Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren
Beteiligte Autoren:
Wiesbadener, MainMan, Chris4981, ANDREAS R-|-DJ, KlausD, EmmWeh, Rolf, der Frequenzenfänger, fmhörer

DAB-Promofrequenz in Stuttgart!?

Startbeitrag von Wiesbadener am 30.11.2004 17:48

Hier flattert gerade eine PM von RADIJOJO rein. Beachtenswert ist vor allem der letzte Absatz:

Berlin, 28.11.2004: Psssssssst - Ohren auf und zugehört! RADIJOJO! und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) schicken das Graslöwen Radio auf Sendung. Immer sonntags um 12 Uhr "brüllt" ab dem 5. Dezember der Graslöwe, um kleine und große Zuhörer seines neuen Umweltmagazins zu begrüßen. In sechzig spannenden Minuten präsentiert er Kindern jede Woche eine bunte Mischung aus Interviews, Reportagen, Hörspielen und Musik....
...

...Ab 2005 bundesweiter Empfang möglich

RADIJOJO! kann im Internet, über Digitalradio DAB (in Berlin, Brandenburg und Sachsen) sowie in Berlin und bald auch in Stuttgart über UKW empfangen werden. Ab 2005 ist der bundesweite Empfang über Antenne möglich. Mehr unter www.grasloewe.de und www.radijojo.de.


So, und nun ist Spekulatius eröffnet:

1. RADIJOJO sendet noch nicht mal im Stuttgarter DAB-Ensemble. Wie wollen sie denn an eine UKW-Frequenz rankommen?

2. Gibt es bald auch in Stuttgart eine DAB-Promofrequenz? Wenn ja, welche? Gibt es dann evtl. ein Splitting mit Metropol FM?

3. Kann es sein, dass Radijojo den letzten verfügbaren L-Band-Platz erhält?

Glaube, ich muss die DRS morgen mal wieder anrufen.

Antworten:

Wiesbadener schrieb:
> Gibt es bald auch in Stuttgart eine DAB-Promofrequenz? Wenn ja, welche?

Das könnte die 97,2 aus S-Münster sein. Gerüchte um die Einstellung von Chart-Radio gibt es ja schon länger.



von EmmWeh - am 30.11.2004 17:58
"in Stuttgart über UKW" kann ja auch heissen: "im Stuttgarter Kabel" ... das ist schliesslich auch UKW! ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 30.11.2004 18:00
Ich vermute auch UKW Stuttgart = Kabel.

Interessant aber eben auch => Ab 2005 ist der bundesweite Empfang über Antenne möglich. Würde ja bedeuten, dass bundesweit auf DAB :confused: - Wäre ziemlich überraschend !!

von KlausD - am 30.11.2004 18:35
Gefunden auf der Homepage:

Stuttgart
auf UKW 99,2 und Kabel 102,1
Samstag 9.00 bis 10.00 Uhr

Also schon jetzt auf Sendung beim Hochschulradio Stuttgart (siehe auch www.horads.de).

Kommt 2005 mehr ?

von fmhörer - am 30.11.2004 18:51
also der geschichte mit dem bundesweiten DAB-Empfang ab 2005 trau ich noch net so ganz...



von ANDREAS R-|-DJ - am 30.11.2004 18:55
Wer die LFK-PM zum Start von Metropol FM via DAB aufmerksam gelesen hat, sollte die Aussage von Herrn Scherer im Hinterkopf behalten haben:

Zitat

Außerdem möchte ich mich hier ruhig mal etwa aus dem Fenster lehnen, denn auch das tut bei dem Thema DAB wirklich Not: Ich überlege zur Zeit, ob es möglich ist, dass METROPOL FM in der Anfangsphase eine UKW-Frequenz in Stuttgart nutzen kann, um auf dieser die digitale Verbreitung des Programms über DAB zu bewerben und so den digitalen Markteintritt zu unterstützen.


Eine DAB-Promofrequenz ist also definitiv ein Thema in Stuttgart, allerdings ist diese - wenn sie denn kommt - offensichtlich Metropol FM zugedacht.
Und ein türkisches Vollprogramm zusammen mit einem deutschen Kinderprogramm auf derselben QRG?
Das wäre dann wirklich "hartes" Frequenzsplitting :D

von MainMan - am 30.11.2004 19:05
auch ich tippe auf die 97,2 ;)
laut meinen Infos will CR diese am liebsten sofort übergeben. Ich denke es wird eine Übergabe zum 31.12 statt finden.

von Chris4981 - am 30.11.2004 19:42
Danke, hat sich aufgeklärt. Also: RadiJojo nutzt eine Stunde Sendezeit auf der NKL-Frequenz 99,2 MHz im Rahmen des Hochschulradios. Nette Geste. So kann man auch an UKW-Sendezeit kommen. Mehr ist wohl nicht geplant.

von Wiesbadener - am 30.11.2004 20:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.