Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
HAL9000, Wrzlbrnft, Günni74, Rolf, der Frequenzenfänger, Sascha GN, Ketscher, Staumelder, Robert S., Sebastian Dohrmann, ANDREAS R-|-DJ, ... und 4 weitere

Wo seid ihr? *mal son Vorschlag mach*

Startbeitrag von HAL9000 am 08.12.2004 07:53

Liebe Forum- Gemeinde,

ich bin mir fast sicher, das es dieses Thema hier schon mal gegeben hat, aber grade weil die letzten paar Tage viele Teilnehmer stolz über ihre neuesten Loggings berichtet haben, is das ganze wieder recht aktuell.

Also.... ich lese immer wieder all diese Berichte wie "bei mir geht grad der Blablasender aus Wakaluba super stark mit RDS..." Ja prima soweit - nur WO geht der grad so toll?
Damit meine ich, das es gut wäre, wenn jeder User zumindest seinen ungefähren Wohn-, Stand- oder Scanort in seine Signatur einsetzt. Da helfen auch keine Koordinaten, denn wenn man das Posting liest und darunter 57N°12'53" hilft einem das nicht wirklich weiter - denn wer schaut schon jedesmal in entsprechendes Kartenmaterial. Bei manchen steht auch "Franken" oder "Oberbayern" - wie gut, das solche Landstriche kaum grösser als 100 Hektar sind...

Wer nicht genau preisgeben mag, wo er wohnt (auch sowas gibts ja), könnte ja zumindest die nächstgrössere Stadt angeben, auch wenn Mann oder Frau in einem sonst recht unbekannten kleinen Dorf wohnt. Sowas wie "50km westlich von München" tuts ja auch...Da hat man dann wenigstens einen ungefähren Anhaltspunkt und man kann mit den Empfangsberichten wesentlich mehr anfangen.

Wie seht ihr das? Lässt sich das organisieren....?
Übrigens einen schönen Feiertag an unsere Österreicher und Schweizer :)

Antworten:

Ich stimme der Intention zu, weil ich mit der Ortsangabe "hier" auch wenig anfangen kann.
Andererseits sind wir hier doch alle ein wenig tiefer mit der Materie vertraut. Beim Thema Senderstandorte sollten Koordinaten keine Fremdworte sein. Ich kann jedenfalls mit Koordinaten und Höhenangaben mehr anfangen als mit Angaben "Klein-Kleckersdorf", was ich im Zweifel gar nicht kenne.
P.S.: Es gibt so schöne farbige Wandkarten mit Koordinatengittern (z.B. vom STIEFEL-Verlag).



von Free Speech - am 08.12.2004 08:10
Für solche Angaben wäre ja eigentlich die Signatur gedacht (siehe Nutzungsbedingungen). Schade, dass manche Leute (immer noch) meinen, die Signatur für forumsfremde Zwecke missbrauchen zu müssen...



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 08.12.2004 08:56
steht in meiner Signatur ;)



von Heinz Schulz - am 08.12.2004 09:01
Brauche ich nicht kommentieren...



von PowerAM - am 08.12.2004 09:09
Bei ortsrelevanten Daten stehen meine Angaben immer im betreffenden Posting.

Hier ist übrigens (zumindest in dem Kanton in dem ich grad sitze) kein Feiertag.

Ach ja, Ortsangabe notwendig: St. Gallen



von Wrzlbrnft - am 08.12.2004 09:21
Ja, die Schweizer Kollegen machen sowas auch mal kantonsweise mit ihren Feiertagen :)

@ raschwarz:
Ich kenne solche schönen Wandkarten und kann die als Funkamateur durchaus lesen.
Aber eben darum gehts ja: wenn ich ein Posting mit div. Empfangsangaben interessant finde, muss ich jedesmal auf so einer Karte nachschauen, was bei einer Ortsangabe schlichtweg entfällt. Ich bin kein Erdkundelehrer und auch kein Geologe, jedenfalls hab ich das Koordinatengitter nicht auswendig gelernt... :)

Und was kleinere Dörfer angeht: darum sagte ich ja, das in so einem Fall n Hinweis auf die nächstgrössere Stadt ausreicht. Dann auch gerne mit den Koordinaten.

@ Wrzlbrnft:
in die Signatuuuur mussas....
:joke:



von HAL9000 - am 08.12.2004 09:44
Zitat

Also.... ich lese immer wieder all diese Berichte wie "bei mir geht grad der Blablasender aus Wakaluba super stark mit RDS..." Ja prima soweit - nur WO geht der grad so toll?


Kann ich bestätigen. Siehe z. B. folgendes Forum: LEUTE AN DIE GERÄTE - SUPER EMPFANG
Ohne Ortsangaben sind Postings dieser Art meiner Meinung nach für andere sinnlos.



von Günni74 - am 08.12.2004 09:52
50dB wären da genauso sinnlos (50dBµV sind wohl gemeint.).



von Günni74 - am 08.12.2004 10:30
> Ja, die Schweizer Kollegen machen sowas auch mal kantonsweise mit ihren Feiertagen

Hier im Thurgau heisst's heute leider auch: arbeiten! :(

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 08.12.2004 10:49
@ Günni74

Genau dieser Thread war der Grund für meinen Vorschlag hier :)



von HAL9000 - am 08.12.2004 11:43
bei mir steht auch in meiner siggi, der ort, wo ich wohne u dx-e!!!!! :cheers:



von NurzumSpassda - am 08.12.2004 13:26
hab meinen standort auch wieder reingenommen.



von ANDREAS R-|-DJ - am 08.12.2004 15:35
Na bei mir stehts doch auch da, und wer ganz gut in Geographie ist wird auch ungefähr wissen wo denn nu Sonneberg bzw Neuhaus am Rennweg liegt.



von Robert S. - am 08.12.2004 16:04
Ich hatte vor einigen Monaten schonmal angeregt, dass jeder seinen QTH mit reinnimmt (siehe früheres Posting zu diesem Thema). Daher an dieser Stelle nochmal der Aufruf an alle. Nur so kann man exakter aus einer Mail erkennen, wo, wann, wie ein Sender gut ankam :-)



von Sascha GN - am 08.12.2004 17:29
Ja das macht Sinn ! Meine Daten habe ich nun auch in die Signatur übernommen...



von Ketscher - am 08.12.2004 18:16
Ich schreibs immer dazu wenn ich etwas zu berichten habe. Und da wir gerade beim Thema sind. Lopik (96,8 / 100,7) geht seit ein paar Tagen recht gut hier. Hier ist übrigens der Osnabrücker Speckgürtel :-)

von Staumelder - am 08.12.2004 21:27
Hmm... Kanns sein dass der Thread heir langsam zum SPAM verkommt?! :mad:



von Sebastian Dohrmann - am 08.12.2004 23:14

Vanaaf nu op volle Kracht ook in het hoofdforum op 8773 KHz. Helemaal raak!

(entschuldigung, das mußte jetzt einfach raus :D)



von Wrzlbrnft - am 09.12.2004 00:15
@ ZWOBOT:

ähm, was ist LK...?



von HAL9000 - am 09.12.2004 08:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.