den Empfang bewerkstelligen.

von cappu - am 30.12.2002 22:32
Ach ja, der Thread hat die URL http://forum.myphorum.de/read.php?f=8773&i=10621&t=10621

von Namborner - am 30.12.2002 22:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.